Volt Resources - Graphit

Seite 2 von 10
neuester Beitrag: 27.01.23 22:03
eröffnet am: 13.09.21 11:40 von: TAAT Anzahl Beiträge: 230
neuester Beitrag: 27.01.23 22:03 von: HODEL Leser gesamt: 32802
davon Heute: 5
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10  Weiter  

27.09.21 17:53

980 Postings, 768 Tage CTO ExBanker@ Arfi: Warum beteiligt sich keiner....

Zur Beantwortung der Frage "Warum beteiligt sich keiner hier im Forum ? " hier meine Antwort:
Weil die Aktie quasi "tot" ist und ausschliesslich von TAAT (Dein Verwandter oder Dein Kumpel ?) i und Dir gesponsert wird.
Die meisten geposteten Artikel haben rein gar nichts mit der Gesellschaft zu tun und haben lediglich "Graphit" als gemeinsamen Nenner.
Die teilweise geposteten Artikel über die Gesellschaft sind schon lange bekannt und von der Gesellschaft (auch schon im Unternehmensprofil)
veröffentlicht worden.
Das soll nicht heißen, daß ich gegen die Aktie oder gegen die Gesellschaft bin. Das kann was werden, muß aber nicht.
Abwarten ist da angesagt. Auch deshalb fehlen hier wohl offensichtlich die Umsätze in der Aktie, was eigentlich ganz normal und verständlich ist.
Es gibt genügend andere Aktien in dieser Branche (wie z.B. Gratomic, Nouveau Monde Graphite, Ecograf und sehr viele andere), wo sich die interessierten
Anleger tummeln können und wo auch in den Foren mehr los ist.    

28.09.21 10:10

449 Postings, 796 Tage TAATAls ich deine genannten Aktien

2020 mal gekauft hatte waren diese auch mause tot ;-) und nun steckt ein Teil meiner Gewinne hier drinnen. Am interessantesten war die Monde Aktie. Aber immer daran denken:

Aktien sind wie Streichhölzer, der letzte verbrennt sich die Finger .

Du weißt doch , im Einkauf liegt der Gewinn. Und tot ist die Aktie hier auf jeden Fall nicht.
Es liegen einige auf der Lauer. Siehe Umsätze Anfang September.


 
Angehängte Grafik:
16ae7682-140c-4e2e-8282-52509b8c94b9.jpeg (verkleinert auf 36%) vergrößern
16ae7682-140c-4e2e-8282-52509b8c94b9.jpeg

28.09.21 12:43

1747 Postings, 2093 Tage ArfiBanker

….. Graphit als gemeinsamen Nenner in den Beiträgen ?

Naja, du hast aber schon bemerkt daß Volt Resources durch den Kauf von 70% der Mine in der Ukraine jetzt bereits Flockengraphit verkauft und darüber hinaus auch ein Graphit Explorer ist. Über was sollte man sonst , als über Graphit bei der Gesellschaft schreiben ?

Was TAAT betrifft, er ist ein Konkurrent für mich und kein Freund. Kann es aber werden, wenn er mir nächstes Jahr meine Aktien teuer abkauft;-)  

28.09.21 22:27

1747 Postings, 2093 Tage ArfiHier auf deutsch

Das Ministerkabinett hat auf seiner Sitzung am 22. September einen Beschluss zur Genehmigung eines Aktionsplans zur Entwicklung des technischen Regulierungssystems für den Zeitraum bis 2025 verabschiedet, berichtet Ukrinform unter Berufung auf den Pressedienst des Wirtschaftsministeriums.
Es wird darauf hingewiesen, dass die Entscheidung der Regierung darauf abzielt, Bedingungen für die Produktion wettbewerbsfähiger inländischer Produkte zu schaffen und ihre Wettbewerbsfähigkeit auf den europäischen und Weltmärkten mit technischen Regulierungsinstrumenten zu sichern, technische Handelshemmnisse zwischen der Ukraine und der EU zu überwinden, die Ausfuhren ukrainischer Waren in die diese Märkte aufgrund der Anerkennung des ukrainischen technischen Regulierungssystems auf europäischer und internationaler Ebene.

„Dies ist ein äußerst wichtiges Dokument, dessen Umsetzung es ermöglichen wird, die Verpflichtungen aus dem Assoziierungsabkommen zwischen der Ukraine und der EU in Bezug auf technische Vorschriften zu erfüllen und die neuesten Änderungen der EU-Gesetzgebung an die innerstaatliche Gesetzgebung anzupassen sowie vereinfachte Bedingungen für den Zugang der heimischen Industrie zum EU-Markt“, sagte der Erste Stellvertretende Wirtschaftsminister Volodymyr Hryniuk.

Die Annahme und Umsetzung des Beschlusses ist eine notwendige Voraussetzung für den Abschluss eines Abkommens über die Konformitätsbewertung und die Annehmbarkeit von Industriegütern (ACAA-Abkommen, das sogenannte Industrial Free-Visa-Regime).  

29.09.21 12:30

449 Postings, 796 Tage TAAT@exBanker

Dein Beitrag ist ja sehr widersprüchlich. Erst schreibst du die Aktie ist tot und zum Schluss gibst du der Firma ein Chance. Volt Resources hat durch die 70% Anteile nun eine produzierende Mine im Bestand.

Da sehe ich schon Entwicklungsmöglichkeiten. Viele schauen nur nach Lithium.

Ohne Graphit laufen die  LFP Batterien auch nicht. Die LFP Batterien werden zur Zeit und auch in den nächsten 5 Jahren am meisten verkauft. Warum sonst kauft Posco einen  Graphitproduzenten nach dem anderen auf.

Schau Ende 2022 nochmal rein. Totgesagte leben länger !

Arfi: mal sehen, wer es hier länger aushält. Mein Atem ist jedenfalls sehr lang. Bin überzeugt das hier was kommt. Musst dir jemanden anderen suchen, dem du deine Aktien aufschwatzen kannst ;-)

https://www.kedglobal.com/newsView/ked202109090011  

29.09.21 12:38

449 Postings, 796 Tage TAATFür mich der wichtigste Satz

im o.g. Link !

Laut Market Tracker SNE Research wird die weltweite Nachfrage nach Anodenmaterialien bis 2030 voraussichtlich um über 22 % auf 2.054.000 Tonnen steigen, gegenüber 270.000 Tonnen im Jahr 2020.  

29.09.21 17:28

980 Postings, 768 Tage CTO ExBanker@TAAT: Tot.....

Dabei ging es um die Umsätze. Heute 60000 Umsatz und das auch noch im Verkauf. Das sind gerade einmal 1400 Euro. Lächerlich !!!
Selbst 3.000.000 Stück sind nur lächerliche 60000.  Ein Witz!
Ich bin schon seit über 46 Jahren am Markt und denke, dass ich zwischenzeitlich genug Erfahrung gesammelt habe, um das einschätzen zu können.
Zur Gesellschaft kann und werde ich nichts sagen. Die Zukunft wird es zeigen.
   

29.09.21 19:39

544 Postings, 1169 Tage maik0107Mause Tot

29.09.21 20:10

449 Postings, 796 Tage TAATBanker

Wenn du schon 46 Jahre am Markt bist und immer noch hier bei Ariva rumhängst konntest du sicherlich deine Erfahrungen nicht in Barbestände umsetzen. Immer die gleichen Fehler gemacht wie es ausschaut.

Solltest du einen Verteidigungsversuch starten, dann bitte mit Quellenangaben. Alle Behauptungen wären sonst unglaubwürdig.

Im Abschluss wurde die Übernahme der Ukrainischen Mine / Vermögenswerte / Ergebnisse und Schulden noch nicht  erfasst . Dies soll im Bericht zum 31.12.2021 erfolgen. Erst dann kann man in die Zukunft schauen.

https://hotcopper.com.au/threads/...-year-ended-30-june-2021.6316133/  

29.09.21 20:25

449 Postings, 796 Tage TAATLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 30.09.21 11:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

29.09.21 21:05

449 Postings, 796 Tage TAATAuszug

aus dem Geschäftsbericht. Hoffen wir doch , dass die Mine einen ordentlichen Cashflow regeneriert.



 
Angehängte Grafik:
e36a046c-d844-49dd-bfb7-4a5ab82f0b13.jpeg
e36a046c-d844-49dd-bfb7-4a5ab82f0b13.jpeg

29.09.21 21:14

449 Postings, 796 Tage TAAT12 Monate sollte

man hier noch Geduld haben.

Zavalievsky plant derzeit die Installation einer Verarbeitungsanlage und -ausrüstung, um innerhalb der nächsten 12 Monate mit der Produktion von sphäronisiertem gereinigtem Graphit (SPG) für den europäischen LIB-Markt beginnen zu können.
Quelle:

https://www.investi.com.au/api/announcements/vrc/fe5c1474-cf9.pdf  

29.09.21 21:34
1

980 Postings, 768 Tage CTO ExBanker@TAAT: Rumhängen und Behauptungen

1. Ich hänge nicht auf ARIBA rum sondern bin bei ONVISTA, überr die ich meine 3 Depots verwalte.
2. Bin ich schon seit über 15 Jahren im Ruhestand, weil ich ausreichende Vermögenswerte für einen geruhsamen Lebensabend habe.
3. Zur Erklärung meiner Kennung CTO ExBanker: CTO steht für Chief Trading Officer (der direkt dem Vorstand unterstellt ist) und ExBanker ist ja wohl klar.
Ich habe nicht nur bei einer Wertpapierbank gelernt, sondern habe ALLE Tätigkeiten im Wertpapiergeschäft (u.a. Effektive Wertpapiere und Coupons, Kapitalveränderungen,
Hauptversammlungen, Soziologische Schichtungen, Erträgnisaufstellungen, In- und ausländische Dividendengutschriften, Steuererstattungen aus Doppelbesteuerungsabkommen, Beratung und Betreuung vermögender Geschäfts- und Privatkunden und Wertpapierhandel. Spezialist im Handel mit Optionen, Optionsscheinen und Futures.  Devisen und Zinsswaps).
Dass hierzu auch etwas wirtschaftliches Verständnis, Analyse und Charttechnik gehört, brauche ich sicherlich nicht besonders erwähnen. Das Alles lernt man nicht auf der Volksschule.
Sowas lernt man auf der Bankakademie und auf der Akademie Deutscher Genossenschaften.
Soll ich Dir wirklich zur Bestätigung meiner "Behauptungen" meinen Rentenbescheid, meine Depotauszüge, meine Zeugnisse und meine gesammekten Seminarurkunden
(als Quellenangabe) zusenden?
4. Ich habe es also nicht nötig, hier in den Foren irgendwas zu pushen oder zu bashen um auf meinem Konto ein paar Euro mehr zu haben damit ich keine Flaschen sammeln muß.  

29.09.21 22:26

449 Postings, 796 Tage TAATLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 30.09.21 11:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

30.09.21 11:02
1

449 Postings, 796 Tage TAATPräsentation

30.09.21 21:06

980 Postings, 768 Tage CTO ExBankerPräsentation liest sich sehr gut!

@ TAAT:     Danke für die gute Info!  

30.09.21 22:44

449 Postings, 796 Tage TAATBunte Bilder

Veröffentlichen können die Miner alle gut. Wenn man den Jahresabschluss anschaut , waren Ende Juni noch ca. 300.000 $ vorhanden. Ohne die 5 Millionen Kapitalerhöhung hätte es einen Stillstand gegeben.

Die Ukrainische Mine rettet zur Zeit Volt Resources. Die Cash Einnahmen aus der Ukraine will man ja auch in das Bunyu Projekt in Tanzania stecken. In der 1. Phase sollen ca. 24.000 Tonnen dort abgebaut werden.

Sinnvoll wäre erstmal das Projekt / Anlagebau zur Erhöhung der Graphitflockenproduktion  in der Ukraine  fertig zu stellen. Im Jahresabschluss 2021 also 4. Quartal , soll das operative Geschäft der Ukrainischen Mine in die Bilanz aufgenommen werden. Erst dann sehen wir mal Zahlen was die Mine erwirtschaftet und überhaupt Wert ist.

Wie es in der Ukraine zu geht wissen wir ja. Anlage/ Umlaufvermögen zu bewerten wird sicherlich schwierig.

Lassen wir uns überraschen… jedenfalls werden die Beziehungen zur EU besser.
 
Angehängte Grafik:
9ddeeda9-06af-445b-a6ba-c3150c3cda74.jpeg
9ddeeda9-06af-445b-a6ba-c3150c3cda74.jpeg

30.09.21 22:54

449 Postings, 796 Tage TAATPartnership zur EU hier der Bericht

https://ec.europa.eu/germany/news/20210713-eu-ukraine-rohstoffe_de

Vielleicht gibt es auch einen finanziellen Zuschuss für Volt aus EU Mittel.  

04.10.21 12:24

449 Postings, 796 Tage TAATVolt Resources

Die ZG-Gruppe plant derzeit die Installation einer Verarbeitungsanlage und -ausrüstung, um innerhalb der nächsten 12 Monate mit der Produktion von sphäronisiertem gereinigtem Graphit („SPG“) für den europäischen LIB-Anodenmarkt zu beginnen.

Die strategische Lage der Zavalievsky-Mine für die zukünftige Versorgung der europäischen Märkte mit SPG hat bereits das Interesse von LIB-Zellenherstellern und großen Automobilherstellern geweckt.

Mal schauen ob bis Ende des Jahres noch eine Meldung zum Entwicklungsstand der Verarbeitungsanlage kommt.  

18.10.21 18:04

449 Postings, 796 Tage TAATEndlich mal Infos zum Abbau

RW-PRESS: Volt Resources Limited: Volt Resources Limited: Expansionspotenzial für Zavalievsky Graphite wird durch die Grafitmineralisierungsschätzung unterstützt

Highlights

- Zavalievsky Graphites (ZG) fremde und historische Grafitmineralisierungsschätzung von 22,913 Millionen Tonnen (Mt) mit einem Kohlenstoffgehalt von 6,8 %0F Warnhinweis: Die Mineralisierungsschätzungen in Bezug auf das Projekt Zavalievsky Graphite, die in dieser Meldung berichtet werden, sind fremde und historische Schätzungen für die Zwecke der ASX-Notierungsregulierungen und dementsprechend:

- Werden die Schätzungen nicht in Übereinstimmung mit dem JORC Code (2012) berichtet.

- Eine kompetente Person führte nicht genügend Arbeiten durch, um die fremden und historischen Schätzungen als aktuelle Mineralressourcen oder Erzreserven in Übereinstimmung mit dem JORC Code zu klassifizieren.

- Es ist ungewiss, ob, nach Bewertung und / oder weiteren Explorationsarbeiten, die obigen fremden und historischen Schätzungen als Mineralressourcen oder Erzreserven in Übereinstimmung mit dem JORC Code berichtet werden können.

.

- Die mehrere Jahrzehnte lange Lebensdauer der Mine basiert auf der derzeitigen Produktionskapazität der Grafitmine und der Verarbeitungsanlage.

- Die fremde und historische Schätzung ist eine Teilmenge des gesamten ZG-Grafitvorkommens.

- Produktionsoptimierungen und Expansion werden ZG als einen bedeutenden Lieferanten von Grafit für Batterieanodenmaterial (BAM) positionieren.

- Unterstützt Volts Plan eine in Europa basierte Lieferkette für BAM und andere hochwertige Grafitprodukte zu schaffen.

Der Grafitproduzent und Entwickler von Batterieanodenmaterial Volt Resources Limited (ASX: VRC) (Volt oder das Unternehmen) freut sich, die fremde und historische Grafitmineralisierungsschätzung für einen Teil des Vorkommens Zavalievsky Graphite bekanntzugeben. Die fremde und historische Schätzung der Tonnage von Grafitmineralisierung (mehr als 2 % Kohlenstoff) im Projekt Zavalievsky Graphite für das südöstliche Gebiet der Liegenschaft Zavalievsky umfasst insgesamt 22,913 Millionen Tonnen mit einem Kohlenstoffgehalt von 6,8 %. Die Information wurde von Wardell Armstrong International gesammelt, überprüft und berichtet. Die Grafitmineralisierungsschätzung unterstützt Volts Plan, Grafitproduktion in Europa auszuweiten und nachgelagerte Verarbeitungsanlagen für Batterieanodenmaterial (BAM) und andere hochwertige Grafitprodukte zu entwickeln.

Volts Geschäftsführer, Trevor Matthews, kommentiert: Das ZG-Geschäft weist bedeutende Grafitmineralisierungsschätzungen mit guten Gehalten auf. Basierend auf der Größe des Vorkommens glaubt Volt, mit weiteren Ressourcendefinitions- und metallurgischen Arbeiten die Mineralisierungsschätzung bedeutend erhöhen und in Übereinstimmung mit dem JORC Code berichten zu können.

Mit der ausgezeichneten geografischen Lage in Osteuropa und der langen Betriebsgeschichte von ZG ist Volt seinen Mitbewerbern unter den Grafitunternehmen um Jahre voraus, ohne die üblichen mit einem Greenfield-Projekt verbundenen Entwicklungsrisiken.

Volt hat hier die eindeutige Möglichkeit, zu einem der wichtigsten Marktmitglieder in Europa zu werden, durch gesteigerte Grafitlieferungen und die Entwicklung der Produktion von Batterieanodenmaterial zur Lieferung an den wachsenden europäischen Markt und mit ausgezeichnetem Zugang zu anderen Märkten in den USA und dem Mittleren Osten.

Das Zavalievsky Graphite-Geschäft bietet Volt die folgenden wichtigen Vorteile:

- Durch die Lage in Osteuropa, befindet sich das Zavalievsky Graphite-Geschäft in nächster Nähe zu wichtigen Märkten mit bedeutenden Entwicklungen in Lithiumionen-Batterie-Anlagen (LIB), die in Europa ansässige Autohersteller und den Industriebereich Erneuerbare Energien beliefern sollen.

- Pläne, BAM durch bestehende Grafitproduktion herzustellen und zu einem voll integrierten Lieferanten an LIB-Zellen-Produzenten in Europa zu werden.

- Herstellung einer großen Palette von Grafitprodukten und das Potenzial, die Produktion hochwertiger großer Flocken entscheidend zu erweitern.

- Produktion eines hochwertigen, gereinigten 99,5 % TGC-Produkts.

- Langlebige, mehrere Jahrzehnte lang produzierende Mine mit weiterer Explorationsmöglichkeit.

- Bestehende Kundenbasis und Grafitprodukt-Lieferketten.

- Ausgezeichnete Transportinfrastruktur mit Straßen-, Schienen-, Fluss- und Seetransport und zuverlässiger Netzstromversorgung, reichem, trinkbaren Grundwasservorrat und guten Kommunikationseinrichtungen.

- Erfahrenes Personal, das bei Training, Inbetriebnahme und Erweiterung der Entwicklung von Bunyu assistieren kann.

- Potenzial zur Generierung von Cashflow, wodurch Volt Unternehmenskosten und Arbeitskapital in der Zukunft intern finanzieren könnte.

- Eine Beteiligung von 79 % an 636 Hektar freiverfügbaren Landes, mit der Mine, Verarbeitungsanlage und anderen Gebäuden und anderen Anlagen auf diesem Land.

Fremde und historische Mineralisierungsschätzung

Tabelle 1-Fremde und historische Schätzung von Tonnage von Grafitmineralisierung (mehr als 2 % Kohlenstoff) im Projekt Zavalievsky Graphite, berichtet für das Jahr 2020 (zum 01.01.2021) in Übereinstimmung mit dem russischen GKZ-Standard)  

18.10.21 18:16

449 Postings, 796 Tage TAATWie es ausschaut

wurden aus alten Unterlagen die Werte zusammen getragen und Volt Resources kann zum jetzigen Zeitpunkt keine genauen Angaben machen. Also müssen vor Ort neue Proben und Analysen vorgenommen werden. Weiter abwarten ! Wenigstens wird sich schonmal mit der Mine beschäftigt.


Der Grafitproduzent und Entwickler von Batterieanodenmaterial Volt Resources Limited (ASX: VRC) (Volt oder das Unternehmen) freut sich, die fremde und historische Grafitmineralisierungsschätzung für einen Teil des Vorkommens Zavalievsky Graphite bekanntzugeben. Die fremde und historische Schätzung der Tonnage von Grafitmineralisierung (mehr als 2 % Kohlenstoff) im Projekt Zavalievsky Graphite für das südöstliche Gebiet der Liegenschaft Zavalievsky umfasst insgesamt 22,913 Millionen Tonnen mit einem Kohlenstoffgehalt von 6,8 %. Die Information wurde von Wardell Armstrong International gesammelt, überprüft und berichtet. Die Grafitmineralisierungsschätzung unterstützt Volts Plan, Grafitproduktion in Europa auszuweiten und nachgelagerte Verarbeitungsanlagen für Batterieanodenmaterial (BAM) und andere hochwertige Grafitprodukte zu entwickeln.  

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben