SMI 11?111 0.0%  SPI 14?259 -0.1%  Dow 34?549 0.9%  DAX 15?197 0.2%  Euro 1.0949 -0.1%  EStoxx50 3?999 -0.1%  Gold 1?816 1.7%  Bitcoin 51?117 -2.3%  Dollar 0.9073 -0.6%  Öl 68.3 -0.4% 

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 12167
neuester Beitrag: 07.05.21 00:03
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 304166
neuester Beitrag: 07.05.21 00:03 von: warumist Leser gesamt: 24985233
davon Heute: 5539
bewertet mit 361 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12165 | 12166 | 12167 | 12167  Weiter  

02.12.08 19:00
361

5866 Postings, 4923 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12165 | 12166 | 12167 | 12167  Weiter  
304140 Postings ausgeblendet.

06.05.21 15:41
4

3465 Postings, 1650 Tage QasarApropos wir brauchen mehr Echsperten

https://www.youtube.com/watch?v=_mjVYJVSY-M
In den WDR-Mitternachtsspitzen vom April 2021, ein Jahr nach ihrem ersten Appell an die Menschheit, hat die Echse eine weitere Sprechstunde abgehalten. Auf wen soll man hören? Was ist die geeignete Therapie? Der Echsperte weiß einen Rat.

Noch ein Spezialist, der Block....
https://www.youtube.com/watch?v=TXzqyVTNHys
Die Möhre äußert sich zu #allesdichtmachen?
Natürlich hat auch die Möhre den Aufreger der letzten Tage mitbekommen und äußert sich nun mit einem Statement.


Lachen hält schließlich fit.  

06.05.21 15:51
3

3913 Postings, 2510 Tage BrennstoffzellenfanGoldproduzent mit Dividende + CEO-Talk

Barrick Gold (GOLD) wird den Aktien-Inhabern per 28. Mai 2021 (nach Börsenschluss) eine Dividendenzahlung von insgesamt $0,23/Aktie überweisen:

http://www.barrick.com/English/news/news-details/...nche/default.aspx

Die gestrigen Q1-Zahlen waren ziemlich stark und haben die Analysten überzeugt (vgl. auch das Interview mit dem CEO Mark Bristow, mit welchem er die Investoren-Gemeinde zu Geduld und Geschlossenheit aufruft):

https://www.miningweekly.com/article/...ermism-2021-05-05/rep_id:3650  

06.05.21 17:59
4

26440 Postings, 3808 Tage charly503gut hinhören bitte

06.05.21 18:49
7

1877 Postings, 2843 Tage barmbekerbriet@ farfaraway zu 139

Es sind nicht 80 000 sondern rund 85 000 Tote. Soviel Zeit muss sein, wir wollen doch hier keine Falschmeldungen verbreiten. GRINS
Und dieses "Falschmeldungen verbreiten" darf man nun auch nicht unseren Medien vorwerfen. Denn die halten sich in den meisten Fällen eine Hintertür offen und berichten von "MIT oder AN und MIT oder IN VERBINDUNG MIT" Corona Verstorbenen.
Und nun noch zur neuesten Sau die gerade durchs Dorf getrieben wird, dem grünen digitalen fälschungssicheren Impfpass. Ich frage mich warum mein derzeitiger Impfpass für diesen Eintrg, den ich sowieso nicht benötige, nicht ausreicht. Aaaah ja weil man diesen ja fälschen könnte. Jetzt frage ich mich aber wirklich, wie unsere Politiker ihr eigenes Volk sehen. Als einen Haufen von Kriminellen?
Vieleicht haben sie ja auch recht. Wie der Herr so das Gescherr.

Gruß in die Runde
barmbekerbriet  

06.05.21 19:04
5

26440 Postings, 3808 Tage charly503da kommt ja noch ne andere Frage auf

also wie verhält es sich nun tatsächlich?
Bin also gesund, ob ich das wirklich bin, entscheidet meist der Arzt nach " gründlicher " Untersuchung. Der findet aber nichts, ausser er sucht was!! C.
Das C. aber ist nicht zu spüren oder hat keine Symptome.
Also muss ein Teststäbchen her. Das findet nun was ein Rest von irgendeiner Grippe oder der letzten Impfung dazu, wer weiss das schon. Aber bei mir nicht, habe die letzten Jahre geschwänzt weil, immer zweimal Sport und Sauna hielt mich gesund wie Pudels.
Nun also weiter, ein Impfung war bislang keine Medizin wenn krank, sondern Vorbeugung.
Also ist das keine Medizin zum gesund werden, sondern Vorbeugung das die unmittelbar bevorstehende pandemische C. nicht so schreckliche wie im Fernsehen zu beobachten, Auswirkungen hat. Also spritzt man keine Medizin sondern irgendwas, wonach die Welt schreit, es haben zu müssen.
Man spritzt also mrna Stoffe, welche die gene dahingehend verändern sollen, Antikörper zu bilden.
Ist es geneverändernt? War da nicht was, kann mich dunkel erinnern, Gen veränderte Lebensmittel zu ächetn. Aber, in Menschen solches zu spritzen, wer lässt solches denn zu?? Man durchbricht die natürliche Abwehr von der Natur gegeben.Ich möchte aber nicht krank werden damit, was bitte tun??  

06.05.21 19:26
3

1775 Postings, 460 Tage ScheinwerfererGold und Silber

konnten sich heute im brennenden EU-Imperium einmal durchsetzen. Naja man kann ,,er oder sie? nicht ewig unten halten. Wer möchte das von euch hier mal so abstempeln?  

06.05.21 19:36
3

10417 Postings, 5110 Tage 1ALPHAFFP2+OP: "Gynaecological Side Effects and Dangers"

https://www.mdpi.com/1660-4601/18/8/4344/htm

Auszug:
"As a critical variable, a low blood carbon dioxide level in pregnant women is maintained via an increased respiratory minute volume, stimulated by progesterone [22]. For a pregnant woman and her unborn child, there is a metabolic need for a fetal?maternal carbon dioxide (CO2) gradient. The mother?s blood carbon dioxide level should always be lower than that of the unborn child in order to ensure the diffusion of CO2 from the fetal blood into the maternal circulation via the placenta.
Therefore, mask-related phenomena described above (Section 3.1 and Section 3.2), such as the measurable changes in respiratory physiology with increased breathing resistance, increased dead space volume (Figure 3) and the retention of exhaled carbon dioxide (CO2) are of importance. If CO2 is increasingly rebreathed under masks, this manifestation could, even with subliminal carbon dioxide increases, act as a disturbing variable of the fetal?maternal CO2 gradient increasing over time of exposure and, thus, develop clinical relevance, also with regard to a reduced compensation reserve of the expectant mothers [20,22,28].
In a comparative study, 22 pregnant women wearing N95 masks during 20 min of exercise showed significantly higher percutaneous CO2 values, with average PtcCO2 values of 33.3 mmHg compared to 31.3 mmHg than in 22 pregnant women without masks (p = 0.04) [22]. The heat sensation of the expectant mothers was also significantly increased with masks, with p < 0.001 [22].
Accordingly, in another intervention study, researchers demonstrated that breathing through an N95 mask (FFP2 equivalent) impeded gas exchange in 20 pregnant women at rest and during exercise, causing additional stress on their metabolic system [28]. Thus, under an N95 mask, 20 pregnant women showed a decrease in oxygen uptake capacity VO2 of about 14% (statistically significant, p = 0.013) and a decrease in carbon dioxide output capacity VCO2 of about 18% (statistically significant, p = 0.001)."


Kommentar: wer Oximeter Messungen nutzt, kann selbst bewerten wie drastisch solche Zahlen sind.
Und ich kann nur wiederholen, dass das alles auch Gründe sind, warum laut Berufsgenossenschaft die Tragezeit stark begrenzt ist.


Dazu kommt noch die Materialeigenschaft bei UV Licht (Sonne), Leuchtstoffröhre und Feuchtigkeit.  

06.05.21 19:48
4

26440 Postings, 3808 Tage charly503lieber 1Alpha

bin so frei weil, na ja zu alt um das noch zu lernen!
Auszug:
"Als kritische Variable wird ein niedriger Kohlendioxidspiegel im Blut bei Schwangeren über ein erhöhtes Atemminutenvolumen aufrechterhalten, das durch Progesteron stimuliert wird [22]. Für eine schwangere Frau und ihr ungeborenes Kind besteht ein metabolischer Bedarf an einem fetal-maternalen Kohlendioxid (CO2)-Gradienten. Der Kohlendioxidspiegel im Blut der Mutter sollte immer niedriger sein als der des ungeborenen Kindes, um die Diffusion von CO2 aus dem fetalen Blut in den mütterlichen Kreislauf über die Plazenta zu gewährleisten.
Daher sind die oben (Abschnitt 3.1 und Abschnitt 3.2) beschriebenen maskenbedingten Phänomene, wie die messbaren atemphysiologischen Veränderungen mit erhöhtem Atemwiderstand, vergrößertem Totraumvolumen (Abbildung 3) und die Retention von ausgeatmetem Kohlendioxid (CO2) von Bedeutung. Wird unter Masken vermehrt CO2 rückgeatmet, könnte diese Manifestation auch bei unterschwelligen Kohlendioxiderhöhungen als Störgröße des über die Expositionszeit ansteigenden fetal-maternalen CO2-Gradienten wirken und damit klinische Relevanz, auch im Hinblick auf eine reduzierte Kompensationsreserve der werdenden Mütter, entwickeln [20,22,28].
In einer Vergleichsstudie zeigten 22 Schwangere, die während einer 20-minütigen Belastung N95-Masken trugen, signifikant höhere perkutane CO2-Werte mit durchschnittlichen PtcCO2-Werten von 33,3 mmHg im Vergleich zu 31,3 mmHg als bei 22 Schwangeren ohne Masken (p = 0,04) [22]. Auch das Wärmeempfinden der werdenden Mütter war mit Masken signifikant erhöht, mit p < 0,001 [22].
Dementsprechend wiesen die Forscher in einer anderen Interventionsstudie nach, dass das Atmen durch eine N95-Maske (FFP2-Äquivalent) den Gasaustausch bei 20 schwangeren Frauen in Ruhe und während der Belastung behinderte, was zu einer zusätzlichen Belastung ihres Stoffwechselsystems führte [28]. So zeigten 20 schwangere Frauen unter einer N95-Maske eine Abnahme der Sauerstoffaufnahmekapazität VO2 von etwa 14 % (statistisch signifikant, p = 0,013) und eine Abnahme der Kohlendioxidabgabekapazität VCO2 von etwa 18 % (statistisch signifikant, p = 0,001)."

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

lieben Gruß und Danke für die Aufklärung!!  

06.05.21 19:57
3

26440 Postings, 3808 Tage charly503in der Bit Schütte kam gerade ein Beitrag

über den wundervollen Einstieg mit dem grünen Impfpass in die völlig digitale Kontrolle! Ansehenswert, aber bitte selber scannen! Und selbstredent, so lange wie möglich, sträuben!!  

06.05.21 20:01
4

10417 Postings, 5110 Tage 1ALPHA#304146 Das Entscheidende beim Impfen

charly503, mit den mir bekannten SARS-CoV-2 Impfen ist das Fördern von Mutationen, wie ich ja hier schon seit mehr als 1 Jahr schreibe, und was jetzt immer mehr bestätigt wird: https://www.fr.de/wissen/...rper-grippe-gesundheit-news-90465403.html

Eine Totimpfe würde ich vielleicht noch akzeptieren, z.B. wenn ich in ein Risoko Gebiet reise.
Diese "neuen" SARS-CoV-2 Impfen sind aber anders, da sie, vereinfacht gesagt, künstlich veränderte Viren enthalten, also im Grunde ein neues künstliches Lebewesen.

Ich bevorzuge das natürliche Impfen, z.B. durch die Aufnahme von begrenzter Virenlast in Lebensmittelgeschäften bei zeitlich sehr kurzem Einkauf und strikter Beobachtung der eigenen Körperreaktionen, wodurch das eigene Immunsystem umfassend trainiert wird, z.B. auch im Vorlunge Bereich, denn schon wegen des US-China Konfliktes kalkuliere ich mit weiteren Bio Aktionen.
https://nationalinterest.org/blog/buzz/...gical-weapons-attack-182803



 

06.05.21 20:08
3

26440 Postings, 3808 Tage charly503die von Dir empfohlenen Oximeter, lieber 1 Alpha

sind bei amazon schon für ab etwa 15 ? zu haben. Dürfte manchen interessieren. Meiner ist aus China schon 3 Jahre alt!  

06.05.21 20:11
3

26440 Postings, 3808 Tage charly503aktuelles auf telegram

Sonnensturm auf die Ertde derzeit.Aber bitte must selber suchen.  

06.05.21 20:52
3

400 Postings, 2219 Tage Igel 69Stellt euch vor

Im reichen Deutschland will man den Strompreis mit Steuermitteln absenken. Das sagte unser bislang schlechtester Wirtschaftsminister im Fernsehen. Wir müssen doch beim Klimaschutz vorrangehen und mehr investieren damit unser Strom günstiger wird.  

06.05.21 21:11
1

26440 Postings, 3808 Tage charly503Freunde, hier gibt es wirklich Gutes zu hören

auch zusehen! Arminiusrunde Nr.37 derzeit aktuell. Wichjtiger Beitrag zum Frieden zu finden mit sich selbst! Probieren spart Ängste!!  

06.05.21 21:41
1

1775 Postings, 460 Tage ScheinwerfererDie Re Krise

stürmt zur Zeit und kein Sonnenwind, Charly503.Jetzt muss aber der Fiatzauberer in Übersee ordentlich wirbeln sonst säuft er mir noch vorher ab zu den Seesternen aufn Grund.  

06.05.21 21:44
2

3818 Postings, 407 Tage 0815trader33Janet Yellen made $7 million for giving speeches

Joe Biden?s treasury secretary nominee received $7 million in speaking fees over the course of two years. How big of a deal is it?
Kurse sind ja wegen Ihr vorgestern abgerutscht .......Vorschlag  "Zinserhöhung"  

06.05.21 21:47
5

15322 Postings, 2996 Tage NikeJoeCorona - auf der Suche nach der Wahrheit

https://www.servustv.com/videos/aa-27juub3a91w11/
Der gesamte Film ist sehr aufschlussreich!
Woher kommt das Virus? Was war in Bergamo los? Welche Fehler machte man in der Behandlung?
46:40 Da wird über Thailand berichtet? SEHR INTERESSANT und genial wie der Arzt Dr. Ly aus dem renommiertesten Krankenhaus in Bangkok z.B. die Fall-Zahlen in Deutschland wertet? ;-)

All diese Leute, die interviewt werden, gehen natürlich davon aus, dass Regierungen alles für die Menschen tun und sie können sich ganz sicher nicht vorstellen, dass diese Politiker einer anderen Agenda (Great Reset, Agenda 2030) folgen könnten? sie wundern sich aber was da alles abgeht. Sie haben auch keine Ahnung, dass unser Finanzsystem knapp vor dem Abgrund steht und dass die links-grünen Politiker ein autoritäres System, den Ökosozialismus (= Verfassungsänderungen und das Ende der Meinungsfreiheit), installieren wollen.
 

06.05.21 21:58
1

7136 Postings, 2842 Tage warumistBrücken bauen statt ausgrenzung.

06.05.21 22:07

21855 Postings, 2713 Tage GalearisResie Marillenschnaps

hab ich auch.
Und den edlen Himbeergeist aus Mazeration vom Silberberg Steiermark. Ich hab noch keinen besseren je getrunken. Er wird auch für Himbeer Mascarpone Creme  zur Tränkung mit den Bisquits eingeträufelt.  

06.05.21 22:14
3

21855 Postings, 2713 Tage Galearis1Alpha

ich bevorzuge NULL Impfung, da schlechtes Karma quasi Todsünde.
Ein intaktes Immu System reicht mir völlig, der eigentliche Schutz besteht n icht in Medis und Impferei, sondern in feinstofflicher Abwehr und Reinigung.
Nur meine Meinung.  

06.05.21 22:15
2

7136 Postings, 2842 Tage warumistSo sieht die Wahrheit aus.

Grüner Pass? ist Perversion!

https://youtu.be/lZb7d-LTh68  

06.05.21 22:17
1

21855 Postings, 2713 Tage Galearisgut, dass`s den Herrn Kickl nochmal rausgeholt has

t.
So einen brauchen wir hier auch.  

06.05.21 23:37

3376 Postings, 6325 Tage sue.vi.

"Für diejenigen, die es nicht wissen:
China hat seit April 2020 den Handel geöffnet und sagt der Welt, dass sie komplett abgeschaltet bleiben soll. Auch, das Narrativ "Herdenimmunität durch Impfstoff" stammt aus China  ..."
https://twitter.com/JordanSchachtel/status/1390366437513048069

 

06.05.21 23:43

7136 Postings, 2842 Tage warumistKurz nachgefragt bei Boris Reitschüster

07.05.21 00:03

7136 Postings, 2842 Tage warumistDer Größenwahn der ?M"

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12165 | 12166 | 12167 | 12167  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben