Wirecard 2014 - 2025

Seite 1 von 7226
neuester Beitrag: 25.02.24 11:37
eröffnet am: 13.03.17 15:11 von: BaumtedRau. Anzahl Beiträge: 180633
neuester Beitrag: 25.02.24 11:37 von: Meimsteph Leser gesamt: 44114902
davon Heute: 10615
bewertet mit 189 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7224 | 7225 | 7226 | 7226  Weiter  

21.03.14 18:17
189

9230 Postings, 8639 Tage ByblosWirecard 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7224 | 7225 | 7226 | 7226  Weiter  
180607 Postings ausgeblendet.

23.02.24 20:52

6162 Postings, 1329 Tage Meimstephunglaublich! Santander

macht 11 milliarden Gewinn
nachdem Jaffe ihm das ANGEBLICH wegen lächerlicher 2 Milliarden gekeulte Wirecard vorgeworfen hat
Markus Braun dagegen ist insolvent und im Knast

https://www.onvista.de/news/2024/...kauf-und-dividenden-0-10-26239980  

23.02.24 21:01

6162 Postings, 1329 Tage Meimsteph11,1, milliarde gewinn in 2023

11 milliarden Gewinn in 2023? von denen 5,5 Milliarden an Aktionäre gehen ? Das ist  Santander ,käufer der von Jaffe angeblich wg 2 mill gekeulten angeblichen luftbude wirecard  

23.02.24 21:33

6162 Postings, 1329 Tage Meimsteph116 milliarden händlerumsatz beei getnet


csfa.
@csFraudAnalysis
·
25 Min.
Antwort an
@Meisteps
"Die Geschäftssparte mit dem Zahlungsverkehr für Händler firmiert unter dem Namen Getnet,  gehört zu Pagonxt und hat die Wirecard-Reste übernommen. Getnet hat  seinen Händlerumsatz im vergangenen Jahr um 50 Prozent auf 116  Milliarden Euro gesteigert."  

23.02.24 23:14

6162 Postings, 1329 Tage Meimstephman sollte Santander shorten

Gewinnwachstum seit übernahme der Luftbude immer 20% wie mit Lineall gezogen . Herr de Masi überprüfen Sie! https://twitter.com/Meisteps/status/1761151689782870256  

23.02.24 23:16

6162 Postings, 1329 Tage MeimstephSantander shorten War Witz! habt Ihr

schon verstanden ODER ?  Santander könnte uns die ca 2x  2 Milliarden um die es jeweils mehr Gewinn hatte abgeben  

23.02.24 23:27

6162 Postings, 1329 Tage Meimstephstatt einfach an singapores fast growining fintech

zu partizipieren malte man lieber fake Transaktionen ;)
erfand sogar Software, die Transaktionen vortäuscht ;)

das ebay und amazon das nicht auch einfach die letzten 20 Jahre so gemacht haben ?

jeder der das IMMERNOCH glaubt hat mmn massiv einen an der Waffel , ums mal deutlich zu sagen

@csFraudAnalysis
·
50 Min.
Hat Jaffé das überprüft? Oder das Gericht? Mal Google gefragt nach Jan Semrau?
Was hat Lee Teong Sang gemeint? "This acquisition allows us to penetrate the fast-growing fintech  industry with an operating business that is profitable and has high  growth potential.” #wirecard
csfa.
@csFraudAnalysis
·
49 Min.
"Carlos Haeuser, CEO of oCap, stated: “We are  delighted to have found the right platform for us to accelerate our growth trajectory. Singapore’s vibrant fintech landscape and supportive regulatory framework will help us realise our ambition of becoming a leading player in  Asia"
csfa.
@csFraudAnalysis
·
48 Min.
"oCap applies AI, essentially machine learning  algorithms in its risk management platform, to provide loans to corporates against their payment receivables, trade and supplier invoices." #wirecard
Wen wollt ihr eigentlich verarschen?
investor-one.com
Catalist-listed CPH in deal with fintech company, oCap, for RTO
The S$61.8m acquisition involves the issuance of 5.15 billion new shares at S$0.012 per share.  
csfa.
@csFraudAnalysis
·
45 Min.
Rückt endlich die Senjokonten raus! #wirecard
#delphiniumcapital #swisslife https://nzz.ch/wirtschaft/...t-zu-swiss-life-nach-singapur-ld.1570295
#wirecard
First Names zahlte 5 Mio an Bellenhaus (Testro). Wofür?  

24.02.24 19:59

6162 Postings, 1329 Tage Meimstephcsfa hat wirklich Ausdauer

wir sind alle ziemlich durch und enttäuscht aber er und noch jemand kämpfen weiter

https://drive.google.com/file/d/1ZcZLIPgpDFCSwzpsq6ExcKnDVlwgSfnw/view  

24.02.24 22:04
3

140 Postings, 832 Tage Hagüwacsfa-Schreiben

Sehr interessant das Schreiben an die General-Staatsanwaltschaft. Ich hoffe, daß sich jetzt etwas tut und wünsche csfa und allen betroffenen Anlegern größtmöglichen Erfolg. Vielen Dank für deine unermüdlichen Bemühungen.  

24.02.24 22:52

6162 Postings, 1329 Tage Meimstephich fange erst an

csfa schreiben zu lesen .
Ich  komme garnicht mit alles zu lesen was er liefert .

das war jetzt erste besonders interessante Passage

Am 17. März schrieb ich eine Mail an die SOKO Treuhand, nachdem ich dort bereits
2021 eine längere Aussage gemacht hatte. In dieser Mail schrieb ich:
Ich hatte ja vor, mich nicht aktiv am Prozess zu beteiligen, aber langsam wächst meine Panik, dass die
Wahrheitsfindung scheitern könnte. (...) Weil (...) vermute ich da noch gewisse Informationslücken
seitens der Ermittler. (...) Gerade Shanmugaratnam ist seit 2006 ein Zentrum mehrerer Systeme und
langsam habe ich den Eindruck, dass das Schattensystem der Anfangsjahre bis zum Ende aktiv war.
Kein Wunder, dass Bellenhaus da so zentral war - das ist alte EBS.
Kurze Zeit später wurde ich gebeten, bei der Staatsanwaltschaft eine weitere Aussage zu machen
(meine erste Aussage war bereits im Juni 2021), insbesondere im Hinblick auf Ereignisse nach 2016.
Das hat mich verwundert, weil diese Einschränkung dem Inhalt meiner Mail widersprach.  

24.02.24 22:57
1

4130 Postings, 1767 Tage LucasMaat@ Meimsteph

Meimsteph: csfa hat wirklich Ausdauer

Was mich interessieren würde, wird eigentlich das Material aus dem PUA zum Prozess rangezogen?
Ich würde doch gerne mal wissen wollen, was eigentlich ALLES wirklich geschwärzt wurde !  
Mir war dieses plötzliche "Abtauchen von Herrn De Masi" aus der Politik und nun sein plötzliches Wiederauftauchen schon sehr merkwürdig.

Und da man ja mehrfach, fast schon sehr "intensiv" Marsalek Kontakte zu Geheimdiensten nachsagt, ist seine "Personen-Liste" sicher auch interessant.

Bis wann hat man die JAs rückwirkend als falsch erklärt :)

 

24.02.24 23:01
1

6162 Postings, 1329 Tage Meimstephder staatsanwalt hat csfa völlig verwirrt ;)

Ich muss es mir jetzt erstmal durchlesen ;)

Kurze Zeit später wurde ich gebeten, bei der Staatsanwaltschaft eine weitere Aussage zu machen
(meine erste Aussage war bereits im Juni 2021), insbesondere im Hinblick auf Ereignisse nach 2016.
Das hat mich verwundert, weil diese Einschränkung dem Inhalt meiner Mail widersprach. Ich darf
nicht über den konkreten Inhalt meiner mehrstündigen Aussage sprechen, aber ich verließ Herrn
Oberstaatsanwalt Bühring in einem Zustand völliger Verwirrung über den Ablauf des Gesprächs.  

24.02.24 23:02
1

4130 Postings, 1767 Tage LucasMaat@ Meimsteph

Im Wirecard-Skandal hat Insolvenzverwalter Michael Jaffé vor Gericht einen wichtigen Etappensieg bei der Aufarbeitung der milliardenschweren Bilanzfälschungen erzielt. Das Landgericht München urteilte am Donnerstag, die Wirecard-Jahresabschlüsse für die Geschäftsjahre 2017 und 2018 seien nichtig.05.05.2022

Warum eigentlich erst ab 2017 ?

 

24.02.24 23:15
1

4130 Postings, 1767 Tage LucasMaat@ Meimsteph

https://www.merkur.de/wirtschaft/...n-lange-vor-2015-zr-91989055.html

Also 2015, da war doch was:)

So nach dem Motto "Wir schaffen das" !

Ich habe mir den Brief sehr ausführlich durchgelesen.
Morgen noch mal. Es ist schon sehr, sehr interessant.

Was mich immer noch zum Nachdenken bringt, ist das ganze Thema Boon bei Wirecard !  

24.02.24 23:18

6162 Postings, 1329 Tage MeimstephA Bä oder Cä ?

CÄ!
"Die Schlüsselfrage ist:
Wurden entscheidende Kontobewegungen nur nicht betrachtet (Tendenz „Ermittlungsfehler“) oder
wurden sie nicht in ihrer gesamten Bedeutung verstanden (ebenfalls „Ermittlungsfehler“) oder gar
aufgrund ihrer die Ermittlungsthese gefährdenden Aspekte bewusst unberücksichtigt gelassen
(Befangenheit)?"  

24.02.24 23:42

6162 Postings, 1329 Tage Meimstephah so mit "noch jmd kämpft"

meine ich nicht mich , sondern jmd effektiveres und auf dem gebiet wesentl versierteres .ist kein rätsel sondern kleiner hoffnungsschimmer  

24.02.24 23:46

6162 Postings, 1329 Tage Meimstephaus csfa brief

Das Geld ist vorhanden. Ich bin mir sicher. Es ist nur nicht in den Bilanzen zu finden. Es befindet sich in
der Hand des Dealers.
Wenn man diese Diskussion vor dem Hintergrund der bis heute diskutierten Frage betrachtet, ob es
womöglich doch Geschäft gegeben hat, das von einer Bande („der Dealer“) unterschlagen wurde,
wird deutlich, dass aus der Tatsache, dass kein Geld auf den Treuhandkonten ist, weder zwingend
gefolgert werden konnte, dass es bei den drei TPA kein Geschäft gab (unabhängig davon, ob die dafür
vorgelegten Transaktionsbelege stimmig waren oder nicht) noch, dass es ganz allgemein kein
Geschäft gab. Genau sagte ich es aktuell auch im BR-Interview.
Wenn ich ohne jede Information, ohne Kenntnis der Geldbewegungen, ohne Kenntnis der
Verdachtsmeldung der Commerzbank und ohne die Möglichkeit, dazu Zeugen zu befragen, als
Unbeteiligter hier auf die entscheidende Schwäche dieser Argumentation kommen kann, kann das
nur bedeuten, dass die Staatsanwaltschaft nicht nur darauf hätte kommen können – sie hätte darauf
kommen müssen!  

24.02.24 23:52

6162 Postings, 1329 Tage Meimstephbei freis werden csfa und ich

uns nicht einig! Wer hätte freis verbieten können Gelder zu suchen? Es wäre seine Pflicht gewesen . Er hat WDI für insolvent erklärt.

DANACH KONNTEN ALLE SCHREIBEN " WIRECARD selbst sagte das geld existierte nicht!" Was für ein unsinn freis behauptete das! Wer hat Freis  warum zu "wirecard" gemacht?


CSFA : des Insolvenzverwalters. Hier ist darauf hinzuweisen, dass James Freis in der
Hauptverhandlung aussagte, er habe nach Geldern suchen wollen, dies sei ihm aber mehr oder
weniger untersagt worden.  

25.02.24 00:03

6162 Postings, 1329 Tage Meimstephcsfa

Der TPA Reality Check stellt die falsche
Ausgangsfrage, beantwortet sie methodisch und inhaltlich fragwürdig und sein Fazit ist wertlos. Diese
hanebüchene Darstellung wird auch in den folgenden Insolvenzsachstandsberichten nicht geheilt,
auch nicht durch noch so intensive und beharrliche Mehrfachprüfung des längst bekannten
Sachverhaltes: Auf den Treuhandkonten ist das Geld nicht.  

25.02.24 00:15

6162 Postings, 1329 Tage Meimstephoh oh

Insgesamt wurden ca. 90 Europäische Ermittlungsanordnungen oder Rechtshilfeersuchen gestellt, so
nach Belarus, Brasilien, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, der Isle of Man, Italien,
Kanada, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malaysia, Mauritius, den Niederlanden, Österreich, den
Philippinen, Polen, Russland, der Schweiz, Singapur, Spanien, Tschechien, Türkei und den Vereinigten
Arabischen Emiraten.
Erstaunlich an dieser langen Liste sind die Länder, die nicht genannt wurden. Diese Lücken werfen
Fragen auf. Es fehlen unter anderem: Antigua, BVI, Hong Kong, Labuan, Montenegro, Thailand und die
Vereinigten Staaten. Über Antigua flossen Millionen und schon bei KPMG wurden Firmen aus Antigua
erwähnt, in den BVI saß mindestens die Zwillingsfirma zu Al Alam, in Hong Kong sitzen mehrere
zentrale Firmen wie Pittodrie Finance, Testro Consulting oder Firstline Consultants, über deren Konten
teilweise hohe Millionenbeträge flossen und die von der Verteidigung Oliver Bellenhaus zugeordnet
wurden, in Labuan hatte Oliver Bellenhaus mindestens eine Firma, Montenegro tauchte später in
Recherchen des BR auf, in Thailand sitzen verschiedene Beteiligte wie Patrick Mosbach oder die
angeblichen UBOs von Firmen in Hong Kong, in den Vereinigten Staaten sitzt u.a. die
Muttergesellschaft eines Partners aus Litauen sowie eines möglichen Partners der Al Alam. Für mich
als Experte für das Netzwerk der Wirecard gab es schon beim spontanen Lesen Fragezeichen, aber ich
habe das zunächst nicht weiter beachtet. Erst in der Rückschau fiel mir auf, dass nach meinem
Eindruck ausgerechnet die Länder fehlen, die für die Tatbilddarstellung der Verteidigung
entscheidend sind oder für andere Fragen wie Geldwäsche. Das bestärkt meinen Verdacht, dass es
einseitige Ermittlungslücken gibt, was ein weiteres Indiz für die Missachtung des §160 StPO sein
könnte und zumindest klärungsbedürftig ist.  

25.02.24 10:37

6162 Postings, 1329 Tage Meimstephes ist andersrum

bei mir und csfa : wir sind eigentlich nur bei 2 themen einer Meinung

1. wirecard hat ne menge Geld gemacht

2. Bevölkerungsexplosion ist eine Katastrophe

ansonsten haben wir zu fast allem eine andere meinung ;)
v a zu habeck



 

25.02.24 10:47

6162 Postings, 1329 Tage Meimstephschmidbauer

die rentner wollten uns schützen  wenn man als autoloser vegetarierer auf 47 qm sitzen muss, dann ists egal ,ob wir wirecardgeld verbrannt oder dem staat geschenkt haben. dann können auch Shorter unser Geld in Mexico verbraten      https://twitter.com/nomainstream69/status/1761449867396747464  

25.02.24 11:18

6162 Postings, 1329 Tage Meimstephjetzt hat csfa

mich wieder geblockt, weil ich gepostet habe, dass ich nie millionen zuwanderer im deutschen sozialsystem begrüßen werde.

da gibts dann einfach rote karte von all den wirecardexperten

ja ich glaube so gings auch Jan marsalek ;)  

25.02.24 11:19

704 Postings, 1100 Tage leoAcquiWirecard Sehr wichtig!

Insgesamt wurden rund 90 europäische Ermittlungsanordnungen bzw. Rechtshilfeersuchen eingereicht

Alfred übergab ALLE Überweisungen komplett mit allen Daten an die Staatsanwaltschaft München. Von Markus handschriftlich unterzeichnet. 15. Mai 2022. Jetzt ist es wichtig zu wissen, an welchem ​​Datum diese Ermittlungsanordnungen angeordnet wurden. Fodisch weiß, wo die von Markus unterzeichneten Banküberweisungen gelandet sind. Wenn in dieser Liste kein Land oder Land fehlt, in dem das Geld gelandet ist. Das bedeutet Fodisch hat seine Arbeit NICHT gut gemacht. Weil er KEINE vollständige und gründliche Suche nach dem Geld durchgeführt hat. Dies MUSS an Fodischs Vorgesetzte weitergegeben werden. Wir haben klare Beweise dafür, dass Fodisch sich NICHT treu an das deutsche Strafgesetzbuch hält.  

25.02.24 11:37

6162 Postings, 1329 Tage Meimstephdanke Leo , danke csfa für brief

ich hab von csfa ja rote Karte ...wg Migration

ich muss ihm hier antworten https://twitter.com/joerg_ralf/status/1761521877959204912  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7224 | 7225 | 7226 | 7226  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: CarpeDiem1955, eintracht67, Fred 1959, Andreas 108, geldgierig, Strikerxxx, Highländer49, Kornblume, Tamil73