Cliq Digital AG - Turnaroundwette

Seite 128 von 133
neuester Beitrag: 07.12.22 15:53
eröffnet am: 20.07.16 15:24 von: Yukon2071 Anzahl Beiträge: 3301
neuester Beitrag: 07.12.22 15:53 von: thomybe Leser gesamt: 869838
davon Heute: 2
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 126 | 127 |
| 129 | 130 | ... | 133  Weiter  

30.09.22 15:49
1

11432 Postings, 4845 Tage Raymond_Jamesdie schlechte stimmung an den märkten ...

... belastet weiterhin auch einzelwerte wie CLIQ Digital (in dieser Woche gaben zum zweiten mal hintereinander mehr als 60 % der US-privatanleger ein bearishes votum ab – ein novum in der historie dieser umfrage seit 1987!)

ich kaufe selten, bevorzugt aber in phasen, in denen der markt -- wie jetzt-- einen "psychologischen knacks" hat

 

03.10.22 17:58

11432 Postings, 4845 Tage Raymond_Jamesnach dem schlechtesten september ...

... seit zwei jahrzehnten sind die US-aktienmärkte dank vieler schnäppchenjäger mit gewinnen in die neue börsenwoche und den oktober gestartet; die erholung folgte auf die drittschlechteste performance des US-aktienmarktes in den ersten neun monaten eines Jahres seit 1931 !

deutsche nebenwerte wie CLIQ Digital (19,28 xetra) wurden über nacht zu value-aktien: CLIQ-kgv2022e < 5x (5 analysten), geschätzte CLIQ-dividendenrendite für 2022 > 8% (6 analysten)

 

04.10.22 18:50
1

11432 Postings, 4845 Tage Raymond_Jamesnicht nur die aktie von CLIQ Digital ...

... auch der DAX ist billig (Helaba Landesbank Hessen-Thüringen​, s. grafik unten)

"Die Bank schreibt dazu, dass die deutschen Standardwerte auf dem aktuellen Niveau klar unterbewertet sind. Und: „Auf Basis der gängigsten Bewertungskennziffern Kurs-Gewinn-Verhältnis, Kurs-Cashflow-Verhältnis, Kurs-Buchwert-Verhältnis sowie Dividendenrendite beträgt der faire Wert des DAX derzeit 14.700 Punkte." Auf diesem Niveau notierte der DAX noch am 6. Juni. Und eine Rückkehr dorthin würde ein Kurspotential von etwa 17 % bedeuten" (zitiert nach "Börse - Intern")



 

07.10.22 16:53
1
Naja, die HeLaBa - die Herr- und Frauschaften haben immer eine etwas eigenwillige Sicht auf die Dinge, wie nicht zuletzt die CumEx-Streitigkeiten mit der SG beweisen.

Ich halte mal fest:
KGV ist ein Bewertungsvehikel basierend auf Zahlen aus der Vergangenheit.
KUV ist ein Bewertungsvehikel basierend auf Zahlen aus der Vergangenheit.
KCV ist ein Bewertungsvehikel basierend auf Zahlen aus der Vergangenheit.
Dividendenrendite ist eine Kennzahl basierend auf Zahlen aus der Vergangenheit.

Aktueller Kurs ist eine Bewertung basierend auf Annahmen die Zukunft betreffend.
Kursvorhersage ist der Versuch, mit aktuellem Wissen Dinge in die Zukunft zu projezieren, um daraus Annahmen zu generieren, die zumindest im Börsenbereich nicht besonders valide sind.

Oder anders gesagt, wenn es so wäre, wie die HeLaBa behauptet, müßte der Dax ja bei 14.700 stehen. Tut er aber nicht. Weil ein Haufen Marktteilnehmer darauf spekulieren, daß das KGV, das KUV, das KCV und die Dividendenrendite in einem Jahr bei gleichen Kursen unverschämt daneben liegen könnten, oder aber genauso sind, wie bisher, nur die Kurse der Aktien haben sich verändert. Nach unten.

Die HeLaBa suggeriert mit ihrer Grafik, daß die Gewinne in Zukunft genauso aussehen sollten, wie sie sich am 14.06.22 dargeboten haben, also nach Auswertung der Q1-Zahlen2022. Na dann...........  

07.10.22 16:54
korrigiere: 06.06.22  

10.10.22 14:58

384 Postings, 853 Tage thomybeHoppla ... alles steigt nur CLIQ nicht ???

Doch was im Busch ?  

10.10.22 16:13

5667 Postings, 5340 Tage XL10Alles steigt?

Sicher?  

10.10.22 16:25

11432 Postings, 4845 Tage Raymond_James@THOMYBE: hoppla, value-investing ...

10.10.22 21:46

417 Postings, 2586 Tage Babo89Der Trend zeigt Steil abwärts,

neue Jahrestiefs sind wohl zu erwarten.
Mal schauen wie tief es noch gehen kann. Jetzt muss nur noch der Gesamtmarkt weitere 10% fallen, dann sehen wir hier bald Kurse von 14€.
Abwarten und Tee trinken. Irgendwann dreht der Kurs wieder.  

10.10.22 23:43

11432 Postings, 4845 Tage Raymond_Jameskopf hoch BABO89

der MSCI World (ein breit aufgestellter internationaler aktienindex aus mehr als 1.600 aktien aus 23 industrieländern) hat von anfang januar 2022 bis heute 26% an Wert eingebüßt, die aktie von CLIQ Digital muss sich mit minus 28% im jahresverlauf (17,64 /24,60) also nicht verstecken (du wirst es nicht glauben, aber value investoren wie mich interessiert year to date nicht)

 

11.10.22 15:10

115 Postings, 316 Tage BallardboyHoppla

Hoppla steht auch immer beim Cliq digital Streamingdienst wenn man einen Film ansehen möchte!
Habt Ihr alle ein Abo?
Wenn nicht, einfach mal das Test Abo machen.  

11.10.22 16:17

5667 Postings, 5340 Tage XL10@ballard

Eben getestet, bei uns läuft es und zwar ohne Hoppla.  

11.10.22 16:43

415 Postings, 4770 Tage birraWenn die Prognose

sich bestätigt…(ich gehe von 4 Euro Gewinn aus) dürfte das KGV jetzt unter 5 liegen und die Dividendenrendite bei knapp 10 Prozent….!!!  

11.10.22 17:55

5667 Postings, 5340 Tage XL10@birra

Hört sich zu gut an um wahr zu sein. Ich bleibe vorerst an der Seitenlinie.  

11.10.22 18:15
1

115 Postings, 316 Tage BallardboyFlorida

Coole Büros in Co.Working Spaces weltweit.
Adressen siehe unter:
https://cliqdigital.com/contactus
Passen gut zum Unternehmen.

Das ist sehr gut Kostenoptimiert.
So bleibt mehr Cache für die Aktionäre.

Nette Dépendance in Florida
https://www.loopnet.com/Listing/...-US-Highway-1-Tequesta-FL/4816678/
 

12.10.22 08:29

270 Postings, 874 Tage Goldjunge2000Aktuell gibt es keinen

Grund die Aktie zu halten.  Ich rechne mit einem weiteren Kursverfall in Richtung 10€ und mit einer Korrektur des avisierten Gewinnzieles. Die Verschiebung   von Cliq.de wurde zu spät mitgeteilt.  Ende August wäre der richtige Zeitpunkt gewesen.  Das hat man verpasst. Auch wenn die Umsätze der übrigen Märkte davon nicht tangiert sind, so entstehen doch weitere Kosten.  Somit wird der Cashflow negativ sein und es wird wohl keine Dividende geben.  

12.10.22 10:02

7649 Postings, 7720 Tage bullybaerIch denke vor dem

3.11 (glaube da kommendie Zahlen) lässt sich nicht viel sagen. Man kann nur hoffen die kappen die Ziele nicht. Sonst sehe ich ebenfalls Kurse deutlich unter 15 Euro.
 

12.10.22 10:42

90 Postings, 395 Tage schöneswetterheute@goldjunge2000

Laß das mal nicht den Value-Investor hier im Forum hören - Cashflow negativ und keine Dividende. Und Ziele kappen - how dare you !! Der hat doch ganz klar dargelegt, wenige postings weiter oben, daß eine goldene Vergangenheit logischerweise eine mindestens diamantene Zukunft zwanghaft und alternativlos nach sich zieht. Aber ich kann alle beruhigen: wenn der Kurs unter den Wert der letzten Dividende fällt gehen alle Values all-in.  

12.10.22 10:49

11432 Postings, 4845 Tage Raymond_JamesJim Rogers: ''Eine der besten Regeln, ...

... die man beim Investieren lernen kann ...":

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2022-10-12_10.png (verkleinert auf 78%) vergrößern
screenshot_2022-10-12_10.png

12.10.22 11:12

417 Postings, 2586 Tage Babo89Was für Kurse,

vor allem der Kursverfall. Jeden Tag geht es ca. 60-80 Cent im Schnitt herunter. Ein guter Monat noch und wir werden beim Trendbestand bei 0€.
Ich bin gespannt was die nächsten Tage und Wochen hier passiert.

Mit diesem Kurs müsste ein EPS von ca. 2,00€ für 2023 erwartet werden.  

12.10.22 12:29

8 Postings, 86 Tage Tenbagger.Ich habe ebenfalls bei

19€ verkauft. Im Nachhinein bin ich froh darüber.
Value Investing funktioniert nur, wenn ein Idiot das Unternehmen verstehen und leiten könnte.
Bei diesem Unternehmen hat man absolut keine Ahnung wo welche Umsätze generiert werden

-40% tun zwar hart weh, aber ich denke das Cash ist woanders besser aufgehoben als hier.

Buffet sagte schließlich, wenn sich bessere Kaufoptionen ergeben als das eigene Investment, sollte man verkaufen, sofern sich die Aussichten geändert haben.

Klar sind die fundamentalen Daten hervorragend, jedoch bringt das einem Investor nichts, wenn er das Unternehmen und das Geschäftsmodell nicht versteht.

Ich muss gestehen ich habe das Geschäftsmodell nicht (mehr) verstanden und hab daher die Reisleine gezogen.

Ich bin froh dass ich jung bin und absolut gesehen nicht viel verloren zu haben. Eine Erfahrung reicher.

Dennoch viel erfolg an alle Investierten  

12.10.22 12:39

384 Postings, 853 Tage thomybeDenke fast drüber nach mal wieder

nach langer Zeit einzusteigen ...

das ist hier mal wieder übertrieben und erfreut nur die Shorties  

12.10.22 13:07

417 Postings, 2586 Tage Babo89manchmal läuft der Kurs ins extrem

Mit dem Corona Crash und in den Monaten danach, als es wieder aufwärts ging, habe ich das Bei Aurelius miterlebt.
Vor gut 5 Jahren gab es bei Aurelius einen dubiose Bericht, so wie bei Wirecard auch. Es ging von fast 70€ auf kurz unter 40€ nach unten. Danach nie wieder was von dubiosen Berichten und Anschuldigungen gehört.
Dann kam Corona und es ging von knapp 40€ auf ca. 12 zurück und ein halbes Jahr danach noch auf 11€ trotz eines NAV von knapp 30€ und guter Quartalszahlen, somit war die Aktie trozt des Aufschwungs lange unterbewertet und stieg dann plötzlich rasch um über 60% in 2 Monaten, konsolidierte und 4-5 Monate später ging es fast bis 30€ hoch.

So könnte sich das auch aktuell bei Cliq als massive Übertreibung nach unten darstellen. Die Jahresprognose wurde bestätigt, vertrauen verspielt, dann noch die Undurchsichtigkeit der generierten Umsätze. Sehr schlechte Stimmung am Markt und 1 Shortseller der vor kurzem aufgestockt hat (August/September), fallende Kurse und ein sich selbst prophezeiender Kurzsturz. Eine Kurshalbierung in knapp 2 Monaten.
Ich warte heute die Reaktion auf die Erzeugerpreise in den USA ab und kaufe dann nochmals etwas nach und warte dann ab.  

13.10.22 10:31

417 Postings, 2586 Tage Babo89Kaufinteresse = 0?

Hat in den letzten 1-2 Wochen hier jemand aus dem Forum überhaupt nachgekauft?
Es sieht so aus, als ob nicht das geringste Kaufinteresse herrscht.  

13.10.22 12:07

11432 Postings, 4845 Tage Raymond_Jamesinflation - zinsen - anleiherenditen - aktienkurse

inflation: sollten die preise langsamer steigen, dürften die anleiherenditen sinken und die kurse an den aktienmärkten steigen; bei unerwartet hohen inflationsdaten seien dagegen weiter steigende anleiherenditen wahrscheinlich und fallende aktienkurse, heißt es

die aktie von CLIQ Digital ist von diesen sogenannten systematischen marktrisiken allerdings nur mittelbar betroffen

 

Seite: Zurück 1 | ... | 126 | 127 |
| 129 | 130 | ... | 133  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben