HF - Auf dem Weg zur 5 Milliarden MK

Seite 1 von 93
neuester Beitrag: 11.07.20 22:33
eröffnet am: 24.10.17 18:37 von: Baerenstark Anzahl Beiträge: 2313
neuester Beitrag: 11.07.20 22:33 von: Catchup-Win. Leser gesamt: 301724
davon Heute: 80
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
91 | 92 | 93 | 93  Weiter  

24.10.17 18:37
15

3460 Postings, 1553 Tage BaerenstarkHF - Auf dem Weg zur 5 Milliarden MK

Also ich eröffne dann mal den ersten Thread zu HELLOFRESH.

Hellofresh eine Beteiligung von Rocket Internet wagt am 2.11.2017 den Gang an die Börse.

Die Ziele von HF sind klar vormuliert vom CEO Dominik Richter. Sie lauten starkes weiteres Wachstum auf dem Weg hin zu nachhaltigen Profitabilität. HF strebt mittelfristig eine EBITDA Marge von 12-15% an. Zur Zeit liegt man noch in der Verlustzone aber man macht starke Fortschritte was die letzten Q-Zahlen belegen:
https://www.gruenderszene.de/allgemein/hellofresh-umsatz-2017?ref=prev

Das Umsatzwachstum ist unbegrenzt stark auch in 2017. Es sollte dieses Jahr schon Richtung ca. 950 Millionen Euro gehen.

Die höchste Finanzierungsrunde belief sich auf einer Bewertung von 2,6 Milliarden Euro und die letzte auf eine Bewertung von 2 Milliarden Euro.

Durch einen verpatzen Börsengang von Blue Apron  in den USA geriet HF leider medial unter Druck. Jedoch lieferte HF bis jetzt IMMER ab und hält an seine Ziele weiterhin fest.
Ja man strebt jetzt sogar an in 2018 in dem Heimatmarkt von Blue Apron Marktführer zu werden. Das Wachstum in den USA ist sehr stark bei HF.

Meiner Meinung nach wird das Thema "Amazon" welche in den "Kochboxenversand" einsteigen wollen viel zu hoch gehangen.
Hellofresh ist weltweit sehr stark aufgestellt und nicht komplett abhängig vom US Geschäft wie es bei Blue Apron der Fall ist.

Ich bin auf die Q3 Zahlen von HF gespannt und dann vor allem auf die Q4 Zahlen nach dem IPO.

Die Zeichnungsspanne je Aktie liegt bei 9,00 - 11,50 Euro und entspricht  beim höchsten Kurs eine MK von 1,5 Milliarden Euro für Hellofresh.

Meiner Einschätzung nach ist das viel zu gering und bei den Zielen die HF hat ( und ich schätze Dominik Richter eher als konservativ ein als abgehoben) dürfte eine Zeichnung oder ein Kauf im Bereich des IPO Kurses sehr lohnenswert sein mittel bis langfristig gesehen.

Hier die IPO News:

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...en-euro-einnehmen-5764409

Aktuell wird der Kurs in der Vor-IPO Zeit bei L&S auf 12,20 Euro getaxt....

Freue mich auf rege Diskussion ÜBER Hellofresh die sachlich bleibt......  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
91 | 92 | 93 | 93  Weiter  
2287 Postings ausgeblendet.

07.07.20 10:48

421 Postings, 214 Tage thesuprimerLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 08.07.20 11:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

07.07.20 10:49

421 Postings, 214 Tage thesuprimer*g*

wups einmal löschen bitte falsches forum  

07.07.20 10:50

99015 Postings, 7425 Tage KatjuschaDie verdienen damit bereits gutes Geld

In diesem Sicher deutlich über 100 Mio Überschuss und FreeCashflow.
-----------
the harder we fight the higher the wall

07.07.20 14:32

14 Postings, 5 Tage Schuhmann6Rücksetzer eute

...erste Signale einer Korrektur oder nur eine punktuelle Korrektur?
 

07.07.20 14:38

99015 Postings, 7425 Tage Katjuscha47,4

halte ich für eine denkbare Korrekturmarke, falls vorher keine Zahlen veröffentlicht werden.

-----------
the harder we fight the higher the wall

07.07.20 15:18

14 Postings, 5 Tage Schuhmann6Korrektur

Danke. Wobei der MACD das nicht signalisiert. Der Brüller wäre wenn morgen Zahlen kommen.
 

07.07.20 15:28

615 Postings, 1110 Tage Flash88das heute bedeutet noch nichts

Kann ja nicht jeden Tag steigen irgendwann müssen mal Gewinne mitgenommen werden.  

07.07.20 15:46

58 Postings, 964 Tage tonny16Zahlen

Kann sein das morgen die Zahlen kommen oder in zwei Wochen kann aber auch sein das wir erst am 11.08 kriegen das weiß keiner. Aber normalerweise haben die die Zahlen nie vorher gemeldet nur letztes Quartal wegen corana. Ich hoffe auf ein rücksetzer bis 47 dann wieder mit dabei  

07.07.20 15:49
2

99015 Postings, 7425 Tage Katjuschaübrigens, Marktkonsolidierung im Bereich Food

Betrifft zwar nicht direkt die Nische von hellofresh, aber das Uber gestern Postmates für 2,65 Mrd Dollar übernommen hat, zeigt mal wieder anschaulich, dass in dem ganzen Food-Bereich eigentlich nur noch etwas über Übernahmen und nicht mehr über neue Marktteilnehmer geht.

Eine richtige Übernahmeschlacht in dieser FoodDelivery-Branche, die da in den letzten Monaten losgetreten wurde, auch durch Delivery Hero.

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...nst-postmates-16848466.html
-----------
the harder we fight the higher the wall

07.07.20 17:48
2

175 Postings, 1102 Tage Catchup-WinnerZahlen - Übersicht Adhoc aus 2018, 2019 uns 2020

Im Jahr 2018 gab es nur eine AdHoc zu den Zahlen/Prognose:
- 13.08.2018
- Zwei weitere Meldungen bezogen sich auf  Übernahmen von green chef und chef's plate

Im Jahr 2019  gab zwei AdHoc zu den Zahlen/Prognose:
- 18.01.2019 - vorläufige Zahlen
- 14.10.2019 - Prognose Erhöhung

Im Jahr 2019  gab zwei AdHoc zu den Zahlen/Prognose:
- 15.01.2020 - vorläufige Zahlen
- 30.03.2020 - vorläufige Zahlen
- Eine weitere Meldung bezog sich auf die Wandelanleihe

Quelle: homepage

Im Grunde macht es nur Sinn, in dieser Woche vorläufige Zahlen zu melden - wenn da nichts kommt, dann müssen wir bis August warten.

Mein Tipp ist immer noch -> DA KOMMT NOCH WAS SEHR POSITIVES - KURZFRISTIG
 

07.07.20 18:25

207 Postings, 1407 Tage BB1910Wieso vorläufige zahlen?

Ein ad hoc mit vorläufigen Zahlen wurde in der vergangenheit nur rausgegangen, wenn man die Prognose übertroffen hat. Wieso sollte dies anders sein.
Und so wie ich hellofresh kenne, wird man nach der letzten Erhöhung nach q1 auf keinen Fall schon wieder erhöhen. Mit 40-55% ist man da aktuell gut dabei.

Wahrscheinlichkeit dass noch vor den Zahlen ne ad hoc kommt liegt bei 5% würde ich sagen  

07.07.20 18:27

58 Postings, 964 Tage tonny16Vorläufige Zahlen

Also wenn ich mir das alles da auf der Homepage angucke. Kommen noch nie vorläufige Zahlen fürs q2.

@all
Wieso denkt ihr das Hellofresh jetzt vorläufige Zahlen liefern werden wenn die es die Jahre davor nie gemacht haben. Wegen corona ?  

07.07.20 18:28

58 Postings, 964 Tage tonny16@BB1910

Sehe das genau so. Der Kurs hat ne kleine Verschnaufpause verdient um dann die 60? Stunden n august in Angriff zu nehmen.  

07.07.20 18:33

14 Postings, 5 Tage Schuhmann6Zahlen

Werte Freunde, vielen Dank für die super konstruktiven Beitrag. Das ist Lebensqualität. Dann warten wir, ist ja nicht mehr lange bis dahin. Bleibt eine spannende Geschichte, hoffentlich kracht der Markt nicht runter bis dahin. Schönen Abend.  

07.07.20 19:11

14 Postings, 5 Tage Schuhmann6Positive Nachrichten

Wäre eine Übernahme, in Kanada gäbe es einen Kandidaten...  

07.07.20 21:22

3460 Postings, 1553 Tage BaerenstarkAlso

Sehe das mit einer ADHOC so wie BB1910. Es wird meiner Meinung nach keine geben. Glaube aber das HF dieses nach noch eine Prognosen Erhöhung bekannt geben wird aber erst nach Q3.

Nach den jüngsten Aussagen auf der HV glaube ich auch nicht mehr an einer kurzfristig Übernahme z.b von Goodfood. HF investiert stark in die eigene Infrastruktur und erweitert stark ihre Anzahl der FF-Center. Zudem glaube ich wird man den eigenen Lieferservice ausbauen welcher ja seit Monaten in den Niederlanden getestet hat.

Ich rechne im August auch mit einem neuen ATH... Ob es vorher eine leichte Konso gibt wird man sehen.  

07.07.20 21:50

62642 Postings, 7563 Tage KickyDoppelt so schwer wie Lufthansa

"...Das Bankhaus Metzler sieht die Aktie nun bei 58 Euro fair bewertet. Bisher lag das Kursziel bei 45 Euro
... Beim Bankhaus Lampe beträgt der faire Wert nun  60 Euro (zuvor: 34 Euro).
Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel heute ebenfalls von 40 auf 55 Euro angehoben. Nach dem im ersten Quartal deutlich erkennbaren Rückenwind für den Kochboxenversender durch die Coronakrise stelle sich die Frage nach der Fortsetzung der Entwicklung...

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...ele-nach--20203563.html  

08.07.20 16:52

58 Postings, 964 Tage tonny1616:00 Uhr

Was war das um 16 Uhr ? Leerverkäufe Attacke ?  

08.07.20 17:02

1 Posting, 4 Tage BlackSwan BennettQuartalszahlen von der Konkurrenz aus Canada:

Ausschnitt aus den Zahlen von Goodfood Market Corp:

Umsatz + 74% auf 86,6 Mio.

Bruttogewinn +77% auf 24,9 Mio.

Bruttomarge 28,8%

Deutliche Durchdringung des Marktes für Online-Lebensmitteleinkäufe. Diese Durchdringung wird als Nachhaltig angesehen und nicht nur als kurzfristiger Effekt aufgrund von Covid-19.

Ich bin wirklich gespannt auf die Zahlen :)

"The COVID-19 outbreak ignited the growth of on-line grocery shopping in Canada, where the penetration rate has historically been particularly low compared to many other developed economies. The adoption rate of on-line grocery shopping has effectively outpaced industry growth projections by several years, with Canadians embracing a new way of shopping that we expect is here to stay. Seizing this truly unique opportunity has allowed Goodfood to grow significantly and reinforce its position as a leading on-line grocery company in Canada," said Jonathan Ferrari, chief executive officer of Goodfood "

Wäre doch mal ein schönes Übernahmetarget oder ?

VG

PS: Kann leider noch keinen Link einstellen.

 

09.07.20 12:40

615 Postings, 1110 Tage Flash88die Aktie

Scheint jetzt erstmal eine Pause zu machen und sich seitwärts zu bewegen. Was nicht unbedingt schlecht ist.  

10.07.20 09:55

58 Postings, 964 Tage tonny16Korrektur

Das Ding will einfach nicht fallen. Bin jetzt wieder drin. Wenn die Zahlen wirklich so top sind bzw. Die Erwartungen übertreffen und der gesamt Markt nicht abschmiert. Sehen wir die 65? in august.  

10.07.20 10:24

10 Postings, 46 Tage BigFMWas ich einfach nicht verstehe...

Warum kommt bei so einer Aussicht solch eine Meldung:

"Die Finanzprofis des New Yorker Hedgefonds Tiger Global Management, LLC haben am 08.07.2020 ihre Netto-Leerverkaufsposition von 1,71% auf 1,86% der HelloFresh-Aktien angehoben."

Kann mir mal jemand erklären was der Grund sein könnte? Wollen die im 3. oder 4. Quartal abfischen?!

Vielleicht hat ja jemand eine eventuelle Erklärung parat, der schon mal so etwas bei einer anderen Aktie erlebt/gesehen hat.
 

10.07.20 10:27
1

99015 Postings, 7425 Tage Katjuschadie halten HF schlicht für überbewertet und

hoffen vielleicht darauf, dass Corona ein vorübergehender Effekt für HF ist. Dann hoffen sie, dass die Wachstumsraten stark nachlassen, Anfang 2021 vielleicht sogar nur noch 10-20% betragen, und die Aktie schon vorher abverkauft wird.

Ist jedenfalls das was Pessimisten hoffen könnten. Ich sehe es anders, da Corona uns noch ein paar Quartale begleiten wird, und man auch ohne Corona in der Lage ist 30-40% zu wachsen. Wieso sollte dann ein KGV21 von etwa 30 teuer sein?

Aber wieso sich über die Gründe vn Verkäufern/Shortsellern Gedanken machen? Es gibt etliche Gründe, warum Anleger unterbewertete Aktien verkaufen oder leerverkaufen.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

11.07.20 22:33

175 Postings, 1102 Tage Catchup-Winner@BB1910 - Analyse homepage

... hattest du nicht im Mai Zugriffszahlen der Homepage analysiert mit googletrends und Simolarweb? Und daraus den Umsatz/Wachstum abgeschätzt?

Nachem jetzt ja die Juli zahlen da sein sollten, würde ich gerne mal Deine Meinung dazu wissen.

Im AppStore wird die App nur noch an Platz 12 im Bereich essen/trinken geführt - das war schon mal Platz 9 im Mai und dann sogar mal kurzzeitig Platz 6....  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
91 | 92 | 93 | 93  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Anderbruegge, aramed, GegenAnlegerBetrug, Korrektor, telev1