SMI 11?717 -0.9%  SPI 15?155 -1.2%  Dow 34?869 0.2%  DAX 15?574 0.3%  Euro 1.0838 0.1%  EStoxx50 4?165 0.2%  Gold 1?748 -0.2%  Bitcoin 39?426 0.7%  Dollar 0.9267 0.1%  Öl 80.3 1.1% 

Löschung

Seite 4 von 37
neuester Beitrag: 27.02.21 23:56
eröffnet am: 14.05.20 20:15 von: W Chamäleo. Anzahl Beiträge: 902
neuester Beitrag: 27.02.21 23:56 von: union Leser gesamt: 132797
davon Heute: 73
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 37  Weiter  

05.06.20 15:02
1

1066863 Postings, 4249 Tage unionAus dem Bundesinnenministerium vom 28.04.2020

https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/downloads/DE/...pier-covid-19.html

Um die gewünschte Schockwirkung zu erzielen, müssen die konkreten Auswirkungen einer Durchseuchung auf die menschliche Gesellschaft verdeutlicht werden:


1) Viele Schwerkranke werden von ihren Angehörigen ins Krankenhaus gebracht, aber abgewiesen,
und sterben qualvoll um Luft ringend zu Hause. Das Ersticken oder nicht genug Luft kriegen ist für jeden Menschen eine Urangst. Die Situation, in der man nichts tun kann, um in Lebensgefahr schwebenden Angehörigen zu helfen, ebenfalls. Die Bilder aus Italien sind verstörend.


2) "Kinder werden kaum unter der Epidemie leiden": Falsch. Kinder werden sich leicht anstecken,
selbst bei Ausgangsbeschränkungen, z.B. bei den Nachbarskindern. Wenn sie dann ihre Eltern anstecken, und einer davon qualvoll zu Hause stirbt und sie das Gefühl haben, Schuld daran zu sein, weil sie z.B. vergessen haben, sich nach dem Spielen die Hände zu waschen, ist es das Schrecklichste, was ein Kind je erleben kann.


Halten wir fest:
Die Bundesregierung ging absichtlich vor, um bei den Menschen Angst und Schrecken zu verbreiten und hat sich dazu auch der Kinder bedient. Es wurd absichtlich der "Maximalgau" vorgespielt, um eine gewüschte Schockwirkung zu erzielen.

Heute wissen wir, dass die ganzen Sterblichkeitsannahmen der Regierung falsch waren und das COVID-19-Virus zwar für wenige immunbelastete Menschen gefährlich werden kann, aber die Allgemeinheit nicht gefährdet... genau so, wie bei einer mittelschweren Grippe.

Es gibt Schätzungen, dass in Deutschland durch die Maßnahmen der Bundesregierung etwa 125000 Menschen (durch Nichtbehandlung) sterben/gestorben sind.
Im Vergleich dazu haben wir derzeit 8642 Sterbefälle, die mit COVID-19 positiv getestet wurden.

In meinen Augen mache ich mich mitschuldig an diesen 125.000 Toten, wenn ich, ohne offizielle Entschuldigung oder Verurteilung der Regierung, ihnen meine Stimme gebe.


LG
union

 

05.06.20 16:38

545 Postings, 604 Tage W Chamäleonrichtig union

zitat lustag : bleib dabei und werde nicht politsch das steht dir nicht "aber es rechtfertigt nicht dieses szenario das man uns die grundrechte beraubt"/ ich glaube wir leben ganz gut in unseren Vaterland

nassim nicholas taleb beschreibt diese menschen so :EIN TRUTHAHN ARBEITET MIT BEWEISEN ; da er nicht weiß ,was es heißt ,dass thanksgiving vo der tür steht,nimmt er,ausgehend von den daten der verganenheit, schlüssige projektionen in die zukunft vor.ein truthahn wirdtausend tage lang von einem metzger gefüttert ,jeden tag verkündet der truthahn seinem analystenstab <mit wachsender statistischer zuversicht<;DAS METZGER TRUTHÄHNE WOHLGESONNEN SIND. der metzger wird den truthahn weiterfüttern, und zwar biskurz vor thanksgiving.dann kommt der tag ,an dem es gar nicht schön ist , ein truthahn zu sein. der metzger wartet mit seiner überraschung auf,der truthahn muss seine überzeugungen revidieren-und das ausgerechnet im moment grötmöglicher sicherheit bezüglich der aussage, dass der metzger truthähne mag,das im leben des truthahns<ALLES SEINEN RUHIGEN GANG GEHT< und völlig vorhersehbar ist.
dieses beispiel ist die adaption einer metapher von bertrand russel
 

06.06.20 14:40
1

1066863 Postings, 4249 Tage unionDr. Wolfgang Wodarg setzt sich engagiert ein

für Aufklärung, Freiheit und Vernunft...

- Videobeitrag auf der 8. Mahnwache für das Grundgesetz in Stuttgart:

 

07.06.20 19:40

309 Postings, 4717 Tage cardwriteSo langsam..

muss es doch selbst einem Koma Patienten auffallen, das hier etwas ganz und gar nicht stimmt.

Wir haben, Stand heute, noch etwa 7800 infizierte in Deutschland, ja, infiziert, nicht mal erkrankte, einfach gesagt positiv getestete, mit einer Fehlerrate von knapp 1,4 % möglich  falsch positiv Getesteter. Trotzdem wird ein Rrrrr Wert von über EINS gemeldet


https://www.fr.de/panorama/...-meldet-neusten-zahlen-zr-13762762.html


Das ist eindeutig Verschwörungspraktik und weit weg der Theorie...



 

07.06.20 20:21

309 Postings, 4717 Tage cardwrite..ganz vergessen...

....neue sau durchs dorf....der K Wert


https://www.merkur.de/welt/...loge-christian-drosten-zr-13782533.html

Wenn der Tierarzt und sein Volldrost.. beim X Wert angekommen sind, weckt mich wieder...
 

08.06.20 16:32
2

1066863 Postings, 4249 Tage unionIch weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll.

Richtig cardwrite!

Wir erinnern uns: "Es muss alles getan werden, damit die Intensivbetten nicht überlastet werden"

Und wie sieht es jetzt aus? Seit vielen Wochen keine Gefahr für irgend eine Überlastung! Also aus welchen Gründen werden die ganzen Maßnahmen seit April überhaupt noch aufrecht erhalten?

Und das Schlimmste: Die "Ich höre nix, ich sehe nix und ich sage nix-Wähler" merken das gar nicht und vergessen in wenigen Monaten auch das, was sie gemerkt haben. Nächsten Jahr geben die wieder wie gewohnt ihre Stimme ab und haben ab dann 4 Jahre nix mehr zu sagen.

Ich weiß nicht, ob ich den WaMu-Bankraub oder unsere unhaltbaren Zustände schlimmer finden soll.                                                       


                                                                  sealed

 

08.06.20 16:58
1

1066863 Postings, 4249 Tage unionAuch die Sterblichkeitszahlen...

...zeigen einen verschwindend geringen Anteil von COVID-19 Sterbefällen, wo ja auch Unfalltote mitgezählt werden, die positiv getestet wurden... mannomann...  
Angehängte Grafik:
screenshot_20200608_165538.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
screenshot_20200608_165538.jpg

08.06.20 18:44
1

1066863 Postings, 4249 Tage unionUnd jetzt auch noch Zwangsmaßnahmen...

...in Göttingen...

Wahnsinn:

 

09.06.20 22:35
2

1062 Postings, 3547 Tage frubiasesportDer bringt es auf den Punkt...

10.06.20 09:39
1

1066863 Postings, 4249 Tage unionTja,

damit haben sich unsere Corona-Wahnsinn-Politiker und unsere Corona-Medien selbst diskualifiziert.

3 Monate Regelwahnsinn und Verbote gegen Coronademonstrationen und dann plötzlich keine Probleme mit Massendemos OHNE ABSTANDSREGELN.

Wetten, dass der deutsche Michelwähler das nicht gemerkt hat und den Rest der Heuchelei sowieso wieder bald vergessen hat!?  

10.06.20 18:45
1

309 Postings, 4717 Tage cardwrite..das ist dann jetzt der Grund...

Für die 2. Welle ...und wenn sie nicht kommt, berechnen wir uns eine.....


https://youtu.be/FtlPO1PktZA

Im Video gibt es einen link zu telegram, dort kann man sich nen kleines excel script runterziehn und mit den daten des RKI ueber pcr test fehlerquote usw füttern.
Wird aber auch alles im video erklärt...






 

10.06.20 19:31
1

309 Postings, 4717 Tage cardwriteUnd btw...


https://www.n-tv.de/panorama/...avirus-infiziert-article21823545.html



Nicht an, aber mit corona gestorben...wenn die Sache nicht übergekocht wäre....er würde 100 pro in die corona sterbestatistik mit einbezogen werden..  

11.06.20 20:50

545 Postings, 604 Tage W Chamäleonfür unseren blockwart

der immer das letzte wort setzen möchte........

Wir sollten unsere Überzeugungen nicht nach ihrer Plausibilität bewerten, sondern nach dem Schaden den sie anrichten können.
Nassim Nicholas Taleb  

13.06.20 10:44

1066863 Postings, 4249 Tage unionBewertungen

@ frubiasesport
@ W Chamäleon
@  cardwrite

Schreib einfach mal was in der Wortkette ( https://www.ariva.de/forum/wortketten-thread-neu-427504?page=16613 ), damit Ihr wieder bewertet werden könnt... ich kann euch seit Tagen nicht bewerten :-)  

14.06.20 14:42
1

1066863 Postings, 4249 Tage unionBerühmtester Arzt Italiens sagt:

?das Virus existiert aus klinischer Sicht in Wirklichkeit nicht mehr?
( https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/...rmlos_id_12084339.html )


Und die neuen Zahlen vom Bundesamt für Statistik belegen auch diese Aussage:

 

14.06.20 15:27
1

309 Postings, 4717 Tage cardwriteDas mit der wortkette @union

Ging etwas in die Hose. Seite war bei mir im cache, war aber nicht online. Also hab ich auf den letzten mir sichtbaren Begriff geantwortet...

(???).

*Grins*  

14.06.20 22:50

1066863 Postings, 4249 Tage unionDas macht gar nichts...

...einfach immer mal wieder mitmachen...

...und wer sein "Fass" voll bekommen möchte, der kann hier ganz ungezwungen testen, posten oder Unsinn machen ( https://www.ariva.de/forum/...read-der-welt-302039?page=295012#bottom ) ... nach dem Motto: Unsinn ist kein Hindernis  :-)  

18.06.20 11:01

545 Postings, 604 Tage W Chamäleonwissenswertes

https://www.youtube.com/watch?v=d7EG08k57qE

ab minute 6 kommt eine besondere studie !
was kann man mit diesem wissen anfangen ?
warum wird dieser pilz verboten ? sind wir nicht erwachsen genug -------um dieses risiko selbst einschätzen zu können
und macht euch noch weitere gedanken................. wir wissen immer noch sehr wenig über unsere sinne die wir nicht erklären können

https://de.wikipedia.org/wiki/Psilocybin
warum schreiben sie nicht von diesen positiven effekten der wahrnehmung ,ach ja wikipedia ist seriös wie wikileaks
 

18.06.20 21:08

545 Postings, 604 Tage W Chamäleonpropriozeption ist unser 6ter sinn

ganz ehrlich : wer hat davon gehört und wieviel wißt ihr darüber ?

https://www.youtube.com/watch?v=CbQDG09c0Jk

https://de.wikipedia.org/wiki/Propriozeption ok ,hier ist wikipedia sachlicher .PUNKT  

18.06.20 22:23

545 Postings, 604 Tage W Chamäleonwas wissen wir und was können wir erklären

Wissenschaftler von der Washington Universität in St. Louis (USA) konnten mittels Magnetresonanztomographie nachweisen, dass eine bestimmte Hirnregion, der anteriore cinguläre Cortex (ACC), ein Frühwarnsystem darstellt, das bei drohender Gefahr einer Fehlentscheidung aktiv wird. Möglicherweise empfängt diese im Frontallappen liegende Hirnregion Umgebungssignale, die auf potenzielle Gefahren hin analysiert werden. Sollte eine Situation als ?gefährlich? interpretiert werden, schlägt das System Alarm, so dass das Individuum die Möglichkeit hat, eine Änderung seines momentanen Verhaltens einzuleiten. Menschen, die auf diese Weise rechtzeitig einer Gefahrensituation entronnen sind, ohne ihre Intuition bewusst erklären zu können, führen dies dann gerne auf ihren ?sechsten Sinn? zurück.

WARUM ?  

20.06.20 16:23
2

1062 Postings, 3547 Tage frubiasesportund Menschen die aufklären wollen

werden weiter missachtet... kann gar nicht soviel Essen wie ich Kötzen könnte wenn ich die Berichterstattung  der sogenannten ?Qualitätsmedien? verfolge.. und dafür müssen wir auch noch einen verfassungswidrigen Zwangsbeitrag zahlen.

https://www.youtube.com/...J0Kk9li0&feature=share&app=desktop

 

22.06.20 08:35
2

1066863 Postings, 4249 Tage unionLockdownanalyse und Killervirus

Samuel Eckert hat das jetzt mal ganz genau betrachtet und zeigt deutlich, dass der Lockdown unnötig war ( und die umfangreichen Maßnahmen ebenso ).
Dazu eine exakte Betrachtung zur Zuverlässigkeit des PCR-Tests...  echt ne Katastrohe, dass wir derzeit nur noch eine Testpandemie haben!!   ...und der Test eigentlich grundsätzlich nicht für politische Entscheidungen zu Maßnahmen geeignet ist!

@frubiasesport: Mainstreammedien tue ich mir immer noch nicht an... so erspare ich mir viel Gewürge, weil ich mir diese Schande in der Berichterstattung erspare.

 

23.06.20 09:38
2

1066863 Postings, 4249 Tage unionIhr müsst mal darauf achten...

...ob die Menschen die ganzen negativen Sachen dem Virus oder den getroffenen Maßnahmen in die Schuhe schieben.

Ich höre immer: Durch das Virus können wir nicht mehr....  oder ähnlich

Dabei sind die Maßnahmen das Problem!

Zuerst war alles darauf ausgelegt, dass ja nicht die Intensivstationen überlastet würden... was in der frühen Phase auch verständlich war.
Heute geht es nur noch um "Ausbreitung" und "Ansteckung"... also ein klarer Prioritätenwechsel, den irgend wie niemand bemerkt hat.


LG
union  

23.06.20 18:05
1

309 Postings, 4717 Tage cardwriteSehr aufschlussreich...

23.06.20 22:41

545 Postings, 604 Tage W Chamäleon@99 super beitrag

danke für diese analyse

https://www.youtube.com/watch?v=gte8azljhkA

dazu dieses neue gesetz ,anscheinend unwichtig----------aber ,leider,dem ist nict so
dafür das ich cardwrite 's beitrag gut bewerte "könnte " man mich anzeigen. das ist kein fake !
SICHER WIRD ES JETZT NICHT PASSIEREN ,aber sie dürftenes anwenden .PUNKT

denkt darüber nach.............https://www.youtube.com/watch?v=8TtoEXle9f4  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 37  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: ranger100, sonifaris