EPI Übernahme - Wir halten zusammen

Seite 1 von 370
neuester Beitrag: 05.08.20 23:13
eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 9243
neuester Beitrag: 05.08.20 23:13 von: v0000v Leser gesamt: 1356583
davon Heute: 32
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
368 | 369 | 370 | 370  Weiter  

02.05.17 17:36
5

600 Postings, 1485 Tage mad-jayEPI Übernahme - Wir halten zusammen

In diesem Thread sammeln wir die Anteile die jeder in die Waagschale werfen möchte.

Bitte dazu einfach nur die Menge kommentieren, ich sammel die Daten und gebe Regelmäßige Zwischenstände ab.

Hier bitte keine weiterführende Diskussion.

Letzter Stand
     Summe 1.485.750
Gesamtaktien 22.735.260§
% Anteil 6,54
Teilnehmer       104§
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
368 | 369 | 370 | 370  Weiter  
9217 Postings ausgeblendet.

04.08.20 21:07

1985 Postings, 1655 Tage HFreezerWäre


Auch mal interessant zu wissen, ob die CMS im Falle von EPI ggf noch „MEDCAC“ hinzuziehen muss/wird?

Oder ob die Daten der evidence-based-Beurteilung eindeutig sind für die Entscheidungsfindung

https://www.cms.gov/Medicare/Coverage/DeterminationProcess

Also ob bei der Erstmitteilung am 28.8. eine eventuelle Hinzuziehung bereits gelaufen wäre oder ob es an diesem Tage ev heißt, man muss diese Organisation noch konsultieren

Ich gehe aber davon aus, dass im Falle der Notwendigkeit der Hinzuziehung einer „Fachorganisation“ zur Beratung dies vor dem 28.8. erfolgte

Hatten ja immerhin 6 Monate Zeit  

04.08.20 22:35
1

3996 Postings, 2299 Tage Guru51derimo


einen ansatz von 24 bis 28 mio halte ich bezogen auf die aktuelle corona-situation für zu hoch.
ich sehe 24 mio als mögliche obergrenze.

in den nächsten wochen werden wir klarer sehen.

 

05.08.20 09:56

125 Postings, 1195 Tage SchniposaKurs

was ist denn hier los?
short-Attacke?  

05.08.20 10:01

1063 Postings, 1704 Tage HAL2016müssig darüber zum diskutieren

darüber zu diskutieren, wie viele ein denen versichert sind. FIT und FOBT haben 11 Mio Patienten Marktanteil ganz ohne großartige Werbung. Cologuard mit massiver Werbung 1,7 Mio Patienten Marktanteil. Coloskopie 35 Mio Patienten, andere Satelietten Anwendungen 1 Mio.

zu den 35 Mio unscreened kommen noch mal 20 Mio hinzu wenn nach neuer Lage die 45-50jährigen hinzukommen.

55 Mio Potential! Wenn davon nur 10% zu uns kommen, sind wir durch. GH sagte, "The Market is so big it let's room  to various players to come...  

05.08.20 10:05

2 Postings, 204 Tage paonic...bestimmt MS

05.08.20 10:20

5318 Postings, 4214 Tage Buntspecht53Zeit nochmal nachzulegen auf für uns Kleinanleger

05.08.20 10:51

1063 Postings, 1704 Tage HAL2016kurs bei Epi

ja ist auch gut, dass es mal runtergeht. Der Kurs kann sich stabilisieren und Luft holen für den  nächsten Aufschwung.  

05.08.20 11:50

3996 Postings, 2299 Tage Guru51nee hal


es sind keine 55 mio die in frage kommen.
es sind diejenigen,  die keine krankenversicherung haben,   abzuziehen.

aus dem bauch:  vl.  dann noch 45 mio plus/minus.

das sollte uns doch ziemlich egal sein.
10 % von 45 mio sind 4,5 mio.
wo ist da der  ( wesentliche )  unterschied     ???

und zum kurs: warum sollte es epi besser ergehen als paion.
                   und da war/ist  der abschlag ziemlich heftig.  

05.08.20 12:02
1

1887 Postings, 1495 Tage Mogli3Hal Guru

Schaut lieber mal auf WO bei User Ben nach.  

05.08.20 12:57

3996 Postings, 2299 Tage Guru51mogli


es besteht doch völlige einigkeit, dass neben procolon weitere
innovative produkte in der leitung schlummern.

aber das sollte uns doch nicht hindern
bei procolon mit realistischen ansätzen zu arbeiten.  

05.08.20 12:57
2

1063 Postings, 1704 Tage HAL2016User BEN

Credits to User BEN. ich war so frei das hier reinzustellen, weil das eine relevante Info für uns ist. Ich hoffe Du bist ok damit.

Patent für Prognose und Überwachung bei CRC Patienten sollte man nicht vergessen.
https://patents.google.com/patent/US10626462B2/en?oq=us+10%2

Die vorliegende Erfindung betrifft genomische DNA-Marker, die zur Bestimmung der Prognose eines Krebspatienten, zur Bestimmung der medizinischen Behandlung eines Krebspatienten und zur Bestimmung, ob ein Tumor von einem Krebspersonen anzeigt, dass der Tumor aggressiv ist oder ein metastatisches Potential aufweist oder eine verringerte Überlebenszeit anzeigt, nützlich sind für das Subjekt, Erkennen einer aggressiven Form von Krebs in einem Subjekt, Auswählen eines Krebs-Subjekts für die Krebsbehandlung oder Bestimmen der Tumorlast oder Krebslast in einem Subjekt.

EPIGENOMICS N Helden | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...0/epigenomics-n-helden  

05.08.20 13:09

1063 Postings, 1704 Tage HAL2016User BEN

und noch ein Zitat

Im Final Research Plan der USPSTF werden jetzt neben Sepin9 auch Urin Test`s genannt; laut Epi hat man im Bereich NGS ein vielversprechndes Biomarker Panel auf Urin Basis. https://uspreventiveservicestaskforce.org/uspstf/document/fi

EPIGENOMICS N Helden | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...0/epigenomics-n-helden  

05.08.20 13:38

1887 Postings, 1495 Tage Mogli3Hal

Wie schon gesagt, es schlummern Schätze in der Pipeline. Sie müssen mir gehoben werden.  

05.08.20 15:25
4

10 Postings, 261 Tage The CreativePatente

Schön, dass hier wohl ein zentrales Patent bzw. eine wichtige Patentfamilie verlinkt wurden. Ich habe jetzt mal kurz nachgesehen, ohne in dem Medizin-Bereich ein Experte zu sein. Trotzdem traue ich mich einiges dazu zu sagen:

1. Epigenomics hat über 1.000 Anmeldungen und Patente (Vorsicht: da sind alle Veröffentlichungen international erfasst, also Anmeldungen und Patente werden jeweils mitgezählt, obwohl sie den gleichen Gegenstand betreffen. Außerdem wird jedes Land extra gezählt.)

2. Innovation: Wenn man die Erteilungsrate von Epigenomics mit anderen Bereichen der Technik vergleicht, dann hat Epigenomics eine extrem (eigentlich sagenhaft) hohe Erteilungsrate. Das bedeutet, dass pro Anmeldung sehr viele Patente erteilt werden und man sozusagen hochgradig "innovativ" und "erfinderisch" ist. Anders gesagt: Wenn Epigenomics anmeldet, ist man - z.B. für die USA leicht zu überprüfen - um ein vielfaches erfolgreicher als jedes der uns bekannten Technologieunternehmen (groß oder klein). Stimmt 100%. Ich kenne kein Tech-Unternehmen (außerhalb der Medizin), wo das so aussieht.

3. China: Für China wurde, soweit ich mich erinnern kann, in einem Einspruchsverfahren ein Patent "aufgehoben". Auch hier hat man richtig reagiert und offensichtlich - weil noch in einem laufenden Verfahren geschehen - "herausgeteilt" und sozusagen eine neue Anmeldung basierend auf der ursprünglichen Anmeldung auf die Reise geschickt. Das ist richtig! Auf diese Weise hat man der Entscheidung nicht klein bei gegeben. Alles weitere führt zu sehr ins Detail. Es ist von mir eine begründete Vermutung, dass die verlinkten Dokumente das zeigen. Ich möchte das chinesische Gerichtsverfahren nicht recherchieren und könnte es auch nicht lesen.
Leichter zu verstehen und markiger ausgedrückt: Wenn eine Schlacht verloren wurde, heisst das nicht, dass der Krieg verloren ist. (Patentrechtsprechung ist manchmal sowieso etwas "patriotisch aufgestellt".) Der Gegner hat keine "freie Fahrt". Nicht einmal in China.

Fazit: Patentarbeit ist absolut top! Epi ist zudem hochgradig innovativ. Besser geht es (realistischerweise) nicht. Ich habe sowas noch nicht gesehen. Vor allem nicht in anderen Bereichen der Technik.

Disclaimer: Das ist nur ein grober Überblick nach einer kurzen Recherche, ohne genauere Betrachtung z.B. der Patentansprüche selbst. Das wäre hier nicht der Rahmen.


 

05.08.20 15:37

1887 Postings, 1495 Tage Mogli3Crea....

Super. Dann müssen jetzt nur noch ein paar 100 Mio her für die Entwicklung.  

05.08.20 16:37
1

1063 Postings, 1704 Tage HAL2016und die sind möglicherweise

schon am Start.

Sobald Erstattung da, steigt der Unternehmenswert, und damit der Kurs, um eine oder mehrere Etagen und sollte da bleiben.  

05.08.20 17:41

87 Postings, 1198 Tage Jayt91Nasdaq

2,795 $   110.500 Stück

Auch ein entsprechender Abverkauf  

05.08.20 20:09

961 Postings, 1512 Tage v0000vJetzt

Über 210.500 Stck. bei den Amis. Diesen Umsatz gab es dieses Jahr noch nicht in US.
Die haben Epi definitiv auf dem Zettel.  

05.08.20 20:20

359 Postings, 2397 Tage neutroes sind aber eher wenige Trades

dafür aber mit hohen Volumen.  

05.08.20 20:37

3996 Postings, 2299 Tage Guru51neutro



und warum  " aber "    ????

am schönsten wäre doch 1 order mit diesem volumen oder ??  

05.08.20 20:42

961 Postings, 1512 Tage v0000vAltersgrenze

soll doch auf 45 Jahre abgesenkt werden, oder?

Im final Research Plan für das Update der USPSTF steht jetzt Mindestalter 40 Jahre.

Ist das richtig? Hab da wohl was verpasst.





https://uspreventiveservicestaskforce.org/uspstf/document/final-research-plan/colorectal-cancer-screening3

 

05.08.20 20:42

359 Postings, 2397 Tage neutroDas ABER bezieht darauf dass

?noch? eher wenige dort Epi auf dem Schirm haben (die aber dafür evtl. etwas größere Investoren sind).  

05.08.20 20:46

961 Postings, 1512 Tage v0000vBild

 
Angehängte Grafik:
gif.gif (verkleinert auf 60%) vergrößern
gif.gif

05.08.20 21:21

3996 Postings, 2299 Tage Guru51v0v

nee, da hast du nichts verpaßt.
bisher war 45 jahre die neue untergrenze.

hier wurde heute noch beiträge mit diesem wert geschrieben.

 

05.08.20 23:13

961 Postings, 1512 Tage v0000vNa

das wäre ja der Hammer. Damit vergrößert sich der potenzielle Patienten Test - Pool drastisch.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
368 | 369 | 370 | 370  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: JuPePo, keinGeldmehr, nwolf