TECO 2030 ASA - Wasserstoff für Schiffe

Seite 1 von 181
neuester Beitrag: 27.11.22 15:28
eröffnet am: 11.12.20 08:43 von: Justachance Anzahl Beiträge: 4512
neuester Beitrag: 27.11.22 15:28 von: annalist Leser gesamt: 1025798
davon Heute: 1267
bewertet mit 25 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
179 | 180 | 181 | 181  Weiter  

11.12.20 08:43
25

3274 Postings, 5472 Tage JustachanceTECO 2030 ASA - Wasserstoff für Schiffe

Hier ein interessanter neuer Player aus Norwegen , der wie im Namen enthalten zukunftsorientiert  bis 2030 und darüber hinaus im Wasserstoffsektor  ein gehöriges Wort auf den Weltmeeren und Flüssen mitreden möchte mit seinen  aussichtsreichen Technologien

https://teco2030.no/

Freue mich auf spannende Diskussionen

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
179 | 180 | 181 | 181  Weiter  
4486 Postings ausgeblendet.

25.11.22 14:12

270 Postings, 634 Tage Phoebe05denke ich auch

25.11.22 14:17
1

2359 Postings, 1234 Tage LupenRainer_HättRi.bis 7,6 gehts noch

denke ich, dann gap close .. und dann ist gut  

25.11.22 14:23

213 Postings, 478 Tage WenzgehtWar schon schön der

Ausflug heute....aber alles schöne hat mal ein Ende  

25.11.22 17:01

174 Postings, 470 Tage AktienbulleKursverlauf

Der Kurs ist kaum aufzuhalten. Trotz des Rücksetzers von heute früh auf Nachmittag noch grün geschlossen. Sehr stark.
Und nächste Woche gibt es hoffentlich News, dann greifen wir die 0,8/0,9 € an :)
 

25.11.22 17:27

3347 Postings, 1308 Tage DreckscherLöffelKann einer

sagen warum die Aktie 2021 so eingebrochen ist? Kam doch von round about 12 Euro....  

25.11.22 17:39

2 Postings, 790 Tage SebastianPSplit

Es gab nen Aktiensplit 1/10 irgendwann im Frühjahr 2021  

25.11.22 17:57

270 Postings, 634 Tage Phoebe05und dann natürlich

die damaligen Überbewertungen bei Wasserstoffwerten,

hab vor ca. 3 Jahren Plug Power um noch US$ 3,54 gekauft und voriges Jahr im Jänner war sie auf über US$ 90,-- jetzt steht PP bei rund US$ 15,--

(hab aber noch bei US$ 65,-- verkauft und bin dann unter anderem auf Teco2030 umgestiegen ;)  

25.11.22 18:26

3347 Postings, 1308 Tage DreckscherLöffelVielen Dank

für die expertisen.  

25.11.22 19:23

930 Postings, 5322 Tage annalistmit denen hier...

https://www.blommaritime.com/  (auch aus Norwegen)

teilen wir uns den Stand auf der https://www.workboatshow.com/ nächste Woche.

Das scheint ja richtig was Großes zu werden.

Vielleicht kommen nen paar Aufträge rein!!  

25.11.22 21:31

270 Postings, 634 Tage Phoebe05es fällt auf, dass

sich über Tragegate gegen Ende immer wer um jeden Preis TECO203 Aktien kauft

in den letzten 2 Minuten 30.000 um € 0,822 das sind NOK 8,45

glaube wirklich, dass sich da schon ein Fond eindeckt.....durch die fast Verdoppelung in den letzten Wochen

ist TECO2030 sicher bei einigen auf dem 'Radar erschienen' ;)  

25.11.22 21:48

174 Postings, 470 Tage AktienbulleDer Wahnsinn

Auch in USA heute sehr "hohes" Volumen mit über 30k.
Teco gewinnt massiv an Aufmerksamkeit. Das Volumen auf Tradegate, Euronext, Nasdaq bzw OTC überall sehr hoch.
Das sind nicht nur normale Kleinanleger denke ich auch.
Bis auf zwei Stunden heute, in denen der Kurs von 0,83 auf 0,75 abgerutscht ist, wurde fast ausschließlich der Ask angegriffen. Und das schon seit zwei Wochen.

Der Kurs hat die Wende geschafft. Wir sind total im Aufwärtstrend.
Herrlich!!
 

25.11.22 22:27

270 Postings, 634 Tage Phoebe05Interessante Statistik QUELLE: Wallstreet ONLINE

MEISTDISKUTIERTE WERTPAPIERE (24H)
Alles über 1€Alles unter 1€DAXTecDAXMDAXE-Stoxx 50Nasdaq 100
Börsendebüt für Grünen Wasserstoff!
Platz vorher Wertpapier                   Kurs Perf. % Anzahl
        1.§        18.        Trillion Energy International   0,350        +0,43               42
        2.§        Neu!          Renascor Resources              0,203        0,00                 25
        3.§        Neu!          Iconic Minerals                     0,070        0,00                21
        4.§        Neu!          TECO 2030                          0,804        +9,24               20
        5.§        11.            Sayona Mining                     0,142        -1,74                16
        6.§        Neu!          q.beyond                             0,797        +0,95               11
        7.§        10.            InnoCan Pharma                  0,195             -2,01        11
        8.§        7.              Invictus Energy                    0,189             +23,56              10
        9.§        20.            ynaCERT


auf

       13.§         34.         SunHydrogen                      0,032         -4,55               7
 

26.11.22 15:23
1

11 Postings, 456 Tage Immerwachsamseinannalist@ wegen BLOM Maritime #4499

Tore Enger gründete 1994 die Group und er ist auch der Vorstandsvorsitzende von der TECO Maritime Group ASA und die beinhaltet wiederum TECO Solutions, BLOM Maritime, TECO Chemicals, TECO Electronics, Crosscomar und natürlich auch TECO 2030 ASA  

26.11.22 15:31

11 Postings, 456 Tage ImmerwachsamseinZur Teco 2030 ASA Company in Narvik gehören:

1. TECO 2030 Future Funnel AS, 2. TECO 2030 Carbon Capture AS, 3. TECO 2030 Fuel Cell AS mit 3a. TECO 2030 Innovation Centre AS, 4. TECO 2030 AS Management Resource Pool mit 4a. TECO 2030 INC Miami und 4b. TECO 2030 Pte Ltd - Singapore  

26.11.22 17:36

270 Postings, 634 Tage Phoebe05so ändert sich alles.....

mittlerweile freu ich mich auf Montag, wenn die Börsen wieder öffnen ;)  

26.11.22 19:07

11 Postings, 456 Tage ImmerwachsamseinE-Mobility kombiniert mit der AVL Fuel Cell

Derzeit beträgt der Kraftstoffverbrauch 7,6 Kilogramm H2 auf 100 km, sagen sie im Video. Wasserstoff und elektrischer Antrieb gut erklärt und funktioniert anscheinend

https://www.youtube.com/watch?v=gmB9nugBBCU  

26.11.22 19:39

270 Postings, 634 Tage Phoebe05Rentabilität

wenn man dann rechnet 7,6 kg H2 mal € 4,5 ergibt € 33,75

Diesel 35 lt mal € 1,7 ergibt € 59,50

also mal ein gutes Bild......

jetzt hängts vom Investmentbedarf ab.....  

26.11.22 19:44

270 Postings, 634 Tage Phoebe05derzeit rechnet man

halt noch mit rd. € 10,-- aber der Preis wird zusehens sinken  

26.11.22 19:52
1

1 Posting, 601 Tage BauraAVL Fuel Cell

Und der im Video zu sehende AVL Project Manager Hans-Peter Klein ist mittlerweile Director of Operations bei Teco 2030 ...

Das ist meiner Ansicht nach ein gutes Zeichen für die fortschreitende Intensivierung der Partnerschaft zwischen AVL und Teco 2030.  

27.11.22 09:15

930 Postings, 5322 Tage annalistWarum TECO 2030 PEM Brennstoffzellen?

Auszug aus der Presentation....

Höherer Wirkungsgrad als Dieselmotor: Spitzenwirkungsgrad der Brennstoffzelle von 57% im Vergleich zum Spitzenwirkungsgrad des Motoraggregats von 48%

Höchste Leistungsdichte: Brennstoffzelle mit 2/3 der Größe eines herkömmlichen 4-Takt-Dieselmotors bei gleicher Leistung

Modular und skalierbar: 6,4 MW auf der Fläche eines 40-Fuß-Containers, das entspricht 8 640 Pferdestärken

Umweltvorteil: 60% weniger Platzbedarf im Vergleich zu einem Dieselgenerator und emissionsfrei

Hohes dynamisches Einschwingverhalten: Leerlauf bis 90% Last in < 3s nur kleines Hochspannungsbatteriepaket erforderlich


Ich weiß zwar nicht wie es bei der Konkurrenz aussieht...
(hat wer Vergleichszahlen??)

hört sich aber gut an!! :)

 

27.11.22 12:26

270 Postings, 634 Tage Phoebe05Wirkungsgrad Brennstoffzellen

Große Unterschiede bei den Wirkungsgraden von Brennstoffzellen

Wie hoch sind nun Wirkungsgrade von Brennstoffzellen? Dazu gilt es, eine Unterscheidung vorzunehmen. So existieren gleich zwei Definitionen des Wirkungsgrads von Brennstoffzellen. Dreht es sich beispielsweise um den energetischen Wirkungsgrad von Brennstoffzellen, handelt es sich um das Verhältnis aus der erhaltenen elektrischen Energie zu der im verbrauchten Betriebsstoffvolumen (Wasserstoff, Methanol) gespeicherten Energie. Der ideale Wirkungsgrad von Brennstoffzellen oder auch der theoretische Wirkungsgrad von Brennstoffzellen gibt hingegen an, wie viel elektrische Energie theoretisch im Verhältnis zur freiwerdenden Gesamtenergie genutzt werden kann. Es wird gleich offenkundig, dass es sich um ideale Bedingungen handelt, wie sie womöglich nur im Labor vorzufinden sind. In der Praxis kann der Ideale Wirkungsgrad von Brennstoffzellen so gut wie nie erreicht werden. Er spielt allerdings für die Forschung eine entscheidendere Rolle.

Bei der Suche nach dem Wirkungsgrad von Brennstoffzellen ist eine weitere Unterscheidung notwendig. Nämlich die nach der Art des Aggregats. Die am häufigsten verwendete Brennstoffzellen-Technologie bzw. -Art ist die Polymer-Elektrolyt-Brennstoffzelle (Proton Exchange Membrane Fuel Cell; PEMFC) gegenüber der oxidkeramischen Brennstoffzelle (Solid Oxide Fuel Cell: SOFC). Der elektrische Wirkungsgrad der PEM-Brennstoffzelle liegt bei 32 Prozent bis 37 Prozent.4 Ihr gegenüber liegt die Bandbreite des Wirkungsgrads der SOFC-Brennstoffzelle bei 33 Prozent bis 60 Prozent.5 Der Wirkungsgrad dieser Brennstoffzellen-Art ist zwar höher als der PEM-Brennstoffzellen-Wirkungsgrad, dafür weisen letztgenannte längere Lebenszyklen auf. Durchschnittlich kommen sie auf Zeiträume von zehn Jahren und mehr.6 Dies liegt an ihrer vergleichsweise geringeren Betriebstemperatur von 80°C.7,8 Somit ist die PEM-Brennstoffzelle insbesondere für Anwendungen im mobilen Bereich interessant. SOFC-Aggregate kommen hingegen häufiger in stationären Anwendungen zum Einsatz. So beispielsweise für Blockheizkraftwerke und Mikro-Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen. Die EFOY JUPITER Wasserstoff-Brennstoffzelle von SFC Energy beruht auf der PEM-Technologie. Sie deckt hohe Leistungsbereiche ab und liefert zuverlässig und dauerhaft umweltfreundliche Energie für eine große Bandbreite von Anwendungen. Unter anderem fungiert sie als Notstromaggregat in Mobilfunkmasten.  

27.11.22 12:44

270 Postings, 634 Tage Phoebe05also....

der Wirkungsgrad von 57% liegt laut dem Artikel knapp an den 'besten Laborbedingungen' von bis zu 60%

jetzt wäre noch die Frage der Nutzungsdauer,

aber denke AVL wird hier schon einen guten Job gemacht haben ;)  

27.11.22 15:28

930 Postings, 5322 Tage annalistAlso...

wenn ich das richtig lese, sind die PEM Zellen (also auch Teco) zwar nicht so hoch im Wirkungsgrad wie andere Zellen...dafür halten sie länger.
Herkömmliche PEM Zellen haben normalerweise einen Wirkungsgrad zw. 32 bis 37 %,
die von Teco2030 liegt aber in der Spitze bei 57%.

...damit längen sie ganz nah an denen, die schneller kaputt gehen.(SOFC-Zellen)


Das wäre ja nen Grund, noch nen paar zu kaufen..... :)

oder hab ich was falsch bzw. zu optimistisch interpretiert??  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
179 | 180 | 181 | 181  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben