Velocys Aktie mit viel Potential !

Seite 1 von 143
neuester Beitrag: 25.09.20 10:49
eröffnet am: 13.02.20 15:50 von: Doschman Anzahl Beiträge: 3551
neuester Beitrag: 25.09.20 10:49 von: Börsen-newb. Leser gesamt: 363832
davon Heute: 895
bewertet mit 29 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
141 | 142 | 143 | 143  Weiter  

13.02.20 15:50
29

64 Postings, 506 Tage DoschmanVelocys Aktie mit viel Potential !

Velocys  scheint grosses Potenzial zu haben. Die Energiewende läuft langsam an, überall wird von CO2 Einsparungen bzw. Null EMISSION gesprochen und da sehe ich großes Potenzial für Velocys.

Schaut euch mal die Seite der Firma an und schreibt euer Meinung zu dieser Firma wie Ihr es Sieht?

Treibstoff Gewinnung aus Müll mit dem Flugzeuge betankt werden können ohne Technische Veränderungen vorzunehmen und dabei ca. 70% weniger CO2 Ausstoßen.....  

https://www.velocys.com/


Einige NEWA von Velocys:

https://www.velocys.com/2020/02/04/...le-aviations-new-fuels-roadmap/

https://www.velocys.com/2020/02/03/...-worley-as-engineering-partner/

https://www.velocys.com/2020/01/30/...iscuss-negative-emission-fuels/

https://www.velocys.com/2020/01/29/...-sustainable-fuels-in-shipping/

Hier ein Zitat aus NEWS von Velocys:

"Eine neue Roadmap der Luftfahrtindustrie prognostiziert heute, dass nachhaltige Flugkraftstoffe bis 2050 32% des Flugkraftstoffbedarfs decken könnten. Dies war Teil einer breiteren Ankündigung der Branchenkoalition Sustainable Aviation, die sich auf einer Veranstaltung in der Londoner Innenstadt verpflichtet hatte, bis 2050 keinen CO2-Ausstoß zu verursachen .

Velocys CEO Henrik Wareborn kommentierte den Bericht wie folgt:
?Dieser Bericht zeigt, wie die Vermarktung von nachhaltigem Flugkraftstoff für Großbritannien eine wegweisende Chance für Industrie, Wirtschaft und Umwelt sein wird.
?Von allen Verkehrsträgern ist die Luftfahrt die größte Herausforderung bei der Dekarbonisierung, da die Energiedichte und Leistung von Batterie- und Brennstoffzellentechnologien insbesondere über größere Entfernungen nicht annähernd mit flüssigem Kohlenwasserstoff vergleichbar sind. Daher sind innovative Lösungen auf Treibstoffbasis wie unsere unverzichtbar, wenn wir die Netto-Null-Emissionen erreichen und weiter fliegen wollen.

?Nachhaltiger Flugkraftstoff, der im Werk in Immingham hergestellt wird, wird ohne Änderungen in vorhandenen Flugzeugtriebwerken verwendet und führt zu einer Netto-CO 2 -Einsparung von rund 70%. Mit der CCUS-Technologie wird es möglich sein, einen Schritt weiter zu gehen - die Produktion von Kraftstoffen mit negativen Emissionen. "



 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
141 | 142 | 143 | 143  Weiter  
3525 Postings ausgeblendet.

23.09.20 18:41

1378 Postings, 1104 Tage ScoobNeste und Shell. Chancen für Velocys

Ich sehe das ganze sehr positiv. Denn aus dem Bericht ist deutlich herauszulesen, dass man hier Zusammenarbeiten (Velocys?) möchte, um die bestmögliche Performance zu erreichen.
Es steht ebenfalls im Bericht, dass für Neste der Bereich SAF relativ neu ist, wobei Velocys bereits Erfahrungen dahingehend hat.
Denke das wenn die beiden fusionieren, dann malt euch aus, wo der Kurs stehen kann.
Nur eine Spinnerei. Aber denke das es nicht unmöglich ist.

Jetzt müssen die beiden... Neste udnVelocys erst mal einander bekannt gemacht werden... danach schmücken wir die Braut :)))  

23.09.20 19:02
2

7352 Postings, 4012 Tage extrachili#3520, @Escalona...

...wenn man das Wasser aus dem Düsenstrahl absaugen könnte, wäre das herausfiltern von Abgasen auch möglich. Aber man kann an einer Düsenturbine, die ein paar 10.000 Kilo Pont Schub erzeugt, keinen "Katalysator", bzw. eine Absaugvorrichtung dahinter klemmen. Damit wäre das Flugzeug nicht mehr flugfähig! Denn der Abgasstrahl ist gleichzeitig der Vortrieb. Somit lässt sich der Wasserausstoß auch nicht absaugen. Damit Du das besser nachvollziehen kannst...
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Turbinen-Strahltriebwerk

Obendrein hat H2 hat auch einen viel geringeren Energiewert, als Kerosin...

Bei Flugzeugen mit Verbrennungsmotoren, wäre das sammeln von Wasser mit sehr viel Phantasie vielleicht möglich, macht aber auch keinen Sinn, weil dadurch Tonnen an Wasser entstehen würden, für die man wieder Platz benötigen würde. Das Wasser müsste auf jeden Fall raus und damit wären die Flugzeuge gezwungen auf einer deutlich niedrigeren Flughöhe zu fliegen...
Brennstoffzellen und Elektromotorantriebe mit Propeller vielleicht.

https://www.solarify.eu/2020/06/21/...eltweit-erstes-elektroflugzeug/

https://de.wikipedia.org/wiki/Turboprop

Aber ehrlich gesagt, glaube ich nicht daran...  

24.09.20 09:22

24 Postings, 122 Tage Rima123@Scoob #3527

Man sollte aber bedenken, dass Neste einen synthetischen Kraftstoff aus Palmöl herstellt wodurch ich eher eine Alternative bei der Herstellung und damit einen Konkurrenten sehe.

Muss per se nicht schlecht sein, denn Konkurrenz soll bekanntermaßen das Geschäft beleben.  

24.09.20 10:02
1

33 Postings, 99 Tage MaugspolaPalmöl

Sry Leute.. ich hab nicht immer alles gelesen...
Aber wenn Neste Palmöl benutzen sollte, dann ist das Vorhaben schon jetzt zum scheitern verurteilt...
Velocys klingt da nach wie vor wesentlich Interessanter.
 

24.09.20 10:09
1

34 Postings, 2503 Tage mhomburgPalmöl

Das passt ja wieder zu Nestle und hat nichts mit Nachhaltigkeit zu tun.

- Monokulturen
- Regenwaldabholzung um weiteren Bedarf zu decken für neue Plantagen

Bereits jetzt sind die Monokulturen durch Plamölproduktion gigantisch!

Sorry ich habe mir das nicht durchgelesen, aber wenn ich das sehe gruselt es mir :)  

24.09.20 10:24
2

26 Postings, 94 Tage Antlion90#3531 @mhomburg

Hast nur Nestle und Neste aus Finnland verwechselt, aber ansonsten hast du natürlich recht und am verwenden von Palmöl ist nichts positives dran.  

24.09.20 11:55

34 Postings, 2503 Tage mhomburgoh

my fault :)  

24.09.20 12:43
3

7352 Postings, 4012 Tage extrachiliWenn man Regenwälder...

...zerstören will, baut man am besten Palmöl-Plantagen an...

https://utopia.de/ratgeber/palmoel-beim-einkauf/

Vielleicht sollten wir prinzipiell alle mal etwas kritischer auf unser Konsumverhalten blicken und mal schauen, wo was drin steckt!  

24.09.20 13:53

415 Postings, 5685 Tage KauffiSooo auch gekauft...

Gestern zu 0,069 Euro. Bin mal gespannt ob Ihr Recht habt :)
Hatte noch von meiner Silber Rally Geld über.
Die Idee von Velocys find ich suuuuper...  mal schauen...
Übrigens scheiß Palm-öl =urwaldabholzung  deshalb gibt's von Milka jetzt Nutella ohne Palmöl.
= Konkurrenz für Ferrero.
Macht's gut liebe Grüße vom Schwaben Kauffi  

24.09.20 14:00
1

24 Postings, 122 Tage Rima123Neste Übersicht

Nach meinen Recherchen fässt es der Wikipedia Artikel kurz und bündig zusammen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Neste_(Unternehmen)

Essentieller Vorteil von Neste ist vermutlich die Beteiligung des Staats als größter Einzelaktionär.  

24.09.20 14:00

415 Postings, 5685 Tage KauffiÜbrigends

Der neuste Trend sind definitiv Bio Kraftstoffe... mindestens 50% Anteil  = Tankstellen Netz
Gibt's ja schon.. viel einfacher ... und zusätzlich Wasserstoff...
Sooo wird's werden... sagen die Schwaben... schließlich sind wir ja mitten drin  :)
Daimler, Porsche...  

24.09.20 19:01

2436 Postings, 3461 Tage AktienBaby#35 OT

gibt es von diesem hersteller schon seeehr lange ...

*werbung*
https://www.nudossi.de  

24.09.20 21:21

1378 Postings, 1104 Tage Scoob@TLöwe7.. können wir dem ganzen Glauben schenken?

Boris Johnson ist momentan ziemlich unglaubwürdig. Zumindest was den Brexit angeht. Er scheint sich nicht an Verträge und Abmachungen zu halten.

Boris sollte echt aufpassen, dass er das restliche Vertrauen nicht auch noch verspielt.

Abwarten... für mich zur Zeit nur Lippenbekenntnisse. Denn Coronavirus hat GB fest im Griff und denke das GB momentan ganz andere Sorgen hat.
Klar ist Umwelt ein Thema! Aber ob sich Boris da nicht verzettelt?

Velocys hat zahlreiche Patente auf dem ganzen Globus.
Das ist ein fetter Joker!
Die Regierung will aber, dass alles im Lande bleibt.
Denke nicht, dass Velocys fallen gelassen wird.

Seht euch doch mal um was überall los ist. Wer Geld übrig hat, kann jetzt gute Geschäfte machend
Mal sehen wie es morgen aussieht. Ob wir den 5. Freitag in Folge grün schließen?

Spannend alle mal :)  

24.09.20 22:04

106 Postings, 182 Tage stockhakkerDie Frage ist jetzt:

Rettet uns jetzt McNulty bald zum zweiten Mal bei 6 Pence den Arsch? ;-)
Wodurch wird diesmal verhindert, dass wir unter diese massive Unterstützung fallen?
So langsam brauchen wir wieder substanzielle News und / oder ein freundlicheres Börsenumfeld. Sonst geht's wohl irgendwann deutlicher runter :-(

Es ist mühsam derzeit.  

25.09.20 08:05

8 Postings, 64 Tage Börsen-newbieKurze Frage zum Verständnis

Wenn Fahrzeuge mit Motoren für fossile Brennstoffe nicht mehr gebaut werden dürfen ab 2030, dann ist das doch für Velocys auch schlecht oder versteh ich das falsch? Läuft der Bio Kraftstoff nicht auch in solchen Motoren?

Vllt. Kann mich da schnell einer aufklären bitte.


Bezogen auf den Post:
Antlion90, 22.09.20, 09:38  

25.09.20 09:03

1098 Postings, 4067 Tage hollysuhKurz:)

Flugzeugkraftstoff
 

25.09.20 09:04

5 Postings, 1 Tag chrischanHBFossile

Einfach mal nach Fossilen Brennstoffen googlen.  

25.09.20 09:14

5 Postings, 1 Tag chrischanHBSAF

So, nochmal ausführlicher, der erste Beitrag kam nicht richtig durch.

Zum Einen sind ja auch wenn keine neuen Fahrzeuge gebaut werden dürfen, trotzdem noch viele andere im Umlauf. Und die verschwinden nicht mal so eben.

Es wäre vielleicht auch einfacher, die fossilen Brennstoffe anstatt direkt die ganzen Fahrzeuge zu verbieten.

Und das allerwichtigste an der Sache ist, dass das A in SAF für Aviation steht.  

25.09.20 09:19
@chrischanHB versteh deinen post nicht. Ich weiß ja was fossile Brennstoffe sind. Mir geht's darum, dass wenn Motoren für fossile Brennstoffe verboten werden, das für Velocys nicht gut ist, da die ja mit normalen Motoren laufen, richtig?

@hollysuh: aber velocys sagt doch selbst, dass ihre Technik für den Luft und Straßenverkehr ist.

Bricht da nicht eine Sparte komplett weg, wenn normale Verbrennungsmotoren verboten werden ab 2035?  

25.09.20 09:26

26 Postings, 94 Tage Antlion90Dann greift die News ein...

für Verbrennerfahrzeuge in Zukunft, wenn all die Verbote kommen sollten.

https://www.elektroauto-news.net/elektroautos/...el-wasser-luft-sprit

Qusi nach diesem Verfahren: https://www.cleanthinking.de/...en-us-dollar-fuer-negativ-emissionen/

Leider kann man in Carbon-Engineering noch nicht investieren - aber Bill Gates ist einer der Hauptinvestoren.  

25.09.20 09:31
Grundsätzlich wollte ich damit zum Ausdruck bringen, dass so lange nichts beschlossen ist, alles passieren kann.

So würde das Verbieten von Kraftstoffen nur eine von vielen Möglichkeiten sein. Oder eine Beschränkung des Verbotes auf PKW oder oder oder.
Devise ist, Abwarten.

Ich denke allerdings, dass Velo das Hauptaugenmerk auf den Flugsektor legen wird. Nicht zuletzt durch BA.

Also, nicht zweifeln solange es nicht mehr ist als eine eventuelle Eventualität.  

25.09.20 09:35

1098 Postings, 4067 Tage hollysuhJa aber nur in der Theorie

wieviele Kraftwerke will man den Bauen bis man Theoretisch alle Fahrzeuge Luft Boden mit BioKraftstoff versorgen kann.  

25.09.20 10:49

8 Postings, 64 Tage Börsen-newbieOK danke euch zwei

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
141 | 142 | 143 | 143  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Ghibli, Maydorn, Mokka, Aguaman, Analena, derwahrewarren, Volllhorst, wamufan-the-great