GB/AG - Vergessenes Schnäppchen?

Seite 6 von 44
neuester Beitrag: 17.05.11 17:34
eröffnet am: 25.12.09 12:07 von: Fortunatus Anzahl Beiträge: 1084
neuester Beitrag: 17.05.11 17:34 von: louisaner Leser gesamt: 128842
davon Heute: 50
bewertet mit 18 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 44  Weiter  

29.03.10 14:46
1

12846 Postings, 6254 Tage d007007007...hier der Chart

ariva.de
-----------
Alles was ich schreibe ist meine ehrliche, momentane Meinung und soll nie eine Handelsauforderung an andere User darstellen.

29.03.10 14:51
1

1219 Postings, 6991 Tage FortunatusSieht gut aus!

Insbesondere der grüne Balken ganz rechts...  :-)  

29.03.10 14:55

44542 Postings, 8488 Tage Slaterna wenn 4 arivaner

zusammenhalten, dann klappt das auch. Sie müssen nur genug Geld aufwenden ;)  

29.03.10 14:57

1219 Postings, 6991 Tage FortunatusEs werden immer mehr...

Habe da so meine Info`s...  :-)  

29.03.10 14:58

44542 Postings, 8488 Tage Slaterbringen die auch alle ihr Taschengeld mit

kauf doch mal für 10.000 EUR, dann siehts besser aus... ;)  

29.03.10 15:02

1219 Postings, 6991 Tage FortunatusKommt halt darauf an, was

man unter Taschengeld versteht...  

29.03.10 15:10
4

7974 Postings, 6581 Tage louisanerDie Substanz...

...zumindest ein mikroskopisch kleiner Teil davon ist - zu Verkaufen.


Industrie- & Gewerbegebiet "ehemalige Pumpenfabrik Salzwedel"   Kontaktadresse

Verfügbar ab: sofort

Lage: westlicher Stadtrand

Objektgröße: 10.7 ha

Anbindung: 500m zur B71

Ansiedlungsmöglichkeit: Gewerbegebiet

Möglichkeit zur Mietung von Teilflächen einer 20.000m² großen Produktionshalle, Freiflächen und Büroräumen
          §Hansestadt Salzwedel
Marketingamt
Sachgebiet Wirtschaftsförderung
Frau Kirsten Schwerin
An der Mönchskirche 5
29410 Salzwedel
Tel.: 03901 / 65810
Fax: 03901 / 65199
eMail: wirtschaftsfoerderung@salzwedel.de

29.03.10 15:42
1

12846 Postings, 6254 Tage d007007007...ob da nicht nach der Inso....

was übrig bleibt? Man wird sehen!
-----------
Alles was ich schreibe ist meine ehrliche, momentane Meinung und soll nie eine Handelsauforderung an andere User darstellen.

29.03.10 16:10
1

1219 Postings, 6991 Tage FortunatusAsk jetzt wieder bei € 0,045!

Aber es stehen nur noch 11k zu diesem Preis bereit. Die nächsten Stücke dürften deutlich teurer sein...  

29.03.10 21:58
1

12846 Postings, 6254 Tage d007007007Naja...geht doch!

ariva.de
-----------
Alles was ich schreibe ist meine ehrliche, momentane Meinung und soll nie eine Handelsauforderung an andere User darstellen.

29.03.10 22:13
1

324 Postings, 5877 Tage iceman1506morgen

wird es noch ein wenig höher gehen. Der Umsatz war ja schon gigantisch für GB-Verhältnisse ;-)  

30.03.10 00:56
3

1219 Postings, 6991 Tage FortunatusGB/AG - Spekulation des Jahres!

Für alle diejenigen, die sich einen kurzen Überblich über die Spekulation des Jahres verschaffen wollen, hier die folgenden Facts:

Veröffentlichung des Insolvenzverwalters:

"GB-AG:
börsennotiertes Unternehmen mit bundesweit über 2.400 Wohneinheiten, Betriebsfortführung über 3 Jahre, erfolgreicher Verkauf der meisten Wohneinheiten, grenzüberschreitende Anfechtungsklagen"

http://www.bbl-law.de/insolvenzverwalter/goetz-lautenbach/

Dann folgende Auszug aus einer älteren Ad-hov-Mitteilung der GB/AG:

"... Die GB/AG hat mit ihrem Großaktionär begonnen, ein Immobilienbestands- und Handelsportfolio von 1 Milliarde Euro aufzubauen. ..."

http://www.ariva.de/DGAP_Ad_hoc_GB_AG_Ges_f_Beteilig_n544686

Setzt man als Veräußerungspreis je Wohneinheit durchschnittlich 150.000 Euro an, so dürfte sich der Erlös auf ca. 360 Millionen Euro belaufen.

Man braucht nur eins und eins zusammen zählen und kann erahnen, was es hier für eine Abfindungsqoute geben könnte...

Bisherige Bewertungen:


Anzahl der Aktien:  3.652.968 (!)
Aktueller Kurs: € 0,038

Marktkapitalisierung: ca. € 138.000 (!)

Bleiben von den vorgenannten 360 Millionen Euro auch nur eine Milion Euro zur Ausschüttung an die Aktionäre übrig, so entspräche dies dem Siebenfachen des aktuellen Börsenkurses.

Die haben mittlerweile wohl auch einige Marktteilnehmer erkannt. So wurde Anfang diesen Jahres ein Anteilserwerb von über 10% vermeldet.

http://ww2.bafin.de/database/AnteileInfo/...ellschaft&id=40001546


Auf dem Börsenmantel-Portal "Amiculum.de" wird eine Beteiligung in von über 10% (400.000 Aktie) außerbörslich für insgesamt 120.000 Euro - also € 0,30 je Aktie - zum Kauf angeboten.


http://amiculum.xtremeservers.at/index.php  -> Marktplatz

Abschließend sollte man noch einen Blick auf die Beteiligungsverhältnisse werfen.

 
Streubesitz: 14,03%  
Management und Mitarbeiter: 48,00%  
F.T.T. Investments B.V.: 27,00%  
Schmidt, Roland: 10,97%

https://www.boerse-stuttgart.de/rd/de/aktien/factsheet?sSymbol=GBA.STU

Es wird einem dann ziemlich schnell klar, wie schnell es hier nach oben gehen, wie man auch an den zahlreichen Charts im Thread gut erkennen kann.

Jetzt sollte jeder im Bild sein und erkennen, welche Chance sich einem hier bietet. Jedoch sollten jedem natürlich auch die Risiken eines solchen Investments klar sein. Denn hohen Chancen stehen immer auch hohe Risiken gegenüber.

 

30.03.10 05:11

12846 Postings, 6254 Tage d007007007Sehr sachliche Zusammenfassung!

Sehe ich auch so. Ich denke allerdings das es uU sein könnte, das der Besitzer der 400.000 Aktien von etwas Wind bekommen haben könnte!? Der wird uns das zwar wohl nie auf die Nase binden aber....!? Ist halt eine Spekulation. Irgenwann muß ja auch das allerlängste Insoverfahren und die allerlängste Verwertung mal durch sein. Mit so etwas sind ja nun mal mehre Personen in Kontakt,das ist halt eben nun mal so. Wer weis schon ob der Halter der 400k nicht einer von ihnen ist oder Infos bekommen hat!? Ich sage ja nicht das es so ist, will es aber auch nicht ausschließen.
-----------
Alles was ich schreibe ist meine ehrliche, momentane Meinung und soll nie eine Handelsauforderung an andere User darstellen.

30.03.10 05:15

12846 Postings, 6254 Tage d007007007zu 137:

Zitat: "........Siebenfachen des aktuellen Börsenkurses........."....das wären dann bei momentan ca. 4 Cent= 28 Cent und somit fast 30 Cent und somit schließt sich der theoretsche Kreis auf den Verkäufer der für 30 Cent welche anbietet, wie Du ja schreibst. Spekulation,ganz klar.
-----------
Alles was ich schreibe ist meine ehrliche, momentane Meinung und soll nie eine Handelsauforderung an andere User darstellen.

30.03.10 06:52

12846 Postings, 6254 Tage d007007007zu 132: Welchen direkten Bezug zu GB siehst

Du da? Verkauft der Inso Verwalter das beschriebene Objekt?
-----------
Alles was ich schreibe ist meine ehrliche, momentane Meinung und soll nie eine Handelsauforderung an andere User darstellen.

30.03.10 06:54

12846 Postings, 6254 Tage d007007007Wie kann man nur herausfinden wann das

Insoverfahren abgeschlossen wird? Noch besser wäre natürlich, herausfinden was da so übrig bleiben könnte.Nur wie?
-----------
Alles was ich schreibe ist meine ehrliche, momentane Meinung und soll nie eine Handelsauforderung an andere User darstellen.

30.03.10 07:16

12846 Postings, 6254 Tage d007007007Irgend wer bekommt bestimmt was raus!?

Warum den nicht!?
-----------
Alles was ich schreibe ist meine ehrliche, momentane Meinung und soll nie eine Handelsauforderung an andere User darstellen.

30.03.10 07:20
2

4545 Postings, 7612 Tage The GoldmanGB/AG

Irgendwann in den nächsten Tagen wird hier der Knoten platzen!
Da bin ich mir sehr sicher;
GM  

30.03.10 07:43
1

324 Postings, 5877 Tage iceman1506macht schon was her der chart

es gibt noch viele unentdeckte Perlen, man muss sie nur finden....  

30.03.10 07:50
1

324 Postings, 5877 Tage iceman1506Die durchschnittliche Dauer mittlerer und größerer

Unternehmensinsolvenzen beträgt vier bis acht Jahre. Dies bedeutet selbstverständlich nicht, dass ein Unternehmen vom Insolvenzverwalter über diese gesamte Laufzeit geführt werden muss.

Sieben sind schon rum....  :-)  

30.03.10 08:20
2

1219 Postings, 6991 Tage FortunatusWarum ist die GB/AG-Aktie so heiß?

Warum sollte man sich GB/AG-Aktien kaufen?

Hier ist für alle diejenigen, die sich einen kurzen Überblich über die Spekulation des Jahres verschaffen wollen, ein kurzer Überblick:

Veröffentlichung des Insolvenzverwalters:

"GB-AG:
börsennotiertes Unternehmen mit bundesweit über 2.400 Wohneinheiten, Betriebsfortführung über 3 Jahre, erfolgreicher Verkauf der meisten Wohneinheiten, grenzüberschreitende Anfechtungsklagen"

http://www.bbl-law.de/insolvenzverwalter/goetz-lautenbach/

Dann folgende Auszug aus einer älteren Ad-hov-Mitteilung der GB/AG:

"... Die GB/AG hat mit ihrem Großaktionär begonnen, ein Immobilienbestands- und Handelsportfolio von 1 Milliarde Euro aufzubauen. ..."

http://www.ariva.de/DGAP_Ad_hoc_GB_AG_Ges_f_Beteilig_n544686

Setzt man als Veräußerungspreis je Wohneinheit durchschnittlich 150.000 Euro an, so dürfte sich der Erlös auf ca. 360 Millionen Euro belaufen.

Man braucht nur eins und eins zusammen zählen und kann erahnen, was es hier für eine Abfindungsqoute geben könnte...

Bisherige Bewertungen:


Anzahl der Aktien:  3.652.968 (!)
Aktueller Kurs: € 0,038

Marktkapitalisierung: ca. € 138.000 (!)



Bleiben von den vorgenannten 360 Millionen Euro auch nur eine Milion Euro zur Ausschüttung an die Aktionäre übrig, so entspräche dies dem Siebenfachen des aktuellen Börsenkurses.

Die haben mittlerweile wohl auch einige Marktteilnehmer erkannt. So wurde Anfang diesen Jahres ein Anteilserwerb von über 10% vermeldet.

http://ww2.bafin.de/database/AnteileInfo/...ellschaft&id=40001546


Auf dem Börsenmantel-Portal "Amiculum.de" wird eine Beteiligung in von über 10% (400.000 Aktie) außerbörslich für insgesamt 120.000 Euro - also € 0,30 je Aktie - zum Kauf angeboten.


http://amiculum.xtremeservers.at/index.php  -> Marktplatz

Abschließend sollte man noch einen Blick auf die Beteiligungsverhältnisse werfen.

 
Streubesitz: 14,03%  
Management und Mitarbeiter: 48,00%  
F.T.T. Investments B.V.: 27,00%  
Schmidt, Roland: 10,97%

https://www.boerse-stuttgart.de/rd/de/aktien/factsheet?sSymbol=GBA.STU

Es wird einem dann ziemlich schnell klar, wie schnell es hier nach oben gehen, wie man auch an den zahlreichen Charts im Thread gut erkennen kann.

Jetzt sollte jeder im Bild sein und erkennen, welche Chance sich einem hier bietet. Jedoch sollten jedem natürlich auch die Risiken eines solchen Investments klar sein. Denn hohen Chancen stehen immer auch hohe Risiken gegenüber.  

30.03.10 08:24

4545 Postings, 7612 Tage The GoldmanHeutiger Handelstag

GB/AG
Start über 5, Ziel 10
GM  

30.03.10 08:29
2

324 Postings, 5877 Tage iceman1506na na....

start 0,04 Ziel 0,055
;-)  

30.03.10 08:32
1

1219 Postings, 6991 Tage FortunatusVon mir aus können wir auch

langsam steigen, wenn wir uns langsam in Richtung 10 Cent entwickeln wäre mir dies auch recht...  

30.03.10 08:33
1

4545 Postings, 7612 Tage The GoldmanWarten auf die

Anleger, die noch nicht investiert sind;
dann könnte es sehr schnell gehen !
GM  

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 44  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben