SMI 11?486 -1.8%  SPI 14?858 -2.0%  Dow 34?300 -1.6%  DAX 15?249 -2.1%  Euro 1.0851 0.0%  EStoxx50 4?059 -2.6%  Gold 1?734 -0.9%  Bitcoin 38?874 -0.7%  Dollar 0.9287 0.0%  Öl 78.2 -1.5% 

2021 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Seite 1 von 421
neuester Beitrag: 29.09.21 04:36
eröffnet am: 29.12.20 20:06 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 10521
neuester Beitrag: 29.09.21 04:36 von: Rhino1 Leser gesamt: 1603882
davon Heute: 1396
bewertet mit 80 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
419 | 420 | 421 | 421  Weiter  

29.12.20 20:06
80

34165 Postings, 3640 Tage lo-sh2021 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Liebes Traderkollegium,

Willkommen in 2021 - ein verseuchtes Jahr hinter uns, ein hoffentlich teilweise virusfreies Jahr vor uns. Die wichtigsten Indizes, Rohstoffe und Währungen werden in diesem Forum besprochen. Meinerseits stelle ich zu GDAXi (DAX Performance), DOWJONES, S&P 500, Nasdaq, Nikkei, EURUSD, USDJPY, GBPUSD, Gold, Öl, meine täglichen Trades ein.  
Darüber hinaus freue ich mich auf eure Tipps zu Indizes, Forex, Rohstoffe, Aktien - Top-Tipps,  die unser Forumsziel, nämlich Zuwachs im Depot, unterstützen.

Meine bevorzugten Webseiten für die laufende Info sind, neben unserer Seite 2021 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY :

https://news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert
https://de.investing.com/economic-calendar/
https://de.investing.com/earnings-calendar/
https://www.dividendenchecker.de/
https://www.cnbc.com/world/?region=world
https://www.wallstreet-online.de/indizes/put-call-sentiment-dax-index
https://www.finanzen.net/

Danke im Voraus für eure Tipps und Infos für alle, zugunsten eines zunehmenden Depots, und gute Trades in 2020 !
Die wichtigsten hier genannten Kurzbezeichnungen für den Handel sind:
LI = LongIn, LO = Longout, SI = ShortIn, SO = ShortOut, TP und SL sind sicher geläufig. Auf ein GUTES NEUES JAHR 2021 !  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
419 | 420 | 421 | 421  Weiter  
10495 Postings ausgeblendet.

28.09.21 12:08
1

1164 Postings, 589 Tage Schatteneminenzeuwax senti immer noch

leicht bullisch. der s3 klingt realistisch.


daimler short bis 74,5  

28.09.21 14:34

1872 Postings, 2339 Tage frechdax1Trotzdem wird DAX versuchen wieder

in die Tageswolke einzutauchen  

28.09.21 15:45
2

396 Postings, 3995 Tage Rhino1NASDAQ

SL200

PP: 168,
38er: 157  

28.09.21 16:11
2

463 Postings, 1482 Tage Hanswurst-DrölfMahlzeit

Rest SO 15.280 händisch.

Halte erstmal verschärft Ausschau nach ner Position für nen Zwischenlong.  

28.09.21 16:12
2

396 Postings, 3995 Tage Rhino1DAX

LI280, SL250, TP470  

28.09.21 16:13
5

4144 Postings, 5250 Tage xoxosTests der Tiefs von letztem Montag

...steht wohl an. Zinsen steigen weiter. Öl heizt die Inflation an. Evergrande mit schlechten Nachrichten.
Habe heute morgen mein Short-Exposure wieder erhöht nachdem ich ich die ASML-Shorts verloren habe. Bin short in Nvidia.  Konnte nicht schreiben weil ich bis gerade eben unterwegs war. Aber Nvidia ist ein klassischer Kandidat für eine massive Korrektur. In den letzten Zyklen hat Nvidia jeweils rd. 90% verloren nachdem vorher die ganze Welt gebrüllt hat, dass eine neue Zeit angebrochen ist. So ähnlich sehe ich die Semis. Da haben die Analysten von Goldman z.B. vor wenigen Tagen noch das Kursziel von ASML nach oben angepasst, zu dem Zeitpunkt eigentlich ohne einen wirklichen Grund.  

28.09.21 16:15
2

1270 Postings, 3836 Tage r3conSO DAX

So Gewinne mal eingefahren - DV48G8 - VK 4,97 EUR
 

28.09.21 16:20

396 Postings, 3995 Tage Rhino1Tja,

nicht "immerzufrüh" aber wieder mal zu früh. :-)  

28.09.21 16:28
3

4916 Postings, 4925 Tage namanDAX Long @ 15255

-----------
Ist es eigentlich so, daß wir nur das wissen was wir wissen dürfen?

28.09.21 16:42
5

57690 Postings, 6558 Tage nightflyi told you...

-----------
Es ist doch nicht wichtig, woher jemand kommt. Nur wohin er geht. (Vosseler)
Angehängte Grafik:
dax0928min120h1636.png (verkleinert auf 71%) vergrößern
dax0928min120h1636.png

28.09.21 16:50
1

57690 Postings, 6558 Tage nightflyWTI auch fertig?

Doppeltop
-----------
Es ist doch nicht wichtig, woher jemand kommt. Nur wohin er geht. (Vosseler)
Angehängte Grafik:
__ll0928weekmin1647.png (verkleinert auf 71%) vergrößern
__ll0928weekmin1647.png

28.09.21 16:58
7

4144 Postings, 5250 Tage xoxosAnhörung Powell und Yellen

Inflation ist jetzt breitflächiger und struktureller. Das hört sich jetzt wirklich nach Zinserhöhung an. Auch wenn man im nächsten Satz sagt, dass man nach Beseitigung der Lieferkettenproblem mit einem Rückgang der Inflation rechnet. Irgendwie scheinen die die Arbeitsmarktproblematik immer noch nach alten Kennzahlen zu bewerten und weniger auf den Arbeitskräftemangel zu schauen.
In England sieht es ja ähnlich aus. Man findet keine LKW-Fahrer mehr. Es sieht fast so aus, dass viele einfach früher aufhören zu arbeiten. Die nehmen noch das Arbeitslosengeld mit und dann ist Schluss. Vielleicht sind auch die Polster durch Wertgewinne bei Aktien und Immobilien größer geworden.  

28.09.21 17:07
2

396 Postings, 3995 Tage Rhino1NASDAQ

Gerade händisch raus.  

28.09.21 18:01
1

57690 Postings, 6558 Tage nightflybei zurückkommendem Ölpreis

könnte sich auch die Dowstärke vs der Nasdaqschwäche relativieren
-----------
Es ist doch nicht wichtig, woher jemand kommt. Nur wohin er geht. (Vosseler)

28.09.21 19:09
4

2040 Postings, 3824 Tage tickMoin Moin, es scheint ja nun ein

wenig langsamer zu werden, Dax long 242. Evtl. wird´s ein Boden und dank der immerfröhlichen Amerikaner auch noch ein V mit 200Pkt.?

fetten Profit @ll  

28.09.21 19:12

2040 Postings, 3824 Tage tickSL 222, TP halt oben

 

28.09.21 20:14
1

2587 Postings, 1826 Tage Chester3009Tach auch

@Tick...Trendtag Down und würde morgen erstmal mit 370 rechnen beim Eimerindex. Anschliessend nochmal über 15100 nachdenken.Mehr spuckt er noch nicht aus...SPX bei Bruch aller Brüche inkl.Leiste/Hüpfte wäre 4230 nicht zu verachten,aber Vola zieht nicht so mit.

Trendtag mit Trendtag kontern hat der Eimer letztens auch noch hingelegt.

Lassen wir uns mal überraschen :-)  

28.09.21 20:42
1

2040 Postings, 3824 Tage tick@Chester3009, ist halt ein Versuch an der Dauer-

konditionierung zu partizipieren. Nun wurde so schön abgeladen, da kann es auch gut sein, dass wieder geschoben wird, um der nächsten Tranche Fallhöhe zu verpassen. 370 wären mir zu wenig, würde mich darüber aber auch nicht beschweren.  

28.09.21 20:58
1

2587 Postings, 1826 Tage Chester3009Na falls er richtig

Fallhöhe produzieren möchte kann man bei 530 nochmal genauer hinschauen....ist einfach Range im grossen Bildchen und schlürpfe solange mal ein Tee am Büdchen....Deckel könnte ich bei der Gelegenheit noch zahlen.  

28.09.21 21:18
1

4144 Postings, 5250 Tage xoxosShorts auf N100 und Nvidia

...wurden mit schönem Gewinn ausgestoppt. Tesla läuft noch.  

28.09.21 21:24
2

231 Postings, 138 Tage rollercoaster99Fallhöhe gefällt Achterbahn ;-)

Denke auch, wie ihr schildert, dass er kurzfristig überverkauft ist und wieder kurz zurück in die Wolke bei 15500 schnuppern wird, um sich erneut zu entscheiden. Vielleicht war's auch schon genug und viele pfeiffen bald: ' remember to come back in September...'  

28.09.21 23:06

16959 Postings, 2071 Tage Potter21Termine + Dax-Tagesausblick für Mittwoch 29.09.21

"ASML lädt morgen zum Kapitalmarkttag.

Wichtige Termine

  • Europa ? Wirtschaftsvertrauen, Geschäftsklima, Verbraucher-Vertrauen Euro-Zone

    Chart: DAX®

    Widerstandsmarken: 15.365/15.480 Punkte

    Unterstützungsmarken: 14.850/15.090 Punkte

    Der DAX® setzte den Abwärtstrend von gestern Nachmittag heute fort und sank zeitweise auf 15.230 Punkte. Bis Handelsschluss konnte sich der Index zwar vom Tagestief etwas lösen. Allerdings bleibt der Index technisch angeschlagen. Bestätigt sich der Ausbruch unter die Marke von 15.300 Punkten droht eine Fortsetzung der Konsolidierung bis 15.090 Punkte. Ein Rebound zeichnet sich frühestens oberhalb von 15.400 Punkten ab."

    DAX®in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

    alt

    Betrachtungszeitraum: 29.07.2021? 28.09.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

    DAX®in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)


    alt


    Betrachtungszeitraum: 29.09.2014? 28.09.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

    Quelle: Tagesausblick für 29.09.: DAX bricht deutlich ein. Öl im Fokus! - Kolumnen - ARIVA.DE

     

    28.09.21 23:35
    1

    568 Postings, 371 Tage JeDorsRitter jedors

    Evergrande ist pleite...14800 Eröffnung morgen  

    29.09.21 01:50

    396 Postings, 3995 Tage Rhino1Alternative Energie

    Strompreise gehen durch die Decke:
    Für die erneuerbaren Energien bedeuten hohe Strompreise einen enormen Anreiz zum Ausbau. Sie müssen den CO2-Zertifikatepreis nicht berücksichtigen. Da dieser Energiepreisanstieg weltweit stattfindet, ist der Anreiz für den Ausbau der Solar- und Windproduktion sowie deren Speicherung in Batterien sowie der Umwandlung in Wasserstoff gestiegen.  
    Angehängte Grafik:
    strompreise.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
    strompreise.jpg

    29.09.21 04:36

    396 Postings, 3995 Tage Rhino1DAX

    1/2 LI300, SL200, TP?

    Wenn sich der Frechdax heute nach Norden aufmachen sollte, dann achte ich auf den Bereich 620 - 645.
    Sollte er sich da tatsächlich durchbohren, dann könnten wir auf dem Weg zur 16500 sein.

    Schönen Tag @llerseits  

    Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
    419 | 420 | 421 | 421  Weiter  
       Antwort einfügen - nach oben

      5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 321crv, Alter_Falter, elliottdax, oInvest, futureworld