SMI 12?000 -0.2%  SPI 15?553 -0.2%  Dow 34?586 -0.5%  DAX 15?562 -0.6%  Euro 1.0924 0.1%  EStoxx50 4?156 -0.3%  Gold 1?751 -0.1%  Bitcoin 44?174 -0.4%  Dollar 0.9303 0.4%  Öl 74.7 -1.3% 

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 4974
neuester Beitrag: 17.09.21 16:20
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 124336
neuester Beitrag: 17.09.21 16:20 von: gebrauchssp. Leser gesamt: 20451906
davon Heute: 9751
bewertet mit 184 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4972 | 4973 | 4974 | 4974  Weiter  

23.06.11 21:37
184

24654 Postings, 7439 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4972 | 4973 | 4974 | 4974  Weiter  
124310 Postings ausgeblendet.

16.09.21 19:17

8404 Postings, 4806 Tage Motox1982mit

der zeit werden die bitcoiner immer mehr und mehr, tut keinen weh und bietet viele vorteile bei quasi 0 nachteilen.

glaube an einen bevorstehenden superzyklus, bitcoin hat sich schon so sehr als digitales gold manifestiert dass die leute bitcoin kaufen und halten werden und dann heisst es mal "sorry sold out".

spass ;) wird keinen sold out geben, nur wird keiner seine bitcoin für lau hergeben, es wird m.m.n. noch nicht vorstellbare preissteigerungen geben, da bitcoin aktuell das image von alt und träge hat wird das manche sehr überraschen und ärgern ...  

16.09.21 19:44
3

18961 Postings, 7961 Tage preisfuchsLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.09.21 14:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

16.09.21 20:06
2

1857 Postings, 1411 Tage gebrauchsspurBei mir auch schon wieder ein Beitrag gemeldet

Gabs diese Woche noch nicht, war höchste Zeit....
Ein Gruß an die Melder.  

16.09.21 21:30
1

3 Postings, 9 Tage earlycoinerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.09.21 14:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

16.09.21 21:38

Clubmitglied, 28679 Postings, 5653 Tage minicooperLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.09.21 14:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

16.09.21 21:39
3

113 Postings, 208 Tage Viri101Das es so hart thematisiert wird

Das in El Salvador der ATM brennt amüsiert mich doch sehr.
Wacht ihr mal auf? Das ist eins der kriminellsten Länder Amerikas, da passieren noch ganz andre Sachen!
Aber man kann sich ja nur an das halten was man grad in seiner News bubble liesst, ansonsten weiss man ja von dem Land nix, Hauptsache BTC bashen ist klar.

Übrigens damit ich es auch nochmal erwähnt hab: die Leute können weiterhin den USD nutzen, es ist absolut freiwilig und der Umtausch von BTC in USD ist auch direkt möglich.

Bringt doch mal irgendeine Kritik die im Ansatz irgendwelche Substanz hat, damit ich mal nen Basher Beitrag lese wo ich nicht bereits nach 2 Worten mit dem Kopfschütteln anfange.  

16.09.21 22:20

1857 Postings, 1411 Tage gebrauchsspurNa gut, was ETH betrifft...

...das hat mit Bitcoin auch nichts zu tun. Daher halte ich sämtliche Beiträge dazu hier im thread auch für fehl am Platz. Das ist ebenfalls eine Fiatwährung mit Zentralbank, die jederzeit die ausgegebene Geldmenge erhöhen oder reduzieren kann.
Wer dafür ist, kann auch gleich beim Euro bleiben.  

16.09.21 22:53
1

Clubmitglied, 28679 Postings, 5653 Tage minicooperDas ist weder eine fiatwährung noch

Zentralbankgeld
-----------
Schlauer durch Aua

16.09.21 23:13
1

18961 Postings, 7961 Tage preisfuchsTja Mini da ist die Spur nicht ganz im

gebrauch ;-)
Think Pink ihr zwei :-)
Freut euch das ihr Krypos habt.
Der eine nur Bitcoin und der andere eben ein bisschen mehr.
Ich freu mich morgen, wenn ich meinen Kopf nach dem Schlaf anheben kann, gesund bin und dem Tag Spass wie immer habe.
Gute Nacht

ETH Marktkapitalisierung 19% ist nicht zu verachten.
Die Frage bleibt, ob und wann es nochmal vor dem Run runtergeht.

Das wichtigste ist, dass ihr Bitcoin habt.
Wer hat das schon?
-----------
Sarkasmus setzt Intelligenz voraus. Ich glaub ich bin ein Genie ;-)

16.09.21 23:58
1

1857 Postings, 1411 Tage gebrauchsspurLol

Erst feiern, dass die Ethereum-FED beschlossen und umgesetzt hat, die Geldmenge zu verkleinern (man nennt es verbrennen), und jetzt dasselbe bestreiten? Fällt die das gar nicht auf, dass es dasselbe ist wie die EZB oder die FED? Wer entscheiden kann, Coins zu verbrennen, kann auch neue Coins schaffen. Wie halt gerade die ETH-Zentralbank um Vitalik Buterin beschließt.
Und genau deshalb ist es auch eine Fiatwährung. Geld wird verbrannt oder gedruckt ganz simpel per Dekret. In Softwaresprache heißt das Update.

Bei Bitcoin wird genau das niemals möglich sein.  

17.09.21 00:02
2

1857 Postings, 1411 Tage gebrauchsspurAber wer einfach gern mehr Shitcoins

haben will... Ich meine hey, wir leben in einer freien Welt, go for it!

Gebrauch voll in der Spur  

17.09.21 00:05
1

18961 Postings, 7961 Tage preisfuchsSpur

Daher Bitcoin Hodln
und mit und von Altcoins gut leben

That easy würde hier jemand schreiben ;-)
-----------
Sarkasmus setzt Intelligenz voraus. Ich glaub ich bin ein Genie ;-)

17.09.21 00:51
1

Clubmitglied, 28679 Postings, 5653 Tage minicooperDiversifizieren ist o.k.

Neben btc (Store of value) gibt es top kryptos. Eth mit defi und smart contracts etc. ist mmn die Zukunft.  
-----------
Schlauer durch Aua

17.09.21 06:59

8404 Postings, 4806 Tage Motox1982geht

ja schon wieder in kleinen schritten richtung ATH.

bisschen prefomo hab ich schon auf das was noch kommt dieses jahr so hoffe ich :)

 

17.09.21 07:24

8404 Postings, 4806 Tage Motox1982es

macht schon irgendwie den eindruck das der sept positiv wird, was ein starkes zeichen wäre.

china konnte bitcoin nix anhaben und legt den stärksten sept seit zig jahren hin, hätte was jo:)  

17.09.21 07:45

Clubmitglied, 28679 Postings, 5653 Tage minicooperImmer mehr Banken interessieren sich für krypto

17.09.21 08:47
1

13978 Postings, 4643 Tage RoeckiSuperman ...

... hat es immer schon gewußt, das Krypto die Zukunft gehört !!!

 
Angehängte Grafik:
_kryptonit.jpg
_kryptonit.jpg

17.09.21 10:54

229 Postings, 1593 Tage mad_tux@mini

wenn du ETH so siehst, was denkst du dann über iota? wenn der coordinator weg ist, dann ist das, so glaube ich, das nächste große Ding.  

17.09.21 11:01
3

1857 Postings, 1411 Tage gebrauchsspurDer Koordinator wird nie weg sein

Diese Story erzählen die bei Iota seit Jahren, von Anfang an. Geliefert wurde nie.
Und ich wette auch gern gegen Satoshis, dass sie das niemals einlösen werden.  

17.09.21 13:27

Clubmitglied, 28679 Postings, 5653 Tage minicooperStatue von satoshi nakamoto enthüllt :-)

17.09.21 13:29
2

18961 Postings, 7961 Tage preisfuchsGenau Spur

Mimimi
Hoffnung stirbt zu letzt aber von IOTA nicht umsonst 50% umgeschichtet.
Derzeit kommt an Bitcoin safe nichts ran.
-----------
Sarkasmus setzt Intelligenz voraus. Ich glaub ich bin ein Genie ;-)

17.09.21 14:36
1

521 Postings, 466 Tage Charly007sehr schön

 
Angehängte Grafik:
satoshi.jpg
satoshi.jpg

17.09.21 14:48

8404 Postings, 4806 Tage Motox1982wo

steht den die?  

17.09.21 16:20

1857 Postings, 1411 Tage gebrauchsspurPreisfuchs/Mimimi

Kann es sein, dass deine Platte hängt?
Ich wundere mich nur, dass nur Du 50 Prozent Iota losgeworden bist.
Aber hey, ist natürlich jeder frei, so viele Shitcoins zu kaufen wie er möchte ;)
Das Verlustrisiko ist halt langfristig da...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4972 | 4973 | 4974 | 4974  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben