Starke Zukunft für P7Sat1

Seite 720 von 724
neuester Beitrag: 03.02.23 21:27
eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 18087
neuester Beitrag: 03.02.23 21:27 von: henri999 Leser gesamt: 4153796
davon Heute: 551
bewertet mit 34 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 718 | 719 |
| 721 | 722 | ... | 724  Weiter  

18.12.22 09:55

5327 Postings, 3428 Tage ForeverlongDa wird Montag Bewegung in den

18.12.22 10:14

361 Postings, 242 Tage KW6512Abwarten

Falls Berlusconi wirklich schon 50% plus x an Pro7Sat1 Anteile besitzt wird es ein mickriges Übernahmeangebot geben....das es so weit gekommen ist da hat auch P7 seine Mitschuld. Natürlich hat Berlusconi alles auf "legalen Wegen" versucht viele Aktien von P7 einzusammeln keine Frage, aber man hat sich doch dagegen überhaupt nicht gewehrt. Man hat jahrelang das Gespräch mit MFE verweigert...es wäre eine Zusammenarbeit möglich gewesen....alles hat man abgelehnt in Unterföhrung....mein Fazit die restlichen Aktionäre werden die großen Verlierer sein....so wie man vorher schon jahrelang mit der Aktie nur Verluste eingefahren hat! Die Dummen sind die Aktionäre weil die Vorstandschaft von P7 versagt hat.  

18.12.22 12:29

1815 Postings, 3397 Tage henri999Oder doch nicht?

18.12.22 12:44

22654 Postings, 7114 Tage harry74nrwÖssis Quelle??

https://www.t-online.de/finanzen/boerse/news/...rosiebensat-1-an.html

-----------
Der oben geschriebene Beitrag spiegelt meine heutige Meinung

18.12.22 12:47

1111 Postings, 4687 Tage Alexander909Einfach abwarten,

aufgrund der Meldungen könnte ich mir durchaus vorstellen, daß es noch eine Stellungnahme von Pro7 heute oder morgen vor der Börseneröffnung gibt.  

18.12.22 12:49

22654 Postings, 7114 Tage harry74nrwHandelsblatt

Hinter der Bezahlschranke

Handelsblatt: Silvio Berlusconis Medienholding MFE fordert neue Strategie bei ProSiebenSat.1

https://hbapp.handelsblatt.com/cmsId/28874836.html
-----------
Der oben geschriebene Beitrag spiegelt meine heutige Meinung

18.12.22 16:06

89 Postings, 2984 Tage HeideldocLeerverkäufer PSM777

bei Psm777 sind über 4% der Aktien leer verkauft worden.
Das sind ca. 9,32 Millionen Aktien. Bin gespannt wie und wann der short squeze startet ?
Oder gleichen das die Berlusconi - Treuhänder locker mal aus ?  

19.12.22 06:05
1

5327 Postings, 3428 Tage ForeverlongWenn Berlusconi schon 50%

Kontrolliert, hat er für die Übernahme alle Zeit der Welt, da es offensichtlich niemanden gibt, der sich wehrt. Möglicherweise steigen jetzt Spekulanten ein, die mit einem höheren Angebot rechnen. 8-10€ sind da nach den Fundamentaldaten drin. Mehr nicht.  

19.12.22 06:56
1

964 Postings, 3450 Tage ArmasarDividendenstreichung

Mögliche Erklärung für dieses Vorgehen und den Zeitpunkt ist dass dieses Konstrukt mit Treuhändern Berlusconi erlaubt die Dividende zu blockieren. Das würde andere Anteilseigner wie Blackrock rausekeln und er könnte deren Titel billig aufsammeln. Schon komisch dass das legal ist aber Berlusconi war schon immer ein Hai. Zeitpunkt kurz vor Weihnachten könnte gewählt sein um Glattstellung zu erzwingen. Ist nur ne Theorie aber wer hier wegen Dividende drin ist sollte sich gut überlegen ob das Risiko nicht zu groß ist.  

19.12.22 07:06

361 Postings, 242 Tage KW6512Treuhänder

Wenn es jemand "verbockt" hat dann war es Pro7Sat1 SELBST....die Aktionäre werden billig abgezockt!!! Die Theorie von Armasar klingt plausibel....  

19.12.22 09:02

361 Postings, 242 Tage KW6512Bambam111

Seit wann hat den "der Aktionär" mal recht....es gibt keine andere Börsenzeitschrift die weniger weiß wie der Aktionär...ein Wichtigtuerblatt eben!!  

19.12.22 09:13

123 Postings, 377 Tage Bambam111Mag

sein, aber klingt zumindest auch plausibel. Für mich, Stand jetzt, nicht abwegig. Was bleibt, ist abzuwarten.  

19.12.22 09:18

26 Postings, 53 Tage wolly104Wahrsagungen vom "Aktionär"

Da stimme ich Dir zu - gerade der A.M. verursacht "Stirnrunzeln"  

19.12.22 09:34

361 Postings, 242 Tage KW6512wolly104

Nur weil es vielleicht viele nicht mehr wissen. A.M. wurde schon verurteilt wegen seinen Aktienprognosen....Jetzt ist er beim "Aktionär" beschäftigt...das sagt doch alles aus!!! Man sollte immer das Gegenteil tun was der Aktionär schreibt..dann liegt man richtig!  

19.12.22 09:42

5327 Postings, 3428 Tage ForeverlongEinen Shortsquezze kann es geben

Wenn es Leerverkäufer gibt, die nicht zu Berlusconi gehören. Ist aber wohl nicht so.  

19.12.22 09:48

26 Postings, 53 Tage wolly104A.M. Vorgeschichte

Ja mir ist die Vorgeschichte von A.M. wohl bekannt - ganz im Stile von F. Homm. Aktie bashen und gleichzeitig Leerverkaufen. Haben auch beide ähnliche  Straftateneintragungen Bunga-Bunga  

19.12.22 09:52

123 Postings, 377 Tage Bambam111Mittlerweile

hab ich das mit dem technischen Vorgang bei mehreren Medien gelesen. Die Frage ist, sind gestern zu viele Medien auf den Zug aufgesprungen, dass es eine große Meldung ist, ohne vorher zu recherchieren, was die Meldung wirklich bedeutet, also die Übernahme. Oder springen jetzt viele auf, die das mit dem technischen Vorgang nicht weiter prüfen und so die falschen Infos verbreiten.  

19.12.22 10:16

361 Postings, 242 Tage KW6512Technischer Vorgang

Ich sehe weit und breit nichts das hier viele aufspringen....da wäre der Aktienkurs schon ganz anders nach Norden ausgeschlagen...kurz mal auf die 8€ und jetzt drehen wir leider wieder mal nach Süden.
Einen Short Squezze schließe ich persönlich aus....vermute das alle Shortseller für Berlusconi aktiv sind bzw. waren!
Die Aktie von P7 ist einfach tot.....nur noch ein Gestrüpp und keiner blickt mehr durch bzw. interessiert die Aktie überhaupt. Die jahrelange Konzeptlosigkeit der Vorstandschaft und Führungsriege rächt sich weiterhin!  

19.12.22 10:32

123 Postings, 377 Tage Bambam111Sieht

nach einem Non-Event aus. Am Ende des Tages kann man wohl froh sein nicht im Minus zu landen. Ist nur meine bescheidene Einschätzung.  Da haben einige heute Morgen an ein Feuerwerk gedacht und nu ist Böllerverbot.  

19.12.22 16:52

7750 Postings, 550 Tage Highländer49ProSiebenSat1

Schnappt sich Berlusconi ProSiebenSat1 komplett? Die Aktie startet durch
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ebensat1-komplett-aktie  

19.12.22 16:57

361 Postings, 242 Tage KW6512Highländer49

"Die Aktie startet durch" ....Ich lach mich kaputt!  

19.12.22 17:51
1

26 Postings, 53 Tage wolly104DPA Meldung

Nach der neuesten DPA-Meldung ist es wohl so, dass MFE vor Anzeige und Genehmigung seinen Anteile auf über 25% hätte erhöhen dürfen. Das Bundeskartellamt h atte lediglich (natürlich auch wieder vollkommen ohne Sachverstand) eine mehr als 25%tige Beteiligung als unproblematisch besätigt.       Sollte Bunga Bunga wie in seinem Leben üblich auch dieses mal -wie von ihm selbst bekundet- Gesetzwidrig agiert und ohne vorherige Genehmigung seine Anteile auf +29% erhöht haben droht Ungemach.   Dass sich die Geschäftführung von PSM keine plichtbewußte Meldung diesbezüglich heraus gibt (hier riecht es nach dem Versuch der feindlichen Übernahme), zeugt in keinem Fall von besonderer Befähigung in dieser Position.    Die in diesem Segment überdurchschnittlichen Kurskapriolen und Verluste seid April und auch seid Ende Nov. kann man wohl mit den Bestrebungen zwielichtiger Akteure im Bündnis aus Schweizer-Versagerbanken und italiänischen Straftätern in Verbindung vermuten  

19.12.22 18:57

130 Postings, 1044 Tage WithucHätte Berlusconi tatsächlich

Anteile von rund 28 % + x%  über Treuhändler eingesammelt und damit faktisch in der Summe mit den Anteilen ohne Instrumente, die offiziell auf seinen Namen gemeldet sind, über 50 % erreicht,  könnte er in Ruhe ein sehr niedriges Übernahmeangebot abgeben und damit gesetzestreu die Anteile von seinen Treuhändler erhalten,  ohne dass Jemand mitbekommen würde, dass die Treuhändler überhaupt existiert haben.

Die Wirklichkeit sieht anders aus.  Die Meldung macht nur Sinn, wenn als Vorbote eines niedrigen Übernahmeangebots der Eindruck erweckt werden soll, dass die Mehrheit praktisch gesichert ist.

 

Seite: Zurück 1 | ... | 718 | 719 |
| 721 | 722 | ... | 724  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben