AMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

Seite 1 von 946
neuester Beitrag: 23.09.21 13:29
eröffnet am: 19.03.21 15:15 von: The Uncecso. Anzahl Beiträge: 23632
neuester Beitrag: 23.09.21 13:29 von: Uesener13 Leser gesamt: 4014704
davon Heute: 9883
bewertet mit 88 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
944 | 945 | 946 | 946  Weiter  

19.03.21 15:15
88

72 Postings, 188 Tage The UncecsorerAMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?



Dieser Thread soll in erster Linie zum offenen und freien Meinungsaustausch über die AMC Entertainment Holdings AG und auch zur Unterstützung der Bewegung unserer amerikanischen Freunde dienen.    
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
944 | 945 | 946 | 946  Weiter  
23606 Postings ausgeblendet.

23.09.21 10:11
1

57 Postings, 6 Tage fbo|229363300sec

Na ja, ich sehe nicht wirklich das was transparenter geworden ist. Klar, kleine Regulierungen hat die sec auf den Weg gebracht, aber hat sich wirklich was geändert? Es wird immer noch spekuliert wieviel shares es zu amc tatlächlich gibt, die es eigentlich garnicht geben dürfte. Es scheint als könnten die Hf's weiter machen wie sie wollen, nur mit hinterlegung von mehr Sicherheiten wegen Pleiten. Das der Kurs sich da hällt wo er ist, liegt meiner Meinung nur daran dass wir Kleinanlegen halten. Darkpool sollte ja eigentlich dafür sein, dass Großinvestoren große Pakete zwischeneinander handeln können ohne den Gesamtmarkt sehr zu beeinflussen, so versteh ich das zumindes. Aber was dort passiert mit geliehenen nicht vorhandenen shares weiß die Öffentlichkeit nicht wirklich.

 

23.09.21 10:20

57 Postings, 6 Tage fbo|229363300@melbacher

Charttechnik passt im Normalfall. Hier bei amc geht es aber um andere Dinge und im normalfall wären wir nicht da wo wir aktuell sind. Insofern kann es ganz schnell zum Ausreßer kommen, welchen man darüber nicht erkennen kann. Charttechnik bei amc würde den Hf's gut gefallen, dann könnten sie sich besser auf uns einstellen.

 

23.09.21 10:24
9

1340 Postings, 997 Tage untitled1Aktuelle Ortex Daten

Das schreibt userofintellect bei Twitter dazu:

AMC is in a much better position now than it was before the June run up to $74. Or at least that's what the data says: 1) Short interest is at all time high 2) average age of SI (day) is at its highest level, 3) shorts are under water ~$3 billion more, 4) price is consolidated.

AMC ist jetzt in einer viel besseren Position als vor dem Anstieg auf 74 $ im Juni, zumindest sagen das die Daten: 1) Das Short-Interesse ist so hoch wie nie zuvor, 2) das durchschnittliche Alter der SI (Tag) ist auf dem höchsten Stand, 3) die Shorts sind um weitere 3 Mrd. $ unter Wasser, 4) der Preis ist konsolidiert.

Link https://twitter.com/userofintellect/status/1440818885846917132

Selbstverständlich ist das keine Handelsempfehlung.  
Angehängte Grafik:
e_7p6axvca0ixx4.jpeg (verkleinert auf 36%) vergrößern
e_7p6axvca0ixx4.jpeg

23.09.21 10:29
2

792 Postings, 146 Tage Mmmmak@Miro44


Ich hoffe sehr, dass du nicht mich mit "erfahrenen Börsianern" meinst! :)

Ich bin seit ca. 1 1/2 Jahren an der Börse, seit Januar (leider mit einer Unterbrechung) in AMC investiert und seit April in diesem Forum. Ich bin also genauso ein "junger Ape" wie du und bestimmt noch sehr viele andere hier.

Ich bedanke mich aber auch sehr gerne meinerseits bei allen "erfahrenen Börsianern" und anderen "Apes" hier im Thread, die mir mit ihren Informationen und vor allem mit ihrer Geduld geholfen haben meine eigene DD zu machen und so ein Gefühl für AMC zu bekommen.

Ich bedanke mich auch besonders bei allen Kritikern, Zweiflern und sogar bei Bashern! Letztere bringen mich mit ihrem FUD immer wieder dazu aktiv nach Informationen zu suchen und die Kommunikation mit anderen einzugehen, um meine Ergebnisse zu überprüfen ? und so jedesmal wieder auf Neue festzustellen, dass wir hier mMn ziemlich sicher auf dem richtigen Kurs sind. :)

Nur meine persönliche Meinung und keine Handlungsempfehlung!

 

23.09.21 10:33
8

1340 Postings, 997 Tage untitled1Nochnal Elon Musk

Er ist gestern noch in einem Antwort Tweet bzgl Doge direkt auf AMC Tickets darauf eingegangen:

https://mobile.twitter.com/elonmusk/status/1440780474662543370?s=09

"Super important for Doge fees to drop to make things like buying movie tix viable"  
Angehängte Grafik:
screenshot_20210923-....jpg (verkleinert auf 35%) vergrößern
screenshot_20210923-....jpg

23.09.21 10:34
1

792 Postings, 146 Tage Mmmmak@fbo


Bei soviel "darkness" sucht die SEC wahrscheinlich noch nach dem Schalter...




Nur meine persönliche Meinung und keien Handlungsempfehlung!  

23.09.21 10:42

134 Postings, 142 Tage schulle86der Tweet von AA über Musk

am besten fand ich den Kommentar das Elon Musk möglicherweise ein Kino auf dem Mars bauen wird oder so ähnlich :D  

23.09.21 10:46
1

792 Postings, 146 Tage Mmmmak@Tommy2015


Ich glaube wenn die SEC wirklich wollte, wäre die Sache längst vom Tisch.

Sie machen mMn genauso viel wie sie nur müssen, damit der Kessel nicht explodiert und man ihnen keine Komplizenschaft unterstellen kann. In beiden Fällen spielen sie mMn gerade gehörig mit dem Feuer.

Meiner Meinung helfen da nur zwei Sachen:

1.
DRUCK...DRUCK...und nochmals DRUCK!
- Auf die Finanzwirtshaft, damit sie die Finger von solchen Wetten lassen.
- Auf die Regulierungsbehörden, damit die endlich ihren Job machen.
- Auf die Presse, damit sie endlich fair und umfangreich das Thema ins Bewußtsein der Öffentlichkeit bringt.
- Auf Regierungen, damit sie ihre Finanzbehörden anleiten endlich durchzugreifen und vor allem, damit sie endlich Gesetze verabschieden, die Märkte fairer und transparenter gestalten.

2. BUY & HODL :)


Nur meine persönliche Meinung und keine Handlungsempfehlung!
 

23.09.21 11:29

374 Postings, 117 Tage Lioness13Heute

wie gestern  etwas Druck im Premarkt. Vielleicht ist es auch meine falsche Wahrnehmung, aber es fühlt sich anders an, als die sonstige Anstiegsgeplänkel, oder?  

23.09.21 11:34

2288 Postings, 2164 Tage Tommy2015Hallo Lioness13, ich weiß nicht..

meist haben wir ja öfters zw 1-3% + in Deutschland gehabt was dann gegen Nachmittag wieder zurück ging, teilweise ins Minus.
Aber vom Bauch her hab ich heute ein gutes Gefühl... mal sehen ob es später wieder "Tiefschläge" gibt..  

23.09.21 12:07

347 Postings, 451 Tage TimmiCHETFs

die Anzahl der ETF shares hat stark abgenommen laut Stonk.

https://amc.crazyawesomecompany.com/

Wenn man sich dann die aktuellen Zinsen anschaut sind einige schon bei 144% - bei geringem Bestand.
https://amc.crazyawesomecompany.com/about.php#borrow-availability

Was bedeutet ETF shares:
It's known shorters also use an ETF to short the stock. A separate borrow availability is shown on the stock page with the sum of the availability of the main ETFs having the stock. All ETF are used from etfdb.com. For the latest data per ETF use the following table.


Leihbare Shares sind auch nur ~0,55 Mio.

Nur meine Meinung, keine Handelsempfehlung.  

23.09.21 12:14

374 Postings, 117 Tage Lioness13@Tommy

also aus meinen Beobachtungen seit ende Mai ist der Anstieg im Pre immer nur moderat. Heute finde ich ihn schon eher stärker. Kann natürlich  auch eine Bullenfalle sein. Nach dem gestrigen Verlauf schätze ich aber, dass AMC heute real bullish ist. But  - nur meine Meinung, keine Handelsempfehlung.  

23.09.21 12:16
4

1340 Postings, 997 Tage untitled1Dogecoin Erklärung zum Tweet von Elon Musk #23612

Für diejenigen, die sich fragen, warum Musk das mit den Gebühren von Doge erwähnt hat: dies ist ein Stolperstein und die Erklärung, warum Adam Aron es nicht sofort implementieren kann ist die aktuelle Transaktionsgebühr für 1 DOGE pro Kilobyte Transaktionsdaten. Die entspricht etwa 2,16 DOGE, d.h. mehr als der aktuelle Wert eines einzelnen Dogecoins (früher waren es 24 Cent, also mehr als der aktuelle Wert von Dogecoin).  Es wird momentan daran gearbeitet, diesen Wert zu senken.  

Die Antwort von Musk bezieht sich auf den Erfinder des Dogecoins:
https://twitter.com/BillyM2k/status/1440771185231294470

Weitere Infos hier: https://www.yahoo.com/now/...ee-change-promises-reduce-132815848.html  

23.09.21 12:26
5

1340 Postings, 997 Tage untitled1Odey + gestrige AH Block-Orders (BB Terminal)

Gestern nachbörslich wieder einmal eine riesige Block-Order über Darkpools von Morgan Stanely. Sie versuchten 1,6 Mio. Shares zu bekommen.

Zur Erinnerung: MSCO ist der Prime Broker von Odey Asset Management......

Noch eine Erklärung zu Prime Brokern: Die meisten großen Prime Broker besitzen Aktien, die sie verleihen können, und auch die großen Market Maker wie Virtu und Morgan Stanley besitzen eine Reihe von Aktien, so dass sie sie zweiseitig vermarkten und auch Optionen verkaufen können. Manchmal haben sie die Aktien nicht immer vorrätig und müssen sie daher "ausfindig machen", insbesondere Aktien, die als "schwer zu leihen" gelten. So kann es vorkommen, dass ein Hedge-Fonds-Kunde 2 Mio. Aktien leihen möchte, um eine Short-Position zu eröffnen, der Makler aber nur 1 Mio. Aktien zur Verfügung hat, so dass er die anderen 1 Mio. ausfindig machen muss. Ähnlich verhält es sich, wenn ein HF eine Deckung der SHortposition vornehmen will: Er muss auf den Markt gehen und die Aktien zurückkaufen, wobei er auch einen Prime Broker nutzen könnte, um diese Aktien zu finden.

 
Angehängte Grafik:
amc_ioi_092221_ah.jpg (verkleinert auf 69%) vergrößern
amc_ioi_092221_ah.jpg

23.09.21 12:31

11 Postings, 76 Tage Uesener13@Lioness13

Ich recherchiere derzeit ziemlich viel und versuche mir Informationen von verschiedenen Quellen zusammenzusuchen und einfach möglichst viel zu lernen.
Hab 2 verschiedene, interessante Twitter Accounts gefunden und beobachte deren Aussagen derzeit ein wenig.

Sie beschreiben schon seit einigen Tagen ihre Vermutung einer Bullenfalle in dieser Woche. Gerade mit dem Anstieg im Pre, soll es heute / morgen ein "Blood Bath" geben.
In der kommenden Woche soll der Kurs dann wieder größer steigen. (Ihre Theorie beruht auf Chartanalyse und inwiefern diese bei AMC anwendbar ist, darüber sind wir uns glaub ich alle uneinig)

Wollte es einfach mal platzieren. Wenn die Bullenfalle nicht greift und der Kurs steigt sind wir glaub ich alle happy und falls es wirklich tiefrot wird sind wir ein wenig psychologisch drauf vorbereitet und freuen uns einfach auf die nächste Woche.

At last: Hold and buy!

Nur meine persönliche Meinung und keine Handlungsempfehlung!  

23.09.21 12:33

470 Postings, 239 Tage Leo02#lioness

Für mich als alten PM + AM Fan, mal endlich wieder ein schicker Premarket..  könnte was werden heute:-))  

23.09.21 12:35
5

1340 Postings, 997 Tage untitled1Ergänzung zur Block-Order

Die Order wurde offenbar nicht ausgeführt, vermutlich (ist meine persönliche Vermutung), weil nicht mehr genug verfügbar war.
Ich finde es aber beeindruckend, dass sie nach Börsenschluss versucht haben so eine große Zahl an Shares zu besorgen.

UBS ist ebenfalls auffällig, auch deren Order wurde nicht gefilled, das nachbörsliche Volumen lag bei ein paar 100k.  

23.09.21 12:41

2288 Postings, 2164 Tage Tommy2015Untitled, klingt also erstmal positiv, oder?

23.09.21 13:06

95 Postings, 103 Tage Carrera2MorganStanley

Mal angenommen die 2,7 Millionen shares gehen heute durch, wie würde sich das auf den Kurs auswirken? Kann ich nicht einschätzen.
OK, wenns im Darkpool landet, mal wieder fast garnicht vermutlich.  

23.09.21 13:06

42 Postings, 105 Tage UmbertoWas ist eine Bullenfalle?

23.09.21 13:11
1

119 Postings, 153 Tage SqueezeLadyWas ist eine Bullenfalle / Umberto

Von einer Bullenfalle ist an der Börse die Rede, wenn in einem negativen Markttrend plötzlich positive Signale am Markt auftreten und die Kurse innerhalb kurzer Zeit gegen den Trend ansteigen, um wenig später wieder auf das ursprüngliche Niveau zu fallen. Die Käufer, die in dem Szenario der Bullenfalle in den Markt eingestiegen sind, werden als Bullen bezeichnet, in die Bullenfalle sind diese getreten, da sie auf eine Trendumkehr gewettet haben, die jedoch nicht stattgefunden hat. Das Gegenteil zur Bullenfalle ist die Bärenfalle. Hope this helps!  

23.09.21 13:11

1011 Postings, 841 Tage Lino8888Der Begriff

kommt aus der technischen Wertpapieranalyse und bezeichnet ein Kaufsignal, welches sich im Nachhinein als ein Fehlsignal erweist. Dabei setzt der Anleger auf steigende Kurse, tappt allerdings in die Falle, weil dem nicht so ist. Das Gegenteil ist die Bärenfalle.

Hier eine etwas detaillierte Erklärung
https://tradistats.com/boerse-was-ist-eine-bullenfalle/  

23.09.21 13:17
4

1340 Postings, 997 Tage untitled1@Carrera2, @Tommy2015

Das klingt so, als würde jemand großes da dringend Shares, und zwar viele, benötigen, für was auch immer. Nicht unwahrscheinlich, dass sie zum Covern benötigt werden. WIe sich das auswirkt und ob, werden wir dann sehen :) Ich habe auch keine Glaskugel :)  

23.09.21 13:22

2288 Postings, 2164 Tage Tommy2015untitled, wir habe alle keine Glaskugel, ja

aber wir haben mittlerweile alle Splitter einer Glaskugel die wir gemeinsam Stück für Stück zusammentragen und - setzten... da wir schon einen viel besseren Durchblick haben als noch am Anfang, teilweise durchschauen wir die Aktionen der HF.. von Tag zu Tag besser...  

23.09.21 13:29

11 Postings, 76 Tage Uesener13@Umberto @SqueezeLady @Lino8888

Ich meinte in meinem Text natürlich die Bärenfalle. Ansonsten ergibt der Text auch wenig Sinn, den ich geschrieben habe.
(Der Begriff kommt aus der technischen Analyse und bezeichnet ein Verkaufssignal, welches sich im Nachhinein als ein Fehlsignal erweist. Dabei setzt der Anleger auf fallende Kurse, tappt allerdings in die Falle, weil dem nicht so ist.)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
944 | 945 | 946 | 946  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Buddy999, katzenbeissser, Moonwalker07, nick_halden, PolyManis, ProBoy, Stadtaffe80, tate7777777, Weltenbummler, Winti Elite B