SMI 10'268 1.4%  SPI 13'166 1.5%  Dow 28'726 -1.7%  DAX 12'114 1.2%  Euro 0.9672 1.0%  EStoxx50 3'318 1.2%  Gold 1'661 0.0%  Bitcoin 19'178 0.6%  Dollar 0.9886 0.1%  Öl 87.9 -1.1% 

Gazprom ADR 2022 - Wie geht's weiter?

Seite 1 von 189
neuester Beitrag: 03.10.22 10:29
eröffnet am: 08.04.22 21:10 von: EarlMobileh Anzahl Beiträge: 4718
neuester Beitrag: 03.10.22 10:29 von: immo2022 Leser gesamt: 2382864
davon Heute: 10254
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
187 | 188 | 189 | 189  Weiter  

08.04.22 21:10
12

9 Postings, 423 Tage EarlMobilehGazprom ADR 2022 - Wie geht's weiter?

Liebe Mitinvestoren,

da der "normale" Gazprom-Thread mittlerweile fast unleserlich geworden ist, hier neuer Vesuch, um sich zu der Gazprom-ADR-Sanktions-Problematik auszutauschen.

Mein bisheriger Wissensstand zum Thema (OHNE GEWÄHR!):

1.: Jeder/s ADR verbrieft das Recht auf 2 Original-Gazprom-Aktien. Die ADR werden von der Bank of New York Mellon (BNY, nicht gerade eine kleine "Zockerbude"...) herausgegeben.

2.: Das Recht auf Übertrag der jeweils 2 "Original-Aktien" pro ADR kann bei BNY beantragt werden, ist mit einer gewissen (eher sehr geringen) Gebühr verbunden und kann aber offenbar aktuell wegen Sanktionen nicht ausgeübt werden.

3.a): Bewohnern eines von RUS so benannten "unfreundlichen Staates" (womit u. a. die gesamte EU + CH + USA gemeint sind), sind Aktienverkäufe (+käufe?) russischer Aktien derzeit untersagt.

3.b)...auf der anderen Seite wickeln die Clearing-Stellen in der EU (Clearstream in LUX) gerade wegen EU-Sanktionen keinen Umtausch von ADR in russische Aktien ab.

4.: BNY hat das ADR-Programm Ende März 2022 gecancelt

5.: Die Depotbanken (z. B. Consors, DiBa, Sparkasse...) haben keinen Durchblick oder/und wenig Interesse, ihre Kunden mit sachdienlichen Informationen zu dem Thema zu versorgen.

6. Der "rein mathematische" Kurs eines Gazprom-ADRs liegt aktuell bei knapp 5,50 € pro ADR. (2 x MOEX-Rubelkurs in Euro).

7.: Manche Forenteilnehmer berichten neuerdings von "Horrorabfindungen" im Gegenzug für ausgebuchte Anteile an Gazprom-ADRs, obwohl dies niemals von ihnen autorisiert wurde.


Jetzt stellt sich die Frage - was tun?
Diverse Szenarien wurden schon vorgeschlagen:


A: Gar nichts tun und warten, bis sich die Depotbank meldet oder irgendwas macht.

B: Nichts machen außer der Depotbank mitzuteilen, dass man in der Sache "Gazprom ADR" nichts ohne eine/n klare Einwilligung/Auftrag/Weisung akzeptieren wird.

C: Einen Broker nutzen (oder dort ein neues Depot-Konto eröffnen), der den Handel an der MOEX für Nicht-Russen "in Friedenszeiten" ermöglicht und versuchen, die ADR dorthin zu transferieren (was offenbar gerade auch nicht möglich ist). Als Beispiel kursiert immer wieder "InteractiveBrokers",  wobei auch dieser Broker angeblich gerade keine ADR in russ. Aktien tauscht bzw.  tauschen kann.

D: Ausübungsantrag an die BNY stellen und sich die "Originalaktien" auf sein eigenes russisches Depotkonto (wenn man (auch) russischer Staatsbürger ist) oder die eines russischen Freundes buchen lassen. Hielte ich für eine interessante Option, geht aber wschl. auch nicht.

Also, was tun? Ich schwanke zwischen den von mir genannten Optionen A + B.  Ich glaube, bis jetzt, hat niemand einen Plan, was gerade vor sich gilt in dieser Sache und vielleicht ist "Abwarten" wirklich die beste Option. Einen Vorteil durch einen Broker, "der auch MOEX kann", sehe ich nicht. Denn augenscheinlich sind die ADR gerade "nirgendwohin wandelbar" und (aus russischer Sicht) "Ausländer bleibt Ausländer" - egal bei welchem Broker.

Ich selber werde mich jetzt weiter informieren über die Rolle der Clearing-Stellen bei der ganzen Thematik, denn hier scheint mir der bisher juristisch fragwürdigste Punkt bei der ganzen Geschichte zu liegen.

Würde mich freuen, wenn die nächsten paar Beiträge zum Thema beitrügen.

Danke und viel Glück allen!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
187 | 188 | 189 | 189  Weiter  
4692 Postings ausgeblendet.

02.10.22 02:58

282 Postings, 16 Tage dummgelaufenFischfang

Ich hoffe Du gehst ihnen ins Netz!  

02.10.22 03:06

282 Postings, 16 Tage dummgelaufenNoch etwas!

Habt ihr schon mitbekommen, an der Front gibt es wieder eine "Umgruppierung" seitens der russischen Soldaten ;-)))))))

Auf Lyman in der Region Donezk wurde bereits die ukrainische Flagge gehisst.

 

02.10.22 07:34

282 Postings, 16 Tage dummgelaufenWie

war das nochmal mit der großkotzigen Ankündigung, sollte ein Gebiet angegriffen werden, dass annektiert wurde, werden alle verfügbaren Mittel eingesetzt!?!?!?

OK, hier machen wir nochmal eine Ausnahme! ;-))))  

02.10.22 10:21

958 Postings, 151 Tage winnner1Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.10.22 12:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verbreitung von Desinformationen

 

 

02.10.22 11:27

2199 Postings, 1322 Tage Fredo75Winner1

die schaffen DAS  

02.10.22 11:27

1538 Postings, 209 Tage immo2022dummgelaufen: die Gebiete sind erst ab Montag

russisch

da gibts noch eine Gnadenfrist  

02.10.22 11:28
1

2199 Postings, 1322 Tage Fredo75Winner1

aber die Mods sind fleissig beim Löschen      immer schön aufpassen ihr Blockwarte  

02.10.22 11:29

1545 Postings, 225 Tage Anonym123offenbar hat man Putin noch zu wenig

die Schei*se aus dem Kopf gebombt.
Einfach weiter Waffen liefern in die Ukraine. Ist nur eine Frage der russischen Totenanzahl, wann in Russland alles zusammen bricht.

Ab dem Punkt hat man dann Ruhe und kann über die Reparationen verhandeln die Russland für den Aufbau der Ukraine bereitstellen muss.
Anschließend kann man dann wieder auf wirtschaftlicher Basis verhandeln.

In dem Tempo in dem Russland Gebiete verliert und weiter unter Druck gesetzt wird, ist die militärische Niederlage auch nicht mehr sehr weit entfernt.  

02.10.22 11:35
2

25 Postings, 30 Tage FischfangDummgebabbel- dummschnaufen -

Dies ist ein Forum-thread für ADR Konversionen. Deine dummgebabbel zur Politik ist echt fehl am Platz. Setzen!


FU.


 

02.10.22 11:37

1538 Postings, 209 Tage immo2022am Montag kontaktiere ich den IB support

mal sehen was die sagen zu den nun offenen büchern  

02.10.22 11:45

1545 Postings, 225 Tage Anonym123IB hat bereits im August sämtlichen

Support seitens russischer Aktien eingestellt.
Das wurde auch klar kommuniziert.

Es gibt da nichts mehr zu sagen, sie bieten keine Umwandlung mehr an, sondern nur eine Verlagerung der Bestände zu einem anderen Broker.  

02.10.22 12:08

1538 Postings, 209 Tage immo2022Umtauschabgebot von IB

ging damals nicht mehr weil BNY die Bücher geschlossen hatte aber nun sollte es wieder gehen


Dear Mr. Kowlaski
We have been looking for a solution and can offer the following to clients holding Russian Gazprom DR's:

In order for us to review your request, you need to open a Type "C" securities account with a Russian bank, submit a ticket and provide the Transmittal letter and No Change of Beneficial Ownership Attestation, the delivery instructions along with your stated agreement to the fees.

The following fees apply, subject to change.
- INTERDEPOT Fee (if necessary) = USD $10. If their ADR position is held in a European depository, we will need to transfer the shares to DTC.
- Sponsor Bank Cancel Fees (pass through) = generally USD $0.05 per DR (rounded up to the nearest 100 DRs) + Wire Fee (USD $17.50)
- IB Conversion Fee = USD $500
Regards,
Claudia
Interactive Brokers Client Services  

02.10.22 12:26

1545 Postings, 225 Tage Anonym123@immo2022

das ist doch kein Umtauschangebot von IB!

Das ist eine Verlagerung mit Wandlung in ein anderes Depot zu einem anderen Broker.
Eine Einbuchung bei IB erfolgt definitiv nicht mehr und wird nicht mehr angeboten.
Du musst dich um Konto, neues Depot, anderen Broker und Genehmigung usw. selbst kümmern.

Dafür 500$ abzugreifen ist ja regelrecht unverschämt!  

02.10.22 12:43

1538 Postings, 209 Tage immo2022doch ist Umtausch

02.10.22 16:32

2199 Postings, 1322 Tage Fredo75ADR Umtausch

hat denn schon jemand dazu Infos de GBP erhalten ?? Z.B.Zwangsumtausch geschlossen,,,oder so etwas  

02.10.22 16:34

282 Postings, 16 Tage dummgelaufenIch!

Alles zu, nichts geht mehr!
So ein Mist! ;-((  

02.10.22 16:55

1545 Postings, 225 Tage Anonym123@immo2022

nein ist es nicht.
Ohne einen entsprechenden anderen Broker der die Verwahrung akzeptiert, wird da nichts gewandelt. Steht doch klar und deutlich da.  

02.10.22 17:46

1538 Postings, 209 Tage immo2022Anonym123 das ist der normale BNY Umtausch

Ziel ist das typ-c Konto
 

02.10.22 17:49

1545 Postings, 225 Tage Anonym123Ja, aber das musst du vorher erstellen,

du musst es zudem Vorort in Russland verifizieren und bist darauf angewiesen, dass es nicht sanktioniert wird. Zudem muss die russische Bank das ganze auch umsetzen.

Das hat nichts mit einer Wandlung von IB zu tun!
Du wirst dort keine Aktien mehr halten.  

02.10.22 17:52

1545 Postings, 225 Tage Anonym123und für diese absolute Nichtleistung,

verlangt IB auch noch 500$ Gebühr. Dafür daß sie nichts verwahren und du dich um alles kümmern musst.

Das ist ja völlig verrückt.  

02.10.22 19:17

1538 Postings, 209 Tage immo2022bin gespannt wie GPB reagiert

eventuell müssen alle nochmal was bringen das der Broker nicht tauscht auch wenn die Bücher offen sind  

02.10.22 20:03

144 Postings, 2677 Tage rrr 3000hallo immo22

hast Du mal bei maxblue od. Raiffeisen nachgefrag? Auch andere Banken haben getauscht wenn ich das hier im Forum lese. Bei Deinem großen Depot nehmen die Dich doch mit Kusshand.Die haben getauscht und werden es sicher wieder tun wenn die Kanäle offen sind. Wenn clearstream auch wieder aufmacht sollte das für kleines Geld möglich sein. Was ist aus den 5$ bei BNY geworden?  

03.10.22 09:56

1538 Postings, 209 Tage immo2022habe nun bei IB per Webticket ein

die Gazprom ADR conversion beantragt  

03.10.22 09:56

1538 Postings, 209 Tage immo2022IB

typ-c KOnto hatte ich schon via Mail von der GPB bekommen  

03.10.22 10:29

1538 Postings, 209 Tage immo2022update von IB

You hold Symbol GAZ, ISIN US3682872078 which is the Euro listed Gazprom shares.
Our Operation Department will transferred these ADRs to our US depository DTC. The ISIN will remain the same and the CUSIP will change to number 368287207.
Once the ADR are transferred we will initiate the cancellation process.
If additional information is needed, please feel free to reopen this ticket.
Regards,
Claudia
Interactive Brokers Client Services  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
187 | 188 | 189 | 189  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben