PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

Seite 1 von 1954
neuester Beitrag: 14.07.20 14:59
eröffnet am: 30.07.08 06:10 von: gurke24448 Anzahl Beiträge: 48828
neuester Beitrag: 14.07.20 14:59 von: tater Leser gesamt: 8728509
davon Heute: 2679
bewertet mit 88 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1952 | 1953 | 1954 | 1954  Weiter  

30.07.08 06:10
88

1813 Postings, 5940 Tage gurke24448PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen



PAION ist im Augenblick mit ca. 32 Millionen ? bewertet. Ende März waren noch gut 50 Millionen ? in der PAION Kasse. PAION hat die Kosten für die weitere Entwicklung auf ein Minimum reduziert, so daß in etwa mit jährliche Kosten in Höhe von 10 Millionen ? oder knapp darüber zu rechnen ist. Also erhalte ich die gesamte Pipeline und zwei Jahre Entwicklungszeit für umsonst. Lizenzzahlungen an PAION sind noch gar nicht mit eingerechnet.
Ich würde mich freuen, wenn sich einige Mitstreiter finden und über Paion und die Pipeline zu diskutieren.

Grüße
Gurke

Das werde ich mir 2 Jahre in Ruhe anschauen, was PAION aus dieser Pipeline macht. Bin sehr gespannt drauf.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1952 | 1953 | 1954 | 1954  Weiter  
48802 Postings ausgeblendet.

13.07.20 19:14
2

165 Postings, 727 Tage JR.JTrader/Investoren

Was haben ein Trader und ein Arbeitsloser gemeinsam, sie brauchen andere die für sie arbeiten oder halt eben investieren. Also ein Trader sollte sich nicht über Investoren lustig machen, wenn er regelmäßig in jenen Wert selbst abkassiert ... das wäre wie ein Arbeitsloser der sich über die arbeitende Bevölkerung lustig macht ...  

14.07.20 08:45

4465 Postings, 1748 Tage ROI100Vorschreiber, was ist das denn für ein Vergleich.

Der paßt ja sowas von gar nicht und zeigt auch hier, dass du keine Ahnung hast. Denn selbst mit dem systemischen Prozedere kennst du Dich offensichtlich nicht aus. Dann mal lieber die Klappe halten als wieder mal nur Mist zu schreiben. Oder frage mal Deine Kollegen nach einem besseren Vergleich.

Mal ein Beispiel wäre eventuell. Was hat ein Callcenteragent und ein Arbeitsloser gemeinsam? Das gleiche Income. Im Übrigen Fraudcard Aktionäre auch. hahahahaha  

14.07.20 08:50

4465 Postings, 1748 Tage ROI100Mir gefällt der Gedanke mit dem Mars. Das wäre

jetzt mal was. Schnell Zulassungsantrag für Mars und Mond einreichen. Und dann die beiden als "Sau" durchs dorf treiben, bis zum Sanktnimmerleins - Tag. Dann müssen die die "Sau" nicht immer wechseln, wenn sie die Zeit eingeholt hat. Denn klar ist doch wenn USA Zulassung nichts bewirkt, wie soll dann Kanada, Russland, Timbukto oder sonst wo eine was bewirken. Und China ist erledigt durch das Konkurrenzprodukt. Die die sich jetzt auf Konkurrenzprodukt einlassen werden nicht auf Remi wechseln wenn es dann mal die Zulassung erhält.  

14.07.20 09:00
2

4465 Postings, 1748 Tage ROI100und wieder einmal hat sich gezeigt, wer hier im

Forum Ahnung hat und wer nicht. Die "Experten" haben doch hier sonst was für Kurs nach der USA - Zulassung rausposaunt. Ich hingegen habe gesagt, dass dem nicht so sein wird und der Kurs nach einem kurzen Hype wieder runterkommt. Und was bin ich beschimpft und beleidigt worden. Was im Übrigen das einzige ist, was die "Experten" können. Aber ist ja auch eine Eigenschaft wenn man keine Ahnung hat, dann beleidgt man halt. Nichts desto Trotz hatte ich mal wieder recht.  

14.07.20 09:37

575 Postings, 774 Tage keinGeldmehrROI

...du bist der tollste Typ...andere Foren wären bestimmt glücklich, dich als Experten zu haben.
Wir haben hier genug von Dir gelernt....
 

14.07.20 09:42

3879 Postings, 2276 Tage Guru51king 12,5 x 8


nur ein kleiner tipp an den großartigen fachmann,
geschreiben wird :    nichtsdestotrotz.  

14.07.20 09:43

3879 Postings, 2276 Tage Guru51es könnte auch sein,


dass es heißt:   geschrieben.  

14.07.20 10:13

192 Postings, 796 Tage HSK04auf Tradegate

2,69 !!! Ich gehe mal davon aus das mein Computer kaputt ist :-)  

14.07.20 10:23

2164 Postings, 2339 Tage KuzeyWas denn mit der

Perlenkette wieder los? Meilensteine werden erreicht aber der Kurs fällt schön. Pommesbude eben.  

14.07.20 10:25
1

2734 Postings, 2842 Tage schattenquelleAnstelle sich über Foristen lustig zu machen

sollte langsam hinterfragt werden, ob nicht gerade das/sein Paion-Invest den Bach heruntergeht. Hier stinkt es förmlich nach schlechten Nachrichten. China?
Und langsam frage ich mich, ob hier mit den richtigen Zahlen und Aussichten jongliert wird. Diesem Vorstand traue ich alles zu. Nach diesem Kursdesaster nach der USA-Zulassung habe ich hier mehr und mehr schlimme Befürchtungen.

Im Forum zumindest gewaltige Parallelen zu Wirecard. Eine Fraktion, die den Kritikern das Maul verbieten möchten. Am Ende sind sie gemeinsam auf die Schnauze gefallen, welch köstliche Ironie...  

14.07.20 10:35

2734 Postings, 2842 Tage schattenquelleLeider die erste Tradingposition zu früh

reingeschmissen. Nun warte ich geduldig auf die 2,50. Nur noch so geht es...

Paion als Langzeitinvest ist und war mausetot. Zurück auf Los...  

14.07.20 10:35

2164 Postings, 2339 Tage KuzeySchattenquelle

Lass Sie doch. Manche Menschen kapieren eben manche Sachen nicht. Sie werden es merken und heulen wenn der Kurs nochmal richtig schön absackt.  

14.07.20 10:51
1

575 Postings, 774 Tage keinGeldmehrNa ja

...die Aktie lief seit Monaten ganz gut (im März gab es sie um 1,50?).

Das waren bei 3? ? 100% Gewinn....viele geben sich auch mit 2,70 zufrieden. Das sind einfach Gewinnmitnahmen.  

14.07.20 11:47

4465 Postings, 1748 Tage ROI100so langsam aber sicher nähern wir uns wieder

dem Niveau EUR 2,50 wie zur großen KE. Naja ist ja auch erst etliche Jahre her als die war und bis dato ist anscheinend nichts passiert zumindest nichts was der Markt als nachhaltig positiv betrachtet, sonst wären wir ja nicht wieder auf diesem Niveau.  

14.07.20 11:57

4465 Postings, 1748 Tage ROI100Und immer daran denken

der Kurs und damit der Markt lügt nie. Im Gegensatz zu dem was in einigen Foren geschrieben wird. Da sind dann doch schon etliche Lügenpost und damit Aussagen  

14.07.20 12:10
1

2793 Postings, 3844 Tage mc.cashdie Aktie lief seit Monaten ganz gut ?

So ein Bullshit hat nur Corona bedingte  Abschläge wieder aufgeholt so wie alle anderen Aktien auch.
Da kann man nicht von gut laufen reden looool.
Gelaufen wäre sie wenns nach Bekanntgabe der Zulassung nach oben gegangen wäre.
Bin im Minus und ärger mich so langsam in den Schrott Investiert zu haben wenns nicht langsam mal dreht))-:
Als die Zulassung kam für so ein großen Markt hätte ich aber weitaus mehr erwartet !

 

14.07.20 12:34
1

192 Postings, 796 Tage HSK04ihr dürft

nicht vergessen dass Cosmo 15 Millionen für Meilenstein USA bezahlt haben. Das machen die bestimmt nicht wenn die sich nicht erhoffen einen Gewinn zu erwirtschaften. Von daher (wirklich ich kann es auch nicht mehr hören) Geduld haben, aber das ist an der Börse so, und wenn man glaubt jetzt geht es nur noch nach unten, dann geht es nach oben und umgekehrt. Von daher gilt; das Kapital auf mehrere Pferde verteilen, meistens kommen alle Pferde ins Ziel, nur das ein oder andere halt etwas später. Und wer weiß; vielleicht wird aus dem heutigen Nachzügler nicht mal ein gutes Rennpferd :-)
 

14.07.20 13:10

4465 Postings, 1748 Tage ROI100du darfst nicht vergessen, dass Cosmo sich davon

einen riesigen Anteil wenn nicht sogar alles oder mehr von Acacia zurückholt. Denn die haben unterlizenziert. Leute, leute bevor man schreibt bitte nachdenken oder noch besser vorher informieren. Ist schon peinlich wenn man über einen Wert schreibt und nicht weiss wer die Zahlungen letztendlich trägt  

14.07.20 13:11

4465 Postings, 1748 Tage ROI100könnt ihr "Experten" nicht in den anderen

Thread gehen, wo die ganzen "Experten" vertreten sind und scih gegenseitig auf die Schulter klopfen wei toll sie doch sind und wie wenig Ahnung sie doch haben. hahahaha  

14.07.20 13:27

4465 Postings, 1748 Tage ROI100böse Zungen könnten jetzt auch behaupten

- was von den Fakten sogar schlüssig wäre, entgegen Deiner Aussage, dass Cosmo genau deshalb unterlizenziert hat, um aus dem Risiko rauszukommen.

 

14.07.20 13:55

1551 Postings, 3836 Tage wamu wollebald 1 euro Kursdebakel

Kursdebakel bei Paion.....Die letzten hartgesottenen Longs schmeißen frustriert ihr stücke weg!

Womöglich KAPITALERHÖHUNG ......und in 8 Monaten bekommen wir ein Angebot :40cent per share....
dax 1,3% im Plus ..... Paion 4,3 % im Minus.....

Was für eine  grottenschlechte Performance

2,69 wie durchnittlich  2014,2015,2016,2017........

wenn die Klitsche nicht bald übernommen wird.......gehts es schnell unter 1?.

Pennystock! Dann kauft der Haugen ....  jetzt aber ran an die Insobude,,,,,  

14.07.20 14:13

1 Posting, 0 Tage Paradox1989Abwarten

Das ist der beste Preis zum einsteigen und nachkaufen.  Sobald die ersten Verkauszahlen kommen wird die Welt wieder ganz anders ausschauen :-)  

14.07.20 14:24

2446 Postings, 1323 Tage Renegade 71wamu

bist du so dumm oder tust du nur so?  

14.07.20 14:32

3879 Postings, 2276 Tage Guru51rene


 bei dem gibt es die einmalige situation:
der ist so und tut so. beides gleichzeitig.

beim film hätte der beste aussichten.
thema:  lustige krimifilme  a la  inspektor clusseau.  

14.07.20 14:59

225 Postings, 2776 Tage taterKurs

ich bin seit Anfang an dabei KH alle mitgemacht, man fühlt sich
wie im Film und täglich grüßt das Murmeltier.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1952 | 1953 | 1954 | 1954  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben