Solon - die deutsche Solar-Perle

Seite 1 von 222
neuester Beitrag: 13.07.20 06:23
eröffnet am: 07.08.07 07:59 von: charly2 Anzahl Beiträge: 5550
neuester Beitrag: 13.07.20 06:23 von: Schackelster. Leser gesamt: 513523
davon Heute: 1
bewertet mit 30 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
220 | 221 | 222 | 222  Weiter  

07.08.07 07:59
30

6630 Postings, 5208 Tage charly2Solon - die deutsche Solar-Perle


Solon meldet vorläufige Zahlen, hebt die Prognosen an und baut seine
Kapazitäten gewaltig aus - da muß jetzt ein neuer Thread her:


SOLON AG meldet vorläufige Zahlen für das erste Halbjahr 2007 und baut Produktionskapazitäten aus
Berlin, 7. August 2007 - Die Berliner SOLON AG für Solartechnik (ISIN DE0007471195) legt vorläufige Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2007 vor:

Danach erhöhte sich der Konzernumsatz um 36 % auf 193 Mio. Euro (Vorjahreszeitraum: 141,8 Mio. Euro). Das EBITDA stieg um 61 % auf 19 Mio. Euro (Vorjahr: 11,8 Mio. Euro), während sich das EBIT um 60 % auf 15 Mio. Euro verbesserte (Vorjahr: 9,4 Mio. Euro). Bereinigt um im 1. Quartal 2007 erzielte Einmaleffekte stieg das Konzernergebnis auf 8,7 Mio. Euro (Vorjahreszeitraum: 5,5 Mio. Euro), eine Verbesserung um 58 %. Dies entspricht einem Ergebnis je Aktie von 0,90 Euro (Vorjahreszeitraum: 0,61 Euro).

Für das Gesamtjahr 2007 rechnet das Unternehmen damit, seine Wachstumsprognose von 30 % deutlich zu übertreffen.

Die endgültigen Unternehmenszahlen der SOLON AG sowie der vollständige Bericht zum 30. Juni 2007 werden am 22. August 2007 veröffentlicht.

Aufgrund der anhaltend guten Geschäftsentwicklung wird der SOLON-Konzern seine Produktionskapazitäten bis Ende 2007 von derzeit 130 Megawatt auf 210 Megawatt ausbauen:
Am neuen Produktionsstandort in Berlin-Adlershof stehen dann Kapazitäten von 50 Megawatt zur Verfügung. Die Produktionskapazität in Greifwald wird auf 70 Megawatt erweitert. An den Standorten Österreich und Italien erfolgt ein Ausbau auf 30 bzw. 20 Megawatt. Bei der neuen Tochtergesellschaft in Tucson, USA, werden derzeit Kapazitäten von 40 Megawatt aufgebaut. Die Gesamtinvestition beträgt ca. 20 Mio. Euro und ist in der aktuellen Unternehmensplanung bereits berücksichtigt.



Moderation
Moderator: joker67
Zeitpunkt: 02.03.12 20:45
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
220 | 221 | 222 | 222  Weiter  
5524 Postings ausgeblendet.

27.06.20 12:30

373 Postings, 83 Tage SchackelsternLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 29.06.20 11:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

27.06.20 19:54

373 Postings, 83 Tage Schackelsternund wie es auch gehen kann wenn noch kein

Schlußtermin vorhanden ist, kann man bei der DBV ( Deutsche Beamten Vorsorge ) mal nachschauen.
aber nur wem es interessiert.
n.m.M. und weiter nix, keinerlei Handelsaufforderung der Aktie  

27.06.20 22:13

12045 Postings, 3409 Tage RudiniIrreführung

Hier gibt es keinerlei operatives Geschäft mehr. Die insolvente SE wird abgewickelt, und hat rein gar nichts mehr mit Wasserstoff zu tun!

Nicht verarschen lassen!  

27.06.20 22:15

12045 Postings, 3409 Tage RudiniLesen!

EANS-Adhoc: SOLON SE
Veräußerung des operativen Geschäftsbetriebs der SOLON-Gruppe an Microsol

--------------------------------------------------
Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
verantwortlich.
--------------------------------------------------
06.03.2012

Berlin, 6. März 2012. Der Insolvenzverwalter der SOLON SE hat am heutigen Tag
das  verbindliche Kaufangebot mehrerer Tochtergesellschaften des
Solarunternehmens Microsol Inc.angenommen. Mit Vollzug der Vereinbarung gehen
alle wesentlichen zum operativen Geschäftsbetrieb der SOLON-Gruppe gehörenden
Vermögensgegenstände auf die Microsol-Gruppe über. Über den Kaufpreis wurde
Stillschweigen vereinbart. Das Bundeskartellamt hat dem Verkauf bereits
zugestimmt. Mit der Transaktion soll der Geschäftsbetrieb der SOLON-Gruppe,
einschließlich des Großteils der Mitarbeiter, sowie der weltweiten Markenrechte,
der Forschungs- und Entwicklungsabteilung, der Produktionsstätte in Berlin und
der Vertriebsstruktur auf Microsol übergehen.
Es ist nicht zu erwarten, dass die Aktionäre der SOLON SE an den zu erzielenden
Erlösen partizipieren werden.


Rückfragehinweis:
Rechtsanwalt Rüdiger Wienberg
hww wienberg wilhelm Insolvenzvenzverwalter
Giesebrechtstraße 1
10629 Berlin
Telefon: +49 (0)30 206437-0
Telefax: +49 (0)30 206437-50
E-Mail: berlin@hww.eu

Ende der Mitteilung                               euro adhoc    

28.06.20 08:08

373 Postings, 83 Tage Schackelsterndanke Rudi, aber was wir auch noch gern lesen

wollen, ist Deine Mitteilung über den Schlußtermin bei Solon SE. Mache uns doch die Freude bitte.  

28.06.20 09:33

373 Postings, 83 Tage SchackelsternRudi aus #5531, der letzte Absatz hier:

Es ist nicht zu erwarten, dass die Aktionäre der SOLON SE an den zu erzielenden
Erlösen partizipieren werden.

Mal ganz nebenbei bemerkt. Zu dem Zeitpunkt wo es geschrieben wurde war es nicht zu erwarten, allerdings sind da ein paar Jährchen ins Land gegangen, da kann sich auch mal etwas ändern.
Weiterhin steht da nicht, das es mit absoluter Sicherheit ausgeschlossen ist. Schon der kleine Unterschied zwischen nicht zu erwarten und ausgeschlossen kann ein ganz gewaltiger sein.

Rudi bitten nicht falsch verstehen, aber es sind ja so viele Fragen offen und solange Du den Schlußtermin uns nicht bringen kannst, solange leben diese Fragen eben noch weiter.

Alles nur meine Meinung und weiter nix. Keinerlei Handelsaufforderung der Aktie.  

28.06.20 14:30

373 Postings, 83 Tage Schackelsternund Rudi die zweite wichtige Aussage in den

o.e. Absatz ist, daß Erlöse erzielt werden. Kann man ja der Aussage so entnehmen.
Daß ist doch aber auch positiv zu werten.  

28.06.20 14:57

12045 Postings, 3409 Tage Rudini#5534

Ja, und mit dem Erlös, der für den Verkauf des operativen Geschäfts erzielt wurde, wird ein Teil deutlich höheren Verbindlichkeiten der Solon SE beglichen.

Übrig bleiben weitere Verbindlichkeiten...  

28.06.20 16:06

2368 Postings, 1489 Tage michelangelo321Rudini echt mit Nachrichten von März 2012...

versuchst Du hier rumzuschwafeln, dann sehen wir wie bei SOLON SE ,wie bei Thielert AG : ZITAT>>>>
#5531 des Rudini  :Über den Kaufpreis wurde
Stillschweigen vereinbart.    <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Meine Frage,wieso wird immer wieder   :Über den Kaufpreis wurde
Stillschweigen vereinbart.    <<<<<<<<<<<<<<<        Bei der Endabrechnung muß der Kaufpreis aber drinnen stehen!  ;-)  

28.06.20 17:05

12045 Postings, 3409 Tage RudiniWoran fehlt es?

Der IV hat mitgeteilt, dass die Aktionäre voraussichtlich nicht am Veräußerungserlös partizipieren.

Ergo, die Verbindlichkeiten liegen über dem Erlös.

Ist eigentlich einfache Mathematik. Aber scheinbar nicht für jeden.

Ach ja, bei Thielert hast Du auch immer rumgeschwafelt, und jetzt steht es dort fest, dass die Aktionäre leer ausgehen.

Nach der derzeitigen Faktenlage ist das hier auch so. Denn eine andere Faktenlage gibt es nicht!

 

28.06.20 18:44

2368 Postings, 1489 Tage michelangelo321Also hier ist nicht Rutine gefragt ...

Hey Rudi welches Jahr wurde diese Aussage vom IV gemacht? Vor dem Fund des "Schuhkartons" ,oder
nach dem Fund ?? ;-)
Ach ja in Sachen rechnen bist Du eh kein Profiteur,nur Aktionäre ... Muhahaha,LOL
Oh der Rudini ZITAT #5537 : Ach ja, bei Thielert hast Du auch immer rumgeschwafelt, und jetzt steht es dort fest, dass die Aktionäre leer ausgehen.  

28.06.20 21:15

12045 Postings, 3409 Tage RudiniAch Michel,

mit Thielert schon den totalen Schiffbruch erlitten, und jetzt hier am Rumlappen.

Loser bleibt halt Loser...  

28.06.20 22:00

373 Postings, 83 Tage SchackelsternRudi Du bist doch Oberlooser schlechthin,

Kannst nicht mal den Schlußtermin bringen, einfach schäbig.  

28.06.20 22:24

12045 Postings, 3409 Tage RudiniAch Sternchen,

lern erstmal Loser richtig schreiben, dann darfst Du hier wieder anklopfen...  

28.06.20 22:25

12045 Postings, 3409 Tage RudiniNoch eins Sternchen,

schäbig ist, was Du hier ständig erfolglos versuchst.  

29.06.20 08:16

373 Postings, 83 Tage Schackelsternweil Du so ein großer .... bist, deshalb mit 2 o

eigentlich wollte ich ja 3 o nehmen.

Und Du sehe zu, daß der Schlußtermin mal her kommt, sonst kannste die Klappe halten !  

29.06.20 12:32

12045 Postings, 3409 Tage RudiniWas

soll das ständige Gelaber von dem Schlusstermin. Der kommt über kurz oder lang, und danach wird die SE gelöscht.  

12.07.20 21:02

373 Postings, 83 Tage Schackelsternbei der Suchmaschine DuckDuckgo findet man

Solonag.de - Alles was Sie über Grüne Energie und ...
Durchsuche Domain solonag.desolonag.de
Die Firma plant, produziert und installiert hochwertige Photovoltaik- und solarthermische Anlagen. [D-12059 Berlin]

Interessanterweise ist hier der Bezug auf Berlin mal gegeben !
Hält sich ja sonst sehr bedeckt, als ob es noch immer geheim wäre. Man bekommt auch keine Antwort von Denen, obwohl sie darum bitten : " kontaktieren Sie uns "
Wozu, wenn sich dann eh niemand meldet ?  

12.07.20 21:12

373 Postings, 83 Tage Schackelsterndieselbe Postleitzahl wie bei:

Adresse :
SOLON Energy GmbH
Sonnenallee 224b
12059 Berlin
Telefon:
+49 (030) 818790
Fax :
+49 (030) 818799999
Internet :
www.solon.com

Quelle: www.firmendb.de

Quelle: http://www.firmendb.de/firmen/7161248.php  

12.07.20 21:42

373 Postings, 83 Tage Schackelsterndie deutsch Perle - Solon- entwickelt sich ?

also es kann natürlich auch Zufall sein mit der gleichen Postleitzahl D-12059, aber dann auch der selbe Namensbestandteil - Solon- ?

mit Fug und Recht kann Solon als Pionier der Solarindustrie bezeichnet werden. Bei Solon hat man schon immer VORAUS gedacht, wenn man z.B. einmal an die Speichertechnik denkt mit Younicos die nun auch so ziemlich führend sind und aus Solon hervorgegangen waren. Auch war Q Cells aus Solon im spinn-off hervorgegangen.
PI Solar heißt jetzt wohl Solyco hatte schon verschiedene Namen und hieß auch schon PVworx , stammte auch von Solon ab und fungiert als so eine Art Beraterfirma weltweit in Bezug auf fast sämtlich Fragen um die Photvolthaik.
Wäre nur folgerichtig, wenn man die stetige Entwicklung von Solon anschaut, daß auch die anderen regenerativen Energieformen ( so wie es bei Solonag.de aufgezeigt ) mit einbindet.

Tja, ob es so ist kann man ( noch ) nicht sagen, es bleibt abzuwarten, aber sehr interessant allemal.

nur meine subjektive Meinung, keinerlei Handelsaufforderung der Aktie.  

12.07.20 23:34

12045 Postings, 3409 Tage RudiniDie Solon SE wird liquidiert.

Das operative Geschäft ist längst verkauft, und nunmehr wird nur noch abgewickelt.

Die Aktionäre gehen nach der Mitteilung des Insolvenzverwalters aller Vorsicht nach leer aus.

Aufpassen, und nicht vom Sternchen verarschen lassen!  

13.07.20 05:53

373 Postings, 83 Tage Schackelsternaller Vorsicht nach ?

Lesen und Schreiben ist nicht Dein`s ?  

13.07.20 06:23

373 Postings, 83 Tage Schackelsternund bringe mal den Schliußtermin mit !

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
220 | 221 | 222 | 222  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben