SMI 11?804 -1.1%  SPI 15?321 -1.0%  Dow 34?585 -0.5%  DAX 15?216 -1.8%  Euro 1.0927 0.0%  EStoxx50 4?061 -1.7%  Gold 1?752 -0.2%  Bitcoin 42?436 -3.7%  Dollar 0.9328 0.1%  Öl 74.5 -1.4% 

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 4570 von 4985
neuester Beitrag: 20.09.21 09:29
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 124605
neuester Beitrag: 20.09.21 09:29 von: gebrauchssp. Leser gesamt: 20482940
davon Heute: 3897
bewertet mit 184 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 4568 | 4569 |
| 4571 | 4572 | ... | 4985  Weiter  

16.05.21 12:52

Clubmitglied, 28713 Postings, 5656 Tage minicooperLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.05.21 09:59
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Provokation

 

 

16.05.21 13:05
2

10110 Postings, 2467 Tage MM41Die Banken sind heimlich

ganz leise in Kryptowährungen involviert...
-------------------
FINANZEN & GELDANLAGE
US-Banken wollen ihren Kunden Bitcoin anbieten
Hunderte kleine US-Banken wollen Bitcoin anbieten. Der Druck auf die Giganten an der Wall Street steigt. Und Texas positioniert sich als ?Bitcoin-Mekka?.
https://www.agenda-austria.at/us-banken-wollen-bitcoin-anbieten/
......................

Viele Institutionelle positionieren sich meiner Info nach "massiv" in Kryptowährungen...darum schwanken die Preise bei Bitcoin.... WERTSPEICHER Bitcoin ist nicht mehr zu verbieten, bin davon festüberzeugt! Lobby bestimmt Politik und seit Goldmänner über Bitcoin sprechen, ist mir klar geworden, über Verbot kann nicht die Rede sein. Im Grunde mit Verbot würden sie mehr Schaden für Staat und Finanzsystem verursacht als es zulassen und versuchen ein Teil vom Kuchen abbekommen (Steuerannahmen).

es wird bald sehr lustig um sehen, wohin die Preise hingehen werden...Greenbacks vermehren sich schneller als je zuvor....deswegen suchen sich Institutionelle Sicherheiten für ihre Barreserven. Wohin mit dem Geld??? Aktien im Blasenmodus zu kaufen oder WERTSPEICHER nutzen um Geldvermögen vor Entwertung zu schützen??

 

16.05.21 13:05
5

18980 Postings, 7964 Tage preisfuchsCiao

Bin dann mal auf den Weg nach Namibia Windhoek
Schon mal viel ansehen, wo mit Bitcoin nach Herbst 2021 gut gelebt werden kann.
Texas
Mexiko
Florida
Dubai
Costa Rica
Derzeit ok

-----------
Jeder Mensch ist Kunst, gezeichnet vom Leben!

16.05.21 13:11

Clubmitglied, 28713 Postings, 5656 Tage minicooperDodge ein Scherzcoin ohne nutzen

129,5 milliarden token schon im Umlauf, Tendenz Richtung unendlich während btc auf 21 Millionen begrenzt ist.


https://www.fool.de/2021/05/15/...-ist-es-noch-eine-gute-investition/
-----------
Schlauer durch Aua

16.05.21 13:18
1

Clubmitglied, 28713 Postings, 5656 Tage minicooperNa denn dodgi...;-)

Ebenso wie Litecoin verwendet Dogecoin scrypt in seinem Proof-of-Work-Algorithmus. Im Unterschied zu den Litecoins beträgt die Dauer zum Erstellen eines neuen Blocks 1 Minute (Litecoins: 2,5 Minuten). Der größte Unterschied im Vergleich zu anderen Kryptowährungen ist jedoch die immense Zahl an Münzen, die generiert werden können. Während Bitcoin und Litecoin auf insgesamt 21 Millionen respektive 84 Millionen Münzen limitiert sind, war Dogecoin auf ursprünglich 100 Milliarden Münzen ausgelegt.[15] Am 2. Februar 2014 veröffentlichte Dogecoin-Gründer Jackson Palmer die Entscheidung zur Aufhebung des Limits.[16] Damit hat Dogecoin also einen klar inflationären Charakter, so sollen ab 2015 für jedes Jahr 5,256 Milliarden neue Dogecoins gemünzt werden, was einer Inflationsrate von 5,3 % entspricht.  
-----------
Schlauer durch Aua

16.05.21 13:28

Clubmitglied, 28713 Postings, 5656 Tage minicooperAuch dodge basiert auf mining

Musk ist  scheinheilig und unglaubwürdig....nmm

In Proof-of-Work-Blockchains wie Bitcoin wird ein Prozess namens Mining verwendet, um neue coins zu erzeugen. Die Teilnehmer müssen dem Netzwerk beweisen, dass sie ?Arbeit,? geleistet haben, was man sich vorstellen kann, wie die Enthüllung einer Antwort auf ein komplexes Rätsel.
-----------
Schlauer durch Aua

16.05.21 13:32
1

199 Postings, 257 Tage McTec@Preisfuchs

na dann , gute Reise und bring mir was schönes mit z.B.  Diamanten,  Kupfer, Gold was halt ins Handgepäck passt und bei uns rar ist :-)  und auf die Lauer legen hat sich die letzten Tage gelohnt auch bei BTC ;-)

 

16.05.21 13:51

19 Postings, 4441 Tage ThruehleFür alle begriffsstutzigen Torfnasen nochmsm

Ich bin in Gold, Aktien, Kryptos investiert, verliere aber nie die Risiken aus dem Blick. Und wer nicht aus der Vergamgenheit lernt, wird es eben anders lernen

.  

16.05.21 13:54

19 Postings, 4441 Tage ThruehleUnd wer

Die Vergangenheit für irrelevant hält, dem empfehle ich die Lektüre des Buches "Diesmal ist alles anders".- Falls er des Lesens mächtig ist.  

16.05.21 14:00
3

8436 Postings, 4809 Tage Motox1982Risiken

Ich finde aktuell sind die Risiken für den Ottonormalbürger der hohe Bitcoin preis.

Ich kenne mittlerweile einige die Bitcoin nicht kaufen weil der Preis so "hoch" ist.

dabei ist der Preis ja nur ein Faktor und die Anzahl der Bitcoin der andere, der wird aber nicht gesehen.

was ich mich frage, warum hat man bis heute auf den börsen nicht auf yBTC oder Satoshis umgestellt?

Novogratz selbst hat die Börsen ja mal angeschrieben vor einigen Wochen und den Vorschlag gemacht sie sollen nicht mehr in BTC handeln sondern in Satoshis.

Das Smart Money weiß dass der Preis irrelevant ist und Bitcoin nicht teuer ist, aber der Großteil der Leute weiß das nicht.

Denke viele verpassen aktuell die Chance in Bitcoin zu investieren nur wegen des Preises, obwohl Bitcoin aktuell gerade extrem günstig ist weil nur ein Bruchteil der ganzen Finanz investiert ist.

Die großen Börsen werden vermutlich erst auf Satoshis oder yBTC umstellen wenn die Instis eingedeckt sind, den eine Umstellung wäre ja schlecht weil dass evtl die Preise treiben könnte weil dann Bitcoin wieder attraktiver wird?

Für mich aktuell ist das größte Risiko nicht in Bitcoin zu investieren und ich glaube viele Leute verpassen diesen riesen Chance nur weil sie nicht verstehen dass ein hoher Kurs nicht gleich teuer ist.


 

16.05.21 14:35

8436 Postings, 4809 Tage Motox1982nur

noch kurz zum thema gold, hatte ich ja schon mal hier gepostet.

DAS kann mit bitcoin nicht passieren! ;-)

https://twitter.com/AfricaFactsZone/status/1366751421941579782
 

16.05.21 14:36
1

8436 Postings, 4809 Tage Motox1982p.s.

die leute in dem video sind vermutlich diese "naked shorts" die gerade gold covern, bezogen auf einen beitrag von gestern ;-)

 

16.05.21 15:16

1194 Postings, 4339 Tage -Ratte-motox

Bitcoin ist Bitcoin, kein yBtc oder Satoshi. Auch wenn das Kind einen anderen Namen bekommt, bleibt der Höhe Preis.  

16.05.21 15:19

9085 Postings, 4528 Tage MulticultiDer Absturz hat

wohl auch damit zu tun dass Musk die Zahlung mit Bitcoins für seine Autos nicht mehr akzeptiert
Grund der hohe Stromverbrauch unter anderen,also die Umelt im g.G.  

16.05.21 15:22
1

926 Postings, 1395 Tage C9nXmuss man von

beiden Seiten betrachten.
Du hast Recht, wenn Du meinst, das die Leute es schlechter einordnen können oder nicht verstehen, was dann Satoshi/Bitcoin ist.

Die andere Seite ist aber auch die, dass viele sicher davon ausgehen das Bitcoin nur als solches in Stückzahlen von 1 bis zu bekommen sind und halten diesen deshalb für zu teuer oder eben nicht erschwinglich.
 

16.05.21 15:25
2

926 Postings, 1395 Tage C9nXabsolut Multi

das, das Thema Musk hier noch nicht angesprochen wurde...
 

16.05.21 15:30
2

926 Postings, 1395 Tage C9nX4upa4ups

bist du irgendwo schief abgebogen?  

16.05.21 15:30
1

926 Postings, 1395 Tage C9nXoder

wie bist du hier gelandet?  

16.05.21 15:41
1

Clubmitglied, 28713 Postings, 5656 Tage minicooper100k ist sehr konservativ....

16.05.21 17:15
1

397 Postings, 254 Tage Flo1974Mini, also dass wir in den nächsten Tagen

wieder die 60k ansteuern....hm....hmhmhm.... wir sollten erstmal wieder über 50 kommen und die 56 halten.... Natürlich, kann schnell gehen, aber es sieht nicht so wirklich danach aus, oder?
Ich bin erstmal gespannt, ob morgen meine liebste Lücke vom  Wochenende gefüllt wird.... jaja, die Herren, ich meine das CME Gap.... Schlusskurs Freitag 49739.xx (Coinbase schlusskurs Freitag, 14.5. 23h MESZ -> für den ganz genauen Melder).  

16.05.21 17:53
1

10110 Postings, 2467 Tage MM41Kampf um wichtige Marke

Es ist schon erstaunlich zu sehen, wie hartnäckig der Kampf zwischen Bullen und Bären um die psychologisch wichtige Marke bei Bitcoin. Aktuelle Seitwärts-Range ist entscheidend für weitere Kursentwicklung. Momentan sieht es aus als ob die Bären gewinnen werden, ABER die Bullen geben weiterhin nicht auf und versuchen immer wieder the run auf obere Linie von $ 50.800 k. Hier daher alles möglich!!!

Es ist spannend. Wer schon "kurzfristig" investiert ist, kann eine kleine Shortposi zusätzlich kaufen um mögliche Verluste etwas abzumildern. Wer "langfristig" denkt, der reagiert nicht, sondern wartet diszipliniert auf Chancen im unteren Bereich um nochmal billiger nachzukaufen.

Krypto-Netzwerk ist enorm groß und wächst ungebremst weiter. International sind Bitcoiner finanziell sehr stark und geben nicht auf. Ohne Kryptoszene hätten wir in Berlin längst einen Bürgerkrieg (sarkastisch gemeint), wegen sehr hohen Arbeitslosigkeit bei Jugendlichen, die massiv in Krypto investieren bzw zocken. Darum halte ich einen Verbot nicht realistisch. Politik braucht soziale Frieden und Ruhe...Die junge Generation ist heute chancenlos einen guten Job zu finden. Was bleibt sind Spiele und Brot und dafür sorgt der Vater Staat.

https://www.youtube.com/watch?v=NnRfIsNaJLw&t=3s

 

16.05.21 18:32

397 Postings, 254 Tage Flo1974Im Moment scheint der Kampf um

die 48k erst einmal verloren für die Bullen... grade 47,5k ...  

Seite: Zurück 1 | ... | 4568 | 4569 |
| 4571 | 4572 | ... | 4985  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Kornblume