GWB Imm. (A0JKHG) - Rebound nach Kursdebakel?!

Seite 1 von 260
neuester Beitrag: 15.09.23 09:15
eröffnet am: 20.07.12 08:42 von: MS1969 Anzahl Beiträge: 6499
neuester Beitrag: 15.09.23 09:15 von: Schnüffel Leser gesamt: 616771
davon Heute: 63
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
258 | 259 | 260 | 260  Weiter  

20.07.12 08:42
12

3119 Postings, 4423 Tage MS1969GWB Imm. (A0JKHG) - Rebound nach Kursdebakel?!

Die GWB Immobilien AG (WKN A0JKHG) musste am 3.7.2012 Insolvenzantrag beim AG Reinbek stellen. Der Aktienkurs, der zuvor noch bei knapp 50 cents notierte, stürzte in der Folge auf zuletzt cca. 7 cents ab. Die Marktkapitalisierung schrumpfte von zuvor etwa 3,8 Millionen Euro auf aktuell nur noch gut 550.000€.

In der Ad-Hoc vom 3.7. heißt es u.a.:
"Der Vorstand wird gemeinsam mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter daran arbeiten, den Fortbestand des Unternehmens in der Insolvenz sicherzustellen."

Kurz und knapp wird hier darauf verwiesen, dass das Ziel der FORTBESTAND des Unternehmens ist! Trotz dieser Ankündigung ist der Aktienkurs total zusammengebrochen.
Vielleicht etwas zu voreilig?

In einem Aktionärsbrief vom 12.8.2011 spricht der Vorstand noch davon, dass man "nach harter Arbeit und wichtigen Weichenstellungen den Turnaround geschafft" hätte.
Zudem wird von einem "NAV (Net Asset Value) von 2,95€" gesprochen.

(Quelle: http://irpages2.equitystory.com/gwb/download/de/...ef_02_120811_d.pdf )

Des Weiteren ist zu vermerken, dass im Vorfeld der Insolvenz wohl KEINE Aktien von Seiten des Vorstand oder anderer großer Adressen verkauft wurden und dies bis heute noch nicht der Fall gewesen ist (keine Stimmrechtsmitteilungen). Damit ergibt sich lt. Homepage (Quelle: http://www.gwb-immobilien.de/ ) folgende Aktionärsstruktur:

Dr. Norbert Herrmann 1.032.000 13,10%
Wolfgang Mertens-Nordmann 1.032.000 13,10%
HR-MN Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH 366.000 4,65%
Deutsche Land 770.000 9,78%
Fortis 178.554 2,27%
Cologne Property Administration GmbH 600.000 7,62%
Ampega Gerling Investment GmbH 320.000 4,06%
Projekton Immobilien GmbH 322.000 4,09%
Insinger de Beaufort 187.138 2,38%
Streubesitz 3.067.308 38,95%

Der Streubesitz beträgt somit nur gut 1/3 aller Aktien.

---------

Fazit:
Die GWB Immobilien AG (WKN A0JKHG) hat aktuell (lt. Aktionärsbrief) das "größte Projekt der Unternehmensgeschichte" am Laufen: Die Postgalerie Speyer. Des Weiteren gibt es andere interessante Projekte, die die GWB Imm. AG sehr interessant für Investoren machen dürfte. Bei einer Bewertung von nur noch gut 550.000€ könnten hier positive News zu einer deutlichen Kurserholung des drastisch gefallenen Kurses führen. Die Aktie ist bislang völlig unbeachtet und könnte für Zocker einen Blick wert sein.

(Alles nur meine Meinung. Keine Empfehlung. Jeder handelt auf eigenes Risiko.)

Chart:  
Angehängte Grafik:
chart_year_gwbimmobilien.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_year_gwbimmobilien.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
258 | 259 | 260 | 260  Weiter  
6473 Postings ausgeblendet.

28.03.22 16:11

2461 Postings, 1404 Tage Schackelsternoh Du stellst GWB und Wirecard auf eine Stufe ?

28.03.22 19:56

2461 Postings, 1404 Tage SchackelsternMeyer wovon träumst Du nachts ?

aus Deinem #6474

1 Stück ? Könnte vielleicht ein Manipulationsversuch sein ?

Nun von wem meinst Du, wer oder was macht soetwas ? Ein Normaler wohl nicht, der schmeiß ja nicht 6€ an Gebühren raus und weiß zum Schluß nicht, wie er das 1 Stück Aktie bezahlen soll. 1 Pfennig ist doch viel zu viel, aber weniger geht ja nicht.
Meyer, Du haust uns hier die Taschen voll, oh je....  

29.03.22 09:06

3342 Postings, 1297 Tage HonestMeyerIch bin Realist und baue daher eher auf Fakten.

Ich betrachte Märkte und deren Anforderungen an die Teilnehmer.  

29.03.22 17:47

2461 Postings, 1404 Tage SchackelsternMeyer was Du richtig gut kannst....

...keine Fragen beantworten.
Und das war auch realistisch.  

29.03.22 19:05

3342 Postings, 1297 Tage HonestMeyerGebühren sind Peanuts.

Oder machst du keine Rein-Gewinne an der Börse?  

29.03.22 19:06

3342 Postings, 1297 Tage HonestMeyerWann beendet Frankfurt den Handel?

Noch vor dem Sommer?  

30.03.22 12:50

82 Postings, 2175 Tage RegolaritaNein

30.03.22 14:18

3342 Postings, 1297 Tage HonestMeyerQuelle?

30.03.22 14:19

3342 Postings, 1297 Tage HonestMeyerOder nur Vermutung?

31.03.22 15:55

82 Postings, 2175 Tage RegolaritaLass

Dich überraschen :-)  

13.04.22 21:14

2461 Postings, 1404 Tage Schackelsterninteressanter Verlauf heute

13:49:37 0,004 € 0 0 60.000 270
09:15:32 0,0045 € 60.000 270 60.000 270
08:03:41 0,004 € 0 0 0 0


60.000 Stücke gekauft und dann den Kurs wieder runter gestellt ???
 

22.07.22 19:28

2461 Postings, 1404 Tage SchackelsternMan of Horror, hat er das Interesse hier verloren?

20.11.22 12:56

2461 Postings, 1404 Tage Schackelstern6 Monate Seitwärtsbewegung sollte reichen ?

20.11.22 13:00

2461 Postings, 1404 Tage Schackelsternschlägt gerade 13

aber auch hier ? aber was dann ? Barfuß oder Lackschuh...  

21.12.22 16:29

2461 Postings, 1404 Tage Schackelsternein trauriger Tag für Manchen, denn

Das Nutzerkonto von Man of Honor wurde gelöscht.

Nun kann ER uns garnicht mehr zur Seite stehen, jatzt da es vielleicht bald losgehen könnte...Dafür hatte ER immer ein frohes Wort auf Lager...  

03.03.23 15:13

277 Postings, 376 Tage Schnüffelschon seltsam hier,

im Chart wird heute ein roter statts grüner Balken gezeigt,
durch 3 mal 0 Handel zieht der Kurs wieder runter, 600 % waren einmal...wahrscheinlich soll es nicht so auffalen im C-Dax....

Keine Nachrichten, keine Website, einfach NIX
scho sehr seltsam....

n.m.M. und weiter Nix  

07.03.23 10:49

277 Postings, 376 Tage Schnüffelhier die Mitteilung zum Delisting

Öffentliche Zustellung eines Einstellungs- und WiderrufsbescheidesGemäß § 1 HessVwZG vom 14.02.1957 in der derzeit gültigen Fassung i.V.m. § 10 VwZG vom 12.08.2005 in der derzeit gültigen Fassung wird derEinstellungs- und Widerrufsbescheid der Frankfurter Wertpapierbörse vom15. Mai 2020- Aktenzeichen WvAw-2020-04 -fürGWB Immobilien Aktiengesellschaft, SiekVorstand/AufsichtsratHauptstraße 1a22962 Siek bei Hamburgöffentlich zugestellt, da die vorgenannte Gesellschaft postalisch nicht zu erreichen ist.Die öffentliche Zustellung erfolgt durch öffentliche Bekanntmachung im Bundesanzeiger und auf der Internetseite der Deutsche Börse AG (www.deutsche-boerse.com). Der Einstellungs- und Widerrufsbescheid gilt als zugestellt, wenn seit dem Tage dieser Bekanntmachung mehr als zwei Wochen vergangen sind. Mit der Zustellung werden auch Fristen in Gang gesetzt, nach deren Ablauf Rechtsverluste drohen können.Der Einstellungs- und Widerrufsbescheid liegt bei der Deutsche Börse AG, dem Rechtsträger der Frankfurter Wertpapierbörse, Abteilung Listing Services, EA 11 301, Mergenthaler Allee 61, 65760 Eschborn, Deutschland, für den Empfänger offen und kann vom Empfänger eingesehen oder abgeholt werden. Frankfurt am Main, den 15. Mai 2020Frankfurter WertpapierbörseGeschäftsführungim Auftraggez. Müller                gez. Barsuhn

Dann kam am 30. Juni 2020 die Mitteilung, daß kein Widerruf stattfindet

Nun sind es fast 3 Jahre her und was ist passiert ?

n.m.M. und weiter NIX  

20.06.23 08:58

277 Postings, 376 Tage Schnüffelimmer noch nichts Neues ?

06.07.23 09:22

277 Postings, 376 Tage SchnüffelMalsehen was nun passiert

Öffentliche Zustellung eines WiderrufsbescheidesGemäß § 1 HessVwZG vom 14.02.1957 in der derzeit gültigen Fassung i.V.m. § 10 VwZG vom 12.08.2005 in der derzeit gültigen Fassung wird derWiderrufsbescheid der Frankfurter Wertpapierbörse vom 15. Juni 2023fürGWB Immobilien AktiengesellschaftVorstandHauptstraße 1 A22962 SiekDeutschlandöffentlich zugestellt, da die vorgenannte Gesellschaft postalisch nicht zu erreichen ist.Die öffentliche Zustellung erfolgt durch öffentliche Bekanntmachung im Bundesanzeiger und auf der Internetseite der Deutsche Börse AG (www.deutsche-boerse.com). Der Einstellungs- und Widerrufsbescheid gilt als zugestellt, wenn seit dem Tage dieser Bekanntmachung mehr als zwei Wochen vergangen sind. Mit der Zustellung werden auch Fristen in Gang gesetzt, nach deren Ablauf Rechtsverluste drohen können.Der Widerrufsbescheid liegt bei der Deutsche Börse AG, dem Rechtsträger der Frankfurter Wertpapierbörse, Abteilung Listing Services, Mergenthaler Allee 61, 65760 Eschborn, Deutschland, für den Empfänger offen und kann vom Empfänger eingesehen oder abgeholt werden.Frankfurt am Main, den 03. Juli 2023Frankfurter WertpapierbörseGeschäftsführung gez. Gebhardt gez. i.A. Müller  

08.08.23 15:01

3342 Postings, 1297 Tage HonestMeyerWiderruf der Zulassung

https://www.deutsche-boerse-cash-market.com/...data/Revocation_RM.pdf

Nachdem die Pflichten aus der Zulassung auch nach einer angemessenen Frist nicht erfüllt
wurden, wird nunmehr gemäß § 39 Abs. 1 BörsG i. V. m. § 47 BörsO die Zulassung der auf den Inhaber lautenden Stammaktien der GWB Immobilien AG, Siek zum regulierten Markt (General Standard) mit Wirkung zum Ablauf des 15. September 2023 von Amts wegen widerrufen.
 

05.09.23 18:47

277 Postings, 376 Tage Schnüffelwer kauft denn hier 30000 Stücke so kurz vor

Toreschluß und warum ?  

05.09.23 18:49

277 Postings, 376 Tage Schnüffelwird doch nicht der Nachfahre vom Man of Horrorr ?

05.09.23 18:50

277 Postings, 376 Tage Schnüffelschade daß ER esnicht mehr miterleben darf

11.09.23 07:49

277 Postings, 376 Tage Schnüffeldas war der Handel am Freitag ?

18:29:53 0,0035 € 50.000 175 € 130.000 500 €
18:29:53 0,0035 € 50.000 175 € 80.000 325 €
13:56:22 0,0035 € 0 0 € 30.000 150 €
08:42:49 0,005 € 30.000 150 € 30.000 150 €
08:08:35 0,005 € 0 0 € 0 0 €
 

15.09.23 09:15

277 Postings, 376 Tage Schnüffelheute soll ja der Handel eingestellt werden.

gestern wollte man noch paar Erinnerungsstücke sichern

14.09.23 0,001 € 0,0015 € 0,001 € 0,0015 € 101.713 153 €  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
258 | 259 | 260 | 260  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben