Netcents Technology Thread moderiert A2AFTK

Seite 2065 von 2176
neuester Beitrag: 13.08.20 23:59
eröffnet am: 08.01.18 22:28 von: abholzer Anzahl Beiträge: 54397
neuester Beitrag: 13.08.20 23:59 von: hattingen Leser gesamt: 7293792
davon Heute: 400
bewertet mit 174 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2063 | 2064 |
| 2066 | 2067 | ... | 2176  Weiter  

11.07.20 12:42
4

2820 Postings, 3060 Tage Pitsch@Banker80

Wieso glaubt ihr mit NetCents das richtige Unternehmen unter die Luppe genommen zu haben? Es steht doch ausser Zweifel, dass gerade Banken extrem bedacht darauf sein müssen nicht ins Klo zu greifen, wenn es um Anlagen für Kundenportfolios geht. Falls du das hier preisgeben dürftest - von welchem Volumen sprechen wir da UNGEFÄHR, sollte eure Bank NetCents ins Portfolio aufnehmen wollen? Wie geht ihr da normalerweise vor - kauft ihr über den Markt oder via Kapitalbeteiligung (KE) ?

Würde mich über eine Antwort freuen. Wäre auch für das Forum eine Bereicherung!  

11.07.20 13:07

585 Postings, 990 Tage Rob.CSchöner Post @Banker80

11.07.20 13:12

783 Postings, 959 Tage sweetjunior@Banker

Top-Beitrag :o)

Und ja, die Fragen von Pitsch sind interessant und wären in gewisserweise aussagekräftig, doch beantworte nur das, was du öffentlich äußern darfst ;o)

Greets  

11.07.20 13:16
2

1809 Postings, 1324 Tage Wolle185glaubt

ihr wirklich ein seriöser Banker würde hier so etwas schreiben??
ich habe es gelesen und Bauchweh vor lachen , da biegen sich
die Balken zu einem Kreis man man man
Uns longies braucht über NC niemand mehr etwas zu sagen
wir Wissen was wir wissen müssen.
A nice weekend @ all  

11.07.20 13:16
2

8095 Postings, 3133 Tage rübiSehe alles

was hier viele User gehäuft gegen NC zum Ausdruck bringen , aus einem
anderen Blickwinkel .

Die Hohlköpfe der Bafin wären nie dahinter gekommen , dass das deutsche
Unternehmen Wirecard ein Betrugssystem war.

Nur durch das Prüfsystem der US Hochfinanz hat man WC auffliegen lassen.

Und mit der Pleite von WC hat man mit Netcents , dem nur die Unterstützung
eines Geldgebers fehlte,  wie Phönix aus der Asche
ein Äquivalent  von WC so in Betrieb gebracht  dass es nun das Aushängeschild
der USA Hochfinanz werden wird,
denn nur sie beherrscht das gesamte Finanzsystem der Welt , wo  selbst China
nichts gleiches dagegen setzen kann.

Die Hochfinanz der USA wird nun Netcents  langfristig am Leben erhalten .
Bin in dieses Unternehmen gut investiert und werde damit in der
Zukunft viel Freude daran haben.  

11.07.20 13:22
1

592 Postings, 85 Tage Börsenbunny@banker80

Ich bin selbst von NC überzeugt und investiert.
Aber darfst du als Beteiligter Mitarbeiter deiner Bank solche Informationen tatsächlich preisgeben.
Denn prinzipiell treiben solche Gerüchte ja auch mal den Preis an und das wäre ja für den Ek der Bank dann weniger positiv. Nur mal so.
Ich bin an der Wertentwicklung von NetCents natürlich interessiert, logisch. Aber sie sollte schon nachhaltig sein. Lg  

11.07.20 13:27

585 Postings, 990 Tage Rob.CMit der Flut seiner Info

Kann man recht wenig anfangen @Börsenbunny  

11.07.20 13:27
2

2820 Postings, 3060 Tage Pitsch@Wolle

Ob ein Banker hier seine Meinung Kund tut hat absolut nichts damit zu tun, ob dieser Jemand nun seriös ist oder nicht. Es wurden weder Namen von möglichen Käufern noch der Name der Bank genannt. Also ist und bleibt alles Anonym. Was jedoch bezweifelt werden kann - aus Gründen de Anonymität - ist, ob es sich hier tatsächlich um einen Banker handelt und ob seine Aussagen der Wahrheit entsprechen.

Niemand kann abschliessend beurteilen, was andere hier schreiben. Ich könnte schreiben, dass unser Familiy Office sich dazu entschieden hat für einen Betrag von 1mio. CHF in NetCents zu investieren. Vielleicht haben wir diese Investition auch schon längst getätigt... ? Wer weiss das schon? Ich könnt aber auch sagen, dass ich hier gar nie investiert war, sondern nur meine Zeit vertreibe, weil es lustig ist.

Ich halte es für zumindest möglich, dass für Gewisse Kunden mit höherem Risikoprofil solche Investments getätigt werden - nach eingehender und sorgfältiger Prüfung. Deshalb habe ich ja auch gefragt, wieso die Banker glauben bei NetCents richtig zu sein.

Warten wir auf eine Antwort?  

11.07.20 13:33
11

3 Postings, 34 Tage Banker80Ich nochmals...


Wollte eigentlich in diesem Forum nur kurz mal eine etwas andere und vielleicht profesionellere Sichtweise einbringen, ohne jemand hier zu unterstellen, dass er nicht über die nötigen technischen und fundamentalbasierten Researchkenntnisse verfügt.

Als seriöse und von der Finanzmarktaufsicht (FINMA) lizensierte Vermögensverwaltungsbank steht ausser frage, dass wir mit unseren anvertrauten Kundengeldern "Casinostrategien" fahren dürfen. Es ist aber eine Tatsache, dass gerade vermögende Kunden immer wieder nach Möglichkeiten suchen, einen kleinen Teil ihres Vermögens in Startup's oder kleinere, innovativen sowie noch nicht bekannten Firmen zu investieren. Oft fehlt diesen Kunden nicht nur die Zeit, sonder eben auch das Wissen, sich selbst um diesen Reseach zu kümmeren.

Wir investieren auf Wunsch für die Kunden einen kleinen Teil das Gesamtvermögens in solche innovative Projekte, was über die das totale Vermögen rund 5% verteilt auf diverse Firmen ausmacht. Kein Kunde hat aber zu Beginn mehr als 0.50% seines Gesamtvermögens in eine solche Anlage investiert. Mit steigenden und ja, manchmal aus sinkenden Kursen kann sich dies natürlich täglich ändern. Den Rest der Kundenvermögens verwalten wir nach einer klar festgelegten Anlagestrategie und die Ergänzungsanlagen wie Netcents sind nur potentielle Beimischungen zum Gesamtvermögen.

Wie wir die Firmen der Ergänzungsanlagen bewirtschaften hat eine sowohl eine laufende technische wie aber auch fundamentalorientierte Analyse zu Grunde, welche über einen Score abgebildete wird. Netcents weisst derzeit in diesem Score klare Signale für einen Kauf auf. Details können leider hier noch veröffentlicht werden.

So, nun verabschiede ich mich ins Wochenende und wünsche allen gute Erhohlung und einen kühlen Kopf in dieser heissen Phase bei Netcents.

Banker80
Moderation
Moderator: digger2007
Zeitpunkt: 24.07.20 19:12
Aktion: Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Anlegen einer Doppel-ID - mr feelgood Doppel ID von banker80

 

 

11.07.20 13:35
8

10 Postings, 1703 Tage pferd12Ich bin zwar nicht Banker80,

... will aber meinem Senf als Privat-Longie-Investierter gerne dazugeben. Ich war bis vor kurzem mehrere Jahre in einer Fondsgesellschaft (unter anderem im Research) beschäftigt, somit spreche ich jetzt im Konjunktiv. Unternehmen wie NETCENTS wären aufgrund unserer Kriterien nicht ins Portfolio, aber zumindest auf die Watchlist gewandert. Der Grund hierfür ist das die Fundamentaldaten bzw. bestimmte Firmenkennzahlen der Reportings (Analyse im Bloomberg) der letzten Jahre die Voraussetzungen (noch) nicht erfüllt haben. Als Seitenlinien-Steher hätten wir das Unternehmen jedoch beobachtet, ein Invest wäre dann zu einem minimalem  Prozentsatz des Gesamtfondsvermögens erfolgt. Das Invest wäre  anfänglich mit geringem Risiko irgendwo zwischen100K-300K erfolgt, Kauf über die Heimatbörse . Ich will mit meinem Post eigentlich nur andeuten das ich glaube das Hedgefonds, Banken, Vermögensverwalter und Family-Office-Unternehmen NETCENTS auf der Watchlist haben und wenn die Voraussetzungen erfüllt sind, investieren. Aber meiner Meinung ist es noch nicht soweit. Die Entscheidungskriterien unterscheiden sich natürlich von denen meiner Wenigkeit als Privatperson. So, nun interessiert mich auch mal die Aussage von Banker80.  

11.07.20 13:43

2820 Postings, 3060 Tage Pitsch@Banker

Danke erstmal für deine Antwort. Mehr braucht man gar nicht zu wissen.  

11.07.20 13:46

585 Postings, 990 Tage Rob.CAbsolut...Klasse Analyse und

schön zu sehen das es bei NC "Strong Buy" die Tage wird.  

11.07.20 13:48
1

2820 Postings, 3060 Tage Pitsch@Pferd12

Bin nicht von der Finanzbranche, aber in etwa so hätte ich mir die Argumentation eines Insiders vorgestellt. Klar ist, dass sehr viele Institutionen gar nicht in so einen Wert wie NetCents investieren dürfen. Die Kriterien sind da viel zu eng und zu straff.

Danke für dein Statement.
Gibt es weiterer solcher User mit Erfahrungen als Banker, Analyst oder dergleichen - die hier involviert sind?  

11.07.20 13:50

2820 Postings, 3060 Tage Pitsch@Pferd12

Was waren deine persönlichen "erfüllten" Kriterien, die dich zum investieren bewogen haben?  

11.07.20 13:54

5707 Postings, 1666 Tage aktienpower......



Das Schreiben steht mit der Geschäftsbankenbranche an der Wand - seit Jahren haben die Führer der Finanzwelt Krypto und Blockchain als Betrug und Modeerscheinung abgetan, und jetzt werfen sie das Handtuch und übernehmen und umarmen Krypto und Blockchain als Zukunft ", fügte Moore hinzu. NetCents ist Vorreiter bei einem Transaktions-Hub für alle Kryptowährungszahlungen, indem Unternehmen mit der Technologie ausgestattet werden, die Kryptowährungsverarbeitung nahtlos in ihr Zahlungsmodell zu integrieren, ohne das Risiko oder die Volatilität des Kryptomarkts zu übernehmen.




https://www.google.com/...sg=AOvVaw0ScOKw1fU9n0MqW1yrOtgQ&ampcf=1  

11.07.20 14:04
8

46228 Postings, 2329 Tage abholzerMein Senf:

Privatanleger können schon vor der Abfahrt einsteigen, Fonds, Banken etc. müssen erst mal eine Arbeitsgruppe bilden, das dauert manchmal so lange, dass die "Braut" auf einmal schon verheiratet ist:-)

Wenn der Laden rund läuft wird er wohl zu einem angemessenen Preis geschluckt.

Hätte, hätte will dann keiner hören.  

11.07.20 14:09

5707 Postings, 1666 Tage aktienpowerabholzer


Genau so ist es !  

11.07.20 14:25

1216 Postings, 3877 Tage Papago65in diesem Sinne , könnte man sagen...

Rente mit 67 ade  

Deutschland wird zum Traumland !




wo ist denn der Taschenrechner.... !

ach der ist zu klein, das Display fasst die neunstellige Zahlen nicht ;)

;D  

11.07.20 14:31

1216 Postings, 3877 Tage Papago65Spass bei Seite...



aber wer weiß, vielleicht holt sich NC

das techn Know how

bei

Cardano  ADA !?

Hat sich schon irgendjemanden intensiv mit dem neue Projekt von Cardano  beschäftigt? (Kryptobuilder)  

11.07.20 14:39

592 Postings, 85 Tage Börsenbunny@AP du hast geschrieben

Das Schreiben steht mit der Geschäftsbankenbranche an der Wand - seit Jahren haben die Führer der Finanzwelt Krypto und Blockchain als Betrug und Modeerscheinung abgetan, und jetzt werfen sie das Handtuch und übernehmen und umarmen Krypto und Blockchain als Zukunft ", fügte Moore hinzu. NetCents ist Vorreiter bei einem Transaktions-Hub für alle Kryptowährungszahlungen, indem Unternehmen mit der Technologie ausgestattet werden, die Kryptowährungsverarbeitung nahtlos in ihr Zahlungsmodell zu integrieren, ohne das Risiko oder die Volatilität des Kryptomarkts zu übernehmen.

Ich verstehe das so, dass NC versucht alle vorhandenen (soviel wie nur möglich) Kryptozahlungsanbieter bei NC integrieren will. Wenn das gelingt und die Kryptowährungen setzen sich weltweit als Zahlungsmittel durch und ersetzt das heutige Geld als Zalungsmittel, dann haltet euch fest.
 

11.07.20 15:05
1

5707 Postings, 1666 Tage aktienpowerBörsenbunny



Genau so ist es!!!

Ich denke dass es die Intention von Netcents ist....

Ich vermute , dass Netcents sich schon Jahre vorher, die kleinen Unternehmen zu sich holt, um später die großen einzukesseln und dann Bääääääämmm!!!


Achtung!
Nur eine Vermutung
Keine Kauf oder Verkaufsempfehlung  

11.07.20 15:21

585 Postings, 990 Tage Rob.CKanada

Ist wenigstens am Freitag gut mitgegangen und sind guter Stimmung für kommende Woche.  

11.07.20 15:32
1

46228 Postings, 2329 Tage abholzerAP, gehen dir die Gäule durch ?

die kleinen umzingeln die großen, gelacht hab ich trotzdem *köstlich*  

11.07.20 15:51

5707 Postings, 1666 Tage aktienpowerabholzer


::::::)))))

Ich auch !  

11.07.20 17:34
1

592 Postings, 85 Tage BörsenbunnyHab ich im nachbarforum geschrieben

Euer Bashing ist ja genauso manipulativ.
Und zukunftsgerichtete Aussagen für bare Münze zu nehmen, ist ja auch ein bisschen Realitätsfremd.
Du wirst nie was der Markt macht. Das ist unberechenbar.
Außerdem darf man auch nicht vergessen, dass der Kurs der Kryptowährungen zeitweise eingebrochen ist, Kryptowährungen immernoch mit einem Imageproblem in der Vergangenheit zu kämpfen hatten und Netcents unter anderem versucht etwas darn zu ändern. Und das jetzt erst nur wegen der Corona-Krise viele Unternehmen oder auch Staaten auf Kryptowährungen setzen, dass gab es damals auch nicht.
Kann man gut mit der H2 Branche vergleichen.
Sehr sehr viele Unternehmen haben das know how und haben jahrelang nur investiert und getüfftelt. Und erst jetzt beginnt die Zeit, in der sich das durchsetzen wird und sie fangen an wirklich damit Geld zu verdienen bzw. erstmal nur Umsatz zu generieren.
Viele Partnerschaften hat Netcents aus strategischen Gründen. Und bisher war nc ja auch nur in Kanada aktiv. Die KK ist bisher auch nur in Kanada erhältlich und auch noch nicht komplett marktreif.
Wenn sie aber für alle erhältlich sein wird, in Kanada, USA oder sonst wo, kann noch Zeit vergehen.
Denn wenn das so einfach wäre, dann würde es doch jeder einfach anbieten oder sehe ich das falsch.
Die Kryptowährungen kommen aus der schmuddelecke raus und werden Gesellschaftsfähig.
Und darauf arbeitet NC hin. Und dann wird es davon auch endlich finanziell profitieren. Aber wie gesagt, dass könnte noch etwas Zeit benötigen.

Also wer daran glaubt, lässt euch nichts erzählen und wer nicht, der sollte sich ein anderes Unternehmen suchen und dort sein Geld investieren.  

 

Seite: Zurück 1 | ... | 2063 | 2064 |
| 2066 | 2067 | ... | 2176  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben