SunHydrogen

Seite 1 von 315
neuester Beitrag: 30.11.22 23:28
eröffnet am: 17.06.20 08:18 von: LupenRainer_. Anzahl Beiträge: 7863
neuester Beitrag: 30.11.22 23:28 von: Scoob Leser gesamt: 2007090
davon Heute: 50
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
313 | 314 | 315 | 315  Weiter  

17.06.20 08:18
13

2371 Postings, 1238 Tage LupenRainer_HättRi.SunHydrogen


Neuer Name, neues Glück.
Nach der rasanten Rallye der letzten Tage, dem neuen Namen und der Konsolidierung gestern wird es Zeit für einen neuen Thread.

Die neue Webseite ist auch zugänglich: https://sunhydrogen.com/

Hoffen wir auf nachhaltiges Wachstum mit der revolutionären Idee von SunHydrogen.
Das Beste ist ja noch in der Pipeline: Gen-2.

Allen Investierten viel Glück!
Moderation
Zeitpunkt: 06.07.20 11:20
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Sonstiges

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
313 | 314 | 315 | 315  Weiter  
7837 Postings ausgeblendet.

29.11.22 15:06

2 Postings, 267 Tage FizzybubbleWie gehts weiter

Ich finde all die Aktivitäten Grundsätzlich in Ordnung und es erzeugt ein positives Bild aber:
Wer sich so intensiv mit anderen Themen beschäftigt, müsste doch eigentlich erst einmal die eigenen Hausaufgaben gemacht haben? Ich wünsche mir das Sun einen funktionsfähigen Prototypen samt Kennwerten in der Schublade hat, aber warum wird dazu dann nicht mal etwas berichtet? Schließlich ist das ihr Herzstück und nicht irgendwelche Beteiligtungen oder Finanzmittel.  

29.11.22 15:48
4

27 Postings, 248 Tage Hoffnungsvoll1Hervorragende Frage

, die habe ich mir heute auch gestellt.

Es gibt dazu zwei sinnvolle Möglichkeiten:

1. Die Prototypen sind bereits fertig und erfüllen die Erwartungen, so dass man sich nun bereits den nächsten Schritten widmen kann. Sprich Entwicklung von Produktionsanlagen, was ja Aufgabe von Schmidt sein sollte; und eben auch Beteiligung an Technologienahen Unternehmen aus Speicherung und Verwendung. Schließlich muss man auch Kunden und Abnehmer finden.

2. Die Prototypen sind Mist und man versucht nun mit Beteiligungen an anderen Firmen Alternativen zu schaffen.

Ich glaube an 1steres, da ich ziemlich sicher bin, dass GHS nicht 45 Mio Dollar zugesichert hätte ohne sich die Funktionsfähigkeit der Prototypen zeigen zu lassen.

Ich habe mir auf jeden Fall in den letzten Tagen wieder Stücke gekauft und habe meine Anzahl fast verdoppelt....  

29.11.22 17:13

1813 Postings, 2062 Tage Cashbackauf jeden fall sitzt auch...

noch eine ordentliche sause für die sun mädels und buben an weihnachten und sylvester  drin...

möchte man meinen...  

29.11.22 17:15

87 Postings, 1722 Tage powernap@Fi.@H. Gute Überlegung.Denke auch, denn 45Mioo...

...sind schon eine extrem ordentliche Hausnummer...
...das will (muss!) fachlich korrekt abgesichert sein...

 

29.11.22 17:48

9104 Postings, 2369 Tage Reecco3. nicht vergessen

Hysr braucht kein bahnbrechendes Produkt zu verkaufen, die Verantwortlichen verdienen mit News und Aktien mehr als genug.  

29.11.22 18:30

27 Postings, 248 Tage Hoffnungsvoll1@reecco

Und US Investgesellschaften sind so dumm und fallen für Multi Millionen Dollar drauf rein?  

29.11.22 19:16

668 Postings, 1694 Tage FlorixIch finde, dass SH absolut...

... typisches Pennystock-OTC-Verhalten zeigt. Hierzu gehört auch, dass es kein Interesse von Investoren an dem Produkt gibt und vor allem, dass die Verantwortlichen sehr gut verdient haben. Damit hat sich der Zweck des Unternehmens eigentlich bereits erfüllt. Gerne nehme ich aber Argumente dafür entgegen, dass es hier doch wesentliche Unterschiede zu anderen Pennystocks gibt, die eben eine andere Sichtweise zulassen.  

29.11.22 21:57
1

2371 Postings, 1238 Tage LupenRainer_HättRi.verrückt

wie versucht wird bei relativ hohem volumen, das ganze unter der 0.035 dollar linie zu halten  

29.11.22 22:20

9104 Postings, 2369 Tage Reecco@Hiffnungsvoll1

Nein, die machen schon ihre Deals und brauchen dazu nur genug von den kleinen Fischen im Netz.  

29.11.22 22:23

2412 Postings, 953 Tage Schackelsternder Prototyp muß her, alles Andere...

die Hosen müssen mal runter gelassen werden...
Wie schon vorhin erwähnt, denke ich auch daß GHS sich genau überlegt ob man 45 Mio. noch locker macht. Und ein Dr. Nozik wird auch Besseres zu tun haben als bei SH mal kurz zu erscheinen wenn es aus seiner Sicht keinen Sinn machen sollte... Bin und bleibe absolut positiv...
Glück auf  

30.11.22 09:12
1

655 Postings, 2322 Tage Joe2000Schakelstern

Die haben doch die Hosen runter gelassen !! Den Briefkasten will nur keiner haben ! Oder haben die noch was anderes in der Hinterhand ?  

30.11.22 10:25

6 Postings, 240 Tage Altenburger@LupenRainer

Das ist mir auch aufgefallen. Fragt sich nur wer und mit welchem Ziel?  

30.11.22 10:44

2412 Postings, 953 Tage SchackelsternJoe dafür gibt es ein "unlustig"...

30.11.22 10:49
1

9104 Postings, 2369 Tage ReeccoJoe2000

Möglich wäre ein Schaltschrank mit Digitalanzeige.
Smart Home mit autarkem Energiemanagement  ist bald voll der Trend.  

30.11.22 11:37
1

2371 Postings, 1238 Tage LupenRainer_HättRi.@Altenburger

Auffällig ist auch, dass bei Teco das Volumen auf Tragdegate anzieht, wenn Oslo schon geschlossen hat und ab 15:30h, wenn die Amis starten.
Alles nur Spekulation, aber seit dem Deal zw. SH und Teco versuchen vielleicht einige möglichst billig reinzukommen, weil sie auf eine sich anbahnende sehr positive Zusammenarbeit der beiden Firmen spekulieren. Oder evtl. sogar etwas mehr wissen als wir?

Man wird mir natürlich wieder vorhalten, dass ich das mit der rosaroten Pusher-Brille sehe. Aber der extreme Widerstand bei $0.035 - bei gleichzeitigem hohem Volumen - ist nicht von der Hand zu weisen.

 

30.11.22 14:10

668 Postings, 1694 Tage FlorixHat Teco namhafte Investoren...

... bzw. Produkte, deren Nachfrage kaum gestillt werden kann? Falls nicht, hat die Zusammenarbeit natürlich ein "Geschmäckle". Ratet mal, warum dies so ist.  

30.11.22 15:09
3

27 Postings, 248 Tage Hoffnungsvoll1Habe selbst mal für AVL

gearbeitet.

Ein seriöseres und innovativeres Unternehmen findet man nicht leicht.

Wenn die großen OEMs nicht weiterkommen in ihrer Entwicklung dann rufen die AVL um Hilfe an.

Scam kann man im Zusammenhang mit AVL 100%ig ausschließen  

30.11.22 15:16

9104 Postings, 2369 Tage ReeccoFlorix

Was für "Gschäckle" meinst du ? Es was doch ein super Schachzug von den beiden. Erst 10M investiert, dann Kapitalerhöhung. Solange alle beteiligen daran verdienen ist doch alles gut. Als Anleger wird man halt erst oft hinter schlauer.  

30.11.22 15:48

1813 Postings, 2062 Tage Cashbackkeine sorgen..

der kurs geht bestimmt bald wieder runter
Last | 9:45 AM EST
0.034quote price arrow up+0.0037 (+12.2112%)  oder watt  

30.11.22 18:04

2408 Postings, 2882 Tage cocobongoEinstieg platziert

Nach dem es nun sicher ist mit den Zukauf und Einstieg einiger Investoren

Bin ich mit 3% beteiligt  

30.11.22 19:36
2

2371 Postings, 1238 Tage LupenRainer_HättRi.sehr lesenswerter Beitrag

von Immerwachsamsein im Teco-Forum. Ein "must read" auch fuer jeden SH-Investierten und Interessierten:

SunHydrogen TECO 2030 Kommt die Fusion?

https://www.ariva.de/forum/...er-schiffe-572767?page=182#jump31309315  

30.11.22 20:54
1

2412 Postings, 953 Tage Schackelsterncoco...3% vom Taschengeld ?

30.11.22 23:28

2014 Postings, 1901 Tage ScoobNews vom 29.11. übersetzt

SunHydrogen erhält zusätzliche Kapitalzusage in Höhe von 45 Millionen Dollar und teilt die Vision für eine Anlagestrategie in einer größeren grünen Wasserstofflandschaft

29. NOVEMBER

SANTA BARBARA, CA - 29. November 2022 - SunHydrogen, Inc. (OTC: HYSR), der Entwickler einer bahnbrechenden Technologie zur Herstellung von erneuerbarem Wasserstoff unter Verwendung von Sonnenlicht und Wasser, teilte heute mit, dass es eine Investitionszusage in Höhe von 45 Millionen Dollar von GHS Investments, LLC, aus Jericho, New York, angenommen hat.

Der Erlös wird teilweise zur Weiterentwicklung der nanopartikelbasierten grünen Wasserstofftechnologie von SunHydrogen und parallel dazu verwendet, um es dem Unternehmen zu ermöglichen, in andere komplementäre Technologien in der gesamten Wertschöpfungskette für erneuerbaren Wasserstoff zu investieren und diese gemeinsam zu entwickeln.

Das Unternehmen setzt sich weiterhin für die Entwicklung seiner Nanopartikeltechnologie zur Kommerzialisierung ein, wobei sein unmittelbarstes internes Ziel die erfolgreiche Demonstration eines ersten Prototyps in Produktionsqualität ist.

Mit der Hinzufügung der 45-Millionen-Dollar-Kapitalzusage möchte SunHydrogen jedoch auch sein Ziel erreichen, die erneuerbare Wasserstofftechnologie zu fördern, um das Wasserstoffökosystem zu vergrößern. Insbesondere versucht SunHydrogen, strategische Investitionen zu tätigen, indem es mit anderen Unternehmen in der Frühphase zusammenarbeitet, um sie beim Erreichen ihrer eigenen Produktionsstufen zu ermöglichen und zu unterstützen.

Diese Vision wird durch die jüngsten strategischen Investitionen von SunHydrogen in Höhe von 10 Millionen Dollar in TECO 2030 mit Sitz in Norwegen belegt, den Entwickler emissionsfreier Technologie für die maritime und schwere Industrie.

"Diese Investitionsverpflichtung von GHS läutet eine neue Ära von SunHydrogen als Technologieunternehmen für die grüne Wasserstoffwirtschaft ein", sagte Tim Young, CEO von SunHydrogen.

"Unsere Mission, andere kritische Technologien zu entwickeln, zu erwerben und mit ihnen zusammenzuarbeiten, bringt einen erheblichen Mehrwert für unsere Investorenbasis", Herr Young fuhr fort. "Unsere Zusammenarbeit mit TECO 2030 ist ein Paradebeispiel dafür".

Weitere Informationen zu den Bedingungen der Investitionsverpflichtung von GHS finden Sie in der 8-K des Unternehmens, die am 22. November 2022 bei der Securities and Exchange Commission eingereicht wurde.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
313 | 314 | 315 | 315  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben