Biotech-Star BioNTech aus Mainz

Seite 1 von 2142
neuester Beitrag: 03.12.22 16:15
eröffnet am: 23.03.20 09:20 von: etoche Anzahl Beiträge: 53549
neuester Beitrag: 03.12.22 16:15 von: Bernd73 Leser gesamt: 13407518
davon Heute: 2552
bewertet mit 67 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2140 | 2141 | 2142 | 2142  Weiter  

18.10.19 14:15
67

795 Postings, 1311 Tage moneywork4meBiotech-Star BioNTech aus Mainz



DER AKTIONÄR findet die Milliardenbewertung der Mainzer Biotech-Gesellschaft absolut gerechtfertigt. Starke Partner, namhafte Investoren und eine prall gefüllte Pipeline sorgen langfristig für viel Fantasie. BioNTech brauch sich hinter dem großen Rivalen Moderna keineswegs verstecken.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=MzUH057hSEev3sU8n0XjZA

biontech.de/our-dna/vision

de.wikipedia.org/wiki/BioNTech  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2140 | 2141 | 2142 | 2142  Weiter  
53523 Postings ausgeblendet.

30.11.22 21:08
1

4025 Postings, 983 Tage GearmanBilderberg #53522, die Aussage von Prof. Prüß

s.u. passt nicht zu Deiner "Äußerung": "Es sieht tatsächlich so aus als habe man eine Möglichkeit genutzt die älteren Menschen systematisch zu dezimieren." BTW: Wer sind denn Deiner Meinung nach die Auftraggeber der von Dir tatsächlich so aussehenden systematischen Dezimierung?

"Laut Neurologieprofessor Prüß von der Berliner Charité ist es oft aber auch reiner Zufall, dass bestimmte Erkrankungen kurz nach einer Impfung auftreten, dabei haben sie eigentlich eine ganz andere Ursache. Durch die zeitliche Nähe wird das Auftreten von den Betroffenen dann oft mit der Impfung in Verbindung gebracht. Die neurologische Krankheit Multiple Sklerose wird beispielsweise dreißig Mal am Tag von Ärztinnen und Ärzten in Deutschland diagnostiziert. Ein Zusammenhang mit der Impfung konnte aber nicht nachgewiesen werden, wie der Deutschlandfunk schreibt. Ob die Impfung die Hautkrankheit Gürtelrose auslöst, ist auch noch nicht abschließend geklärt, wobei wissenschaftlich einiges dagegen spricht."
https://www.kreiszeitung.de/deutschland/...gen-post-vac-91938053.html
 

30.11.22 21:15

4025 Postings, 983 Tage GearmanBNTX hat schon wieder die 160 geknackt

Faktencheck: "167,00 $ +2,07% "
https://www.ariva.de/forum/...aus-mainz-565559?page=2140#jumppos53524
Den dritten Tag hintereinander im Plus geschlossen, sauber!  Ich lehne mich im Schaukelstuhl entspannt zurück. Meine Meinung.
 

30.11.22 21:24

1498 Postings, 951 Tage SubsystemMorgen purzelste da raus Gearman

Sowas von überkauft ...kann nur tiefer gehen  

30.11.22 21:48
1

10869 Postings, 983 Tage 0815trader33Tagesperformer BNTX Curevac NASDAQ

% Vergleich Biontech mit NASDAQ
tja Biotechnologieaktien mal hoch mal runter  Curevac (125€ auf 6,8€)  so schnell kann es gehen  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_zu_2022-11-30_21-45-59.png (verkleinert auf 47%) vergrößern
bildschirmfoto_zu_2022-11-30_21-45-59.png

30.11.22 22:08

1427 Postings, 798 Tage BalkonienBntx US

https://www.marketwatch.com/investing/stock/bntx
SK US 167,02 usd
Vol 1,17 mio
Avg 65 days 867.39 tsd
Tageshoch 167,39 usd
Noch Fragen, kienzle?
 

30.11.22 22:14

1427 Postings, 798 Tage BalkonienBntx Vol TG

Mau...88.xxx
Höchstkurs 160.75
SK 160,50  

30.11.22 22:58

10869 Postings, 983 Tage 0815trader33Performance Biontech

Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_zu_2022-11-30_22-57-14.png
bildschirmfoto_zu_2022-11-30_22-57-14.png

30.11.22 23:09
3

1427 Postings, 798 Tage BalkonienBntx kurs

Wird in US gemacht, ist so und bleibt so.
Euro Entwicklung ist absolut uninteressant.
Massgeblich ist US in usd  

30.11.22 23:34
1

4025 Postings, 983 Tage Gearman#53524 Subsystem

Bei meinem BNTX EK bin ich sowas von entspannt in meinem Schaukelstuhl.
Und wenn hier BNTX mit Curevac verglichen wird, dann bin ich im Hinblick auf die aktuellen Produkte, die Entwicklungen in der Pipeline, der Wachstumsstrategie und den Kooperationen sowie den guten Chancen in China bei BNTX tiefenentspannt.
Meine Meinung.  

01.12.22 11:52

10165 Postings, 3010 Tage Ebi52China muss diese Kröte schlucken!

Aber das kann noch dauern, bis die Erkenntnis durchdringt! Aber eine Zulassung in China würde Biontech explodieren lassen!
Nur meine uninteressant Meinung!  

01.12.22 16:45

771 Postings, 4600 Tage greenhorn24Yeah!

Geiler Impfsaft - JETZT wird ABGESAHNT!!!  

01.12.22 16:51

771 Postings, 4600 Tage greenhorn24Warnung vor Schwurbelern


Ich warne JEDEN vor der Verbreitung von Fakenews!
Es gibt KEINE NEBENWIRKUNGEN!!! - Begreift das endlich.
Wer das behauptet begeht bewusst eine FALSCHAUSSAGE.
Lest das. Das ist hochseriös und sagt ALLES! Prof. Prüss hat Recht: es ist reiner Zufall, wenn Nebenwirkungen auftreten.
Bitte nehmt das ERNST und lasst euch NICHT verwirren!

"Laut Neurologieprofessor Prüß von der Berliner Charité ist es oft aber auch reiner Zufall, dass bestimmte Erkrankungen kurz nach einer Impfung auftreten, dabei haben sie eigentlich eine ganz andere Ursache"  

01.12.22 16:55

771 Postings, 4600 Tage greenhorn24Ugur

...hätte es NIE, NIEMALS zugelassen, dass ein Saft aus seinem Hause mit Nebenwirkungen auf den Markt kommt!
Niemals hätte ER das zugelassen.
Warum? Weil er HOCHSERIÖS ist und VERANTWORTUNGSGEFÜHL hat!
Das kann nun wahrlich nicht jeder von sich behaupten.
Ich kenne das ein paar Gangster, die .... ok, lassen wir das.
 

01.12.22 16:59

771 Postings, 4600 Tage greenhorn24Es gibt tausend

Ursachen für Erkrankungen - also: warum sollte es gerade die Impfung sein, häääh?!
Da habt ihr keine Antwort drauf, waaas?!!!
Also hört auf mit der Schwurbelei und der Quarkdenkerei.
Es ist GEFÄHRLICH was ihr das macht!!!!  

02.12.22 17:14

4025 Postings, 983 Tage GearmanImpfzentrum-Leiter ist zuversichtlich

02.12.22 23:50
1

4025 Postings, 983 Tage Gearman#53527 Subsystem

Heute den 5.! Tag in Folge schließt BNTX im Plus.
Deine Meinung "Morgen purzelste da raus Gearman. Sowas von überkauft ...kann nur tiefer gehen" ist somit nicht eingetreten, die Bewertungen "gut analysiert" Deines Posts ebenso wenig.
Faktencheck:
"169,74 $ +0,16% "
https://www.ariva.de/forum/biotech-star-biontech-aus-mainz-565559
Woran liegts? Immer noch überdurchschnittliches Anleger-Interesse? Klare und positive Zukunftsstrategie mit den richtigen Produkten in der Pipeline? Weiterhin Nachfrage nach den aktuellen Produkten?
Von allem etwas. Meine Meinung.  

03.12.22 09:59

10869 Postings, 983 Tage 0815trader33Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.12.22 12:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verbreitung von Desinformationen

 

 

03.12.22 10:29
3

15 Postings, 23 Tage Bernd73Impfschäden

Wie schon öfters ausgedrückt.
Es gibt Nebenwirkungen wie bei jedem Medikament bzw bei jeder Art von Impfung.
Es gibt auch schwere Nebenwirkungen. Allerdings sind diese selten die große Verschwörung ist und wird nicht eintreten.

Die Impfung mit Mrna von Biontech und Moderna wurde weltweit Milliarden Fach verabreicht. Die Nebenwirkungen sind dabei sehr selten geblieben.

Es gibt natürlich tragische Einzelfälle, die nicht erkannt werden oder sich nicht melden aber bei Milliarden! von Impfungen ist die Studien Basis schon sehr genau. Viel genauer als bei Medikamenten die nur im Tausender Bereich verabreicht werden.

Es ist auch noch so das Biontech den impfstoff entwickelt hat der seltener Nebenwirkungen hervorruft als zb Moderna oder Astrazeneca.

Das ist unteranderem ein Grund das ich langfristig von der Technologie und dem Unternehmen Biontech überzeugt bin.
Der Kurs kann von mir aus auch nochmal nach unten gehen wenn andere Wissenschaft, Kapital, Unternehmen ect nicht verstehen. Dann kaufe ich weiter nach. Bis das Unternehmen aus meiner Sicht fair bewertet ist.

Keine Anlage Beratung

 

03.12.22 10:43
1

869 Postings, 5252 Tage Volkswirt53541: Man muss sich den Sachverhalt schon genauer

anschauen und hinterfragen !

Ich möchte mal auf das Nachbarforum verweisen, wo Artikel 14 den Sachverhalt sehr gut bewertet.

Auszug aus dem Nachbarforum ( Artikel 14 ). Kann ja jeder nachlesen, sofern er den möchte ! :-)

Artikel 14: Was hat BioNTech mit Nusskuchen gemeinsam?

02.12.22 16:40

"Gezielte "Zuspitzungen" von den MDR-Journalisten erkennt man in der Überschrift (Clickbaiting) und in einzelnen Formulierungen. Kommentierungen sind gezielt abgeschaltet. Der wissenschaftliche Artikel wurde nicht verlinkt.

Den wissenschaftlichen Artikel von Dr. Michael Mörz habe ich inzwischen gefunden:
www.mdpi.com/2076-393X/10/10/1651

"Bereits am Tag seiner ersten Impfung im Mai 2021 (ChAdOx1 nCov-19 Vektorimpfstoff) traten bei ihm kardiovaskuläre Symptome auf, die ärztlich versorgt werden mussten und von denen er sich nur langsam erholte. Nach der zweiten Impfung im Juli 2021 (BNT162b2-mRNA-Impfstoff) bemerkte die Familie bemerkenswerte Verhaltens- und psychische Veränderungen und einen plötzlichen Beginn einer deutlichen Progression seiner Parkinson-Symptome, die zu schweren motorischen Beeinträchtigungen und wiederholter Notwendigkeit einer Rollstuhlunterstützung führten. Davon erholte er sich nie ganz, wurde aber im Dezember 2021 erneut geimpft."

Warum verschweigt der TV-Bericht dies völlig?

Warum sollte man einen Patienten mit zweifach deutlichen Impfreaktionen / festgestellten Problemen nach Impfung (1. Astra & 2. BioNTech) überhaupt noch ein drittes Mal mit BioNTech impfen? Wer hat dies entschieden?

Vielleicht wäre es interessant, was bei dem verstorbenen Patienten in diesem Anamnesebogen des RKI stand? "

Quelle: Nachbarforum Artikel 14 und
www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/...laerungsbogen-Tab.html  

03.12.22 10:51

10869 Postings, 983 Tage 0815trader33Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.12.22 12:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

03.12.22 10:56

10869 Postings, 983 Tage 0815trader33Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.12.22 12:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unzureichende Quellenangabe

 

 

03.12.22 11:39

10869 Postings, 983 Tage 0815trader33Wenn der China Glückskeks

( = möglicher mRNA Deal  Biontech Fosun mit China )vermeintliche Niete darstellt, =  kommt nicht zustande der Deal , weil Chinesische Führung davon nicht überzeugt ist von Biontech Fosung mRNA Technologie ?  ( siehe auch  #53541 ) ,  gehts dann wieder runter mit Biontech, neues Jahrestief noch ? oder erst 2023  die Enttäuschung ?  
nur ne Frage,  habe keine Ahnung,  nur nur ein Kleinanleger, keine Handelsempfehlung  

03.12.22 14:15

4025 Postings, 983 Tage Gearman0815 #53546

Leider kann ich Deinen Beitrag #53541 leider nicht mehr lesen, er wurde wegen "Verbreitung von Desinformationen" gelöscht. Ich kann Dir aber versichern, dass Deine "Bedenkenträger-Mentalität" bei mir angekommen ist. Es gibt halt Menschen, bei denen die halb gefüllte Flasche "halb leer" ist. Ist auch völlig ok.
Ich schließe mich Bernd73 in #53542 an "Es ist auch noch so das Biontech den impfstoff entwickelt hat der seltener Nebenwirkungen hervorruft als zb Moderna oder Astrazeneca. Das ist unteranderem ein Grund das ich langfristig von der Technologie und dem Unternehmen Biontech überzeugt bin."
Warum schließe ich mich an? BNTX hat meiner Meinung nach bewiesen, dass sie über den Peak der Impfnachfrage hinaus weiter denken und eine Strategie entwickelt haben zur Verbesserung der aktuellen Produkte und der Entwicklung zukünftiger Produkte zur Unterstützung verschiedener Therapien. Sie handeln langfristig, schütten nicht kurzfristig Gewinne aus (das würde viele kurzfristig orientierte Anleger anlocken), sondern investieren vorausschauend in die Zukunft. Ist auch eine Einstellung, ob man eher an Nachhaltigkeit interessiert ist und entsprechend investiert oder zockt. Nur meine Meinung.  

03.12.22 14:24

10869 Postings, 983 Tage 0815trader33Moderation erforderlich


Moderation erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

03.12.22 16:15

15 Postings, 23 Tage Bernd73@Gearman

Ich gebe dir recht, die langfristige Strategie ist auch das interessante. Ich denke sobald das One Trick Pony Image sich abbaut werden immer mehr Industrielle Anleger einsteigen. Die wollen nämlich langfristig gut funktionierende Unternehmen. Und haben vor allem richtig Kapital.

Das kann natürlich noch länger dauern
Nächstes Jahr kommt erst mal ein neues Produkt auf den Markt mit dem Grippe Impfstoff.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2140 | 2141 | 2142 | 2142  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben