DE BEIRA unbedingt L E S E N!

Seite 3 von 37
neuester Beitrag: 28.08.06 15:13
eröffnet am: 12.07.06 19:16 von: Wernerherzo. Anzahl Beiträge: 902
neuester Beitrag: 28.08.06 15:13 von: pomerol Leser gesamt: 47282
davon Heute: 3
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 37  Weiter  

12.07.06 20:14

337 Postings, 5282 Tage unwissender77sag ma

looll

denkst du das ist er von w.h.com??  

12.07.06 20:17

117 Postings, 5999 Tage charliey@kinski

und was, wenn morgen nix passiert?  

12.07.06 20:20

267 Postings, 5239 Tage JackOfTradesAus jetzt!

Sagt mal Leute, müsst ihr Euch denn immerzu fetzen in unserem schönen Forum...? :P  

12.07.06 20:21

337 Postings, 5282 Tage unwissender77sag ma

dann ist werner herzog ein

......... ****** .......  

12.07.06 20:21

337 Postings, 5282 Tage unwissender77sag ma

pusher

:-))  

12.07.06 20:24

267 Postings, 5239 Tage JackOfTrades@unwissender und wernerherzog...

Leute, jetzt hört doch mal wieder auf und kommt beide runter...

Jeder hat ein Recht, hier seine Meinung kund zu tun. Wenn sie einem anderen nicht gefällt, soll er halt weghören. Kloppen muss man sich ja deshalb nicht - auch nicht verbal...

Der Werner hat halt einen festen Glauben an DB, is eben seine Meinung.
Wenn jemand keinen Bock auf unfundiertes hat, dann muss er ja nicht zulangen.

Keiner wird hier in irgendwelche Anlagen hineingezwungen. Kritische Anmerkungen sind aber immer willkommen. So kann sich jeder dann seine eigene Meinung bilden. Ohne jedes Gefetze.
Geschnackelt?  

12.07.06 20:25

337 Postings, 5282 Tage unwissender77jacky

12.07.06 20:29

267 Postings, 5239 Tage JackOfTrades@unwissender...

Genau...!

Hast es voll erfasst. Mir ist Deine Kritik immer willkommen. Ohne Kritik wäre hier alles Quark mit Sosse. Aber wenn einer halt von einer Bude überzeugt ist, dann kann er es ja sagen. Die kritischen Stimmen kommen dann von allein auf, so soll es auch sein.

Aber keinem bringt halt ein Gekloppe hier etwas. Wir wollen ja alle was lernen...

Wenn ich mir Kloppen angucken will, gehe ich hier mal abends um die Ecke und schau den Türken und Griechen zu. Die haben immer 'ne geile Show am laufen... LOL  

12.07.06 20:34

337 Postings, 5282 Tage unwissender77jacky

deine meinung zu de beira??  

12.07.06 20:55

267 Postings, 5239 Tage JackOfTradesmeine?

Naja, habe ich doch im DB-Thread von Sunbroker wohl die letzten Tage und Wochen über zur Genüge kundgetan, oder? Einfach mal nachlesen. Ist mir einfach zuviel, das alles nachzubeten, sorry...  

12.07.06 21:13

54 Postings, 5268 Tage edu2806steigende kurse....

nach meinen recherchen hat werner wohl recht wir weden mogen wesentlich höhere kurse sehen.....  

12.07.06 21:33

1275 Postings, 5213 Tage IjajaJack

naja, ganz so ist es ja nicht, werner hat nicht einfach seine meinung kund getan. Er hat ne klare Aufforderung gegeben. Klar, dass keiner auf ihn hören muss, aber so würde ich meine Meinung nicht ins Licht rücken wollen. Das ist einfach nur bekloppt.  

12.07.06 22:44

267 Postings, 5239 Tage JackOfTrades@Ijaja

Ja, klar. Hast irgendwo ja recht. Aber wer tut schon, was die Marktschreier einem "zuflüstern"? Seit DB bin ICH jedenfalls kuriert! Nie wieder höre ich einfach auf andere. Eine eigene Meinung kann nichts ersetzen (Dank an P.Zocker an dieser Stelle, der hat mich über einiges aufgeklärt...)!

Gibt ja irgendwo eine Regel, dass man das Volk nicht verhetzen darf oder so ähnlich... Aber ich denke, das ist ja doch was anderes. Jeder darf hier für seine Ansichten werben - ob ihm jemand zuhört, ist die andere Frage... :)

Wenn Werner Herzog (übrigens ein toller Regisseur - vor allem sein Nosferatu-Remake mit dem guten Kinski Klausi ist der Hammer für mich!) denn recht behält mit seiner Prognose, habe ich kein Problem damit. Hab' ja immer noch meine ollen 122,5 Stücke (übrigens: Halbe kann man nicht verkaufen, es gehen nur ganze Aktien...) bei der blödiba und jedes Plus ist mir vorerst herzlich willkommen. Allerdings würde ich erst bei ca. 25 verkaufen... LOL

Mein Verstand sagt mir allerdings was anderes. Und mein Gefühl sagt mir... ach quatsch! Auf Gefühle soll man an der Börse nie was geben... ;)

Gute Nacht, allen Entspannten hier (und auch den Zankhähnen...)  

12.07.06 23:47

13634 Postings, 5285 Tage BoMaganz genau Jackie...

simma wieder einer Meinung !!!

Klar, jeder kann sich hier positiv/negativ äußern, dafür sind wir in einem FORUM. Ich finds aber reichlich lächerlich, zu kreischen: Kauft, Leute, kauft, morgen passiert was.
Das kann Zocki aber besser, und vor allem so, daß es FUNKTIONIERT  --gg--. Und vor allem: mit Begründung, WARUM wir kaufen sollen. Und mal klappts, und mal nicht. Aber das haben wir hier auch alles schon hundertmal durchgekaut.

Aber diese Tour wie oben von Werner.. ist einfach nur albern, sorry. Aber klar, auch egal, ich hake es unter "witzisch" ab. Und de Beira, ohne den absoluten NEWS-MEGA-HIT:
da laß ich mal die Pfötchen weg, nach wie vor.

Guts Nächtle !  

13.07.06 08:43

1912 Postings, 5151 Tage WernerherzogAuch Rohstoffraketen rät zum SOFORTIGEN

EINSTIEG bei DE BEIRA, denn H E U T E wird die Aktie durch die Decke gehn!!!

Quelle: Rohstoffraketen vom 12.07.06
De Beira Goldfields: Nach dem Kurseinbruch Zeit für Fakten!
Über kaum eine Aktie wird derzeit kontroverser diskutiert, wie über De Beira Goldfields (WKN
A0JDS0). Unser Depot-Überflieger, der von 1,40 Euro bis auf über 12 Euro zulegen konnte und mit einer
Performance von über 750 % in wenigen Wochen den ?Vogel? abschoss, ist nach Auslösen unseres Stoppkurses
bei 6,30 Euro immer noch mit einem Gewinn von 290 % (ausgebucht aus dem Musterdepot wurde
die Aktie zu 5,50 Euro) einer der besten Aktien des Jahres 2006 in unserer Liste. Leider gab es auch wieder
einige Leser, die erst bei viel höheren Kursen eingestiegen sind, keine Stoppkurse zur Gewinnabsicherung
oder Verlustbegrenzung gesetzt haben und sich nun Fragen, wie es weitergeht.
Grundsätzlich muss man wissen, dass es bei De Beira zwei Lager gibt. Das erste Lager sind diejenigen,
die lediglich auf den Kurs und die technischen Rahmenbedingungen achten. Dies sind meist kurzfristige
Daytrader. Diese suchen sich Aktien mit hohem Umsatz und stark gestiegenen Kursen und versuchen
dann durch gezielte Attacken den Kurs zum Fallen zu bringen. Das Spiel wird so lange gespielt, bis es erneut
zu einer Gegenwehr nach oben kommt. Oftmals gelingt es diesen Leerverkäufern aber, dass Aktien
eine lange Zeit nicht mehr hochkommen, da auch die normalen Anleger verunsichert sind und dann bei Erholungstendenzen
verängstigt aussteigen. Idealerweise kommt diesem Lager auch eine kritische Berichterstattung
zu gute. Da nicht nur unser Börsenbrief, sondern zuvor schon der ?Focus? und danach einige andere
auf die neue ?Eckhoff-Aktie? aufmerksam wurden, ging es mit dem Kurs derart rasant nach oben, dass
ein negatives Medienecho kaum ausbleiben konnte. Seltsamerweise ist ein solches negatives Medienecho
nur dann zu hören, wenn die Aktie von Börsenbriefen empfohlen wird. Steigen jedoch fundamental
schlechtere Aktien (wie z.B. Aurelian Resources) noch weitaus stärker (ohne Börsenbriefeinwirkung), dann
lassen sowohl Leerverkäufer als auch die Medien die Finger davon. Dann ist anscheinend alles in bester
Ordnung.
Dann gibt es das zweite Lager: dieses schaut auf die fundamentalen Rahmenbedingungen. Zu diesem
Lager zählten wir bis vor kurzem (inzwischen achten wir auch vermehrt auf die technischen Einflüsse).
Dieses Lager sieht sich die Projekte an und beurteilt eine Gesellschaft nach deren Explorationspotenzial. Im
Falle De Beira liegen diesbezüglich beste Voraussetzungen vor! Knapp 11 Millionen Unzen Gold in
Kolumbien und Ecuador sind eine Hausnummer, von der fast alle Goldexplorer nur träumen dürfen! Zudem
ist das Ecuador-Projekt bereits in Produktion und Klaus Eckhoff hat oft genug bewiesen, dass er es schafft,
enorme Finanzierungen auf die Beine zu stellen, um Projekte weiter zu entwickeln. Rechnen wir also mal
extrem konservativ und langfristig. Gelingt es Eckhoff und
seinem Team hier durch die aktuell laufenden Finanzierungen
genug Mittel aufzutreiben, um die 11 Millionen Unzen zu bestätigen
und gleichzeitig schon die Produktion in Ecuador auszuweiten
(Gerüchten zufolge sollen hier bis zu 100.000 Unzen
pro Jahr schnell realisierbar sein) , dann wäre eine Börsenbewertung
von 10 % der Bodenschätze geradezu spottbillig. Dies
wären dann 10 % von 7 Milliarden USD (11 Millionen Unzen
mal 640 USD). Also 700 Millionen USD. Dies würde aber bei
35,2 Millionen ausstehenden Aktien einen Kurs von 19,88
USD bedeuten!
De Beira?s Aufstieg und Fall oben im 4-Monats.Chart (inkl. Aktiensplits).
Da bis zu diesem Szenario aber weitere Kapitalerhöhungen notwendig
wären und De Beira auch nur 70 % am Titribi-Projekt
und 80 % am Minanca-Projekt erwerben kann, würde man einen
weiteren Abschlag vornehmen. Doch eine Bewertung wie
derzeit bei nicht einmal 2,50 Euro ist angesichts der vorhandenen
Projekte und Fakten eindeutig zu niedrig. Wir gehen davon
aus, dass sich dies schlagartig ändert, wenn die Anleger und
Investoren merken, dass beide Projekte entsprechend vorangetrieben
werden. Worten müssen nun Taten folgen. Dann wird
der Kurs zwangsläufig
reagieren.
Unten Wochenchart: Unter heftigen Schwankungen bastelt De Beira an Bodenbildung
und Turnaround! Dieser sollte auf aktuellem Niveau gelingen!




 

13.07.06 08:53

1912 Postings, 5151 Tage WernerherzogMünchen schon 2,40, siehe

http://www.wallstreet-online.de/aktien/141674/chart.html

München
D1Q / EUR 2,40
1.000 +0,220
+10,09 08:02:51
13.07.2006

HEUTE muss!!! jeder sofort!!! DE BEIRA WKN A0JDS0 K A U F E N!!!  

13.07.06 08:56
1

192 Postings, 5305 Tage herakles2001@wernerherzog

was schreibst Du eigentlich hier ??
"Auch Rohstoffraketen rät zum sofortigen Einstieg ???"

Lies mal genau die letzten Sätze, das sagt alles:
"Wir gehen davon aus, dass sich dies schlagartig ändert, wenn die Anleger und Investoren merken, dass beide Projekte entsprechend vorangetrieben werden.
Worten müssen nun Taten folgen."

Die Betonung liegt auf TATEN und vor allem FAKTEN, keine Behauptungen oder Absichterklärungen. Wenn Fakten veröffentlicht werden die auch Hand und Fuss haben,
DANN aaber uch nur DANN, kommt der Kurs explosionsartig zurück, aber bis dahin geht es mal auf und mal ab......

herakles
 

13.07.06 09:02
1

1912 Postings, 5151 Tage WernerherzogLöschung


Moderation
Moderator: jo
Zeitpunkt: 13.07.06 14:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

13.07.06 09:08

1318 Postings, 5310 Tage hexieMh ich seh die 2.40 ned

aber dass die Tage News kommen glaub ich auch, wird ja auch mal wieder Zeit!  

13.07.06 09:10

192 Postings, 5305 Tage herakles2001@hexie, die 2,40 kannste auch nicht sehen

weil aktuell wir kurz nach Eröffnung bei 2,19 in MCH / bzw 2,21 in FRA stehen

Was für dein Dummgepushe  >:(  

13.07.06 09:20

7753 Postings, 5219 Tage eufibuRt 2,12 o. T.

13.07.06 09:22

463 Postings, 5256 Tage clevererwoher nimmst du deine euphorie wernerh hoffe

du hast recht mit den kommenden news ansonsten versteh ich nicht warum du so agressiv
zum kaufen animierst oder du hängst voll mit db aktien und willst nur pushen  

13.07.06 09:25

183 Postings, 5222 Tage SEmteXweil

...er das Rohstoffraketenabo hat und sein erspartes drin hängt :)

Auf längere sich sollte bei De Beira was drins sein - aber bestimmt nicht von Heute auf Morgen

 

13.07.06 09:27

7753 Postings, 5219 Tage eufibuHeut sehn wir noch die 1 vor dem Komma - hihi o. T.

13.07.06 09:29

7753 Postings, 5219 Tage eufibuRt 2,06 o. T.

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 37  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben