Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 6414
neuester Beitrag: 30.11.22 00:01
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 160342
neuester Beitrag: 30.11.22 00:01 von: romanov17 Leser gesamt: 28572054
davon Heute: 940
bewertet mit 190 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6412 | 6413 | 6414 | 6414  Weiter  

23.06.11 21:37
190

26471 Postings, 7878 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13€ / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500€ / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100€ auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.€ !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000€.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6412 | 6413 | 6414 | 6414  Weiter  
160316 Postings ausgeblendet.

29.11.22 20:33

34838 Postings, 6092 Tage minicooperDie chinesen werden das grashen der immoblase

Beschleunigen. Finanzkrise 2.0? We will see
-----------
Schlauer durch Aua

29.11.22 20:37
1

3892 Postings, 1988 Tage romanov17Auszug aus einen Artikel von BTC Echo

Der letzte Sekt ist getrunken, die Party ist vorbei. Das Bitcoin Mining kommt langsam wieder auf dem Boden der Tatsachen an und folgt damit schlussendlich dem Markttrend auf seiner Abwärtsreise.

Abwärts gehts, das wird immer deutlicher

Den mini fallt nix mehr ein, jetzt kommt er mit Immobilien daher, lol  

29.11.22 20:48

34838 Postings, 6092 Tage minicooperMinerkapitulation gleich Ende des bärenmarktes?

Andererseits: Das Phänomen ist nicht neu. Mining-Betriebe versilbern bereits seit geraumer ihre Bitcoin-Bestände, was wiederum gegen deutlich spürbare Kapitulationen sprechen würde. Iris Energy etwa hat letzte Woche angekündigt, den Großteil der Geräte vom Netz zu nehmen.
Ein Absinken der Hashrate macht es im Umkehrschluss für verbleibende Miner leichter, gültige Blöcke zu finden und ihre Profitabilität wieder zu steigern. Der Effekt auf das Bitcoin-Netzwerk sowie den BTC-Kurs ist daher als eher gering einzuschätzen – auch, weil vieles dafür spricht, dass wir den Boden schon gesehen haben.

https://www.btc-echo.de/news/...bedeutet-das-fuer-bitcoin-btc-155370/
-----------
Schlauer durch Aua

29.11.22 21:01

34 Postings, 4 Tage darsweeder2Immobilien Gold etc

Ja, wenn das Asset so extrem gefallen ist, dann muss man strategische Ablenken. Dass Gold die ganze Zeit quasi stabil geblieben ist, bleibt unerwähnt.
Auch spannend, wenn die Bitboys vom Kurs sprechen. "Jst ja ein guter fünfstelliger Wert" blabla. Dass der Kurs von rund 70.000 innerhalb eines Jahres runtergerauscht ist bleibt auch unerwähnt. Ja, toller Wertespeicher und Inflationsschutz..
Ich freue mich auf die Aussagen, wenn der Kurs die nächsten Tage auf die 9999 rutscht.
Das wird bestimmt hoch intellektuell.
Und natürlich wird und bleibt es spannend....

Wenn ich da meine Dividendenaktien betrachte, echt langweilig wie die sich jetzt sehr schön erholt haben
Ja und ich freue mich ab März auf die Dividende, wasgibts bei den bitboys, lange lange Gesichter  

29.11.22 21:08

34838 Postings, 6092 Tage minicooperIch freu mich auch, geerntet wird nach dem

Nächsten Halving und bullrun. Bus dahin buy the dip and dca, gelle:-)
-----------
Schlauer durch Aua

29.11.22 21:14

3892 Postings, 1988 Tage romanov17Ist eh arg das uganda Gold

Wie die bitboys da gejubelt haben. Der oberbitboy hat gleich eine menge angegeben, die war hoher als das gesamte gold welches bis heute gefördert wurde. Ja die bitboy die sind immer für lacher gut.

Oder ein anderer, der postet in etwa so: gold schmiert total ab, der kurs war ca 0,8 im minus, der btc zur selben zeit 2,5 im minus, omg wie dumm sind solche Aussagen.  

29.11.22 21:15

11 Postings, 1636 Tage Janis6Re:

Meine Dividenden sind auf dem Boden der Tatsachen :( da wird wohl nichts mehr mit Luxuswinterurlaub  

29.11.22 21:17

3892 Postings, 1988 Tage romanov17Mini, die bullen laufen nicht

Schnallst das nicht, wochenlang das gesuelze vom bullran.
Irgendwelche fakten dazu? Oder Wunschdenken, mini denken  

29.11.22 21:18

34838 Postings, 6092 Tage minicooperGold ist und bleibt das langweiligste

Und dreckigste asset auf diesem planeten.
Da geht nix.
-----------
Schlauer durch Aua

29.11.22 21:20
1

34838 Postings, 6092 Tage minicooperRomanov...du bist immer so ungeduldig

Muss man dir eigentlich alles fünf mal erklären bis der Groschen fällt.....
-----------
Schlauer durch Aua

29.11.22 21:21

34 Postings, 4 Tage darsweeder2@minicooper 20:48

Man kann es natürlich auch als Durchhalteparolen sehen.
Ich sehe nicht, dass "vieles dafür spricht". Fundamental hat dich nichts verändert, außer, dass bukele auf weitere Staatsverschuldung einen BTC kauft.
Im Gegenteil: Es könnte sogar eine Flut von Verkäufen statt finden, sobald ein großer, wer such immer, bekannt gibt, auszusteigen.
Wenn dann noch der eine oder andere Wal aussteigt, die Miner kalte Füße bekommen weil die Stromrechnung droht, sehen wir eine galoppierende Inflation an den Kryptobörsen. Die kapitulieren und müssen schließen, weil se nicht soviel FIAT Geld haben. Und nu?? Dann kannst deine BTC gegen ethereum oder andere Coins tauschen. Aber das dürfte den bitboys egal sein hauptsache kein FIAT  

29.11.22 21:27

3892 Postings, 1988 Tage romanov17Ja mini genau

Gold bleibt aber im Gegensatz zum btc wertstabil.
Schön zu wissen wenn man in der früh aufwacht und weis das man in etwas das selbe bekommt wie am Vortag.
Und in einen jahr 70 prozent hat gold noch nie und wird auch nie, an wert verlieren.

 

29.11.22 21:28

34838 Postings, 6092 Tage minicooperWir werden sehen dars

Ein finaler sell off ist durchaus noch möglich....
-----------
Schlauer durch Aua

29.11.22 21:32

3892 Postings, 1988 Tage romanov17Und mini

Sollte mal was schlimmes passieren, black out, krieg, dann bin ich mal gespannt wie du mit den kryptos zu brot und fleisch kommst.
Mit gold ist das null Problem  

29.11.22 21:40
1

34 Postings, 4 Tage darsweeder2@minicooper 21:28

sagen wir so, es ist sehr viel abhängig, von sehr wenigen. Ist auf der anderen Seite gruselig und äußerst spannend.
Mir persönlich wäre das Risiko viel zu hoch, mal abgesehen von den anderen Randbedingung  

29.11.22 21:43
1

34838 Postings, 6092 Tage minicooperNa dann frag mal die ukrainer

Viele afghaninen sind nach der übernahme der taliban auch froh kryptos zu besitzen. Und nicht nur die....
Die taliban haben den frauen alles abgenommen, nur an kryptos kommen die nicht ran...und das ist gut so.
https://www.derstandard.de/story/2000130355239/...ket-in-die-freiheit
-----------
Schlauer durch Aua

29.11.22 21:57

3892 Postings, 1988 Tage romanov17Wertlos die kryptos

Können sich null kaufen die Afghanen

So eie dein link, soll ich den standard kaufen?  

29.11.22 22:12

34838 Postings, 6092 Tage minicooperNa, sag ich doch :-)

Selbst neue Schreckensmeldungen aus dem FTX-Skandal konnten den Marktführer nicht nach unten ziehen. So bleibt die Insolvenzanmeldung des Krypto-Unternehmens BlockFi nahezu ohne Auswirkung auf den Bitcoin-Kurs.

Während die einflussreiche Krypto-Firma der nächste Kollateralschaden des FTX-Crashes ist, dürfen sich die Mitarbeiter der insolventen Kryptobörse immerhin freuen, dass ihre Gehälter überraschenderweise trotzdem ab sofort wieder ausgezahlt werden.

„Macht Sinn, dass wir nach diesem Aufschwung wieder in Richtung des nächsten Widerstandes schieben“, wie Cointelegraph-Experte Michaël van de Poppe die Kursentwicklung bewertet. Dem fügt er an:

„Ein Sprung über die Spanne bei 16.500 – 16.800 US-Dollar würde uns wohl bis auf 18.000 US-Dollar katapultieren.“

https://de.cointelegraph.com/news/...-protests-as-btc-price-holds-16k

-----------
Schlauer durch Aua

29.11.22 22:39

34838 Postings, 6092 Tage minicoopernext target könnte btc 18,1 und eth 1400 werden


we will see
-----------
Schlauer durch Aua

29.11.22 23:33
2

1258 Postings, 96 Tage JohnLawDas Schlachthaus wartet auf die Kryptoherde

THE CULLING OF THE CRYPTO HERD

Given the sheer number of cryptocurrencies, it is not difficult to predict that very soon there will be a major retrenchment. How many of today’s standard cryptos can have a long-term future when they are neither distinctive nor have any real purpose other than as a speculative vehicle that can be easily manipulated through “pump and dump” schemes that push up prices, enabling those in the know to sell off their coin and let others take the hit as prices fall?

https://www.adlittle.com/en/insights/report/banking-cryptocurrencies  

29.11.22 23:43

3892 Postings, 1988 Tage romanov17Danke John Low

Fuer den kompitenten Artikel, erstellt von Experten.  

29.11.22 23:46

3080 Postings, 442 Tage isostar100händereibend

die legion an anwälten in den usa reibt sich schon die hände, die klagewelle dürfte nicht mehr lange auf sich warten lassen.  

29.11.22 23:49

3080 Postings, 442 Tage isostar100#337

lustiges video aus dem kinderzimmer.

zwei fernseher, sofa, schreiender teenie und lustige rakete reinkopiert. …und das soll jemanden zum kauf animieren?


hihihi…  

30.11.22 00:01

3892 Postings, 1988 Tage romanov17Die Youtube video von mini

Sind klasse, aber blos für menschen mit ganz geringer Intelligenz
Aber was soll er machen, der cooper, echte experten findet er dort ja nicht  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6412 | 6413 | 6414 | 6414  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Edible, S3300