Evotec - es kann los gehen! - Teil2

Seite 488 von 510
neuester Beitrag: 25.07.24 12:52
eröffnet am: 29.05.19 10:51 von: VicTim Anzahl Beiträge: 12731
neuester Beitrag: 25.07.24 12:52 von: Borolli Leser gesamt: 4372848
davon Heute: 4232
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 486 | 487 |
| 489 | 490 | ... | 510  Weiter  

23.06.24 13:07
2

71 Postings, 855 Tage BorolliWeiß nicht

warum es denn erst in 18 Monaten soweit sein sollte mit der Übernahme, wenn es jetzt Interessenten geben sollte,werden die doch nicht noch 1,5 Jahre warten wenn der Kurs eventuell! bei wieder 15 € steht. Und dann Übernahme zu 10€, ok vielleicht ist ja der Kurs dann bei 4€  

23.06.24 13:16
3

683 Postings, 8022 Tage Dr.Stockihr orakelt hier ins Blaue ohne Ende

Abwarten und wir werden sehen.
Wer es nicht aushält, muss verkaufen, Punkt!
Börse ist nicht immer leicht und durchschaubar...... Eigentlich fast nie  ;-)
Hier ist es bei EVO auch ein gewisser "Zock". Entweder er geht auf, oder man bezahlt Lehrgeld.....
 

23.06.24 17:54
6

84 Postings, 74 Tage RealDeal1985Ich würde raten, die Aktie in Szenarien

zu betrachten. Grundsätzlich gibt es für mich folgende Fragestellungen:

- Wie entwickeln sich die zwei Geschäftsbereiche?
- Können organisatorische Effizienzen erzielt werden?
- Wer kann Evotec kaufen können? Wieso? Mit welchen möglichen Preisen?
- Was denken Analysten?
- Wie ist die Kapitalstruktur und wie wirken sich niedrigere Zinsniveaus aus?
- Wie entwickeln sich die Projekte?
- Werden Sparmaßnahmen das Wachstum bremsen und wie stark?

Dann sollte sich jeder die Chancen und Risiken anschauen? Wieso aber konnte Evotec so lange - trotz seit 2 Jahren schlechten Ergebnissen - ein vergleichsweise hohes Bewertungsniveau erreichen, was nach der WL-Posse und der gekappten Prognose komplett zusammenbrach? WIE HABEN SICH ZULETZT DIE ANALYSTENEINSCHÄTZUNGEN VERÄNDERT?!

Einfache Antworten gibt es nicht! M.M.n. sind bei dem aktuellen Kursniveau aber mehr Chancen als Risiken gegeben.  

24.06.24 09:27
1

968 Postings, 626 Tage Josep100Ich denke heute verlieren viele die Nerven

Es wird wieder unter 8 € gehen  

24.06.24 09:29
3
Grundsätzlich verändert sich hier gerade die Story. Was im Zuge von Corona und vorher/nachher mit dem WL-Effekt eine Firma werden sollte, die praktisch risikolos Royalties produzieren wird, also praktisch aktives Forschen was andere bezahlen und Evotec dann Jahre später mit den fertigen Produkten nur noch die Hand aufhält und passives Einkommen generiert...Wird nun eher als Dienstleister Forschung und Biologika gespielt... Das ist auch werthaltig, nur regt das eben eher nicht die Phantasie der Anleger und damit Kursphantasie an.
Und das wäre auch so, wenn wir hier nicht den Cyberangriff und den WL-Abgang gesehen hätten... So werden hier also die Bewertungsmultiples reduziert. Und zwar schnell und schmerzvoll. Wie das halt so ist.

Nichtsdestotrotz wird der Markt irgendwann (wieder) das Meilenstein-Potenzial als Story erkennen und dann kann es auch wieder zu einer Multiple-Expansion kommen.

Jetzt 2024 und wahrscheinlich auch noch in das Jahr 2025 hinein, ist keine Zeit für Stories bei Evotec (egal welche) sondern es zählen nur harte Kennzahlen. Das wird die Stoßrichtung des neuen CEO sein.

Wenn Finanzinvestoren das genauso antizipieren wie ich, dann wäre jetzt im Sommer nach dem Abfall der letzten 3 Monate der richtige Zeitpunkt zur Übernahme.
Kommt diese nicht bis Ende Juli, kommt sie für die nächsten Jahre nicht.

Encavis war so ein Oaradebeispiel, nur war dort operativ Ruhe und alles lief wie geschmiert.
Bei Evotec ist es eher ein Turnaround. Ich bezweifle das klassische Finanzinvestoren wie KKR das mitmachen wollen.
Aber die Taschen bei Blackstone und Co. sind derzeit tief... mal sehen.

Ich persönlich habe zu den aktuellen Kursen weiter zugekauft.  

24.06.24 09:38

2586 Postings, 1184 Tage investadvisorKurs Gerücht Verfallstag

24.06.24 09:55
1

417 Postings, 2344 Tage Tacki74wenn wir nun

ins grüne drehen könnten massive Eindeckungen folgen. spannender Tag  

24.06.24 10:46

84 Postings, 74 Tage RealDeal1985Dazu müssten man schon wissen

zu welchen Kursen man leerverkauft hat. Noch sind viele dick im Plus und werden nicht gleich schmeißen. Ich schätze, vor 9 Euro passiert da gar nichts. Der Trendkanal ist längst noch nicht verlassen.
Weiß jemand mehr?!  

24.06.24 11:33

2422 Postings, 4857 Tage ZappelphillipSchwierige Situation

Viele Kleinanleger werden sich Gedanken machen, wie hoch ihr Mittelkurs liegt und wie hoch ein mögliches Übernahmeangebot sein könnte.
Die Frage steht an, ihren Mittelkurs deutlich zu verringer oder einfach abzuwarten.  

24.06.24 11:42
1

417 Postings, 2344 Tage Tacki74kurzfristig bleibt allerdings weiter abzuwarten ob

- der gute Naresh Chouhan vom Researchhaus Intron Health mit seinen aufgeführten Risikofaktoren recht behält und der "neue" Dr. Christian Wojczewski mit einer Prognoseanpassung / Gewinnwarnung starten muss, da er die Ziele von WL so nicht mitgehen kann.
- die Auwirkungen, heute aus dem STOXX-600 zu fliegen sollten allerdings überschaubar / begrenzt bleiben
wann es für den Tec- oder MDAX kritisch werden könnte, kann ich nicht einschätzen. Da fehlen mir die Kenntnisse. Das dürfte aber nicht so schön aussehen.
- ich befürchte allerdings, dass  Analysehäuser wie z.B.  Warburg Research und Co die Prognosen an den derzeitigen Kurs anpassen könnte. Das könnte nochmal einen Kursrutsch auslösen und den Shortis in die Karten spielen. Die Knüppeln bei soetwas ja gleich immer mit drauf.
Bleibt vorerst zu hoffen das die Übernahmefantasie noch etwas bestehen bleibt.
Mittel- und Langfristig bin ich weiter sehr positiv gestimmt.  

24.06.24 11:44
3

1196 Postings, 6461 Tage giogenDer Trend zeigt nach unten

Bei so niedrigen Kursen macht meiner Ansicht nach bei einem Übernahmeangebot keiner mit.

Ich denke, es geht erst mal Richtung 4 bis 5 Euro. Dann geht es hoch Richtung 15 Euro und dann kommt eine Übernahmeangebot für so ca. 25 Euro.  

24.06.24 12:51

683 Postings, 8022 Tage Dr.Stock#12186 wenn es so kommen würde, ich würde

all in gehen........ und das wäre eine Menge.
Allerdings glaube ich an dieses Szenario nicht. Ich vermute mal, dass der Kurs eine Zeit lang um den aktuellen Kurs rumdümpeln und sich stabilisieren wird und auf einmal dann PENG aus dem Nichts, schießt der Kurs nach oben  

24.06.24 17:42

2422 Postings, 4857 Tage ZappelphillipDie indexorientierten Fonds

bzgl. Eurosttoxx600 dürften sich endgültig verabschiedet haben, Kurstendenz sogar leicht aufsteigend.
Warten wir mal ab, wie es weiter läuft.  

24.06.24 18:56

2422 Postings, 4857 Tage ZappelphillipDie Leerverkäufer haben ihren Anteil

um 0,19 % auf 9 % verringert.  

24.06.24 21:57

19 Postings, 145 Tage LantbertMzitat aus dem wo forum

Hier einige Stimmen zur Lage bei Evotec aus dem wallstreetONLINE Forum:

Bcgk: "Die seit Jahren aktiven Evojünger bekommen letztlich, was sie verdienen. Einen Totalverlust auf Raten. Ich habe hier seit Jahren auf die Blase incl. Weltraumbewertung hingewiesen. Die aggressiven Reaktionen der Jünger kennen wohl viele der kritischen Stimmen.

Bei 8 Euro ist die Bude übrigens immer noch nicht günstig, ich vermute ebenfalls, dass noch die eine oder andere operative Überraschung ans Tageslicht kommen wird.

Wie auch schon in den letzen Jahren frage ich mich, warum so viele Menschen gerne auf Loseraktien setzen, obwohl die Welt voller Gewinnerunternehmen ist."

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...-aktion-leerverkaeufern

 

24.06.24 22:52

7 Postings, 691 Tage BiofuchsZitat aus wo forum

Es soll Leute,  die Aktien bashen, weil sie scharf darauf sind...  

25.06.24 07:01
1

417 Postings, 2344 Tage Tacki74Mal schauen

wie wir heute starten. Wenn die LV nun weiter abbauen sollten könnte die Woche gut werden.
Die haben jetzt einige Aktien zurück geordert, damit könnten sie allerdings auch eine erneute Attacke starten. Mal schauen…..  

25.06.24 07:04

417 Postings, 2344 Tage Tacki74Es gibt immer

einige die schlauer als alle Analysten sein wollen. Und die haben lediglich die Analysen an den runtergeshorteten Kurs angepasst, sonst würden die Bewertungen wahrscheinlich noch ganz anders aussehen.  

25.06.24 07:44

85 Postings, 1712 Tage karl5Evo

Und schon wieder ist der Kurs am Vortag der Meldung gestiegen irgendwer in dem Management plaudert hier Interna nach außen.  

25.06.24 08:15
3

71 Postings, 855 Tage Borolli@ Lambert

wann kommen denn die 5€, heute oder doch erst morgen?laugthing

 

25.06.24 08:24

1415 Postings, 2048 Tage kaohneesEvotec 2024

Bei Amtsantritt des neuen Vorstands ist der Kurs wieder zweistellig. Sein Abgang nach der Übernahme, ist aber mE. auch schon vorprogrammiert .. nmpM  

25.06.24 08:51
1
Und auch die heutige schöne Meldung passt zur Vorhersage, dass das 2. Quartal noch schwierig ist/war, aber schon in der 2. Jahreshälfte Besserung in Sicht ist...

Gut so. Besser kann es der neue CEO nicht treffen. Nun muss die nächsten 12 Monate einfach durchgeackert werden. Dann sieht es nächstes Jahr um die Zeit auch viel entspannter an der Börse aus.  

25.06.24 09:00
2

4368 Postings, 6794 Tage KaktusJonesSchöner neuer Auftrag

Also über mangelnde Meldungen bezüglich Aufträgen kann man sich eigentlich nicht beschweren. Um so unverständlicher, dass der Kurs so dermaßen in den Keller getrieben wurde bzw. dass so etwas überhaupt möglich ist. Vor allem Just scheint wirklich gut zu laufen. Hier scheint man auf's richtige Pferd gesetzt zu haben.  

25.06.24 09:03
1

20 Postings, 514 Tage benjamiUS-Verteidigungsministerium

Das US-Verteidigungsministerium hatte auch Evotec beauftragt, als es großspurig um die Entwicklung von Covid-Impfstoffen ging. Meiner Meinung ist das im Sande verlaufen. Die Konkurrenz ist eben übermächtig.
Meine Vermutung: Bei Just hat jemand gute Beziehungen zum US-Verteidigungsministerium und kann da mal einen Auftrag abgreifen. Die Aufgabe ist so anspruchsvoll, dass seriöse Firmen wohl dankend abgelehnt haben.  

Seite: Zurück 1 | ... | 486 | 487 |
| 489 | 490 | ... | 510  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben