AFC Energy Aktie mit viel Potential

Seite 114 von 124
neuester Beitrag: 28.09.20 21:03
eröffnet am: 30.04.19 12:06 von: Zamorano1 Anzahl Beiträge: 3096
neuester Beitrag: 28.09.20 21:03 von: MMM83 Leser gesamt: 565074
davon Heute: 827
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 112 | 113 |
| 115 | 116 | ... | 124  Weiter  

04.08.20 13:03

483 Postings, 805 Tage Ghiblifalsche Richtung.... leider

04.08.20 13:15

6957 Postings, 6074 Tage gripsDas wird schon Jungs...

04.08.20 14:31

6957 Postings, 6074 Tage gripsNochmal kaufauftrag reingestellt:-)

04.08.20 14:33

6957 Postings, 6074 Tage gripsAm mir liegt nicht..... Ha Ha...

Ich rechne eh bald mit deutlich höheren Kursen,
Jenseits über 0,30....

Eine gute Meldung reicht oft schon aus, herrlich.... :-)  

04.08.20 15:08

6957 Postings, 6074 Tage gripsSooo nochmal zugeschlagen...

04.08.20 15:09

6957 Postings, 6074 Tage gripsVon mir aus kann drehen... :-)

Afc ist gerade mein drittgrößter Posten im Depot.... Soviel dazu.....  

04.08.20 15:17

6957 Postings, 6074 Tage grips0,265811 jetzt mein Durchschnitt...

04.08.20 15:17

6957 Postings, 6074 Tage gripsDas schaffen wir diese Woche noch:-)

04.08.20 15:25

6957 Postings, 6074 Tage gripsSooo, die Zittrigen sollten nun endgültig...

rausgekegelt worden sein....

Mit Wallis Worten....

Jetzt kann es jeeeesund steigen, hoffe ich mal ganz doll:-)  

04.08.20 16:38
2

23 Postings, 147 Tage Mike7710Gewohnheit oder Empie

Ich bin - wie viele andere - voller Euphorie um 0,20 bei AFC eingestiegen. Ich stelle nun fest, dass die Story recht überschaubar ist, man sich bei AFC kaum vom Fleck bewegt und auf den warmen Regen im Zusammenhang mit verschiedenen Wasserstoff-Strategien wartet. Die Anleger warten ebenfalls und beobachten ein trauriges Schauspiel. Man feuert sich gegenseitig an, um dann – manche früher, manche später – zu erkennen, dass der unternehmerische Erfolg ausbleibt. Kurs- und Story-Verlauf sagen alles.
Wer mit Wasserstoff Geld verdienen will, sollte auf potentere Marktteilnehmer setzen, wie Linde/ITM oder NIKOLA mit BOSCH/PowerCell und NEL. Da stimmt die Story! Man braucht allerdings stärkere Nerven, als bei stagnierenden und im Microbereich volatilen Titeln wie AFC.
Eine uralte Weisheit der Dakota-Indianer besagt: "Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab." OK, ich bleibe bei AFC noch im Sattel. Vielleicht aus Gewohnheit, vielleicht aus Empathie für das tote Pferd.
Mit Kursen jenseits 0,30 rechne ich 2020/2021 nicht. Eigentlich totes Kapital verbunden mit einem Rest dummer Hoffnung.
 

04.08.20 16:39

23 Postings, 147 Tage Mike7710Empathie natürlich ...

04.08.20 17:03

1466 Postings, 3186 Tage action72Das sah bei itm. Bei 26 CT auch

Monatelang nicht anders aus als hier
Und bei Nelasa auch aehnloch
Alle fangen klein an
Freu dich dass du früh drin bist
 

04.08.20 17:26

14088 Postings, 2594 Tage deuteronomiumich muss auch mal

"Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab." und dann Wasser + Futter geben. Warten ! Das hat der Indianer wohl aus dem
Blickwinkel verloren.
Tust du es nicht, freut sich der Ross-Schlachter (Broker)

Lasst mal die E-Auto-Produzenten kommen. Das jetzige Stromnetz kann die vielen E s nicht bewältigen, dass ist Fakt. Haben die überhaupt
so viel Kupfer um neue Kabel zu verlegen.
Wie sollen die neuen Querschnitte auf E berechnet werden ? 10% Anteil, oder 60% Anteil ??? unbekannte Größe.

Das Beste ist Stromnetz liegen lassen nicht anfassen und nun kommt AFC u.a. ins Spiel, könnt ihr mir folgen ?

Lieber früher an den Start gehen, als . . . ist wie bei der Formel 1  

04.08.20 17:33

6957 Postings, 6074 Tage gripsSeh ich auch so.. :-) action72

Die anderen haben sich bereits mind. verzehnfacht....

Das kann uns hier erst im positiven Sinne passieren...

Darauf freu ich mich heute schon mal... In dem Sektor geht es manchmal pfeilschnell von statten, wenn plötzlich ein ganz Grosser an der Türe anklopft....

Dann flutscht die Sache ganz schnell u. wir sehen vielleicht bald Kurse von 2 oder 3 Euro.... bei AFC in 12 - 24 Monaten.  

04.08.20 17:59

14088 Postings, 2594 Tage deuteronomiumKurse

Höhe kennt keiner, weiß auch keiner.
AFC macht auch Brennstoffzelle, ist das richtig ?

Die Infrastruktur muss her. 750 Mrd. wären bei Klima besser angesiedelt, als bei Covid19.

Schaut man sich heute die Welt-Wetterkarte an, überall zu heiß und bei uns zu wenig Regen, außer Südbayern die saufen ab.
Wer Klima ignoriert ist ein Verbrecher. Das tun die Politiker in Berlin. Placebo (9 Mrd.) um das Volk ruhig zu stellen.

Psychologen arbeiten mit einer weißen Jacke,   - hinter einer Bar.  ( so könnte man es auch sehen)

Tesla in Brandenburg drückt auf Tempo, Fundamente werden gegossen. Baugenehmigung ? Egon redet nicht, er macht.

Was passiert wenn keine Infrastruktur an Ladesäulen kommt ? (2021/2022) Zeit rennt.
Das lässt sich Tesla nicht bieten, darauf könnt ihr einen lassen. Meine Meinung AFC Energie kommt hier noch groß ins Spiel.

Keine Empfehlung für irgend was, habe die Ehre.  

04.08.20 18:06

14088 Postings, 2594 Tage deuteronomiumsorry

Elon Musk heißt der Knabe aber Egon würde auch gut zu ihm passen.

müsster mal eingeben Betonpfeiler stehen schon, das geht schneller als der BER .......grrrrrr

habe die Ehre  

04.08.20 18:10

14088 Postings, 2594 Tage deuteronomiumhier ein ausschnitt

""Für die Fabrik in der chinesischen Metropole ist eine Bauzeit von elf Monaten bekannt. Der US-Elektroautohersteller will im Sommer 2021 mit der Produktion der Tesla-Modelle 3 und Y in der Gigafactory 4 südöstlich von Berlin beginnen.""

und wo sind die Ladesäulen ? Nachtigall ich hör dich trapsen  

04.08.20 20:41

34 Postings, 126 Tage MMM83Produkte

Die Frage ist ob die Produkte konkurrenzfähig und was wert sind. Das kann man derzeit nicht beurteilen. Man kann sagen keine Verkaufszahlen spricht für sich oder der Bekanntheitsgrad ist noch zu gering in einem sich erst wachsenden Markt. Ohne Meldung dass man einen starken Partner hat oder Bestellungen reingekommen sind, wir es 2020 maximal eine sehr volatiles seitwärtsbewegung geben.

Extreme E wird zeigen ob die Tankstellen was wert sind, wenn dort gezeigt wird dass es super funktioniert, dann wird es nachhaltig steigen. Auch wenn der Probelauf mit Acciona in Q1 2021 auf spanisch Baustellen nicht im Sand verläuft, wird es erst up gehen.

Die KE um in Produktionsstätte zu investieren gibt ja Hoffnung an das positive zu glauben.  

04.08.20 22:07

14088 Postings, 2594 Tage deuteronomiumwie so nur Übergangslösung ?

Das Stromnetz wird es nicht her geben.

lest mal das:

""AFC Energy: Premiere des Elektroauto-Ladegerät auf Brennstoffzellentechnologie""

hier:

Mit CH2ARGE hat das britische Unternehmen AFC Energy das weltweit erste, bekannte Elektrofahrzeug-Ladegerät auf Basis der Wasserstoff-Brennstoffzellentechnologie vorgestellt. Mit Vorstellung des Ladegeräts zeigt das Unternehmen das Potenzial auf 100% sauberen Strom für das Aufladen von Elektroautos zu nutzen.

BMW i8 wird als erstes E-Fahrzeug mit Strom aus einer Wasserstoff-Brennstoffzelle geladen
Auf dem Dunsfold Aerodrome, dem Heimatort der BBC Top Gear Teststrecke, fand die Vorführung des CH2ARGE-Gerätes statt. Als erstes elektrifiziertes Fahrzeug wurde ein BMW i8 mit Strom aus einer Wasserstoff-Brennstoffzelle aufgeladen.

Mit dem sogenannten Proof-of-Concept des CH2ARGE-Prototyps in der Hand, bereitet sich das Unternehmen auf die Kommerzialisierung von brennstoffzellenbasierten Ladelösungen vor, um der wachsenden Nachfrage nach umweltfreundlichem Strom im Elektroauto-Markt gerecht zu werden. Mit der Aufladung aus dem CH2ARGE-System von AFC Energy können E-Autos bis zu 100% emissionsfrei geladen werden.

Das CH2ARGE-System von AFC Energy arbeitet daran, eine Lösung für potenzielle zukünftige Herausforderungen im Elektromobilität-Markt zu finden.

“Bis 2030 wird geschätzt, dass es neun Millionen Elektrofahrzeuge auf den Straßen Großbritanniens geben könnte, gegenüber heute 90.000. Für diesen Übergang brauchen wir Ladestationen, die landesweit integriert werden, und innovative Lösungen, um die gravierenden Grenzen des zentral erzeugten Stroms zu überwinden.

Durch die Entwicklung und Vorschau der Wirksamkeit unseres CH2ARGE-Systems bei der Anwendung der EV-Ladung hat AFC Energy gezeigt, dass es bereit ist, nicht nur bei der Lösung der Herausforderungen der gestiegenen Stromnachfrage, sondern auch bei der Lösung eines emissionsfreien Ansatzes eine Vorreiterrolle zu übernehmen” – Adam Bond, Chief Executive Officer von AFC Energy

Hinter dem CH2ARGE-System verbirgt sich das von AFC Energy entwickelte Wasserstoff-Brennstoffzellensystem, das mit einem Wechselrichter verbunden ist. Der Wechselrichter überträgt die von der Brennstoffzelle erzeugte Energie auf ein Ladegerät. Welches seinerseits das daran angeschlossene E-Auto mit Energie versorgt.

Skalierbare Lösung für Massenaufladen von E-Autos bereits eingeplant
Die verbaute Brennstoffzelle ist so dimensioniert, dass sie genügend Strom zum gleichzeitigen Laden von mehreren Elektrofahrzeugen bereitstellen kann. Alternativ lässt sich das System skalieren, um entsprechende Lösungen für das Massenaufladen in Supermärkten, Einzelhandelsgeschäften und Sportstadien anzubieten.

Die Wechselrichter werden über das Brennstoffzellensteuerungssystem von AFC Energy gesteuert, das eine sichere und präzise Steuerung der gesamten Anlage gewährleistet. Die Integration in das Steuerungssystem von AFC Energy ermöglicht es, Produktlösungen mit Smart Charging-Funktionalität zu realisieren.

Quelle: AFC Energy – Pressemitteilung vom 18. Januar 2019
--------------------------------------------------

konkurrenzfähig ?  "weltweit erste, bekannte Elektrofahrzeug-Ladegerät auf Basis der Wasserstoff-Brennstoffzellentechnologie vorgestellt. "

noch Fragen ?  

04.08.20 22:10

14088 Postings, 2594 Tage deuteronomiumund eins sage ich euch

noch, Egon äh Elon wird auf AFC zukommen. Er will doch seine E-PKW s verkaufen oder ?
Meint ihr der ist blöd ?  

04.08.20 22:51

737 Postings, 2089 Tage cocobongoTOP change bei der Aktie Vehandlungen Invest

Die nächste Welle kommt Partner Verträge und Invest Verhandlung  sind kurz vor Abschluss
die Wasserstoff Aktie  

05.08.20 10:03

14088 Postings, 2594 Tage deuteronomiummelde mich im Herbst

bin erstmal weg und kauft fleißig damit der Kurs steigt. :-((  

05.08.20 19:58

6957 Postings, 6074 Tage gripsDrecksaktie... Ich sollt alles verkaufen.....

05.08.20 19:58

6957 Postings, 6074 Tage gripsWeg mit dem Zeug oder?

05.08.20 20:25

33 Postings, 729 Tage long holderVerkauf bitte und ...

was noch viel wichtiger ist, melde dich hier vom Forum ab. Macht ja auch keinen Sinn, wenn man eh keine Aktien von AFC besitzt. Dann wird es wieder etwas sachlicher. Danke und beste Wünsche  

Seite: Zurück 1 | ... | 112 | 113 |
| 115 | 116 | ... | 124  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: HerrFalstaff