Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Seite 4 von 322
neuester Beitrag: 29.11.20 07:24
eröffnet am: 19.09.20 14:47 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 8043
neuester Beitrag: 29.11.20 07:24 von: Flaschengeis. Leser gesamt: 142677
davon Heute: 282
bewertet mit 46 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 322  Weiter  

20.09.20 14:16
4

64720 Postings, 7703 Tage KickyWissenschaftler kritisiert Sputnik V

Die DW hat den Mitverfasser eines offenen Briefes interviewt.
In den nächsten Tagen soll in der medizinischen Fachzeitschrift "The Lancet" ein offener Brief erscheinen, in dem eine Gruppe von Wissenschaftlern die Studie zum russischen Impfstoff gegen COVID-19 kritisiert. Die Studie wurde am 4. September in der selben Zeitschrift veröffentlicht.
Einer der Mitverfasser des offenen Briefes, Dr. Konstantin Andreev, hat im DW-Interview die wichtigsten Kritikpunkte an der Impfstoffstudie erläutert.
...Das erste, was mir beim Lesen des russischen Artikels in "The Lancet" auffiel, war eine verblüffend kleine Anzahl an Probanden, die an der Studie teilgenommen haben. Es sind insgesamt nur 76 Personen dabei: je 38 für die erste und die zweite Phase der Studie. Zum Vergleich: In der Phase-II-Studie der Universität Oxford und AstraZeneca, über die in der gleichnamigen Zeitschrift vorher auch berichtet wurde, nahmen über 1000 Probandinnen und Probanden teil. Außerdem irritiert es, dass es keine Kontrollgruppe gab, die ein Placebo bekommen hätte..."
https://www.focus.de/gesundheit/news/i

nun das würde auch mich beunruhigen  

20.09.20 14:43
3

64720 Postings, 7703 Tage KickyGTI-Treffen im Ausnahmezustand

https://www.oe24.at/oesterreich/chronik/kaernten/...voellig/446989577
Tausende Tuningfans ...Bereits seit Tagen befindet sich die Region rund um den Wörthersee aufgrund des GTI-Treffens im Ausnahmezustand. Tausende Tuning-Begeisterte feierten bis tief in die Nacht hinein - sehr zum Missfallen der Anrainer. Sowohl Starkoch Hubert Wallner, als auch Anrainer-Vertreter Valentin Wedam empörten sich ob der Zustände im oe24.TV-Interview. Auf die Frage, wie Herr Wedam die letzten Nächte rund um das GTI-Treffen erlebte, antwortete er: "Katastrophal. Es ist uns wirklich schlecht gegangen. Mit regelmäßigem Schlafen ist nichts mehr zu machen." ...
Nachdem die beliebtesten GTI-Hotspots gesperrt wurden, verlagerte sich das Geschehen der feierwütigen Tuning-Fans. Direkt vor dem Casino in Velden entstand somit ein neuer Brennpunkt. Zahlreiches oe24.TV-Video- und Bildmaterial zeigt dutzende GTI-Fans beim Feiern am Straßenrand. Mindestabstand? Fehlanzeige. ..."

Kurz im Interview: https://www.oe24.at/oesterreich/politik/...men-verschaerfen/446940029
"...Kurz: Die Regeln sind ganz klar: Die Maske muss in ­einigen Bereichen ? im gesamten Handel, in den ­öffentlichen Verkehrsmitteln, in Amtsgebäuden, in der Pflege, im Krankenbereich getragen werden. In der Gastronomie darf nur noch im Sitzen, nicht mehr im Stehen konsumiert werden, da wir zuletzt gerade im Barbereich gehäufte Ansteckungen verzeichnet haben. Privates Feiern außerhalb der eigenen vier Wände ? egal, ob Geburtstagsfeiern oder gemeinsame Sportschauen, ist auf maximal zehn Personen beschränkt. Da wir gesehen haben, dass gerade dort, wo sich die Leute sicher fühlen ? im Kreis von Freunden und Bekannten ?, die Ansteckungsgefahr steigt....."
 

20.09.20 17:08
5

16979 Postings, 4110 Tage Linda40Mal was zum Schmunzeln...

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
erbsen.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
erbsen.jpg

20.09.20 17:27
10

8419 Postings, 3874 Tage mannilueMeinung zum Migrationspakt

bei dem von Kicky genannten link
ec.europa.eu/info/law/better-regulation/...gration-and-Asylum

sollte man mal auf die Kommentare schauen....

alle !! anonym..

na.. was hat das wohl zu bedeuten..in einem Land in dem wir gut und gerne leben und unsere Meinung frei äußern dürfen..ohne Repressalien zu befürchten !!!!

Denke... der Schlüssel dazu heißt : Erfahrungswerte !  

20.09.20 17:40
12

3051 Postings, 2261 Tage ibriHallo Ananas, #66

Sie wollen lieber büßen, sie wollen sich schämen, und wenns nicht wegen Nazis ist, dann eben wegen Fleisch, Urlaubsflügen, Dieselautos oder sonst was. ?Verbietet uns endlich etwas!?
87% der deutschen Wähler stimmten 2017 für diesen Irrsinn. Und keiner wird behaupten wollen, sie seien in der Wahlkabine dazu gezwungen worden.
Jetzt geben sie uns den Rest. Kryptowährung, Gold, Silber verbieten, Zwangsabgaben und den digitalen Euro einführen, dass sind die geeigneten Maßnahmen um die Bürger in diesem kaputten System zu halten. Wir sind die Arbeitsschweine und die Politiker die Schlächter. Jeden Morgen empfangen wir sie trotzdem mit einem fröhlichen Grunzen.
Heute demonstrieren die Profiteure (Schlepper, Kirche,NGOs) der aktuellen Zuwanderungspolitik in Berlin und ich versuche nicht durchzudrehen.

Und schließlich dient ja alles der Großen Transformation, eine der dümmsten politischen Ideen seit Ende des WK II. Die realen Lebenswelten der Europäer innerhalb von 30 Jahren in der beabsichten Form von oben herab zu gestalten, hat schon was zutiefst menschenverachtendes, was stalinistisches.
Das gerade unser Land die führende Rolle bei dieser Transformation spielt, wundert nicht, schaut man auf all die unseligen politischen Ideen, die hier ihre Wurzel haben.
Das ist die deutsche Mentalität und der unbedingte Wille, die Realität dem System anzupassen.

Ergo,nicht Merkel ist das Problem.
Es sind die deutschen Wähler.
Schade um das, was dieses Land einst war, schade um das, was es hätte sein können.

 

20.09.20 17:45
7

1025 Postings, 6166 Tage sue.viKapitalmarktunion


" Valdis Dombrovskis is the Vice-President of the European Commission
responsible for
the Euro and Social Dialogue, also in charge of Financial Stability, Financial Services and
the Capital Markets Union. "

Valdis Dombrovskis ist der Vizepräsident der Europäischen Kommission,
der für den Euro- und Sozialdialog verantwortlich ist  ...

    Zu seinen Aufgaben gehört die Überwachung der wirtschafts- und fiskalpolitischen Koordinierung in der Europäischen Union und die weitere Stärkung der europäischen Wirtschafts- und Währungsunion.

In dieser Funktion war VP Dombrovskis an der Bewältigung der Griechenlandkrise 2015 beteiligt und für die makrofinanziellen Hilfsprogramme für die Ukraine verantwortlich.
    Als EU-Finanzchef arbeitet er an der Vollendung der Bankenunion und an der Schaffung einer echten Kapitalmarktunion für Europa bis 2019.

VP Dombrovskis leitet die Initiativen der Europäischen Kommission in Bezug auf die Zukunft der Finanzen, einschließlich FinTech, Krypto Vermögenswerte und nachhaltige Finanzierung.
.......
https://live.worldbank.org/experts/valdis-dombrovskis  

20.09.20 19:27
4

6432 Postings, 1882 Tage bigfreddy#50 @Obelisk

Gut analysiert von mir - dein Post kann man ja z.Z. noch in der Sperrliste nachlesen.

Wer das wohl gemeldet hat....?  --:)))  

 

20.09.20 19:32
6

5078 Postings, 4899 Tage Obelisk@83

nach nochmaligem Durchlesen und Überprüfung auf Sperrgründe habe ich vorsorglich selbst die Löschung beantragt. So kann man eine mögliche Sperre umgehen........  

20.09.20 19:38
11

8931 Postings, 2372 Tage PankgrafFridays for Future

Clemens Traub, als ehemaliger ?Fridays for Future?-Demonstrant weit davon entfernt, den Klimawandel zu leugnen, distanziert sich von der Bewegung. Seine These: Sie treibt die soziale Spaltung unserer Gesellschaft voran. Ein Auszug seiner Streitschrift.

Das typische Milieu der meisten ?Fridays for Future?- Demonstranten kenne ich gut. Es ist in gewisser Weise mein eigenes und das meines jetzigen Freundeskreises: großsta?dtisch, linksliberal, hip. Arztto?chter treffen darin auf Juristenso?hne. Gin-Tasting und Diskussionen u?ber plastikfreies Einkaufen und Zero Waste stehen nebeneinander auf der Tagesordnung. Veganismus za?hlt ebenso zum unausgesprochenen Kodex des Hip-Seins wie der Einkauf im Secondhand-Laden. Und der Bioladen um die Ecke wertet die Lage der eigenen Wohnung selbstversta?ndlich auf.

Akademikerkinder bleiben unter sich. Ein Querschnitt der Gesellschaft also, den die Klimaproteste abbilden? Weit gefehlt! ?Fridays for Future? ist die Rebellion der Privilegierten, und die Bewegung bietet ihnen die perfekte Mo?glichkeit, ihren eigenen kosmopolitischen Lebensstil und das eigene Talent zur Schau zu stellen.
https://www.cicero.de/kultur/...traub-streitschrift-elite-klimawandel  

20.09.20 19:44
8

16979 Postings, 4110 Tage Linda40Irgendwie gehört es schon fast zum normalen

Leben dazu....Traurig, aber wahr.

Junger Mann in Düsseldorf niedergestochen:


https://web.de/magazine/regio/nordrhein-westfalen/...stochen-35100838
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

20.09.20 19:47
5

64720 Postings, 7703 Tage Kickyv.d.Leyen will d.Zukunft f. alle Europäer gestalt

en  https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/...ropaeer-gestalten/
"Der Dreiklang von Coronakrise, Klimakrise und Migrationskrise dient einzig und allein dem Umbau, der Transformation Europas in einen Zentralstaat, indem die Brüsseler Bürokratie und nicht mehr der Bürger den Souverän bildet....
Der Text der Kommissionspräsidentin lässt an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig, er dokumentiert Realitätsferne, fehlende Geschichtskenntnisse und den unbeirrbaren Willen, die Vorherrschaft der Finanzwirtschaft, die den Mittelstand zerstören wird, durchzusetzen....
Ursula von der Leyen wagt politisch nichts Neues, sondern sie wiederholt nur die Fehler, die Regierungen zuvor auch schon begangen haben. Eingriffe in den Markt, in die Wirtschaft, gekoppelt mit der Erhöhung der Geldmenge, respektive der Verringerung des Silber- oder Goldgehalts von Münzen, was auf das gleiche hinausläuft, führten von jeher zu einer Vertiefung der Krise und zu einer Inflation, die letztendlich nur der Finanzwirtschaft nutzte ? auch schon im alten Rom....
Wir erleben aufgrund der Politik der Regierung eine heftige Wirtschafts- und Finanzkrise, die nur durch Tricks, wie die Aussetzung der Pflicht zur Insolvenzmeldung und der exzessiven Schuldenaufnahme, und durch von vielen Medien betriebene Verharmlosung durch pure Propaganda, durch Framing oder durch den Verzicht über bestimmte Sachverhalte und Ereignisse zu berichten, noch bemäntelt wird....

Von der Leyen lobt den ?Vorteil, Mitglied einer Union von 27 Nationen zu sein, die sich auf einander verlassen können, wenn es hart auf hart kommt.? Nur benennt sie in ihrem wolkigen Text keinen einzigen ?Vorteil?, bringt auch kein Beispiel, wo sich die Staaten aufeinander verlassen haben.
....Aber von der Leyens Behauptung soll mehr als wacklig nur das große Schuldenprogramm, dass die EU-Kommission auflegt, rechtfertigen, der immensen Verschuldung, dem große Geschenk an die Finanzwirtschaft, das man großspurig NextGenerationEU nennt "

irgendwo wird auch gesagt in der Geschichte endete sowas immer mit Inflation bzw Hyperinflation nach der Spanischen Grippe  

20.09.20 19:51
5

16979 Postings, 4110 Tage Linda40# 63 ibri = wer weiß, ob man in Zukunft

noch singen mag:: Pack die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein und dann nichts wie ab zum Wannsee.
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

20.09.20 19:57
8

1623 Postings, 1263 Tage 1 SilberlockeQuerdenker Kundgebung auf 4. Oktober verschoben

Der lokale Ableger der Stuttgarter Querdenken-Initiative hat seine Kundgebung am Hafen auf den 4. Oktober verschoben. Die Stadt Konstanz prüft noch, ob und in welcher Form die Demonstration stattfinden kann.
 

20.09.20 20:01
9

3051 Postings, 2261 Tage ibriImmer wieder erstaunlich,

was die IST- Analysen und Zahlen jedem Interessenten klarmachen, wie gesagt dem Interesenten!! :

https://docs.google.com/presentation/d/...-rTWluQ/present#slide=id.p1

Z.B.  Das Corona-Paradoxon

Die "Infizierten" Zahlen stiegen seit mitte Juni, aber die Covid-19 Krankheitsfälle wurden im selben Zeitraum kontinuirlich immer weniger. (Folie 10)

 

20.09.20 20:04
7

16979 Postings, 4110 Tage Linda40Wenn das Wahlrecht für 16-jährige kommt,

können wir m.E. vollends einpacken.
https://web.de/magazine/politik/...t-16-altmaier-uebt-kritik-35101410
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

20.09.20 20:15
11

14579 Postings, 5070 Tage noideaeben im TV

Demos für Aufnahme von Flüchtlingen !

Kann mich noch gut daran erinnern, dass viele forderten, dass man die Namen und Adressen der Demonstranten, welche gegen die Corona Sanktionen demonstrierten, aufnehmen sollte und ihnen, falls sie sich infizierten, keine  ärztliche Hilfe zukommen lassen wollte !

So, dann soll man bitte alle Namen und Adressen der Demonstranten aufnehmen, welche für die Aufnahme der Flüchtlinge sind und jedem einen dann nach Hause schicken und nicht der Allgemeinheit aufs  Auge drücken !



 

20.09.20 20:15
12

5078 Postings, 4899 Tage Obelisk"Merkels Versagen"

ist bereits von 2017. Trotzdem eine sehr lesenswerte Beschreibung ihrer Politik. Erstaunlich, dass man so etwas in der FAZ findet.

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...gedArticle=true#pageIndex_2

Einige Auszüge:

"Im Ergebnis hat sie die Union sozialdemokratisiert und vergrünt. Rot-Grün verzweifelt an dieser rot-grünen Kanzlerin. Der einst starke konservative Flügel der CDU ebenfalls, er ist fast völlig abgestorben. Die Union ist so weit in die (linke) Mitte gerückt, dass rechts neben ihr ein Vakuum entstand, in das eine neue Konkurrenzpartei gestoßen ist. "

"Lässt man die Merkel-Jahre Revue passieren, findet man mehrere große Entscheidungen ohne Plan und abrupte opportunistische Wenden ? mit gravierenden Konsequenzen für die gesellschaftliche Stabilität und den Wohlstand in Deutschland. Das von ihren Spin Doctors gezeichnete Bild einer Physikerin, die alle Dinge ?vom Ende her denkt?, die quasi naturwissenschaftlich die Konsequenzen, Chancen und Risiken abwägt, ist Fiktion. Offensichtlich ist der Kontrollverlust in der Flüchtlingskrise. Aber auch in der Euro-Krise fehlte ihr die klare Sicht. Und mit der ruckartigen Energiewende hat sie ein industriepolitisches Abenteuer gestartet, das sie planwirtschaftlich angeht. Der Ausgang ist ungewiss".

" Deutschland ist eine Steuerhölle".

"Faktisch hat es aber eine Vergemeinschaftung der Schulden gegeben. Zum einen über die Rettungskredite, zum anderen über das Target-Zahlungssystem der Euronotenbanken, das zu einer gigantischen Maschine für Überziehungskredite zugunsten des Südens mutiert ist. 850 Milliarden Euro Forderungen hat die Bundesbank inzwischen. Erstaunlich ist, dass im Bundestag noch nie darüber debattiert wurde, wundert sich der britische Euroexperte David Marsh. Wie steht es generell um die demokratische Legitimierung der Rettungspolitik, die mit Druck durchs Parlament gepeitscht wurde?"

"Wie teuer wird die Wende hin zu Erneuerbaren? Der frühere Umwelt- und heutige Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) taxierte die Gesamtkosten einmal auf eine Billion Euro; so viel brachte die Wiedervereinigung an neuen Schulden. Teuer wird die Energiewende vor allem deshalb, weil die Regierung auf eine Energie-Planwirtschaft setzt, stellt der Ökonom Justus Haucap fest. Der Staat gibt Preisgarantien für Solar- und Windstromanbieter, entwirft Ausbauziele und Quoten für die ferne Zukunft. Die Bürger werden über die Stromrechnung zur Kasse gebeten. Jeder Einwohner wird in den nächsten zehn Jahren 440 Euro jährlich zahlen. Insgesamt summieren sich die Kosten bis 2025 schon auf 520 Milliarden Euro.

Das Tragische dabei ist, dass die klimapolitische Wirkung der deutschen Energiewende praktisch gleich null ist. Keine einzige Tonne CO2 wird in Europa eingespart. Denn die Gesamtmenge der Emissionen ist durch den europäischen Zertifikatehandel gedeckelt. Was ein Land nicht verbraucht, übernimmt ein anderes. Die deutschen Milliardensubventionen für grünen Strom führen nicht zu einer Verringerung, nur zu einer Verlagerung der Emissionen. "

"Damals gab sie das große Willkommenssignal, ?Flüchtlings-Selfies? gingen um die Welt, woraufhin Hunderttausende Flüchtlinge und Migranten unkontrolliert nach Deutschland strömten. Grüne und Bahnhofsklatscher waren begeistert. Wie ein Hippie-Staat benahm sich Deutschland damals, sagte der britische Politologe Anthony Glees. Ein beispielloses Migrationschaos und ein staatlicher Kontrollverlust waren die Folgen. Merkels Popularität in den Umfragen ging in den Keller, als der Berg an Integrationsproblemen der Bevölkerung langsam klar wurde. Mit ihrem Alleingang in Sachen Grenzöffnung hat Merkel nicht nur CDU und CSU sowie Deutschland gespalten, sondern ganz Europa. Die Osteuropäer, zuvor Bewunderer Merkels, wandten sich von ihr ab."  

20.09.20 20:15
4

16979 Postings, 4110 Tage Linda40Also....wenn es so einfach ist, hätte man uns ja

auch mal Bescheid geben können.....

Allmählich drehen wohl alle am Rad...

https://web.de/magazine/news/coronavirus/...ekunden-abtoeten-35093206
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

20.09.20 20:17
6

16979 Postings, 4110 Tage Linda40# 92 noidea =das nimmt ja langsam Auswüchse an

da kann man sich nur an den Kopf fassen.

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

20.09.20 20:51
8

4136 Postings, 5362 Tage 58840pLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.09.20 11:40
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

20.09.20 20:53
10

16979 Postings, 4110 Tage Linda40Wenn man sich Sonntagsabends das Fernseh-

Programm man beguckt, kann man nicht glauben, dass man auch noch dafür zahlen muß.

Schlimm....dann doch lieber:

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
sendepause.jpg
sendepause.jpg

20.09.20 20:54
9

1025 Postings, 6166 Tage sue.vi"Lebensgefahr" unter dem Visier

20. September 2020

Covid-19:
In Paris wurde die Verpflichtung, eine Maske zu tragen, für Biker ab Montag aufgehoben
...
Für die Biker, die diese Anfrage gestellt hatten, war das Fahren eines Zwei- oder Dreirads mit einer Maske unter einem Helm mit vielen Risiken verbunden.
....
"Es gibt einen schwerwiegenden und offensichtlich illegalen Angriff auf das Recht auf Leben,
wenn die kombinierte Verwendung des Visierhelms und der Hygienemaske eine tödliche Gefahr darstellt", betont der Anwalt
......
Auf Ersuchen des Bürgermeisters von Paris waren Radfahrer wie Jogger Ende August vom Tragen der Pflichtmaske befreit worden.

Diese Verordnung stellt jedoch das Tragen der Pflichtmaske für Fußgänger und Personen auf Elektrorollern nicht in Frage.
https://www.leparisien.fr/paris-75/...-motards-20-09-2020-8388273.php

 

20.09.20 20:54
4

16979 Postings, 4110 Tage Linda40# 96 58840p = das kann man nur mit

gaaaaaanz viel Galgenhumor ertragen.
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

20.09.20 21:22
8

1623 Postings, 1263 Tage 1 Silberlocke,,Merkel hat es nicht geschafft"

Vor genau fünf Jahren sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel ihren berühmten
Satz:,,Wir schaffen das". Nun wirft die ehemalige Linke -Fraktionschefin Sahra Wagenknecht
einen Blick zurück- und kritisiert Merkel scharf.
Eine Frau mit klarem Verstand und meiner Meinung nach sehr fähige Frau, Angela Merkel
könnte ihr nie das Wasser reichen.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 322  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben