SMI 10'073 -0.6%  SPI 12'943 -0.6%  Dow 29'259 -1.1%  DAX 12'228 -0.5%  Euro 0.9566 0.6%  EStoxx50 3'343 -0.2%  Gold 1'625 -1.2%  Bitcoin 19'004 2.9%  Dollar 0.9961 1.4%  Öl 84.2 -2.9% 

Wenn man sich die deutschen Energieerzeuger ins

Seite 3 von 9
neuester Beitrag: 27.08.22 12:00
eröffnet am: 03.07.14 12:35 von: NoTax Anzahl Beiträge: 201
neuester Beitrag: 27.08.22 12:00 von: Cadillac Leser gesamt: 62963
davon Heute: 17
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  

15.03.18 18:09

1508 Postings, 2006 Tage LASKlerGedanken

Klingt nicht so schlecht.  

16.03.18 11:00

2009 Postings, 1718 Tage HonigblumeDividende

Wurde heute eingebucht  

16.03.18 17:12

606 Postings, 4768 Tage urlauber26Die Dividende

habe ich leider heute noch nicht bekommen.

Dass der Merger npower/sse wegen E.on/RWE auch zu Komplikationen führen kann, ist hier zu lesen:

https://www.theguardian.com/business/2018/mar/12/...merger-eon-npower
 

19.03.18 13:14

72 Postings, 2196 Tage Bad Boy 86Divi

Meine Dividende wurde auch noch nicht eingebucht.
Ist von Bank zu Bank unterschiedlich wahrscheinlich.

Bin bei der Consors Bank.
 

19.03.18 15:39

1508 Postings, 2006 Tage LASKlerGedanken

Bei mir auch noch nicht Eingebucht ...

Der SSE Inno. Deal ist durch,  wie ich denke.

Die Frage ist wann die Brexit Angst legt bei den Anleger.  

19.03.18 19:06

2009 Postings, 1718 Tage HonigblumeAm besten Bank wechseln

Ich bin bei OnVista. Bin eigentlich mit dem Laden zufrieden.  

20.03.18 22:36

1508 Postings, 2006 Tage LASKlerGedanken

Inflation Rückläufig
Wirtschaft stabil

Good Newsi  

20.03.18 22:48

2009 Postings, 1718 Tage HonigblumeEs sieht so aus als wenn die Aktie den Boden

27.03.18 15:55

1508 Postings, 2006 Tage LASKlerGedanken

SSE kauft Wildpark zu

Scheint nicht so schlecht zu laufen.

Für mich B&H  

28.03.18 17:38

100 Postings, 1665 Tage nahpetsIn 2 Tagen mal so locker aus'm Stand 5% Kursplus..

... nicht schlecht Herr Specht. Wenn ich mir meine anderen Werte im Dividenden-Depot so anschaue, scheint heute generell der eine oder andere umzuschichten. Raus aus den High-Risks und rein in die konservativen "lahmen" High-Yield's...   Weiter so  :-)  

28.03.18 19:24

2009 Postings, 1718 Tage HonigblumeDa hat heute

National Grid mal eben 5,55% gemacht. Habe im Eon Forum mal einen interessanten Artikel von National Grid eingestellt.  

28.03.18 22:02

1508 Postings, 2006 Tage LASKlerGedanken

Irgendwas ist auf jeden Fall im gang.

GB werte ziehen besonders an.  

29.03.18 11:41

606 Postings, 4768 Tage urlauber26ja, alle

Divi-Aktien sind gestiegen. Ich könnte mir vorstellen, dass die Umschichtung in solche Aktien, also auch SSE, im Zusammenhang mit dem erneuten Angriff von Bridgewater steht.
 

29.03.18 15:13

1508 Postings, 2006 Tage LASKlerGedanken

Steh auf der Leitung - bitte um Erläuterung wegen Zusammenhang.

Ich hätte die Meinung das Anleger von "Riskanten" Tec Aktien in "Sichere" Versorger Aktien Umschichten.  

31.03.18 13:33

11 Postings, 1938 Tage sf82SSE / npower Merger

Hallo zusammen,

weiß hier jemand, wie im Falle eines Mergers zwischen SSE und npower die Konsequenzen für die SSE Aktionäre aussehen? Werden die vorhandenen SSE Aktien in Aktien eines neuen Gemeinschaftsunternehmens umgetauscht?  

01.04.18 11:30

1508 Postings, 2006 Tage LASKlerGedanken

Bleibt abzuwarten ...

Finde Fusion eigentlich positiv  

02.04.18 11:19
1

2009 Postings, 1718 Tage HonigblumeEs handelt sich hier nicht um einen Zusammenschlus

zwischen SSE und Npower. SSE und Npower wollen lediglich ihr Ratailgeschäft zusammenlegen.
Eon übernimmt voraussichtlich der Zustimmung der CMA in GB die Kontrolle über Innogy,die im Besitz von Npower ist.Damit erhält EonZugriff auf die Geschäftsbereiche Retail+Netze und erneuerbare Energien von Npower. Retail + Netze von Npower werden mit den Netzen + Retali von Eon GB zusammengelegt.Eon GB gibt dann die erneuerbaren von Npower und seine eigenen erneuerbaren Ernergien in GB an RWE ab.Das vertraglich vereinbarte Retailgeschäft zwischen SSE und Npower wird in einer neu zu gründenen AG zusammengefaßt.Wobei SSE 65,4% und Npower34,4% an der neuen AG hält.Eon wird dann diesen Anteil von 34,4% übernehmen,vorausgesetzt die CMA in GB genehmigt den Deal. Die Genehmigung wird Ende 2018 erwartet.Ob Eon sein Retailgeschäft dort auch noch zusätlich einbringen kann hängt ebenfalls von der CMA ab.Die Zusammenlegung der Netze Npower und Eon stehen ebenfalls auf dem Prüfstand.Der Ausgang wird noch spannend werden.  

02.04.18 14:08

1508 Postings, 2006 Tage LASKlerGedanken

Bleibt der Innogy SSE Zusammenarbeit aufrecht.  

02.04.18 19:21

2009 Postings, 1718 Tage HonigblumeSo lange die CMA dem Zusammenschluss

von SSE Retail und Npower prüft ist Innogy an den Vertrag gebunden. Platz der Vertrag muss Npower eine Strafzahlung leisten. So viel mir bekannt ist 60 Millionen €. Der Tausch zwischen Eon und RWE hat keine Auswirkung auf den Vertrag. In dem Vertrag zwischen SSE und Npower war keine Bestimmung bezüglich Kontrollwechsel vorhanden.  

02.04.18 19:35

2009 Postings, 1718 Tage HonigblumeKorrektur der 60 Mio €

Stimmen die Aktionäre von SSE dem Zusammenschluß nicht zu, erhält Innogy 60 Mio GPB von SSE als Entschädigung.  

02.04.18 19:42

2009 Postings, 1718 Tage HonigblumeSSE

erwartet eine Dividendenerhöhung, die mindestens  der Inflationrate von 3,7% entspricht.
Der Gewinn pro Aktie im abgelaufenen Geschäftsjahr 31. März von mehr als 120 Pence.  

02.04.18 19:46

1508 Postings, 2006 Tage LASKlerGedanken

Dividende von 91p
Oder bringe ich SSE & REE durcheinander?  

02.04.18 19:48

1508 Postings, 2006 Tage LASKlerGedanken

Jetzt muss nur noch £ steigen.

Aber befürchte das Regierung bald eingreift.

Inflation betrifft SSE ja nicht wirklich - nur Import wird teurer  

02.04.18 23:00

2009 Postings, 1718 Tage HonigblumeDas größte Problem was beim Tausch

von Eon in England auftreten kann, das SSE Retail und Npower Retail dann zusammen über 11 Millionen Kunden haben und dann neben Britisch Gas ein großer Konkurent ist. Das Netz von Npower wird mit dem Eon Netz UK zusammengelegt. Hier tritt wohl keine Marktbeherrschende  Stellung von Eon ein. Die Windkraftsparte erhält RWE von Eon und Npower. Auch hier entsteht wohl keine Marktmacht von RWE. Wenn das alles durchgeht ist Npower geschichte. Die CMA wird die Wettbewerbssituation  genau Untersuchen. Am 26. April soll eventuell eine Entscheidung was  dem Zusammenschluss der Vertriebsaktivitäten von SSE und Npower betrifft bekanntgegeben werden. Wenn das positiv beschieden wird steht der neuen Vertriebs- AG nichts im Wege. Ich glaube die europäische Wettbewerbsbehörde wird hier keine Prüfung mehr vornehmen da sich GB ohnehin von der Union verabschiedet.  

02.04.18 23:03

2009 Postings, 1718 Tage HonigblumeDas Pfund ist doch schon ordentlich gestiegen in d

letzten Tagen von 1,12€ auf 1,14€.  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben