Steinhoff Informationsforum

Seite 1881 von 2137
neuester Beitrag: 26.11.22 10:37
eröffnet am: 18.11.21 15:55 von: LdPTdK Anzahl Beiträge: 53419
neuester Beitrag: 26.11.22 10:37 von: Squideye Leser gesamt: 24530363
davon Heute: 36414
bewertet mit 116 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1879 | 1880 |
| 1882 | 1883 | ... | 2137  Weiter  

25.09.22 16:36
16

4592 Postings, 2017 Tage gewinnnichtverlustPepco persönlicher Eindruck

Ich war am Wochenende ein wenig shoppen mit der besseren Hälfte. Wir haben da natürlich auf mein Drängen hin einen neu eröffneten Pepco besucht und die Frau war vorher noch nie in einem Pepco. Wir haben fleißig eingekauft von Socken, Unterwäsche, Trainingshose auch noch Dekoration für den Hausgang und eine Spielzeug für den Hund war auch noch dabei. Sogar der besseren Hälfte hat der Laden gut gefallen, es war sehr sauber aufgeräumt. Wenn die Frau mal zufrieden war, dann muss ich mir um den Laden eigentlich keine Sorgen mehr machen, meine Frau ist da sehr kritisch.

In dem kleinen Laden da war wirklich viel los. Schon vor dem Betreten ist mir aufgefallen, dass viele Leute den Laden mit einer Pepco-Einkaufstasche verlassen haben, also nicht nur Zuschauer sondern Käufer. Beim Bezahlen hat niemand die automatische Kasse mit Kartenzahlung genutzt, es haben sich alle brav fürs Barzahlen angestellt. 7 Käufer waren in der Schlange vor mir und bei meinem Bezahlvorgang sind auch schon wieder 3 Leute hinter mir gestanden.

Als Aktionär von dem Laden kauft man da natürlich ganz gerne dort ein, da lasse ich zumindest lieber mein Geld liegen als in einem anderen Geschäft. Es muss also auch den anderen Leuten der pepco-Laden gut gefallen haben, es können doch nicht alles nur Aktionäre mit einem Zwangskauf gewesen sein.

Mein Eindruck hat sich mal wieder bestätigt, dass die pepcos wirklich ganz gut bei den Leuten ankommen. Und das ist die wichtigste Eigenschaft von so einem Geschäft.

Wochenbilanz gibt es diese Woche keine, Pepco hat leider die Daten nicht Shop-Daten nicht aktualisiert.  

25.09.22 16:43
7

1240 Postings, 2754 Tage hgschrMan könnte

Sich auch in die MATTRESS firm IPO Filius einlesen. Per 09 20121 Eigenkapital positiv, 2%,klein, wird aber bei Börsengang nicht benötigt. Fremdkapital kompelett 3,5 Mrd, entspricht der Assetseite. Davon 1 Mrd Principle amount. Scheint ein Gesellschafterdarlehen zu sein. Auch Teil sind  1,2 Mrd aus operate lease. Ich unterstelle dass das Kaitalanteile von künftig zu zahlenden Mieten sind.  Assets extrem niedrig, was nicht ungewöhnlich ist in USA. Hier überwiegt leasing statt bying. Angesichts der häufig wechselnden Standorte der Verkaufsflächen ist das auch zu empfehlen. Zudem ist dann der Kapitaleinsatz sehr viel niedriger, was den ROI erhöht. Bleiben also da 1 Mrd realer Kredit. Lächerlich wenig. Und wir haben 3 Mrd  Verlustvortrag, also lecker Steuern sparen. Der kommt übrigends mit über eine Mrd aus dem vor IPO abgeschöpftem Eigenkapital, das 2021 an die Aktionäre ausgeschüttet wurde. Ergebnis daher stark negativ, was aber die operative Stärke nicht betrifft. Denn die war gemäss Stu Bilanz HJ 1 2022 169 Mio Nettogewinn. Und abschliessend: Cashbestand 09 2021 200 Mio. Alle Zahlen in USD.  

25.09.22 16:46
13
Dem DEOL kann doch hier im Forum keiner das Wasser reichen, wenn man mal vom Dirty absieht, der in einer ähnlichen Liga spielt.

Alle anderen können doch nur meckern und als Besserwisser hier auftreten, aber mit offenem Visier wie ein DEOL oder ein Wulf Bley getraut sich keiner aufzutreten.

Der DEOL und der Dirty sitzen wenigstens mit uns gemeinsam im Boot und haben das gleiche Ziel wie die vielen Kleinanleger hier. Die anderen Kandidaten rudern doch nur in die andere Richtung, aber Steinhoff wird sein endgültiges Ziel mit Step 3 erreichen. Es ist eine Frage der Zeit und das Management hat bisher jede große Hürde gemeistert und es wird auch hier so sein.

Entweder bekommen wir nächste Woche irgendwelche Informationen zu Step 3, da das Ende des Geschäftsjahres vor der Türe steht. Falls das nicht klappen wird, dann rechne ich erst mit Jahresende mit Neuigkeiten.

Es wäre sehr schade, wenn wir keine Neuigkeiten bekommen sollten, sonst wird das Ergebnis im GJ 2023 auch noch von den hohen Zinsen belastet.  

25.09.22 16:48
3

387 Postings, 874 Tage sam90@Deol

Danke Deol für dein Video!

Einige Trolle sollten sich echt schämen, dass Sie diese LV mit Ihren Posts unterstützen!

https://youtu.be/pQIv-f7xgXY

LG Sam  

25.09.22 19:31
2

162 Postings, 373 Tage Ati008Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.09.22 09:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung

 

 

25.09.22 20:33
1

3197 Postings, 945 Tage Squideye@19:31

Danke der freundlichen Anfrage. Der Link ist /war zwar angegeben, ist aber vllt. aufgrund des Fußes im Gesicht nicht so einfach zu erkennen.

Deshalb nochmals @ https://www.boersennews.de/community/diskussion/...214/#moreComments. Man achte besonders auf den Beitrag von MeisterTrade, Gestern 16:30.

Jetzt happy...??? kiss

STEINHOFF INT.HLDG.EO-,50 - Geri0815 schreibt: Hier wird nur noch Mist geschrieben... - Aktuellster Kommentar zur Diskussion. Diskutiere mit unserer Börsennews
 

25.09.22 21:04
2

268 Postings, 1671 Tage Souza#Starug - Restrukturierung

ich hatte behauptet, die Instabilität SH's nach 5 Jahren Restrukturierung sei ein Versagen der NL-Rechtsprechung. U.a. Silver widerspricht dem. Im entsprechenden deutschen Gesetz StaRUG heißt es dazu in  § 97 Bestätigung eines Sanierungsvergleichs:
"Die Bestätigung wird versagt, wenn das dem Vergleich zugrunde liegende Sanierungskonzept
1. nicht schlüssig ist oder nicht von den tatsächlichen Gegebenheiten ausgeht oder
2. keine vernünftige Aussicht auf Erfolg hat."
Alles andere wäre auch Unsinn. Aber statt wie in den USA nach Chapter 11, die Gläubiger bluten zu lassen und GM und Texaco nicht pleite gehen zu lassen, erlaubt man hier eine maßlose Bereicherung der Gläubiger auf Kosten eines Unternehmens, das nach Maßgabe des Gesetzes erhalten bleiben soll.    

25.09.22 21:22

162 Postings, 373 Tage Ati008@20.33

Die Personen aus dem Drübigen Forum wollen halt nicht Erwähnt werden :). Danke.
 

25.09.22 22:06
15

1878 Postings, 1276 Tage CoppiHier lernt man viel über das

Verhalten im Netz. Man stelle sich vor, jemand der sagt, Fuß im Gesicht, würde sich in einer Gesellschaft, einem Gremium oder einer beliebigen Zusammenkunft wiederholt derart despektierlich gegenüber den übrigen Anwesenden Verhalten. Nicht vorstellbar oder? Hier geht es in einem angeblich moderierten Forum unsanktioniert, sogar gegenüber nicht anonym Beteiligten. Verhalten wird sogar auf Gastgeber ausgedehnt. Mag sich jeder selbst denken, was von den transportierten Inhalten derartiger Subjekte zu halten ist. Absolut unanständig, gehört wegmoderiert, ein für allemal. Wann wird hier mal aufgeräumt?!  

25.09.22 23:57
7

3192 Postings, 2598 Tage Viking@Souza

..diese "masslose Bereicherung der Gläubiger" ist bisher nur bilanziell erfasst, hat aber noch nicht stattgefunden. (=PIK)
Ich sage seit 4 Jahren, dass ich von einem Haircut auf die PIK Zinsen und/oder den Netto-Schulden, also der Berechnungsgrundlage det PIK, ausgehe. Dies ist mMn essentieller Bestandteil der Step3-Verhandlungen.
Die Adhoc dazu wird reinschneien...like a bolt from the blue.
Also easy hold ist hier angesagt,.. and buy the dip.


 

26.09.22 00:21
4

3043 Postings, 438 Tage isostar100yup

eher kein haircut bei den schulden, warum auch. aber ein haircut bei den aufgelaufen zinsen, warum nicht!

weil:
die 10% verzinsung war auch und insbesondere eine versicherung für die gläubiger, falls die klageeinigung misslingt. deshalb wurden die auch nur bilanziell erfasst und nicht ausbezahlt. nun, nach erfolgreichem step 2/klageeinigung sieht die situation wieder deutlich anders aus.

mal schauen was da kommen wird.  

26.09.22 06:39

16701 Postings, 3695 Tage H731400Sieht gut aus

Putin dreht langsam aber sicher völlig durch und droht mit Atom..........in Italien gewinnen die Rechten die mit Sicherheit einen Schuldenschnitt haben wollen mit 160% BIP Verschuldung !! So wie Griechenland damals. Aber Hauptsache SH ist zu 100% save !! Es gibt nur 1 Aktie auch der Welt die zu 100% save ist und das ist SH 1,49 ! :-))  

26.09.22 07:52

3197 Postings, 945 Tage SquideyeSteinhoff ist auf dem Weg zu einem

26.09.22 07:57
3

4705 Postings, 6464 Tage martin30smDer "Möbelhändler" Steinhoff....

furchtbar das zu lesen!  

26.09.22 08:00
1

5096 Postings, 1352 Tage ShoppinguinSquideye: Kurs steigt...

Hat nicht geklappt, oder ?  

26.09.22 08:03

16701 Postings, 3695 Tage H731400top news !

Gläubiger unterstützen step 3 mit Finanzierung, Kurs End eder woche 25 cent !! Alles möglich an der Börse, auch das Gegenteil !

@Squideye bitte keine Schmierblätter posten, das ist Deiner nicht würdig, bringst ja auch guten input ins Forum :-))  

26.09.22 08:18
1

3197 Postings, 945 Tage Squideye@H731400: 08:03

Zitat:
"bitte keine Schmierblätter posten..."

Warum, ähnelt es vom Inhalt vllt. YT...???

 

26.09.22 08:26

16701 Postings, 3695 Tage H731400YT ...??

was heißt das ? Ich klicke die nicht an und mache die reich :-))  

26.09.22 08:35
1

177 Postings, 78 Tage FrauDootmannSteinAdonis

aber Du bist doch auch in der Anonymität  

26.09.22 09:03
5

335 Postings, 1246 Tage DiePauFrauDootmann 08:35

Ja stimmt, aber Adonis kotzt nicht stündlich ab!  

26.09.22 09:18

296 Postings, 86 Tage SteinAdonisLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.09.22 09:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

26.09.22 09:36
8

775 Postings, 3599 Tage derkleinanleger81sehr interessanter Artikel

wie oft wird dort vom Möbelhändler geschrieben??
Aber immerhin wird Steinhoff richtig geschrieben, der Autor dürfte sich somit umfassend mit dem Unternehmen beschäftigt haben...und sowas wird hier auch noch geteilt.  

26.09.22 09:41
1

764 Postings, 957 Tage Pdoc@stein

Habe keinen direkten Vergleich. Aber z.B bewirbt die R-Logitech als Unternehmensanleihe gerade eine 250 Mio Folgeemission für Instis für 8,5 %. Die letzte meine 5 Jahre LZ welche damit nun abgelöst wird, hatte jedoch auch 8,5 %. R-Logitech ist auch u.a. in SA tätig.  

26.09.22 10:23
11

5096 Postings, 1352 Tage ShoppinguinZum Thema Zinsen...

"Sixt vereinbart 950 Mio EUR Finanzierung
26.09.2022 / 10:18 Uhr

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Autovermieter Sixt hat eine Finanzierung in Höhe von 950 Millionen Euro zu "deutlich verbesserten Konditionen" abgeschlossen und sich damit nach eigenen Angaben mehr Handlungsspielraum für weiteres Wachstum verschafft."

Quelle:  https://www.tradegate.de/...-nachrichten-detail.php?id=20220926001235  

26.09.22 10:33

3179 Postings, 1303 Tage JosemirShopp

hier würde man sagen…was für ein Zins? Wo,steht wieviel? Nur wenig besser wahrscheinlich. Das schaffen die nie mit dem Zins? Obwohl nicht genannt usw..Wetten?
Long..  

Seite: Zurück 1 | ... | 1879 | 1880 |
| 1882 | 1883 | ... | 2137  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben