Ist das neue Manteldeal? 400 % Kursplus

Seite 88 von 88
neuester Beitrag: 14.02.18 13:37
eröffnet am: 16.11.10 16:48 von: gate4share Anzahl Beiträge: 2185
neuester Beitrag: 14.02.18 13:37 von: talismani Leser gesamt: 229500
davon Heute: 21
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 |
Weiter  

13.02.18 07:38

1130 Postings, 4436 Tage talismaniTyros

Wie du richtig schreibst, fehlen noch viele Details, insb, Aneraktionäre, Businessplan, Köpfe etc.
HV dürfte bald kommen, 1 Monat ist ja nun schon durch die Warterei auf die AR-Eintragung vergangen. Insgesamt noch etwas unklar, das Bild, aber Hautsache es tut sich was nach den ganzen Jahren...  

13.02.18 08:09

1130 Postings, 4436 Tage talismaniTyros

Die Frage ist auch, ob dieses nun das Geschäftsmodell ist, nach dem man lange gesucht hat, mit dem der Verlustvortrag genutzt werden kann.  

13.02.18 12:40
1

4178 Postings, 3310 Tage StrandläuferMinus 23% bei 5.500 gehandelten Aktien, welche

Aussagekraft hat der aktuelle Kurs - das ist die Frage.

Wir sind mit kleinen Volumina hoch und jetzt mit kleinen Volumina wieder runter gelaufen. Einige Zocker sind sicher enttäuscht, dass es nach der Meldung keine Kursexplosion gab und haben verkauft. Da macht man sich bei solch dünnen Orderbüchern schnell mal den Kurs kaputt...

Was die Aktie wirklich wert ist, vermögen derzeit nur die Insider zu beurteilen. Insofern kann es noch deutlich weiter runter, aber auch schnell mal wieder steil bergauf gehen...  

13.02.18 12:46

31878 Postings, 4681 Tage tbhomyGibt es nicht auch...

...Gesellschaften, wo nicht einmal die Insider den realen Wert ihrer Gesellschaft kennen?  

13.02.18 12:56

4178 Postings, 3310 Tage StrandläuferWebseite www.tyros.ag wird gerade überarbeitet...

Schaun wir mal, ob wir nach Ende der Wartung weitere Infos bekommen...  

13.02.18 12:56

6 Postings, 3386 Tage Andi.Homepage

Die neue Homepage ist scheinbar schon im Aufbau.

Quelle: tyros.ag

"Wartung: Wir sind bald wieder für Sie da."

Grafisch macht die Wartungsseite zumindest schon mal mehr her als die vorige Website.  

13.02.18 13:23

1130 Postings, 4436 Tage talismanineue Homepage

hoffentlich gibt die noch etwas mehr Auskunft, als die meldung von gestern  

14.02.18 07:47

4178 Postings, 3310 Tage StrandläuferMeine Sicht der Dinge...

Nach der Meldung vom Montag und den Infos auf der neuen Tyros-Webseite ist zunächst festzuhalten, dass man für die neue Beteiligungsgesellschaft internationale Leute sowohl für den Aufsichtsrat als auch für den Beirat gewinnen konnte. Hoffen wir, dass diese über das erforderliche Know-how verfügen, welches zur Umsetzung der Unternehmensziele benötigt wird.

Zunächst nicht geändert wurde der Name „Tyros AG“, auch Herr Binder ist (noch) Vorstand. Es gab keine Sacheinbringung in großem Stil gegen Ausgabe von vielen Millionen Aktien (wie bei GXP German Properties oder Alzchem), sondern zunächst eine kleine Sachkapitalerhöhung zwecks Beteiligung an einem derzeit unbekannten Grußkartenhersteller in den USA. Nach Durchführung der Ausgabe der hierfür eingesetzten 302.000 Aktien aus bereits genehmigtem Kapital und anschließender (noch zu genehmigender) Barkapitalerhöhung in Höhe von 5.324.000 Aktien wird es insgesamt 6.292.000 Aktien geben, so dass die Beteiligung, die mit großem Tamtam über die Ad-hoc-Meldung vom Montag angekündigt wurde, am Ende weniger als 5% der neuen Tyros AG ausmachen wird. Insofern sollte man diese auf den ersten Blick unspektakuläre Beteiligung nicht überbewerten, ggf. gibt es ja in den nächsten Wochen noch spannendere Investitionsobjekte zu vermelden…

Interessant wird die Barkapitalerhöhung, die nach meiner Rechnung mit einem Bezugsverhältnis von 2:11 kommen wird. Nach Ausgabe der 302.000 Aktien gibt es dann 968.000 Tyros-Aktien, hinzu kommen im Zuge der Barkapitalerhöhung 5.324.000 Aktien. Aus meiner Sicht ist die emittierte Anzahl von Aktien von ca. 5,3 Millionen viel zu gering, um bei einem Ausgabepreis von bspw. EUR 1,00 hier substanziell eine Beteiligungsgesellschaft aufbauen zu können. Was soll man mit solch geringen Beträgen erwerben? Vielleicht hat man ja einen Investor im Hintergrund, der bspw. ca. 25 Mio. EUR in die Hand nehmen will, um eine börsennotierte Beteiligungsgesellschaft mit Substanz aufzubauen, und die neuen Aktien zu einem Preis von ca. EUR 5,00 übernimmt, da die wenigen Kleinanleger ohnehin nicht in der Lage sein werden, die anstehende Kapitalerhöhung finanziell mitzugehen (nicht bei EUR 1,00 und schon gar nicht bspw. bei EUR 5,00). Anschließend kann das investierte Geld dann investiert werden, hier hat man ja schon laufende Verhandlungen vermeldet. Der Streubesitz dütfte nach erfolgter Transaktion nahezu gegen Null gehen. Im Zuge der Kapitalerhöhung dürfte es dann auch zu einer Neubesetzung des Vorstands kommen.  

Mein Fazit: Was auf den ersten Blick zunächst unspektakulär aussieht, könnte sich im Zuge der weiteren zu erwartenden Meldungen noch als ganz spannend herausstellen. Insofern ist meine Strategie, hier auf jeden Fall weiter am Ball zu bleiben…  
 

14.02.18 11:46

2101 Postings, 3668 Tage tzadoz77Kaum Handel

Bislang interessiert sich kein Schwein für die neue Tyros AG. Handel bislang nur mit "Spielgeld". Vermutlich ist vielen der Freefloat zu gering. Ich schätze mal, er beträgt maximal 10% eher weniger.  

14.02.18 13:37

1130 Postings, 4436 Tage talismanineue Homepage

Es gibt gar keinen Investor Relations Bereich ...  

Seite: Zurück 1 | ... | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben