Hallo Mitstreiter

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 10.11.11 16:49
eröffnet am: 11.10.10 16:10 von: Kesi231 Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 10.11.11 16:49 von: Balu4u Leser gesamt: 7155
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

11.10.10 16:10
2

1398 Postings, 5199 Tage Kesi231Hallo Mitstreiter

bin seit einigen Wochen in Gren Mountain investiert. Hab mir da ja genau den ungünstigsten Zeitpunkt ausgesucht, da mit Falschmeldungen und Bilanzfälschungen der Kurs manipuliert wurde und entsprechend abgesckt ist.

Da sind m.W. 2 Anwaltskanzleien mit Sammelklagen beauftragt. Kann mir für solch ein Szenario jemand Auskunft geben wie das mit Kosten bei einem Klageanschuss ist. Oder ist es möglich, dass Green Mountain ggf. Entschädigungszahlung an ALLE leisten muss. Natürlich geht da viel Zeit ins Land.

Für Antworten wäre ich sehr dankbar.

Gruß Kesi

 

11.03.11 18:23

23555 Postings, 5130 Tage Balu4uDer gestrige Anstieg war ja der Hammer

hätte man vorher wissen müssen. Bin leider nicht investiert. Aber alle Investierten können sich freuen.

 

09.10.11 17:44

3326 Postings, 4760 Tage schakal1409kesi231,,,,,

gratuliere zu sooooo einem aufstieg,,,,,
hoffe du hast die aktie noch,,,
mfg schakal1409  

28.10.11 12:58

23555 Postings, 5130 Tage Balu4uMal sehen wo die landet und dann

das Körbchen aufhalten!

 

10.11.11 16:44

23555 Postings, 5130 Tage Balu4uAbsturz!! Weiter beoachten....

aber erstmal recherchieren, was das los ist!? Weiß der Jemand mehr?

 

10.11.11 16:49
1

23555 Postings, 5130 Tage Balu4uZumindest sind hier keine Bilanzfälschungen

schuld. Sondern einfach zu hohe Analystenerwartungen. So ein Absturz einfach übertrieben, aber bei entsprechender Bodenbildung sollte man hier einsteigen können: http://www.godmode-trader.de//nachricht/...Mount-Coffee,a2689731.html

 

   Antwort einfügen - nach oben