Hallo Leute

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.06.12 22:04
eröffnet am: 16.06.12 18:51 von: Heiko T. Anzahl Beiträge: 22
neuester Beitrag: 25.06.12 22:04 von: skyline2003 Leser gesamt: 2128
davon Heute: 1
bewertet mit 7 Sternen

16.06.12 18:51
7

404 Postings, 4706 Tage Heiko T.Hallo Leute

16.06.12 18:53
6

7239 Postings, 4781 Tage sebestieHättest mich auch vorwarnen können bevor

ich deine Links anklicke.
Habe gerade gegessen.  

16.06.12 18:57
5

3038 Postings, 3862 Tage skyline2003Klar ist das wichtig

Und traurig zu gleich  

16.06.12 18:57
3

5382 Postings, 4282 Tage toni1111@sebestie

warum war es was über unsere Politiker ich traue mich nicht mehr die links anzuklicken!  

16.06.12 19:02
1

7196 Postings, 6792 Tage Crossboy@1: Ach wieder so'n Robbenficker...

16.06.12 19:06
5

7239 Postings, 4781 Tage sebestietoni1111

Es geht um Tierabschlachtungen und die Rechte der Tiere.
Nach dem Essen kann ich den Anblick nicht ertragen.  

16.06.12 19:09

404 Postings, 4706 Tage Heiko T.@Crossboy

Erklär mal genauer was du damit meinst  

16.06.12 19:15

7196 Postings, 6792 Tage Crossboy@1: Damit meine ich,

dass mir das relativ shice-egal ist...  

16.06.12 19:23
2

27350 Postings, 4764 Tage potzblitzzzIhm ist es egal, aber doch wichtig genug, um so

einen dummen Hirnfurz abzulassen...  

16.06.12 19:24

404 Postings, 4706 Tage Heiko T.@Crossboy

Ob dir das schicegal ist oder nicht,dürfte wohl von null Interesse sein.Dann lies doch was anderes.
Dein Niveau hast du ja mit derartigen Beleidigungen auch gezeigt.
Zeitverschwendung sich mit dir zu befassen!  

16.06.12 19:25
3

27350 Postings, 4764 Tage potzblitzzzEs ist wieder mal bezeichnend, dass Youtube

das letzte Video für Nicht-Registrierte auf der eigenen Plattform sperrt.

Das regt mich am meisten auf. Fleisch fressen und sich dann nicht anschauen zu wollen, was man da eigentlich gemacht hat.

Dieses Heile-Welt-Spielen bei gleichzeitiger Toleranz von unendlichem Leid ist nur widerlich.  

16.06.12 19:25

7196 Postings, 6792 Tage Crossboy@Heiko T: be cool...

16.06.12 19:31
1

7196 Postings, 6792 Tage Crossboy@ Heiko T: Na, wie viele

schwarze Sternchen darf ich denn noch erwarten??  

16.06.12 19:39
5

27350 Postings, 4764 Tage potzblitzzzDie meisten Fleischesser wollen sich so ein Video

gar nicht ansehen. Man müsste sie zwingen, ihr Fleisch direkt in diesen Räumlichkeiten zu kaufen und nicht in Supermärkten, wo Werbeplakate von glücklichen Kühe auf Wiesen zum Kauf anregen sollen.

Man sollte den gesamten Verkauf in den Schlachthof legen. Und zwar am Ende der "Gallerie" - Der Käufer sollte erstmal an dieser Maschinerie vorbeigehen müssen, bevor er an die Theke kommt.  

16.06.12 19:40

27350 Postings, 4764 Tage potzblitzzz"Galerie" -l

16.06.12 20:04
1

404 Postings, 4706 Tage Heiko T.Abslout

Deiner Meinung potzblitzzz!
Das wär wohl echt das Beste.Viele machen sich auch einfach zu wenig Gedanken.
Aufklärung und Schock hilft immer am meisten.  

16.06.12 22:34
5

10616 Postings, 4954 Tage rüganer4000 Schwersterkrankte, 53 Tote

	53 Tote, 4000 Infizierte: So brutal wütete EHEC in Deutschland -	Jahresrückblick -	Bild.de
Die Gefahr war unsichtbar und nicht zu schmecken. Keiner wusste, wo die Killer-Keime lauern, aber die Bedrohung war allgegenwärtig. EHEC tötete beständig und brutal.
 

16.06.12 23:02
2

25086 Postings, 4173 Tage Lumberjack77schon brutal - keine frage.

das mit den walen fand ich krass - werden die nur zum spass abgeschlachtet und nur teilweise verwertet? hab ich das richtig gelesen?

war schon öfters bei schwein, kalb und rindschlachtungen dabei - immer bei einzelschlachtungen beim kleinmetzger. selbst das fand ich hart. die viehcher wissen doch genau was sie erwartet. ich könnte niemals als metzger arbeiten.

die brutalität ist natürlich besonders in großschlachthöfen übel. wie ich aber schon gehört habe, wird versucht die tiere so wenig wie möglich aufzuregen um adrenalinausschüttungen wenn möglich zu vermeiden bzgl des fleischgeschmackes.

auf fleisch möchte ich aber trotzdem nicht verzichten. denke überwachung muss sein, dass die schlachtung so "human" wie möglich abläuft.
der mensch ist nunmal fleischfresser und auf fleisch mehr oder weniger angewiesen.
vergleich das immer mit der freien wildbahn. die natur hat es nunmal so eingerichtet. wenn ein fleischfressendes tier ein anderes lebewesen reisst denke ich nicht, dass es viel humaner zugeht.  

17.06.12 00:20

404 Postings, 4706 Tage Heiko T.@ #17

Der Zusammenhang bleibt wahrscheinlich nur dir verschlossen.

Hier gehts nicht um Bekehrung,sondern in erster Linie um Humanität und Respekt.

Ich esse zum Beispiel gar keine Sprossen.  

17.06.12 00:24

404 Postings, 4706 Tage Heiko T.@Lumberjack

In dem Umfang braucht das kein Mensch.  

17.06.12 13:47
1

3038 Postings, 3862 Tage skyline2003Up weil wichtig

25.06.12 22:04
1

3038 Postings, 3862 Tage skyline2003Immer wieder

   Antwort einfügen - nach oben