SMI 11'200 0.3%  SPI 14'467 0.2%  Dow 33'999 0.1%  DAX 13'570 -0.9%  Euro 0.9617 -0.3%  EStoxx50 3'744 -0.9%  Gold 1'750 -0.5%  Bitcoin 20'618 -7.2%  Dollar 0.9566 0.0%  Öl 94.5 -2.1% 

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 1 von 3263
neuester Beitrag: 19.08.22 14:25
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 81570
neuester Beitrag: 19.08.22 14:25 von: Frauke60 Leser gesamt: 12074226
davon Heute: 3612
bewertet mit 72 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3261 | 3262 | 3263 | 3263  Weiter  

24.05.12 10:29
72

6511 Postings, 4868 Tage UliTsTesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3261 | 3262 | 3263 | 3263  Weiter  
81544 Postings ausgeblendet.

16.08.22 13:45

6511 Postings, 4868 Tage UliTs@Kleiner Knarf #81537

"Hallo UliTs, Du erwähnst recht oft Deine Käufe und Verkäufe.
Von welchen Stückzahlen sprechen wir da?"

Gegenfrage: warum interessierst Du Dich dafür? Ich möchte in der Öffentlichkeit nicht darüber sprechen. Wenn Du es unbedingt wissen möchtest, schick mir bitte eine PN.

 

16.08.22 15:12
1

75 Postings, 18 Tage stockwaveUlits

Du machst das ziemlich geschickt. In der volatilen Seitwärtsbewegung rein und raus. Rechtzeitig raus, bevor es wieder abwärts geht. Der Herde immer einer einen Schritt voraus.  

17.08.22 20:08

6511 Postings, 4868 Tage UliTs@stockwave

"Du machst das ziemlich geschickt. In der volatilen Seitwärtsbewegung rein und raus. Rechtzeitig raus, bevor es wieder abwärts geht. Der Herde immer einer einen Schritt voraus."

Da werde ich aber leicht verlegen surprise. Aber ich weiss, dass es so nicht ist sealed. Ich habe mir nur einen Plan gemacht, wann ich möglichst unabhängig von irgendwelchen Nachrichten oder Gefühlen verkaufe bzw. wieder zurückkaufe. Bei Tesla macht das aufgrund der lang anhaltenden Seitwärtsbewegung mit sehr großen Schwankungen richtig Spaß cool.

 

17.08.22 22:18
1

3592 Postings, 4864 Tage KeyKey@UliTs: Danke für die Limit-Infos

Ich glaub ich muss mich doch mal mehr an Deinen orientieren.
Ich hatte schon bei 901 verkauft, aber war soweit ja trotzdem auch ok und nicht allzuviel darunter.

Allerdings bin ich jetzt doch ein wenig vorsichtig vor dem Split.
Ich weiß, es gab die Diskussion mit dem Record-Day schon damals.
Was da dran war (oder dran ist beim jetzigen Split) weiß ich nicht.
Aber ich habe deswegen vorsorglich alle meine Nachkauf-Order gelöscht.
Record-Day ist wohl der 17. Aug.
https://investorplace.com/2022/08/...sla-before-the-tsla-stock-split/
Quote: " .. Tesla set Aug. 17 as its date of record for the split. As InvestorPlace’s Eddie Pan reports, “shareholders on record will receive an additional two shares of TSLA stock […] after the market close on Aug. 24.” These shares will come in the form of a dividend .. ".
Vielleicht trifft es ja nur für US-Orders zu .. keine Ahnung .. ich kaufe wahrscheinlich erst wieder nach dem Split ..
 

18.08.22 19:24
1

4287 Postings, 1606 Tage neymarTesla

Elon Musks China-Offensive: Tesla reduziert Lieferzeit für Model Y um die Hälfte

https://www.handelsblatt.com/technik/it-internet/...fte/28609780.html  

19.08.22 00:35
2

6511 Postings, 4868 Tage UliTsBMW setzt

auch auf die 4580er Batteriezellen
China's EVE Energy Co Ltd will supply BMW with large cylindrical batteries for its electric cars in Europe, two people with knowledge of the matter said, as the German automaker follows Tesla Inc in adopting the new technology.
 

19.08.22 07:18

6511 Postings, 4868 Tage UliTsUps 4680er

Muss es natürlich heißen…  

19.08.22 08:27
1

2368 Postings, 798 Tage Micha01@neymar

Die Reduktion der Lieferzeit macht mich schon stutzig. EU läuft noch gar nicht richtig an, hätte erwartet, daß man hier mehr nach EU schifft.

Schön das man sein bestelltes Auto so schnell kriegt, aber das in der heutigen Zeit? Dann hätte man ja nen Ausgleich zwischen Demand und Angebot erreicht bei Tesla oder wie soll ich das sonst verstehen? Also keinen weiteren Nachfrageüberhang in China?  

19.08.22 08:44

2368 Postings, 798 Tage Micha01@ulits

19.08.22 08:46
2

2368 Postings, 798 Tage Micha01@ulits

Hier ist es etwas besser beschrieben. Ja Rundzellen, auch der Durchmesser, aber Höhe soll variabel sein und wohlmehrere Hersteller.

https://www.electrive.net/2022/08/17/...ferant-fuer-bmws-neue-klasse/  

19.08.22 10:03
1

4813 Postings, 2463 Tage Winti Elite BMilliarden Geschenk für Tesla !

https://www.teslarati.com/tesla-semi-order-page-tri-motor-update-2022/

https://teslamag.de/news/...rofiteur-elektroauto-foerderung-usa-51866

Tesla könnte gut auf diese Förderung verzichten trotzdem werden sie auf die x Milliarden nicht verzichten.

Tesla spielt in einer ganz anderen Liga !  

19.08.22 10:44

595 Postings, 520 Tage Frauke60Tesla Model 3 rast ungebremst in Kinder-Puppen

Quelle: finanzen.net

Aua

So wird das nix mit FSD bis Ende 2022.
Klar, der Mensch am Steuer hat versagt – oder?

Sind das die „paar“ Schäden die später viele Tausend Tote und Verletzte vermeiden sollen wenn man unseren blinden Jüngern glauben darf?

Ich würde die Orte und Straßen der Fans als Testgebiete mit realen Bedingungen vorschlagen.
Da kann doch nichts passieren – ist doch für die Menschheit.

Wie sagte  Elon:
Ohne FSD ist TESLA wertlos.

Duh jetzt kaufen billig Aktie?  

19.08.22 10:51

4813 Postings, 2463 Tage Winti Elite BKleine Rechnug

Angenommen Tesla wird alleine in Amerika im Jahre 2023 1 Mio Autos Verkaufen.

1'000'000 x 7'500 = 7'500'000'000

Für 1 Semi erhält Tesla bis zu 40'000 USD.

Das ganze soll 10 Jahre dauern, wenn das kein Geldsegen ist.

Ich galube Biden hat sich mit Tesla Aktien eingedeckt.  

19.08.22 11:26

595 Postings, 520 Tage Frauke60Keine Prämie mehr für Tesla

Quelle: https://efahrer.chip.de

>>> Der US-Kongress steht kurz vor der Verabschiedung neuer Förderbedingungen für Elektrofahrzeuge. Kurios: Die Vorschriften sind so formuliert, dass praktisch kein Elektrofahrzeug, das aktuell auf dem Markt ist, förderfähig wäre. <<<

Na, da sich unser Elite User wohl zu früh über unglaubliche Förderungen für TESLA gefreut und schon mal Platz für den zweistelligen Millionenbetrag aus Aktiengewinnen auf dem Konto gemacht.

Es sieht weiterhin nicht aus, dass die  Aktie auf 15.000 USD springt – auch nicht bis 2030.

Anm.:
Nicht TESLA erhält eine Prämie sondern der Käufer.
Blöder kleiner Unterschied - da haben Freudentränen anscheinend die Sicht beim Lesen verwässert.
 

19.08.22 11:35

17031 Postings, 3513 Tage börsianer1@Winti

"Ich glaube Biden hat sich mit Tesla Aktien eingedeckt. "

Die USA also ein korrupter Mafiastaat? Wer hätte das gedacht.  

19.08.22 11:49

4813 Postings, 2463 Tage Winti Elite BFrauke60 und wie Tesla profiteren wird .

Elektroauto-Situation könnte sich umkehren
Die Verabschiedung des US-Pakets für Klima und Konjunktur sei wie „Weihnachten im Augst“, schrieb laut einem Bericht von Investing.com am Donnerstag der Tesla-Analyst bei dem Broker CFRA. Denn von nächstem Jahr an würden die meisten Versionen der beiden Elektroauto-Bestseller Model 3 und Model Y für die Steuer-Gutschrift qualifiziert sein. Tesla könne sich als „größter Gewinner“ durch das neue Gesetz erweisen, erklärte der Analyst weiter. Laut dem Bericht erhöhte er sein Tesla-Kursziel auf 1245 Dollar und blieb bei der Einschätzung „strong buy“ für die Aktie.

Grösster Gewinner Tesla  

Tesla spielt in einer ganz anderen Liga !

 

19.08.22 12:07

595 Postings, 520 Tage Frauke60Tesla-Analyst bei dem Broker CFRA

schön, wenn man findet was man sucht.

Wenn sich dieser Analyst wie der von der Deutschen Bank und andere Analysten mal nicht irrt.

Aber hey, 30 - 40 % unter dem erwarteten Kursziel können nur ein Kauf sein - da kann der Kleinanleger nicht meckern.  

19.08.22 12:14
1

2368 Postings, 798 Tage Micha01da gewinnen doch alle Hersteller

Die Hochpreisigen Fahrzeuge und Versionen sind nicht förderfähig. Also nur "kleinere" Fahrzeuge - ausserdem sind da eh noch viele Fragezeichen, da es wohl gegen WTO Regeln verstößt.

die Gutschrift kriegt nicht Tesla sondern der Verbraucher - Tesla muß eher seine Fahrzeuge günstiger machen um berechtigt zu sein und VW, Ford, GM werden wohl eher ihre Fahrzeuge teurer machen (der Staat subventioniert ja den Preis), so sieht es aus. also die werden eher profitieren...  

19.08.22 12:20

4813 Postings, 2463 Tage Winti Elite BMicha01

Wie will den VW, in Amerika produzierte  EVs liefern.

Der Einzige der nächstes Jahr in Amerika min. 1 Mio EV liefern kann wird Tesla sein.

Die möchte gerne Konkurrenz schläft ja immer noch !  

19.08.22 12:25

1835 Postings, 1122 Tage MaxlfWinti Akkus

Was ist eigentlich aus dem größten Akku-Produzenten der Welt geworden?
Kommt da noch was?

Ich weiß,  GEDULD!
LOL!!  

19.08.22 12:34

4813 Postings, 2463 Tage Winti Elite BTesla wächst eben nur 50% im Schnitt

Aber es wird dich freuen der Semi  kommt und Onkel Sam zahlt noch 40'000 USD sub. ist doch nicht schlecht.

Tesla spielt in einer ganz anderen Liga !  

19.08.22 12:46

2368 Postings, 798 Tage Micha01@winti

"Wie will den VW, in Amerika produzierte  EVs liefern" - vermutlich via Zug/Autotransport aus Chattanooga  

19.08.22 13:00

4813 Postings, 2463 Tage Winti Elite BMicha01

Machst du Witze 7'000 E Autos in der Woche soviel wird schon bald in Grünheide oder Texas produziert.

Wollte VW nicht einmal Tesla einholen ?

VW wird Tesla im Bereich EV nie einholen können, die sind viel zu langsam für Tesla !  

19.08.22 13:25

2368 Postings, 798 Tage Micha01@winti

naja die Wachstumsraten sind im Bereich E-Autos höher als bei Tesla - wenn dies so bleibt, dann wird VW Tesla einholen von der Anzahl.

Aber ist eigentlich auch egal, wer wieviel herstellt - wichtig ist Gewinn im Verhältnis zum Aktienkurs unter Berücksichtigung der Zukunftsentwicklung.

p.s. warum hat Tesla fast nur noch 4 Wochen Lieferzeit in China? Ich nehme an maximaler Demand am jetzigen Produktportfolio ist erreicht. Weitere Produktionserweiterungen werden dann nur noch Lager erschaffen.
 

19.08.22 14:25

595 Postings, 520 Tage Frauke60--

Zitate:

     >>> Aber es wird dich freuen der Semi  kommt und Onkel Sam zahlt noch 40'000 USD sub. ist doch nicht schlecht. <<<

Mir ist so, als hätte ich < 500 KM Reichweite gelesen.
Für Luxemburg reicht das vielleicht – in USA und Australien sind die Wege etwas weiter.
Ach ja, bessere Accus sind ja fast fertg.
Nur in Grünheide wird angeblich alte Technologie verbaut.

     >>> Wie will den VW, in Amerika produzierte  EVs liefern.
             Der Einzige der nächstes Jahr in Amerika min. 1 Mio EV liefern kann wird Tesla sein. <<<

     >>> Machst du Witze 7'000 E Autos in der Woche soviel wird schon bald in Grünheide oder Texas produziert. <<<

Hat denn Grünheide schon seinen Gleisanschluss für den Abtransport?

     >>> Die möchte gerne Konkurrenz schläft ja immer noch ! <<<
             … und TESLAs Jünger träumen weiter davon, das sich jeder ein selbstfahrendes TESLA E-Auto
             für > 60.000 EUR leisten möchte.
Wobei…
Die Meldung, dass junge Menschen gerne einen TESLA fahren würden kann richtig sein.
Als  Azubi im 2. Lehrjahr und einem zu versteuernden  Vorteil von 0,25 % vom Listenpreis ist
Protz-Auto fahren sehr günstig. Chef muss nur mitspielen und nicht jammern weil das Gas teurer wird.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3261 | 3262 | 3263 | 3263  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben