Fuel Cell und Bloom Energy die Energie von Morgen!

Seite 30 von 33
neuester Beitrag: 01.02.23 16:28
eröffnet am: 14.04.20 14:37 von: Air99 Anzahl Beiträge: 806
neuester Beitrag: 01.02.23 16:28 von: franzelsep Leser gesamt: 371870
davon Heute: 319
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 27 | 28 | 29 |
| 31 | 32 | 33 Weiter  

20.07.22 15:10

48 Postings, 569 Tage powerengFCEL earns Top Product of the Year Award...

...for its Trigeneration Platform from Environment + Energy Leader

https://quantisnow.com/insight/3162190

Das sind m.E. wohl sehr gute Nachrichten...  

21.07.22 21:50

25 Postings, 292 Tage King1453Gyzmo

Letzte Q.zahlen war ein bankrott erklärung...Deswegen sehe hier kein zukunft ...  

21.07.22 21:51

25 Postings, 292 Tage King1453Fuelcell

Nichts kommt ..Keine aufträge keine umsätze...  

29.07.22 19:10

9 Postings, 797 Tage Cocobabskeine Aufträge?

Hallo King,
ist da nicht immer von 1,3 Mrd. $ Aufträgen die Rede?
 

29.07.22 19:10

9 Postings, 797 Tage Cocobabskeine Aufträge?

Hallo King,
ist da nicht immer von 1,3 Mrd. $ Aufträgen die Rede?
 

31.07.22 14:39

25 Postings, 292 Tage King1453FCE

Aufträge die kosten nicht decken...Millionen verbrennen deswegen ja nur 3,49...und plug power bloom energy 19-20..  

31.07.22 14:41

25 Postings, 292 Tage King1453FCE

Hier müssen mehrere aufträge rein kommen und noch klimapacket von biden evtl. Dann ende 2023 würden wir 10-15 sehen  

31.07.22 14:42

25 Postings, 292 Tage King1453FCE

Ansonsten sehe ich hier kein zukunft
keine kauf und verkaufsempfelung  

01.08.22 19:24

9 Postings, 797 Tage CocobabsJa, King

das ist doch genau der Punkt. Was ist denn wenn die Aufträge kommen und das Klimapaket?
Und deine 10-15.-€ halte ich für recht konservativ. Im Juli 2019 kostete eine FCE rund 0,20.-€.
Im Januar 21 war sie bei 28.-€ !! Das sind so 11200%!!
Heute 3,49.-€. Bin selbst mit der ersten Position bei 0,60 € eingestiegen und das sind rund 580%
bis heute ! Will nicht sagen das 580% der Hammer sind, aber total schlecht ist es auch nicht.
Mal schauen was noch geht....
(keine Kauf-oder Verkaufsempfehlung, nur meine Meinung)  

01.08.22 19:24

9 Postings, 797 Tage CocobabsJa, King

das ist doch genau der Punkt. Was ist denn wenn die Aufträge kommen und das Klimapaket?
Und deine 10-15.-€ halte ich für recht konservativ. Im Juli 2019 kostete eine FCE rund 0,20.-€.
Im Januar 21 war sie bei 28.-€ !! Das sind so 11200%!!
Heute 3,49.-€. Bin selbst mit der ersten Position bei 0,60 € eingestiegen und das sind rund 580%
bis heute ! Will nicht sagen das 580% der Hammer sind, aber total schlecht ist es auch nicht.
Mal schauen was noch geht....
(keine Kauf-oder Verkaufsempfehlung, nur meine Meinung)  

02.08.22 00:27

25 Postings, 292 Tage King1453cocobabs

Von FCE kommt auch nichts...
Ceo gibt kein PR ab..
Aufträge ??
Aufbau ??
werke ??
Klimapacket ???

Nichts kommt ...
Wenn Biden klimapaket nicht schafft ...Oder Er muss jetzt aufhören wegen sein gesundheitliche problem ..( Corona )

Dann sehe ich für alle H2 firmen Sch.....
keine handelsempfelung..  

02.08.22 08:48
1

1627 Postings, 4049 Tage sven60Climate change & Energy Security

das wird jetzt richtig spannend: Ende August wird die Abstimmung im US-Kongress über das neue Paket der Demokraten erfolgen: 369 Mrd $ für Climate Change.....also Tax Credits und Zuschüsse u.a. bei der Produktion von Wasserstoff, Energiesicherheit und Carbon Capture. Bloom profitiert da massiv von - auch FuelCell Energy aber Bloom ist m.E. da viel besser aufgestellt. das wird spannend....und klar: die Republikaner versuchen, einen demokratischen Senator "umzudrehen" - da wird eine Frau genannt, die den Manchin machen könnte :)...... kommt das Programm nicht durch, gibt es Enttäuschung aber wenn es durchkommt, dann haben wir hier ein Kursfeuerwerk bei Bloom, aber natürlich auch Plug, FuelCell + Co....dann - in case eines positiven Ergebnisses - notiert m.E. Bloom bei 25+ aber es können auch 30+ werden - who knows...spannend...und wenn es nicht kommt, well, dann 17...18....gutes Chance-Risiko-Verhältnis.....zudem bei Bloom das 2.Halbjahr richtig gut werden könnte  - die neue Fabrik ist ja angelaufen....  

08.08.22 08:43

48 Postings, 569 Tage powerengU.S. Senate passes major $430 billion bill

09.08.22 09:28

1627 Postings, 4049 Tage sven60kann heute Bumby werden

Nach Börsenschluss (USA) die Zahlen: fallen diese nicht so aus wie erwartet geht es schnell 1,2,3 $ runter...aber da man ja weiß, dass das 2.Halbjahr gut, sehr gut werden soll (und dann/danach immer....+ 30/35% Wachstum p.a.) geht es schnell wieder aufwärts, da da viele Fonds rein wollen. Und: Ende August dann ja die Entscheidung im US-Kongress ref. 369 Mrd = wenn das durch ist - die Tinte von Biden trocken - dann geht es mit Bloom + Co erst richtig los, so meine subjektive Sicht der Dinge....  

09.08.22 22:27

1627 Postings, 4049 Tage sven60Zahlen sind ok....

09.08.22 22:42

4493 Postings, 2064 Tage franzelsepCost of revenue

sind schon heftig  

09.08.22 22:49

4493 Postings, 2064 Tage franzelsepCash burn

auch nicht ohne.

Denke sie werden bald mit frischen Kapital nachlegen müssen.  

10.08.22 08:30
1

1627 Postings, 4049 Tage sven60sehr gute Telco

bin gerade noch dabei, das Transcript zum CC/Telco zu studieren. Nur zusammengefasst: besser geht es nicht. Das 2.Halbjahr wird super und die aktuellen Zahlen für das 2.Quartal waren in line der Erwartungen. Ganz spannend die Auswirkungen des Inflation reduction Act/Climate programme: Bloom profitiert davon in 8-facher Weise....Tax Credits for Hydrogen, carbon capture, Zuschüsse für Projekte u.a. zumal sie 100% in den USA produzieren. Mehr geht nicht. Nach einem kurzen Kursrückgang wird es zügig weiter nach oben im  Kurs gehen, so meine Überzeugung. Das Unternehmen ist perfekt aufgestellt und durch das neue Werk in Fremont kommt da ein Turbo rein....auf 580 MW/Jahr dann nächstes Jahr auf 1 GW. Ganz toll deren Elektroyseur-Technologie, wo sie gerade einen Weltrekord aufgestellt haben in der effizientesten Weise H2 via Kernenergie H2 zu produzieren. Meine Nr.1 aller BZ/H2-Unternehmen - aber das ist nur eine persönliche Sicht der Dinge. Denke, die beteiligten Analysten bei der Telco werden ihre Ratings erhöhen....  

10.08.22 22:21

4493 Postings, 2064 Tage franzelsepWOW

nicht schlecht Herr Specht.

3 Monate Performance schon WIEDER 100%+

Es wird mal langsam Zeit für Slow and Steady ;-)

Ernsthaft!  

11.08.22 15:24

1627 Postings, 4049 Tage sven60CC

aus dem Yahoo Finance :

1. Production Tax Credit ($3/kg)
2. Expansion of H2 Availability will drive overall supply and power demand
3. Waste-to-Energy tax credit will expand supply and power demand
4. EV incentives will drive expanded power grid demands
5. Controller and switching tax credits driving microgrid demands
6. Carbon Capture CO2 tax credit ($85/ton) driving income opportunities
7. Investment tax credits on fuel cells and electrolyzers
8. Made in America tax credits for manufacturing
9. Direct pay for financing

Additional Information:

1. Idaho National Laboratory (INL) verifies BE SOEC efficiencies are best in class worldwide
2. Factory scaling into 2H22 will drive operating cashflow to be positive by EOY
3. Value: Price-to-Sales is 4X vs. 25X for others (think the P word)
4. Growth rate of 30-35% for next decade
5. $15-20B revenue by 2032 (without IRA incentives)
6. Operating margin 15% of revenue leading to ever expanding cashflows
7. Time-to-Power is a winning market strategy over utilities
8. Becoming a global company with international markets growing in SK, Italy, France, Germany, and UK. Asia on the horizon.  

12.08.22 11:00

349 Postings, 4838 Tage Malteser29Wie ist denn

Deine Einschätzung zu Ballard so besonders sieht es ja nicht aus Sven  

12.08.22 12:21

1627 Postings, 4049 Tage sven60aus Yahoo Finance zu Ballard

hab da mal ne Meinung kopiert, die "dden Nagel auf den Kopf" trifft....alle Argumente überzeugen.....kaufen und liegen lassen: ab 2023 (2.Hälfte)ff geht es los...und/aber die Börse nimmt das ganz weit vorne noch in 2022 voraus = Antizipation...selber lesen.

Regarding their negative gross margins - Ballard built a factory (mostly paid off) and has increased R+D - Ballard's ability to absorb overhead intensifies with lower manufacturing volumes. I have commented on FCEL's negative margins relentlessly - Ballard is different. Normally negative gross margin is a huge negative - Volume fixes negative margins (not in FCEL's case) - anyone in manufacturing understands this. Ballard's customers executing proof of concept projects will start their volume manufacturing in second half of 2023 and ramping - especially through 2024. No one can tell the future - however - given the ramp in the world's acceptance of hydrogen and the MASSIVE migration to it, and Ballard's R+D regarding interoperability and integation of their fuel cells - Ballard is positioned extremely well. Their pricing strategy is not good news but necessary - this translates into lowering their price - 1) it reduces their losses and cash burn rate - if one understands fixed and variable manufacturing costs 2) builds a customer base and 3) supports future growth. By this time next year the pyschopath russians will be out of UKraine, China and the West will be on a better path, the bottleneck supply chain will be over and the pork barrel Inflation legislation will be in full effect - all helping Ballard and hydrogen. If ever there was a time of hope for Ballard this is it. Buy and hold - the second half of 2023 should be when Ballard powered ships come in. Any other analysis is just wrong. I am glad Randy has chosen not to do electrolysing and concentrate on fuel cells. It is good that Ballard has started chosing customers who do not do engines - these engine customers steal their tec. One last point - I love the fact Ballard supplies Plug with fuel cell technology... Keep the faith - $1 billion war chest allows Ballard the staying power to build an empire.  

12.08.22 18:29

4493 Postings, 2064 Tage franzelsep#749

Uninteressant  

Seite: Zurück 1 | ... | 27 | 28 | 29 |
| 31 | 32 | 33 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben