Löschung

Seite 1 von 612
neuester Beitrag: 20.04.23 11:20
eröffnet am: 24.04.08 16:21 von: Mr.Esram Anzahl Beiträge: 15289
neuester Beitrag: 20.04.23 11:20 von: AlexBoersian. Leser gesamt: 1729029
davon Heute: 251
bewertet mit 38 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
610 | 611 | 612 | 612  Weiter  

24.04.08 16:21
38

9245 Postings, 7994 Tage Mr.EsramLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.04.23 11:59
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen
Kommentar: Sonstiges - Delisting

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
610 | 611 | 612 | 612  Weiter  
15263 Postings ausgeblendet.

24.04.21 23:58

3296 Postings, 2956 Tage michelangelo321Etwas für die Thielert-Gemeinde

Ein Beitrag von mir erst gefunden von extrachili :  michelangelo.: das sagt der Richtige Troll 23:54#5798
Hey Leute, wir brauchen sie nicht, aber sie uns... Wenn ihnen keiner mehr zuhört, laufen ihre Beiträge ins Leere. Also wäre es sinnvoll, die Trolle alleine zu lassen, weder ihre Beiträge zu melden, noch zu lesen und schon gar nicht darauf zu antworten.
Wenn keine Reaktionen mehr von uns kommen, trocknen sie aus. Sie werden zwar damit nicht aufhören, aber wen juckt's? HYSR wird seinen Weg unabhängig von irgend welchen Trollen gehen.
>>>>>>>>Diese Problem ist er selber ,seht mal auf Thielert AG WKN 605207  

 

25.04.21 00:13

8 Postings, 1182 Tage BirgitrknpaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:24
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

27.04.21 12:27

8791 Postings, 5406 Tage extrachiliHey Michel...

...hast Du auch einen Brief von deiner Bank erhalten, so wie Mr. Moneypen? LOL
Wurden Deine Shares schon gelöscht? Wenn nicht, dauert das sicher nicht mehr lange. Und jetzt michel...?
Es ist soweit, Deine bescheuerten Behauptungen seit 2013 bis heute, haben sich nicht erfüllt. Warum auch...? Du hast Dir die ganzen Märchen nur aus den Fingern gesogen. Also alles gelogen! Aber das haben wir alles gewusst und X Mal durchgekaut. Reines Wunschdenken von Dir! Jetzt bekommst Du es schriftlich von der Bank... Geld weg... und pleite, aber eigentlich schon seit dem Moment, als Du die Aktien gekauft hast. LOL Du bist auf Dein eigenes dummes Geschwätz reingefallen... LOL  

27.04.21 13:18

8791 Postings, 5406 Tage extrachiliFeierabend...

...Thielert-Insolvenz nach der Schlussverteilung abgeschlossen! Banken versenden Nachrichten an die Aktionäre.

                        ------------ E N D E des Thielert-Insolvenz-Dramas ------------  

27.04.21 21:42

3296 Postings, 2956 Tage michelangelo321Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 28.04.21 11:31
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung - Wortwahl

 

 

27.04.21 21:44

3296 Postings, 2956 Tage michelangelo321Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 28.04.21 11:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Unterstellung

 

 

27.04.21 23:23

3296 Postings, 2956 Tage michelangelo321Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 28.04.21 11:38
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 12 Stunden
Kommentar: Provokation

 

 

28.04.21 09:01

8791 Postings, 5406 Tage extrachiliMichel hat wohl auch...

...Post von seiner Bank bekommen, dass die Aktien ausgebucht werden! Da ich kein Thielert-Aktionär bin und niemals war, habe ich keine Post bekommen, denn diese betrifft nur die Thielert-Aktionäre, die ihre Aktien nicht mehr losgeworden sind, so wie auch die von michel.

#15264 Der Beitrag von Mr. Moneypenny beschreibt, was er als Thielert-Aktionär von seiner Bank für ein Schreiben erhalten hat.

Diese bestätigen offensichtlich das, was wir hier schon Jahre lang schreiben. Abgesehen davon wurde die Insolvenz bereits im Juni 2020 vom Insolvenzgericht bestätigt. Die Nachricht der Banken an die Aktionäre, ist nichts weiter als eine förmliche Bestätigung, dass Thielert ausgebucht wird und absolut wertlos ist. Für die Aktionäre ist das sicherlich bitter, aber bis auf wenige Ausnahmen haben sie damit gerechnet und sich damit abgefunden.

Nur Michel kann es nicht akzeptieren. Doch auch für ihn ist der letzte Grashalm, an den er sich geklammert hat, abgerissen und sein Geld zusammen mit seinen Träumen untergegangen.

Damit ist die Thielert-Insolvenz nach der Schlussverteilung abgeschlossen! Banken versenden Nachrichten an die Aktionäre um sie über den Status zu informieren. Die Thielert-AG wird nun bald aus den Unternehmensregistern gelöscht werden und die Aktien von den Konten der Aktionäre ausgebucht werden.

                       ------------ E N D E des Thielert-Insolvenz-Dramas ------------
 

13.04.23 23:19

3296 Postings, 2956 Tage michelangelo321Willkommen im Thielert -Forum.

Hier  gibt es bisher noch keine New´s.   Aber meine Behauptung das der Insolvenzverwalter vor 2-3 Jahren eine Vergütung für die kommenden 10 Jahre erhalten sollte, das im vorraus.  

15.04.23 14:20
1

8791 Postings, 5406 Tage extrachiliHier wird es auch keine...

...News mehr geben.  Die Insolvenz der Thielert AG ist abgeschlossen. Thielert ist Geschichte. Die Aktionäre sind wie immer die Verlierer und haben einen Totalverlusst erlitten. Abgesehen davon gibt es keinerlei Möglichkeiten diese Aktien zu handeln. Wer welche besitzt, dem werden sie früher oder später aus dem Depot ausgebucht werden. Der Kurs bestätigt, dass die Aktien wertlos sind!

Lasst Euch von michelangelo keine Bären aufbinden. Er tut so, als wenn die Aktien noch handelbar wären. Der Typ ist ein Troll und hat keine Ahnung von der Börse. Er kann sich nur selber nicht eingestehen, dass er mal wieder, wie mit vielen anderen Insolvenzbuden auch, auf das falsche Pferd gesetzt hat...
-----------
Pusher, Basher, Spamer und Kurspropheten schaden Euch. Nur sachliche Fakten sind hilfreich!

17.04.23 19:10

277 Postings, 522 Tage Schnüffelextrachili hat vor fast genau 2 Jahren geschrieben


extrachili: Feierabend...

27.04.21 13:18
#15268
...Thielert-Insolvenz nach der Schlussverteilung abgeschlossen! Banken versenden Nachrichten an die Aktionäre.

                       ------------ E N D E des Thielert-Insolvenz-Dramas ------------


meine Frage dazu: haben tatsächlich schon Aktionäre Nachricht von ihrer Bank erhalten ?
 

17.04.23 19:15

277 Postings, 522 Tage SchnüffelNachricht wegen der Ausbuchung der Aktien meine ik

18.04.23 11:57
1

399 Postings, 2320 Tage AlexBoersianerIch habe noch keine Nachricht erhalten!

Ich habe noch keine Nachricht erhalten, zur Wiederaufnahme der Geschäfte. Leider. Ich hoffe die Nachricht zur Aufhebung der Insolvenz kommt bald...  

18.04.23 17:02

8791 Postings, 5406 Tage extrachiliAlex, dass Du offensichtlich...

...keine Ahnung von der Börse hast, kann man an Deinem letzten Satz eindeutig erkennen. Du gehst davon aus, dass die "Aufhebung der Insolvenz" gleich zu setzen ist, mit Anulierung und Rückabwicklung der Insolvenz. Tja, da täuschst Du Dich, denn die Aufhebung der Insolvenz bezieht sich auf das Insolvenz-Verfahren und nicht auf den Status des Unternehmens. Damit ist das Verfahren abgeschlossen und das Unternehmen als rechtmäßig für insolvent erklärt.

"Das Insolvenzverfahren wurde aufgehoben – was bedeutet das?
Normalerweise ist damit die reguläre Beendigung des Verfahrens gemeint."

https://www.privatinsolvenz.net/insolvenzverfahren-aufgehoben/
-----------
Pusher, Basher, Spamer und Kurspropheten schaden Euch. Nur sachliche Fakten sind hilfreich!

18.04.23 17:13

8791 Postings, 5406 Tage extrachiliSchnüffelst Du...

... schon wieder? Ich habe einen Hinweis von Mr. Moneypen hier eingefügt, der wohl Post von seinem Kreditinstitut bekam ...#15264 - 27.03.2021 Somit ist Deine Frage mit "ja" zu beantworten...

https://www.ariva.de/profil/mr_moneypenny-33612399
-----------
Pusher, Basher, Spamer und Kurspropheten schaden Euch. Nur sachliche Fakten sind hilfreich!

18.04.23 20:13
1

8791 Postings, 5406 Tage extrachiliUnd noch was,...

...weil Du ja wahrscheinlich Recht hast, dass die Militärabteilung nicht verkauft wurde...
Es gibt bei uns eine Exportbeschränkung, was Rüstungsgüter anbelangt. Die Bundesregierung müsste dafür ihren Segen geben, den sie wohl auch gegeben hat. Und hierbei geht es ja eher um den Verkauf einer Sparte und nicht um Güter. Das ist sicherlich noch reglementierter. Aber wir wissen ja gar nicht, was diese Abteilung überhaupt produziert hat. Kübler hat darum ja auch nicht viel Tamtam gemacht. Aber vielleicht haben es sich die Amis unter den Nagel gerissen, um ihre Drohnen zu bauen, wenn es denn wirklich so interessant für sie gewesen wäre. Ich glaube eher, dass dieses Produkt doch zu unbedeutend war und die Auflagen für den Verkauf zu groß... Nicht alles aus der Insolvenzmasse kann auch verkauft werden... aber wir wissen es nicht. Wir wissen ja nicht einmal genau, um welche 20 Tochterunternehmen es sich gehandelt hat, die KAWA aufgekauft hatte... und deshalb werden wir es vielleicht auch nie erfahren...
Aber eins ist klar, ob das verkauft ist oder nicht. Einen dreistelligen Mio.-Betrag  würde es nie erzeilen, um die Schulden abzudecken...
-----------
Pusher, Basher, Spamer und Kurspropheten schaden Euch. Nur sachliche Fakten sind hilfreich!

19.04.23 18:06

277 Postings, 522 Tage Schnüffelextrachili bitte Fakten ran bringen

Du verwendest sehr gern das kleine Wörtchen " wohl " wie in #15279

... schon wieder? Ich habe einen Hinweis von Mr. Moneypen hier eingefügt, der wohl Post von seinem Kreditinstitut bekam ...#15264 - 27.03.2021 Somit ist Deine Frage mit "ja" zu beantworten...

Fakt ist, daß ich noch keinen Zettel gesehen habe, wo es um die Ausbuchung der Thielert Aktie ging.
Fakt ist, daß ich es auch gelesen habe, wo es um den Abschluß der Haftpflichtversicherung für die nächsten 10 Jahre für den Insolvenzverwalter ging.
Fakt ist auch, daß es bei militärichen Angelegenheiten geheim zugehen sollte.  

19.04.23 18:57

13230 Postings, 4876 Tage Rudini#15282

Sag mal Sternchen aka Schnüffel, dass das Insolvenzverfahren aufgehoben wurde und die AG von Gesetzes wegen zu löschen ist, weißt Du schon.

Was soll eigentlich Deine Neuanmeldung hier, wenn Deine Postings inhaltlich genauso hirnlos sind, wie vorher?  

19.04.23 20:20

3296 Postings, 2956 Tage michelangelo321Ist es nicht schön ,Nichtinvestierte

machen sich Sorgen um den Erlös .Die Defense mit der Militärsparte legt goldene Eier.
>>>>>>>>>>>>>Festhalten an den Aktien  werde ich weiterhin.
Der neue Rudini & extra können weiter im Ungewissen kramen ,kann stachelig werden. ;-)  

19.04.23 22:26

13230 Postings, 4876 Tage RudiniMichel,

alter Troll. Du nun wieder… Gab es bei Dir wieder Clown zum Abendessen?  

19.04.23 22:29

13230 Postings, 4876 Tage RudiniAch ja Michel,

dass der Erlös null ist, hat der Insolvenzverwalter schon verkündet. Aber warum sollte Dich das auch interessieren. Du machst es schon richtig mit dem Verdrängen der Realität. Ansonsten müsstest Du Dir ja auch eingestehen, dass das dumme Gesicht im Spiegel dein eigenes ist…  

20.04.23 01:10

8791 Postings, 5406 Tage extrachiliMichel und Schnüffel...

...haben doch kein einziges stichhaltiges Argument. Ihre idiotischen Behauptungen entbehren jeglicher Grundlage. Fakten werden einfach ignoriert. Eine sachliche Diskussion ist damit nicht möglich.
Schnüffel, lies Dir doch einfach den Beitrag #15264 durch...

"...Fakt ist, daß ich noch keinen Zettel gesehen habe, wo es um die Ausbuchung der Thielert Aktie ging.
Fakt ist, daß ich es auch gelesen habe, wo es um den Abschluß der Haftpflichtversicherung für die nächsten 10 Jahre für den Insolvenzverwalter ging.
Fakt ist auch, daß es bei militärichen Angelegenheiten geheim zugehen sollte..."

Spielt Doch keine Rolle, ob Du noch keinen Zettel gesehen hast, in dem es um die Ausbuchung der Thielert Aktie ging. Mr. Moneypen hat eine Benachrichtigung bekommen... ...LOL.. "Zettel"... LOL
Und was soll denn Deiner Ansicht nach diese Haftpflichtversicherung für eine Bedeutung haben? Dein Hoffnungsstrohhalm ist einfach nur lächerlich...
Ist es jetzt Fakt, daß es bei militärichen Angelegenheiten geheim zugeht, oder sollte es so sein, ...dann wäre es kein Fakt... Außerdem sollte es die Militärabteilung tatsächlich noch geben, ist sie seit Jahren nicht mehr in Produktion. Kübler hatte die Aktivitäten mit dem Verkauf der Insomasse an AVIC eingestellt. Außerdem gab es nur einen Gewinn von 1 Mio. Euro pro Jahr. Die Gewinne, die Kübler erzielt hatte sind in die Insolovenzmasse geflossen.  Und wie Rudini richtig gesagt hat, dass das Insolvenzverfahren aufgehoben wurde und die AG von Gesetzes wegen zu löschen ist, bzw gelöscht wurde.

Hier ist Feierabend, ...ob Ihr das begreift oder auch nicht! Es ändert nichts daran...  
-----------
Pusher, Basher, Spamer und Kurspropheten schaden Euch. Nur sachliche Fakten sind hilfreich!

20.04.23 08:31

277 Postings, 522 Tage Schnüffelwohl Feierabend solltest Du schreiben.

10 Jahre Versicherung - naja der Insolvenzverwalter soll doch die Masse mehren und nicht vermehren

Vorschlag zur Ausbuchung : hier lesen doch manchmal bis zu 500 User mit, da könnte doch bestimmt Einer darunter sein, der von seiner Bank die Ausbuchung der Thielert Aktien erhalten hat. Vielleicht könnte er sich freundlicherweise kurz melden ?  

20.04.23 08:39

8791 Postings, 5406 Tage extrachiliLOL...

dass Du nicht lesen kannst, habe ich schon länger vermutet...

...Z: "...Habe heute einen Brief von meiner Bank erhalten, dass das Insolvenzverfahren mit AZ 67g IN 150/08 nach Vollzug der Schlussverteilung aufgehoben wird.
Die Veröffentlichung im Bundesanzeiger erfolgte am 10.03.21
So wie Chillie schon geschrieben hat übersteigen die Forderungen den Erlös fast um das 10fache. Also quasi ein Tenbagger - nur in die falsche Richtung.
Somit kann dieser Thread mit seinen leidlichen Diskussionen jetzt auch endlich beendet werden.
Ich wünsche euch noch ein schönes Leben. Bis die Tage in einem anderen Thread..."

https://www.ariva.de/forum/...tzt-kaufen-327877?page=610#jumppos15264  
-----------
Pusher, Basher, Spamer und Kurspropheten schaden Euch. Nur sachliche Fakten sind hilfreich!

20.04.23 11:20

399 Postings, 2320 Tage AlexBoersianerThielert und die Militärtechnik

Ich glaube fest an einen Rebound, gerade die Militärtechnik von Thielert ist weltklasse. In diesen schweren Zeiten, in welchen ein russischer Aggressor in das Herz Europas, die Ukraine, einmarschiert, ist die Chance riesig, dass die Drohnensparte der Thielert unter der Thielert AG wieder aufgesetzt wird. Insolvenzmasse ist bestimmt höher wie die Schulden in diesen Zeiten, Krieg und Inflation.

Thielert Rebound, wir halten zusammen!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
610 | 611 | 612 | 612  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben