SMI 11?817 -1.0%  SPI 15?339 -1.0%  Dow 34?798 0.1%  DAX 15?532 -0.7%  Euro 1.0824 -0.1%  EStoxx50 4?159 -0.9%  Gold 1?750 0.4%  Bitcoin 39?725 -4.3%  Dollar 0.9257 0.2%  Öl 78.0 1.0% 

Der gute tägliche Impuls

Seite 4 von 61
neuester Beitrag: 08.07.21 18:50
eröffnet am: 18.01.09 20:16 von: soyus1 Anzahl Beiträge: 1521
neuester Beitrag: 08.07.21 18:50 von: soyus1 Leser gesamt: 119561
davon Heute: 69
bewertet mit 48 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 61  Weiter  

07.02.09 17:56
1

2268 Postings, 6205 Tage soyus1Heute sende ich Euch Blumen(sprache):

Klickt hier:

http://www.beepworld.de/members48/stardreamer/blumensprache.htm

und erfreut Euch an der Schönheit der Schöpfung :-)

Schönen Samstag Abend!
soyus1  

08.02.09 21:30

2268 Postings, 6205 Tage soyus1Schreiben Sie Ihre Vision auf

Wo keine [erlösende] Offenbarung [von Gott] ist, wird das Volk zügellos, aber wohl ihm, wenn es das Gesetz [Gottes, was aber die menschlichen Gesetze mit einschließt] bewahrt!
Sprüche 29,18

Habakuk wurde von Gott angewiesen, die Vision aufzuschreiben, die er von Gott erhalten hatte, und zwar sollte er sie so deutlich in Tafeln eingravieren, dass jeder Passant sie mühelos lesen konnte. Gott versprach, dass Habakuks Vision an dem dafür vorgesehenen Tag in Erfüllung gehen sollte (s. Habakuk 2,2-3).

Wenn Sie Gott schon eine Weile gebeten haben, Ihnen den Weg zu zeigen, den Sie gehen sollen, werden Sie spüren, wie sich in Ihnen ein Gefühl von Sinnhaftigkeit aufbaut. Sie können ihn bitten, dass er Ihnen helfen möge, Ihren Tag, Ihre Woche und Ihr ganzes Leben zu planen. Ich empfehle Ihnen, die Dinge, die Gott Ihnen als Aufgabe ins Herz graviert, aufzuschreiben. Die Vision niederzuschreiben und dann irgendwo hinzuhängen, wo Sie sie immer wieder vor Augen haben, wird Ihnen helfen, den Plan, den Gott in Sie hineinlegt, auch in die Tat umzusetzen.

http://www.joyce-meyer.de/index.php?id=57  

08.02.09 22:23
3

2268 Postings, 6205 Tage soyus1Ein guter Impuls Dank Plakette von Sarahspatz :)

Sei guter Dinge und freue dich, denn Gott ist dein Freund.  [Martin Luther]
-----------

09.02.09 20:43

2268 Postings, 6205 Tage soyus1Ein starker und guter Impuls von Xavier N.:

10.02.09 22:08

2268 Postings, 6205 Tage soyus1+ Falls Ihr heute an der Börse Geld verloren habt:

Wer weniger materielle Schätze hat, dessen Herz ist entsprechend Lukas nicht so voll davon ;-)

Denn euer Herz wird immer dort sein, wo Ihr eure Schätze habt.
[ Lukas 12,34 ]
 

Gibt ja auch andere Schätze!

-----------

11.02.09 19:30

2268 Postings, 6205 Tage soyus1Ein sehr schöner Heilungsbericht (youtube Video):

12.02.09 08:11

2268 Postings, 6205 Tage soyus1Handeln Sie jetzt

Der Geist des Herrn ist auf mir, weil er mich gesalbt hat [mich, den Gesalbten, den Messias], den Armen frohe Botschaft [das Evangelium] zu verkünden; er hat mich gesandt, zu heilen, die zerbrochenen Herzens sind, Gefangenen Befreiung zu verkünden und d
Lukas 4,18

Gute Absichten sind noch keine Handlungen des Gehorsams, und jede Menge Gelegenheiten für ein sinnerfülltes, zum Ziel führendes Leben fallen der langen Bank zum Opfer. Wozu auch immer Gott Sie inspiriert hat, dass Sie es tun sollen ? tun Sie es heute!

Tun Sie einfach, was getan werden muss, und wenn das Erste, was anliegt, der Abwasch ist, der sich in der Spüle stapelt, oder die Garage, die so dringend auf Vordermann gebracht werden muss. Hat Gott Ihnen ganz gezielt aufgetragen, jemanden zu segnen, und Sie haben das auch vor, so denken Sie daran, dass heute die angenehme Zeit und heute der Tag des Heils ist (s. 2. Korinther 6,2).

http://www.joyce-meyer.de/index.php?id=57
-----------

12.02.09 08:13
1

3673 Postings, 5057 Tage cicco#1...Espresso......

12.02.09 18:28
1

129861 Postings, 6521 Tage kiiwiiLeonard Cohen -- So long, Marianne

-----------
"Ein Politiker hat gefälligst die Wahrheit zu sagen. Er muß nicht alles sagen, was er weiß... Aber das, was er sagt, muß wahr sein." (Helmut Schmidt)

MfG
kiiwii

12.02.09 18:59

129861 Postings, 6521 Tage kiiwiiClosing time

-----------
"Ein Politiker hat gefälligst die Wahrheit zu sagen. Er muß nicht alles sagen, was er weiß... Aber das, was er sagt, muß wahr sein." (Helmut Schmidt)

MfG
kiiwii

13.02.09 23:58

2268 Postings, 6205 Tage soyus1Auch ein genialer Liedermacher: Thomas Busse

Live ohne Playback und Netz mit dem Lied "Frei" (sehr schöner Text) & ein guter Impuls!

-----------

14.02.09 10:44

2268 Postings, 6205 Tage soyus1Hir die neue Version von: Frei

Welche Version gefällt Euch besser?



Hoffe Ihr habt auch einen so schönen sonnigen Tag wie hier in der Bundeshauptstadtt Österreich :-) Nun geht es in die Sonne...

Strahlende Grüße
soyus1
-----------

14.02.09 11:35

2268 Postings, 6205 Tage soyus1Jesus lebt :-) Youtube Video:

14.02.09 12:56

58056 Postings, 5087 Tage jocyxVorsicht, für das Verbreiten von Unwahrheiten

gibt es hier Löschung und Sperre !  

15.02.09 12:27

2268 Postings, 6205 Tage soyus1Nehmen Sie eine positive Haltung ein

Der heutige gute Impuls von Joyce Meyer (ist für mich heute geradezu wie aufgelegt):

http://www.joyce-meyer.de/index.php?id=57

Nehmen Sie eine positive Haltung ein

Bewahre deinen Fuß [konzentriere dich auf das, was du tust], wenn du zum Hause Gottes gehst [wie Jakob zum Heiligtum von Bethel]! Sich nahen, um zu hören, ist besser, als wenn die Toren [achtlos und ohne Ehrerbietung] Opfer bringen; denn sie haben keine
Prediger 5,1

Mit Menschen, die eine positive Haltung an den Tag legen und sagen: ?Das schaffe ich. Ich mach?s gleich jetzt, kein Problem! Alles wird super laufen?, ist gut sein und arbeiten, weil sie die Dinge anpacken und zu Ende bringen.

Schieben Sie etwas vor sich her, was Sie längst getan haben sollten, so wird es anfangen, Sie mit Angst zu bedrohen. Lassen Sie es nicht zu, dass irgendeine Verpflichtung Sie gedanklich zu erdrücken anfängt. Halten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf das gerichtet, was Sie sich für heute vorgenommen haben. Werden Sie unterbrochen, so kehren Sie bei erstbester Gelegenheit zu jener Aufgabe zurück und schließen sie ab. Wenn Sie sich eine positive Haltung bewahren und die Dinge auf Gottes Art angehen, gibt es nichts, womit Sie nicht fertig werden könnten.

--------------------------------------------------

PS @ jocyx: Danke für den Tipp! Denke ich bin bei der Wahrheit. Gott läßt sich aber m.E. mit dem Verstand oft schwerer verstehen als mit dem Herzen... Schönen Sonntag wünscht soyus1
-----------

16.02.09 22:31

2268 Postings, 6205 Tage soyus1Eurythmics - I've Got A Life

Bei diesem guten Impuls ist seitens youtube einbetten leider "disabled", aber über den Link pulsiert es:

http://www.youtube.com/watch?v=wXBhBDCdiSY
-----------

17.02.09 20:58

2268 Postings, 6205 Tage soyus1Leider nicht ganz im Netz: Albert Frey - Freude

Habs mir sogar auf i-tunes runtergesaugt; Genialer kraftvoller Song:

http://www.musicload.de/...&artists=Albert%2BFrey&ad=1&category=music
-----------

18.02.09 08:18

2268 Postings, 6205 Tage soyus1Tue soviel Gutes, wie du kannst, und mache so weni

Tue soviel Gutes, wie du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber.
Charles Dickens, 07.02.1812 - 09.06.1870
britischer Schriftsteller

-----------

18.02.09 08:33

11123 Postings, 5939 Tage SWayQuatsch mit Soce !

18.02.09 18:44

2268 Postings, 6205 Tage soyus1Seien Sie nicht faul

http://www.joyce-meyer.de/index.php?id=57

Seien Sie nicht faul

Siehst du jemand tüchtig in seinem Geschäft ? bei Königen wird er im Dienst stehen; er wird nicht bei unbedeutenden Leuten dienen.
Sprüche 22,29

In Sprüche 24,30-34 finden wir eine deutliche Warnung, was Faulheit betrifft. Faulheit führt dazu, dass uns alles im Leben über den Kopf wächst oder zusammenbricht. Wir sollen uns anschauen, was mit einem Faulen passiert, und erhalten folgenden Hinweis: ??Ein wenig schlafen, ein wenig schlummern, die Hände ein wenig in den Schoß legen, um zu ruhen? ? so kommt deine Armut wie ein Wegelagerer??

Gott wird Ihnen mit allem in Ihrem Leben wieder auf die Füße helfen, das Ihnen über den Kopf gewachsen oder schon zusammengebrochen ist. Wenn Sie Ihr Vertrauen auf ihn setzen, kann er aus Ihrem Chaos Ihr Zeugnis machen. Machen Sie es von heute an fest, Gott zu folgen. Wappnen Sie sich gegen den Geist der Faulheit. Bringen Sie die lange Bank ein für allemal auf den Sperrmüll und tun Sie, was immer Gott Ihnen aufgetragen hat.
-----------

18.02.09 18:47

2268 Postings, 6205 Tage soyus1Liebe ist ...

18. Februar, 2009

Liebe ist ...
Ein neues Gebot gebe ich euch: Liebt einander. So wie ich euch geliebt habe, so müsst auch ihr einander lieben.
—Johannes 13,34
Liebe ist das neue Gebot, das Jesus unter dem Neuen Bund gab. Der Liebeswandel ist ein befreiender Lebensstil, weil er uns von uns selbst freisetzt.

Liebe ist ein Opfer – sie kostet etwas. Jedes Mal, wenn wir jemanden lieben, kostet es uns etwas. Die Kosten könnten Zeit, Talent, Geld oder Stolz sein.

Vergebung ist Liebe; es kostet Stolz, zu vergeben. Das Fleisch ist grundsätzlich faul und passiv; es möchte immer Vorteile ohne Mühe haben. Liebe ist Mühe.

Es scheint ein Mangel an Freude unter Gottes Volk zu herrschen. Einer der Hauptgründe ist der, dass wir oft passiv werden und nach einem mühelosen Lebensstil Ausschau halten.

Liebe ist Engagement. Es ist unmöglich, eine echte Beziehung ohne Engagement zu haben. Engagement verlangt Verpflichtung; Verpflichtung erfordert Arbeit; Arbeit ist Mühe.

Liebe ist Mühe. Es ist mühevoll, in Liebe zu wandeln.

Liebe ist Engagement, nicht Isolation. Liebe verlangt, sich auszustrecken. Liebe sagt zuerst „es tut mir leid“ und leitet die Aktion ein, die Widerherstellung und Verständnis bringen kann.

Liebe ist verbunden mit einer Opfergabe. Liebe tut nicht das Richtige, um etwas zu erhalten. Liebe tut das Richtige, weil es richtig ist. Liebe ist Heilung. Liebe stellt wieder her.

Sage dies:
“Liebe ist das neue Gebot, das Jesus gab. Ich wandle in Liebe, und dies setzt mich von mir selbst frei. Vergebung ist Liebe, also vergebe ich.“
http://www.joyce-meyer.de/DailyWord/49.html

-----------

19.02.09 01:08
1

129861 Postings, 6521 Tage kiiwiiIf You Were A Sailboat

-----------
"Auch wenn alle einer Meinung sind, können alle Unrecht haben" (B. Russell)

MfG
kiiwii

19.02.09 01:14
1

129861 Postings, 6521 Tage kiiwiiTiger in the night

-----------
"Auch wenn alle einer Meinung sind, können alle Unrecht haben" (B. Russell)

MfG
kiiwii

20.02.09 00:08
1

2268 Postings, 6205 Tage soyus1Der grellste Impuls aller Zeiten(hoffe ein guter):

Licht vom Ende der Welt!
 
Der grellste Blitz aller Zeiten! Siehe: http://science.orf.at/science/news/154622
 
 
Astronomen haben im Sternbild Carina einen Gammastrahlenausbruch entdeckt, der alles bisher Dagewesene bertrifft. Berechnungen zufolge sind die Strahlen 12,2 Milliarden Jahre durch den Kosmos gerast, bis sie die Erde trafen...
-----------

20.02.09 08:23

2268 Postings, 6205 Tage soyus1Nur Unvollkommenheit ist intolerant gegenüber

20. Februar, 2009  

Nur Unvollkommenheit ist intolerant gegenüber Unvollkommenheit!  

Nicht, dass ich es jetzt erreicht hätte [dieses Ideal], oder bereits vollkommen gemacht wäre, aber ? ich dränge auf das Ziel zu, um den [höchsten und himmlischen] Preis zu gewinnen, zu welchem Gott uns in Christus Jesus berufen hat.
?Philipper 3:12,14

?Wenn es ein Zeichen der Unvollkommenheit gibt, dann ist es einfach das, dass sie die Unvollkommenheit anderer nicht tolerieren kann.? Diese Aussage wurde im 17. Jahrhundert von Francois Fénelon gemacht. Als ich kürzlich in einem Buch dieses Zitat las, ergriff es mein Herz und ich wusste, dass dies etwas sei, über das ich nachdenken müsse.

Der Apostel Paulus sagte, dass er danach streben würde Vollkommenheit zu erlangen. Ich glaube, dass all diejenigen, die den Herrn wahrhaftig lieben, genötigt sind, das zu tun. Er ist vollkommen und unsere Reise hinein in Ihn zwingt uns, so wie Er zu sein. Wir möchten die Dinge auf die richtige Art und Weise tun ? die Weise, die Ihm wohlgefällig ist.

Vielleicht ist ein guter Maßstab unserer Vollkommenheit derjenige, wie geduldig wir mit den Unvollkommenheiten anderer sind. Wenn ich mit anderen aufgrund ihrer Mängel ungeduldig bin und ich mir einen Moment Zeit nehme und meine eigenen Unvollkommenheiten betrachte, werde ich für gewöhnlich wieder geduldig.

Wenn du eine Unvollkommenheit hast, dann lasse dich nicht herunterziehen. Gott wird dir helfen. Wenn du gegenüber den Mängeln anderer ungeduldig bist, dann erinnere dich, dass nur die Unvollkommenheit intolerant zur Unvollkommenheit ist.


Sage dies:
?Ich beschließe, tolerant mit den Unvollkommenheiten anderer zu sein, weil ich erkenne, dass auch ich Unvollkommenheiten habe, die Gott in mir vollkommen macht.?


http://www.joyce-meyer.de/DailyWord/51.html

-----------

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 61  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben