ENI - Strong buy

Seite 8 von 12
neuester Beitrag: 04.10.22 16:55
eröffnet am: 23.12.06 10:47 von: nuessa Anzahl Beiträge: 292
neuester Beitrag: 04.10.22 16:55 von: Nath_Blake Leser gesamt: 120140
davon Heute: 41
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 12  Weiter  

11.04.21 13:48

8998 Postings, 4951 Tage kbvlerRon

habe ich auch noch überlegt. ABer mir sind im Moment andere Sachen wichtiger.

Habe viele puts als Absicherung für meine Immobilien - wenn ich dieses Jahr über Forward noch einen Batzen langfristig für unter 1,5 % festmachen kann - brauche ich keine puts mehr und werde dann mehr wieder in Aktien gehen. Anleihen ist ja leider seit ein paar Jahren beschränkt durch unsere liebe Bafin zum Schutze der Kleinanleger - die aber weiterhin hochspekulative Faktorzertifikate kaufen dürfen - lachhaft.  

12.04.21 17:45

3643 Postings, 1137 Tage RonsommaKbvler

...ich poker auf eine Corona Lösung im laufe des Sommers. Keine Allheilung aber einen rationaleren Umgang- sprich: das Leben muss weitergehen... schauen mir mal...  

28.04.21 18:53

3643 Postings, 1137 Tage RonsommaJemand ne Meinung

Zu Freitag?

Die Dividende ist ha klar über BP und Shell und gutes ESG Rating hat Eni neben stabilen Anker Aktionär und Draghi als ex Goldman/ ex EZB 👍  

30.04.21 12:55

3643 Postings, 1137 Tage RonsommaGoldman buy 13,50

Immerhin...  

09.05.21 13:42

3643 Postings, 1137 Tage RonsommaAlso

Wenn du keinen Noch mehr auf die Leerverkäufe bei BePe zudem Shäll hast:


Nnim vielleicht Eni

30% italienische Staat
EU
China drin
Satte Dividende
Gute Rückkaufe
Voll ESG

Nur meine Meinung, keine Kaufempfehlung  

23.05.21 22:10

3643 Postings, 1137 Tage RonsommaESG Fonds kompatibel

24.05.21 11:37

3643 Postings, 1137 Tage RonsommaEx Dividende heute

Hält gut  

02.06.21 12:21

3643 Postings, 1137 Tage RonsommaBuy back starten

05.06.21 23:15

3643 Postings, 1137 Tage RonsommaSeeking Alpha +++

11.06.21 00:38

3643 Postings, 1137 Tage RonsommaDeutsche stuft hoch

15.06.21 14:47

3643 Postings, 1137 Tage RonsommaAktuelle Einstufungen

Goldman, Kepler, Jefferies, DeuBa -alle +13 Euro

In Relation vor Corona: Ca. 14- 16 Euro...

Eni gab an um 35 US / Brent profitabel sein zu wollen - Aktuell Brent um 74 US...

 

26.06.21 23:48
1

3643 Postings, 1137 Tage Ronsomma14,30 ab Q2 ?

Also es scheint, dass Ölis in den letzen 10 Jahren eine durchschnittliche Dividendenrendite von ca. 6% erbracht haben.
Zumindest finde ich diese 6% im Schnitt bei: ENI, Total, Shell, BP
(Amis hatten geringere Renditen)

So, ab hier arbeite ich mit ENI, da deren aktuelle Dividend Policy mir am transparentesten erscheint :
Laut https://www.eni.com/en-IT/investors/shareholders-remuneration.html sollte ENI künftig 0,86 Euro im Jahr auszahlen, der Betrag sollte mit Q2 am 30.7.21 bestätigt werden.
Wenn ich nun diese 0,86 als 6% des dann fairen Aktienwert betrachte, sollte ENI dann wieder rasch um 14,33 Euro stehen!
So verhältst es sich nämlich historisch für ENI, Total, Shell, BP (mit Schwankungen- aber nur um +/- 5% des Aktienkurs!)

 

09.07.21 20:24
2

3643 Postings, 1137 Tage RonsommaAnnahme, wie JP Morgan auf 4,80 GBP kam ?

Gemäß der Eni Dividend Policy sollte sich die Ende Juli anzukündigende Dividende am durchschnittlichen Ölpreis der letzten 6 Monate orientieren: https://www.eni.com/en-IT/investors/...to%20the%20price%20increase%2C

Dieser müsste -gem. Finanzen.Net - bei 62 Dollar liegen - demnach müsste Eni also eine Ausschüttung von 0,79 Euro ankündigen.
Damit würde die Dividende im Vergleich zu heute (0,36 Euro) mehr als verdoppelt.
Diese 0,79 Euro lägen dann ca. 10% unter dem Durchschnitt der Jahre 1999 - 2019.

Da die durchschnittliche Dividendenrendite Enis im Zeitraum 2000 bis 2019 bei ca. 5,6% lag - sollten oben genannte 0,79 Euro in einem Aktienkurs von dann ca. 14,10 Euro münden.

Nun zu BP: Ich unterstelle BP sollte um wettberwerbsfähig zu sein, seine Dividende vergleichbar ENI anheben - also ca. 10% unter dem Durchschnitt der Jahre 1999 - 2019. Diese lag bei 0,31 GBP - bei -10% folglich also 0,27 GBP. (FactSet schätzt dato 0,21 GBP)
Gleiches Spiel wie bei ENI: Entsprächen die erwarteten 0,27 GBP, 5,6% des Aktienkurse müsste dieser dann auf 4,80 GBP steigen (was dann interessanterweise der JP Morgan Prognose entspricht: https://www.finanzen.net/analyse/...-jp_morgan_chase_&_co._771137 )





 

30.07.21 09:33
1

38 Postings, 630 Tage problemDividende :)

"Eni, which cut its dividend last year to 0.36 euros, said it would pay a 2021 dividend of 0.86 euros per share and launch a 400 million euro share buyback."

https://www.reuters.com/business/energy/...t-expectations-2021-07-30/  

30.07.21 10:59

3643 Postings, 1137 Tage RonsommaJetzt

Muss der Kurs 'nur' noch hoch laufen.

😁  

30.07.21 17:22

3643 Postings, 1137 Tage RonsommaFremder: 8,6% Dividende

Und ESG besteht of class: greift zu!  

03.08.21 08:16
1

12 Postings, 486 Tage HansPeter123Ich würde niemals Aktien von

italienischen Unternehmen kaufen.  Mehr Schein als Sein da wird viel getrickst.  

03.08.21 20:46
1

3053 Postings, 1777 Tage iudexnoncalculat@hp123

hier gibt es nichts zu gehen, du kannst ruhig weiterziehen wenn du keine Aktien von italienischen unternehmen kaufen willst, bist du hier falsch! danke für deine Warnung, ich werde aufgrund deiner Expertise jetzt selbstverständlich alle ENI´s verkaufen ;-)  

19.08.21 12:19

2377 Postings, 486 Tage fob229357651so weg mit dem Ölzeug

Chevron entsorgt, ENI fast weg, Exxon noch Reste. Total darf noch etwa bleiben .
Bring nichts mehr grossartig , Topp Zahlen, miese Kurse, Tendenz am Ölmarkt fallend, bleibt ein Plus gesamt , aber doch wesentlich weniger als es mal war.  

19.08.21 13:27

2377 Postings, 486 Tage fob229357651Das wird wohl noch heftig werden

WTI Öl
63,01000 13:26:23 • $
-2,18% -1,40600  

20.08.21 01:01

3643 Postings, 1137 Tage RonsommaIch muss

Gestehen: die Kurse enttäuschend... Über 8% Dividende - krank...  

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 12  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben