Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Seite 1 von 1893
neuester Beitrag: 28.09.20 21:53
eröffnet am: 18.04.12 19:02 von: sir_rolando Anzahl Beiträge: 47315
neuester Beitrag: 28.09.20 21:53 von: SARASOTA Leser gesamt: 7029770
davon Heute: 549
bewertet mit 63 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1891 | 1892 | 1893 | 1893  Weiter  

18.04.12 19:02
63

1204 Postings, 3623 Tage sir_rolandoLufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Ich dachte mir langsam wirds Zeit für einen neuen Thread wo einerseits Chart-Diskussionen nicht erwünscht sind (es gibt ja bereits ein Eigenen) und andererseits auf die Zukunfts-Chancen der LH näher eingegangen werden soll.

Ich sehe im Moment folgende Risken:

* weltweiter wirtschaftlicher Abschwung
* möglicherweise dramatische Ölpreissteigerung Richtung 150$ (obwohl es im Moment eher umgekehrt aussieht)
* AUA-Umstrukturierung
* diverse Streiks
* EU-co2-Steuer mit gefahr, daß China&Co europäische Luftlinien mit Strafzöllen belegen
* Vielleicht kommt wieder ein Vulkanausbruch mit Flugverboten usw.....


...und andererseits große Chancen, da:

* die Aktie nahe des absoluten Tiefstkurs notiert
* weit unter Buchwert
* Verlustbringer wie BMI oder Jade (Cargo) verkauft/geschlossen wurden
* die Umstruktierung der AUA/Germangwings im vollen Gange ist
* bereits ein neues 1,5Milliarden Sparprogramm veröffentlicht wurde
* Konkurrenten wie AirBerlin oder AirFrance straucheln und massiv Flüge kürzen
* der eindeutige Trend zur besseren Auslastung voranschreitet
* niedrigere Dividende bedeutet gleichzeitig Einsparungen im dreistelligen Millionenbereich
* mit dem neuen CEO Franz jetzt ein Profi am Steuer ist, der es auch bei der Swiss eindrucksvoll geschafft hat den Turnaround zu erzielen
* sinkender Ölpreis (ist ja nicht nur Risiko sondern auch Chance) - bei erwarteten Kerosinaufwände in 2012 von >7milliarden Euro zählt jedes Prozent


persönliches Fazit: ich erwarte mir spätestens in 2014 eine Gewinnrentabilität von mindestens 3% -> bei 30miliarden Umsatz wären das 900-1000mio. was weiters einen Gewinn/Aktie von ca. 2? bedeutet -> bei einem fairen 10er KGV würde das einen Kurs von 20? bedeuten...  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1891 | 1892 | 1893 | 1893  Weiter  
47289 Postings ausgeblendet.

26.09.20 19:43

4410 Postings, 5697 Tage 123456a@gelberbaron

Vollkommen richtig. Und um diese Panik noch zu verstärken, werden auch in verschiedenen Börsen Foren, vermehrt Basher eingesetzt.
 

26.09.20 20:05

4652 Postings, 767 Tage S33001234

Die dann von dir gemeldet werden wegen Kursmanipulation und trotzdem geht die Frusthansa Aktie auf 6.xx, köstlich.  

26.09.20 20:37

4410 Postings, 5697 Tage 123456a@gelberbaron

Du musst Dir nur mal anschauen wer sich hier ständig zu Wort meldet. Zum Thema Lufthansa haben Sie meistens nichts beizutragen, aber im Provozieren sind sie groß.
Deswegen diese Plaudertaschen ausblenden und gut ist es. Ich freue mich immer, wenn ich diesen Müll nicht lesen muss.
Meinem Konto macht es zum Glück nichts aus. Und die Zeit habe ich locker.  

26.09.20 22:29
1

4167 Postings, 4161 Tage kbvlerBeitrag zu LUFTHANSA

@12345: 4 Beiträge am 26.09.20

"Ich würde mir an Deiner Stelle noch ein paar NAS ins Depot legen. Scheinbar noch immer nicht verstanden, warum Lufthansa höher bewertet ist, als andere Fluglinien. "

"Dieser summerrains ist doch nicht besser. Lese Dir doch mal seine letzten Zeilen durch."

"Vollkommen richtig. Und um diese Panik noch zu verstärken, werden auch in verschiedenen Börsen Foren, vermehrt Basher eingesetzt."

3 Beiträge ohne LH Inhalt und dann die Ironie mit dem Hammer

"Du musst Dir nur mal anschauen wer sich hier ständig zu Wort meldet. Zum Thema Lufthansa haben Sie meistens nichts beizutragen, aber im Provozieren sind sie groß."


SOrry jetzt habe ich wohl proviziert, weil ich etwas zu LH diskutieren will

https://www.aero.de/news-37049/...ansa-aus-der-Krise-kommen-will.html

Ist es bashen, wenn man diesen Artikel negativ sieht? - mein Herr Spohr mit VK teile LH Technik holt er zig Milliarden rein um Die 9 Milliarden zurückzuzahlen, wo er selber  - laut dem Artikel - wohl davon ausgeht sie voll in ANspruch nehmen zu müssen?

oder damit

https://www.aerotelegraph.com/wie-viel-die-ocean-crews-verdienen

Welcher Arbeitnehmer soll sich auf so einen Scheiss einlassen? wo es noch bis 31.12.2021 KU gibt  

26.09.20 22:40

4652 Postings, 767 Tage S330070 Stunden Arbeit

Im Monat und 42 Tage Urlaub ? Genau mein Humor. Kein Wunder bekommen die nen Herzkasper bei NUR 33 Tagen Urlaub, lol.  

26.09.20 23:39

4410 Postings, 5697 Tage 123456a@kbvler

Hast Du mit Deinem Invest NAS nicht genug zu tun? War doch Deine bahnbrechende Empfehlung.
 

26.09.20 23:41

4410 Postings, 5697 Tage 123456a@kbvler

Aber wieder interessant dass genau Du antwortest. Wechselt Ihr Euch wieder mal ab ;-)  

27.09.20 04:53

4167 Postings, 4161 Tage kbvlerS3300

Du solltest einmal genauer lesen.

Sowohl , was die 70 Stunden angeht wie auch die 33 Tage!

33 Tage bei 7 Tage Woche - die dort im Vertrag steht sind..........

Die meisten haben in den Tarifverträgen 30 Tage bei 5 Tage WOche  - ergo 6 Wochen und
nach Bundesarbeitsrecht sind es 24 T bei 6 T Woche - also 4 Wochen

Ocean bietet keine 5 WOchen an.

bei 6 monatiger Probezeit und 24 M Zeitarbeitsvertrag.......

sorry da würde ich als Angestellter mit Sicherheit nicht unterschreiben, wenn ich noch einen unbefristeten Vertrag vom alten LH System habe.

Auch nicht als SUnexpress Mitarbeiter - ist keine Insolvenz, sondern Liquidierung von Sun express.

Spohr kann nicht die A330 "Werte" von Sunexpress rüber zu Ocean transferieren und die Angestellten sollen in die Röhre schauen.

SOwas ist in meinen AUgen DUmmheit.

Weil man nicht die Vorteile von Berlin haben kann wie AIr Berlin Zuschlag und  Mrd Hilfe  - was nur geht, weil LH Arbeitgeber nach deutschem Recht war und ist und jetzt Leute abspeisen zu wollen wie Ryanair ect

Da bezieht doch jeder Sunexpress Mitarbeiter bis ENde der Liquidation KU zu 60 bzw 80% und kassiert dann eine Abfindung, wenn die Mutter LH sie nicht mit altem Vertrag in ander Töchter übernimmt, als so einen Kram zu akzeptieren.

Deshalb DUmmheit.

 

27.09.20 04:59

4167 Postings, 4161 Tage kbvler12345

wieder mal nichts zu LH 2 mal - weder zu VOrschlag OCean, noch zu SPhrs komische Äusserungen seiner "Strategie"

Finde SPohr "Strategie" ein Witz - wenn die Tickets auf ein normales Level zurückbezahlt sind mit Verlusten sind wir bei 6 Mrd  Zusatzcash zum 30.06.2020.

Ohne Abnahme von neuen A350 und andere - auch wenn er die least oder sich cash holt über leaseback - geht doch das Konzept nicht auf, weil er 22-30.000 Mitarbeiter weniger haben will und selbst DAUERHAFT von 10.15% weniger Geschäftsreisenden ausgeht.

Kommen neuen Flieger und Bedarf rückläufig......wo ist die SOnderafa für alte Flieger loszuwerden?

WO die Personalsonderkosten für Abfindungen?......mit so einem Ocean Angebot kommt er nicht weit.

Und dann will er die 9 MRD die er bis SOmmer 2021 an cash verbrennt wieder reinholen um den Staat rauszukegeln....mit was bitte?

 

27.09.20 10:18

4410 Postings, 5697 Tage 123456a@kbvler

Ist Dir schon mal aufgefallen, dass Du sehr oft Deine persönliche Meinung hier zum Ausdruck bringst! Was das mit dem Thema Lufthansa zu tun haben soll, erschließt sich mir nicht. Wohin Dein ganzes Zahlen Gwusel hingegführt hat, sieht man ja wirklich gut bei NAS.
Im Gegensatz zu NAS, hat die Lufthansa die Technik Sparte als Faustpfand. Obwohl ich sicherlich der letzte wäre, der diese in der jetzigen Situation veräußern würde. Aber darum geht es laut Spohr auch nicht.

 

27.09.20 17:59

840 Postings, 187 Tage GearmanSelbstbild vs. Fremdbild

"Ist Dir schon mal aufgefallen, dass Du sehr oft Deine persönliche Meinung hier zum Ausdruck bringst!"
Ja, wozu ist denn sonst der Meinungsaustausch hier im Forum da?
kbvler akzeptiert Meinungsvielfalt und trägt mit vielen Informationen inhaltlich bei, im Gegensatz zu anderen.

LH wird nach KUG ab 2022 etwa 22% der Piloten abbauen.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/...piloten-stellenabbau-101.html

Vielleicht ein kleiner Hoffnungsschimmer:
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...-lufthansa-co-16971698.html
 

27.09.20 20:43

4167 Postings, 4161 Tage kbvler12345 Kindergarten?

"Wohin Dein ganzes Zahlen Gwusel hingegführt hat, sieht man ja wirklich gut bei NAS."

Schreibst in NAS Forum obwohl die nichts beabsichtigst mit NAS zu machen - nur wegen mir und postest dort die LH ANtworten.

AUf die Frage vor vielen Tagen/WOchen, wie du in LH investiert bist - kam nie eine Antwort - habe auch nie etwas darüber im Forum gefunden.

Da lässt es sich leicht mit dem Zeigefinger zeigen, wenn man sehr wahrscheinlich selbst ewig tief in LH verloren hat (was mich im Endeffekt nicht interessiert und du gleich dementieren wirst)

Bringt aber nichts für den Inforamtionsaustausch zur Aktie nur auf andere User "herumzuhacken", wo man selbst nie zeitnah postet was man gekauft oder verkauft hat.........einzige Möglichkeit in Foren ein wenig Wahrheit über Investments reinzubringen, weil nachher zu erzählen wie toll man gekauft und verkauft hat - lässt sich wohl dann schlecht für andere hier nachvollziehen.

Ja ich bin bei NAS im minus, aber bie VOD , Freenet, Pbb und einigen anderen habe ich Plus oder PLus gemacht - NACHVOLLZEIBAR ÜBER ZEITNAHE FORUMSBEITRÄGE zum EK und VK!

 

27.09.20 20:52

4410 Postings, 5697 Tage 123456a@kbvler

Du bringst durch dann Zahlengewusel Wahrheit in ein Investment?
Man man. Du überschätzt Dich maßlos
Wohin das führt, sieht man ja im NAS Thread. An Deiner Stelle würde ich lieber kleinere Brötchen backen und mich daran zurück erinnern, wie Du für NAS geworben hast.
Das nützt Dich auch Dein Fanclub nichts.  

27.09.20 21:02

4652 Postings, 767 Tage S33001234

Ja dein Investment bei LH läuft ja viel besser ;) Da nützt es auch nichts dauernd Leute sperren zu wollen.  

27.09.20 21:02

840 Postings, 187 Tage Gearman12345

würdest Du bitte NAS-Forum relevante Inhalte im NAS-Forum posten. Danke.
In diesem Forum wollen wir uns über unsere Lufthansa austauschen.  

28.09.20 10:19
1

939 Postings, 6332 Tage SARASOTA@123456a: welcher Fanclub?

ist doch nur einer mit vielen Nicks. Wenn sich einer schon Teebeutel nennt, ist ihm bestimmt nichts besseres eingefallen.  

28.09.20 10:27

25947 Postings, 3955 Tage Weltenbummlerbei ca.7,25 ? wolllen wir ca. 80 % abgeladen haben

Lemminge ran an den Speck  

28.09.20 13:09

4167 Postings, 4161 Tage kbvler4 Strahler

https://www.aero.de/news-37057/...schneller-auf-den-Schrottplatz.html

Allein die A380 bei LH würde eine SOnderabschreibung von 1 MRd verursachen.

AIr France/KLM CEO hat sie komplett rausgeschmissen

LH CEO zahlt lieber noch 2 Jahre für die 5 die Inzahlung gehen in 2022 und verschiebt mit diesen das Problem in teurere ANschaffung "NEUE"

und 8 werden mit Kosten durchgeschleppt mit EInmottung.

Frage mich, wann CEO SPohr mit der Anküdigung kommt , das LH eine Hybridanliehe über 2 MRD und normale Anleihen über zig Milliarden anbietet a la Delta Airlines.

Nur halt mit Hybrid (was Delta nicht gemacht hat) Hybrid braucht er um sein Eigenkapital bilanztechnisch zu schönen.  

28.09.20 13:55

939 Postings, 6332 Tage SARASOTAIch finde Spohr

macht einen guten Job. Gewerkschaften und Personal werden auf vernünftige Ebene gestutzt, der Rest wird durch den Staat mit Kurzarbeit finanziert. Ansonsten hübscht sich die Lufthansa mit Abgabe und Neuen Flugzeugen auf, das 4 Motorige Maschinen schon vor Corona vor dem Aus standen hatte ich schon im März geschrieben.

Und auf geht's 1-2-3-4 los !  

28.09.20 14:39

4167 Postings, 4161 Tage kbvlerSara

wenn du auch der Überzeugung bist das die 4 Strahler Zeit zu Ende ist.

Dann erklärse mir bitte, warum die $ Strahler nicht verkauft oder verschrottet wurden bis jetzt, sondern wieter durch die QUartalsberichte
bis 2022 geschleppt werden

Was wurden bei LH beim Personal bisher erreicht? 8.000 Stellen von über 130.000 ...die sind auch German/sunexpress teilweise geschuldet und normale Fluktutation, vorgezgener Ruhestand ect.

Klar geht bald einiges an Personal weg - LSG wrd man dieses Jahr aus den Büchern werfen und somit sind dann die LSG Mitarbeiter auch weg - wo ich mal gespantt bin wie sich dasn auf die Pensionskasse auswirkt.



Bitte sage mir auch, von was LH die neuen FLieger bezahlen will? auch wenn sie geleast werden sollten - es bleiben dopelte Kosten
solange man die alten nicht verkauft hat.

Oder findest du es - bzgl. Spohr. einen tollen Job alte Flugzeuge in Zahlung zu geben für neue?

Das kostet zusätzlich!  

28.09.20 15:28

939 Postings, 6332 Tage SARASOTA@kbvler: Erkläre Du mir lieber wie ich nach

Dublin komme, warte schon Wochen drauf.  

28.09.20 15:31

19585 Postings, 2493 Tage Galeariswer kauft`n die alten Hobel dann ?

wohl sehr niedrig....wie bei der DieselHetze, die Osteuropäer haben sie  die guten fast neuen  Diesel billigst aufgesogen.....  

28.09.20 16:32

939 Postings, 6332 Tage SARASOTAUnd wieder ist US Flugtag,

ausgestattet mit frischen Krediten und Sonderabschreibungen geht's bergauf.  

28.09.20 21:53

939 Postings, 6332 Tage SARASOTAnicht nur in USA !

Da hat doch glatt einer nachbörslich 2,8 Millionen LH Aktien wegschnauft.

Und jetzt Du KBVLER 1-2-3-4 los.  Gern auch mit an anderen Nick.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1891 | 1892 | 1893 | 1893  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben