Neu (Ham)Borner - 15?

Seite 1 von 10
neuester Beitrag: 01.08.20 08:32
eröffnet am: 03.06.11 19:39 von: Pollyanna Anzahl Beiträge: 229
neuester Beitrag: 01.08.20 08:32 von: Xarope Leser gesamt: 102402
davon Heute: 34
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  

03.06.11 19:39
8

588 Postings, 4098 Tage PollyannaNeu (Ham)Borner - 15?

2011/2012 die Jahre der HBorner!!!

Eine Div-Aktie unterbewertet - interessant - abwarten was sich ergibt!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  
203 Postings ausgeblendet.

02.05.19 11:23

52093 Postings, 5296 Tage RadelfanQ1 erfolgreich! Dividende 2019 mit 0,47 avisiert!

https://www.ariva.de/news/...tartet-erfolgreich-ins-jahr-2019-7552421
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

08.05.19 10:28

749 Postings, 2388 Tage buzzlerHV

Servus zusammen,

war jemand auf der HV und mag uns hier berichten?

Es gab ja auch einen Gegenantrag zur Dividende...

Heute handelt Hamborn Reit ja mit  Dividendenabschlag, daher ist der Kurs nicht wirklich interessant heute. Ich hoffe nur, dass wir nicht ein weiteres Jahr so herumdümplen, wie die letzten beiden Jahre.
Es müsste sich nun langsam das wachsende Portfolio auch im Kurs niederschlagen.

Es bleibt spannend.  

10.05.19 10:47
1

749 Postings, 2388 Tage buzzlerTja...

Es war wohl niemand auf der HV von uns.

Egal. Der Wert der Hamborn Reit ist auch letztes Jahr wieder insgesamt gestiegen. Der Abschlag der Aktie zum NAV beträgt Stand heute knapp 20%. Schon interessant, wirft die Hamborn Reit doch solide 5% Dividende auf diesem Niveau ab.
Vergleicht man das mit den gehypten amerikanischen Reits braucht sich HR eigentlich nicht verstecken. Die Mietverträge sind langfristig, die Finanzierung in den nächsten Jahren gegeben, bei sensationell günstigen 2,1% Zins.

Hamborn Reit bleibt somit eine wunderbare Cash-Möglichkeit fürs Depot, wenn man deutsches Betongold im Portfolion haben möchte.

Meine Aktien bleiben daher, wo sie eh schon eine Weile liegen, in meinem Depot.  

10.05.19 15:28
2

6527 Postings, 4806 Tage relaxed#206 Hamborner hat als REIT

eine Ausschüttungsquote von mindestens 90% nach HGB. Deshalb schlägt sich ein wachsendes Portfolio nicht im Kurs nieder sondern eine Wertsteigerung des Portfolios. Nun sind Immobilien schon gut bewertet, so dass die Bäume nicht in den Himmel wachsen. Die solide Dividende bestimmt den Kurs und mit 5% Dividendenrendite ist der Kurs angemessen, besser als jedes Sparbuch.
-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

15.05.19 16:35

749 Postings, 2388 Tage buzzlerJaja...

...wir sind uns doch einig. Wertvolleres Portfolio, steigender Kurs. Passt doch.  

24.07.19 10:16

749 Postings, 2388 Tage buzzlerProblemimmobilie

Man hat Probleme mit der Kauflandimmobilie in Mosbach.

https://www.rnz.de/nachrichten/...m-zum-schandfleck-_arid,431856.html

Mit solch einem Aussehen macht man sich in der Provinz hier im Odenwald langfristig überhaupt keine Freude. Stadträte und Bürger vergessen so etwas hier nicht und schreckt mögliche Interessenten ab. Auch, dass es zwischenzeitlich etwas schöner gemacht wurde hilft nicht wirklich.

Auch wenn der Mietvertrag noch bis 31.10. läuft ist es dringend geboten, dass die Hamborn Reit sich hier um eine Lösung und diese auch frühzeitig publiziert. Die Region ist von einem enormen Struckturwandel betroffen und die Anzahl potentieller Mieter ist überschaubar. Auch die Immobilienpreise sind hier alles andere als auf dem Höhenflug, so dass man mit dem Gebäude nicht so glücklich sein dürfte.

Zu den Plänen, die Duale Hochschule in dem Gebäude einziehen zu lassen, habe ich leider nichts Neues gefunden. Aus meiner Sicht ist dies aber sicherlich die beste Lösung, da man hiermit einen langfristigen und solventen Mieter hätte. Hier könnte man sogar darüber nachdenken, sich mit einer etwas gesenkten Rendite zufrieden zu geben, da man ansonsten in 3 Monaten anfängt in Mosbach Geld zu verbrennen.

Es gab auf Immobilienscout24 auch mal eine Anzeige: https://www.immobilienscout24.de/expose/96523734#/
Diese ist nun im Archiv, was auch immer dies heißen mag.

Nächsten Monat kommen die nächsten Zahlen, ich bin mal gespannt, ob es dann auch was Neues zu diesem Gebäude geben wird.  

22.11.19 09:28

343 Postings, 1206 Tage SMARTDRAGONneuer strategischer Investor an Board...


TTL und DIC haben HR als strategisches Investment entdeckt, kommt da mehr?
Die Beteiligung an dividendenstarken börsennotierten Immobilienunternehmen - die Gesellschaft hält auch ein Aktienpaket an der Hamborner REIT AG - ist eine wesentliche Säule der Investmentstrategie der TTL-Gruppe.Originaltext siehe unten...


München, 22.11.2019
TTL Real Estate GmbH baut Beteiligung an DIC Asset AG auf mehr als 3 Prozent aus
* DIC Asset-Aktienkurs mit deutlichem Abschlag zum Unternehmenswert
* Attraktive Dividende und kontinuierliches hohes Wachstumstempo erwartet
* Weitere Aufstockung der DIC Asset-Beteiligung als strategisches Investment geplant
Die TTL Real Estate GmbH, ein Beteiligungsunternehmen der TTL Beteiligungs-und Grundbesitz-AG ("TTL AG") ( ISIN DE0007501009 ) hat seit Spätsommer dieses Jahres eine direkte Beteiligung an der börsennotierten DIC Asset AG ( ISIN DE000A1X3XX4 ) von mehr als drei Prozent aufgebaut.
"Die DIC Asset AG ist eines der führenden deutschen börsennotierten Immobilienunternehmen und entwickelt sich hervorragend. Im aktuellen Aktienkurs spiegelt sich immer noch ein deutlicher Abschlag zum Net Asset Value und dem Wert des Unternehmens wieder. Wir profitieren von der starken Kursentwicklung der DIC Asset AG Aktie und erwarten aufgrund des sehr positiven Geschäftsverlaufs der Gesellschaft eine attraktive Dividende für das Geschäftsjahr 2019.", sagt Theo Reichert, CEO der TTL AG.
Die Beteiligung an dividendenstarken börsennotierten Immobilienunternehmen - die Gesellschaft hält auch ein Aktienpaket an der Hamborner REIT AG - ist eine wesentliche Säule der Investmentstrategie der TTL-Gruppe. Die TTL Real Estate GmbH plant, ihre Beteiligung an der DIC Asset AG weiter auszubauen.  

24.03.20 17:49

2680 Postings, 1873 Tage XaropeHAB: ma rein

hab se heut durch zufall in nem fool Artikel gesehen und bin ma mit kleiner posi rein.
Deren Portfolio könnte passen das se gut durch die Krise kommen.  

26.03.20 08:39
2

2680 Postings, 1873 Tage XaropeHAB: Geschäftsbericht 2019 und Bezug Corona

HAMBORNER REIT AG: Geschäftsbericht bestätigt Rekordergebnis im Geschäftsjahr 2019 // Unsicherheit in Bezug auf Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie (COVID-19)

https://www.ariva.de/news/...ericht-bestaetigt-rekordergebnis-8290231

- Mieterlöse (+ 2,1 %) und FFO (+ 3,1 %) klettern auf Rekordniveau

- Anstieg des NAV je Aktie um 7,4 % auf 11,59 Euro

- Leerstandsquote mit 2,0 % weiterhin auf niedrigem Niveau

- Prognose im Zusammenhang mit der globalen Virus-Pandemie zurückgezogen

- Anteil der Mieterträge aus nicht von Schließungen betroffenen Flächen aktuell bei rd. 75 %

 

26.03.20 08:42
1

16631 Postings, 3674 Tage duftpapst2für erste Posi interessant

allerdings zeigt  der Kursverfall das Risiko weiterer Kursabsacker gegeben ist.

Dennoch interessant auf aktuellem Niveau.  

07.04.20 13:24
1

2680 Postings, 1873 Tage XaropeHAB: Verschiebung HV u.Divi unter Vorbehalt


HAMBORNER REIT AG verschiebt die ordentliche Hauptversammlung 2020 und stellt Höhe der Dividende unter Vorbehalt

https://www.ariva.de/news/...it-ag-verschiebt-die-ordentliche-8325390

- Verschiebung der Hauptversammlung im Zusammenhang mit der globalen Virus-Pandemie und daraus resultierender Einschränkungen des öffentlichen Lebens

- Gesellschaft stellt Höhe der Dividendenzahlung für das Geschäftsjahr 2019 vorsorglich unter Vorbehalt

- Mindestausschüttung gemäß REIT-Gesetz bei 0,18 Euro je Aktie

- Mieterseitige Aussetzung oder Reduzierung der April-Zahlungen in Höhe von 1,8 Mio. Euro bzw. 19 % der monatlichen Gesamtmiete

- Weiterhin solide Liquiditätsausstattung

...
Ungeachtet der derzeitigen globalen Krisensituation sieht sich die Gesellschaft mit ihrem konservativen Geschäftsmodell sowie ihrem ertragsstarken und diversifizierten Immobilienportfolio weiterhin sehr gut aufgestellt.
...

 

05.05.20 07:52

2680 Postings, 1873 Tage XaropeHAB: startet erfolgreich ins Geschäftsjahr 2020

HAMBORNER REIT AG startet erfolgreich ins Geschäftsjahr 2020

https://www.ariva.de/news/...olgreich-ins-geschaeftsjahr-2020-8398039

- Anstieg der Miet- und Pachterlöse um 3,4 % und Funds from Operations um 8,8 %

- Portfoliovolumen auf 1,64 Mrd. ? gewachsen; NAV je Aktie bei 11,69 ?

- Solide Bilanzkennzahlen: REIT-Eigenkapitalquote bei 56,5 % und LTV bei 42,0 %

- Erfolgreiche Vermietungsaktivitäten und weitere Reduzierung der Leerstandsquote auf 1,6 %

- HAMBORNER-Portfolio erweist sich als vergleichsweise robust: Anteil der bislang eingegangenen April-Zahlungen bei rd. 85 % der Gesamtmieten

 

20.06.20 08:14
2

2680 Postings, 1873 Tage XaropeHAB: kauft Büroprojekt und feiert Vermietungserfol

HAMBORNER REIT kauft Büroprojekt und feiert Vermietungserfolge

http://www.deal-magazin.com/news/92630/...d-feiert-Vermietungserfolge

Die HAMBORNER REIT AG kann in einem wettbewerbsintensiven Akquisitionsumfeld mit unverändert hoher Nachfrage nach attraktiven Gewerbeimmobilien den Besitzübergang eines Objektes in Aachen vermelden.
...
Beginn des Bauprozesses wurde mit der Krankenversicherungsgesellschaft Barmer ein langfristiger Mietvertrag abgeschlossen.
...
Nach Abschluss des Mietvertrages mit der AOK ist das Objekt vollständig vermietet, wobei sich die gewichtete Restlaufzeit der Mietverträge nunmehr auf 11,2 Jahre beläuft.
...

 

21.07.20 19:29

979 Postings, 2446 Tage Heisenberg2000So, Covid-19 Panik

sollte mit der heutige Meldung raus sein. Vorstand gibt Prognose:

FFO in etwas wie Vorjahr 54 mio
Miet und Pachterlöse zwischen 87 und 88 Mio (Vorjahr 85,2 Mio).

In Anbetracht dieser Entwicklung und der Überflutung des Marktes mit Geld, sehe ich hier kurzfristig Luft bis mind. 10 ?.

Cheers  

21.07.20 21:44

21 Postings, 1456 Tage WH54Hamborner Dividende

Sollte auch die Dividende bei 47 Ct. bleiben !!!  

22.07.20 07:44

979 Postings, 2446 Tage Heisenberg2000Dividendensteigerung

So wie es aussieht,ist auch mehr ausbleibt Luft für Dividendensteigerung da.  

22.07.20 10:43

2680 Postings, 1873 Tage XaropeHAB: Divi

HAB hatte schon angedeutet das se die Divi ev. aufs minimum reduzieren, soweits als Reit geht, da waren damals 18cent im Gespräch.
Da die Covid Auswirkungen auf langer sicht immer noch eher schlecht skalierbar sind, denke ich, gehe ich von keiner Divi Steigerung aus.  

25.07.20 08:46
1

2680 Postings, 1873 Tage XaropeHAB: Forecast for 2020 financial year updated

nur der richtigkeithalber die Reports auf die Heisenberg2000 in seinem Post anspielte


DGAP-Adhoc: HAMBORNER REIT AG: Forecast for 2020 financial year updated

https://www.bloomberg.com/press-releases/...20-financial-year-updated

Taking into account the economic impact of the COVID-19 pandemic and, among
other things, the recent positive development in the company's incoming rent
payments, the Management Board of HAMBORNER REIT AG is now able to issue a
meaningful assessment of business development in the current 2020 financial
year. According to current projections, income from rents and leases will be
between ?87 million and ?88 million in the 2020 financial year (previous year:
?85.2 million). Funds from operations (FFO) are expected to virtually match
the high level of the past financial year in a range between ?52 million and
?54 million (previous year: ?54.3 million). Assuming an unchanged number of
shares, the Management Board is anticipating a decline in NAV per share for
2020 in a single-digit percentage range.


DGAP-News: HAMBORNER REIT AG reports positive development in rental payments and publishes updated forecast for 2020 financial

https://www.bloomberg.com/press-releases/...recast-for-2020-financial

- Significant rise in incoming rent ratios since April 2020 - Rental payments
almost at pre-crisis levels in July 2020

- Portfolio quality and proximity to tenants lead to high business model
resilience

- Forecast income from rents and leases between ?87 million and ?88 million

- FFO on track for between ?52 million and ?54 million

- Expected market-related decline in NAV per share in a single-digit
percentage range

 

28.07.20 00:11

749 Postings, 2388 Tage buzzlerDividende

Bin nun schon einige Jahre dabei und habe Hamborn Reit immer als unglaublich defensiv und konservativ erlebt. Die Kürzung der Dividende wird kommen, da man absolut immer auf Nummer sicher gehen wird. Wie den Artikeln ja entnommen werden kann, hat auch die Hamborn Reit Mietausfall zu beklagen, wenn auch nicht I massive, wie z.B. eine EPR aus Amerika... OK, andere Immobilien, aber ich denke,nicht versteht, was ich meine.
Die finanzielle Rücklage sollte dann Stärkung für das nächste Jahr sein, wenn es dann wieder ein normales Leben geben wird und die Mieten wie geplant steigen werden.
Daher sollte man hier nicht davon ausgehen, dass der NAV im Kurs sich schnell wiederspiegeln wird.
Auch historisch ist diese Reit meist unter ihrem Nav gehandelt worden.  

28.07.20 23:51
1

4050 Postings, 7213 Tage Nobody IIKann die Gesellschaft aber wegen der Reit-

Rechtsform nur eingeschränkt. Und da man jetzt einen stabilen Gewinn angekündigt hat, wird die Dividendenreduzierung schwierig.  
-----------
Gruß
Nobody II

29.07.20 20:31
2

540 Postings, 5553 Tage blocksachsena, das haben wir uns ja verdient...

.....Dividende von 0,47 Euro je Aktie zu verwende....

Allen ein schönen Abend und Prost

BS  

29.07.20 22:54
1

142 Postings, 2528 Tage AkatienguruAd-hoc

Ad-hoc-Mitteilung gemäß Artikel 17 MMVO:

HAMBORNER REIT AG: Bestätigung des Gewinnverwendungsvorschlags; virtuelle ordentliche Hauptversammlung voraussichtlich am 8. Oktober 2020

HAMBORNER REIT AG, Goethestraße 45, 47166 Duisburg, 29. Juli 2020

Unter Berücksichtigung der Geschäftsentwicklung im laufenden Jahr sowie der aktualisierten Prognose für das Geschäftsjahr 2020 haben Vorstand und Aufsichtsrat der HAMBORNER REIT AG am heutigen Tag den Gewinnverwendungsvorschlag für das Geschäftjahr 2019 überprüft und beschlossen, an dem im Anhang zum Jahresabschluss veröffentlichten Vorschlag festzuhalten. Vorstand und Aufsichtsrat werden der ordentlichen Hauptversammlung 2020 daher wie ursprünglich angekündigt vorschlagen, den Bilanzgewinn in Höhe von 37.467.293,15 Euro zur Ausschüttung einer Dividende von 0,47 Euro je Aktie zu verwenden.

Vorstand und Aufsichtsrat erwägen, den Aktionären die Möglichkeit anzubieten, die Divdende wahlweise in bar zu erhalten oder ganz oder teilweise in Aktien umzuwandeln.

Die ordentliche Hauptversammlung 2020, in der über die Verwendung des Bilanzgewinns 2019 Beschluss gefasst werden soll, wird voraussichtlich am 8. Oktober 2020 als virtuelle Hauptversammlung durchgeführt.

HAMBORNER REIT AG  

01.08.20 08:32
1

2680 Postings, 1873 Tage XaropeHAB: brings first half of year to successful concl

DGAP-News: HAMBORNER REIT AG brings first half of year to successful conclusion and sets strategic course for further growth

https://www.bloomberg.com/press-releases/...course-for-further-growth


HAMBORNER REIT AG brings first half of year to successful conclusion and sets
strategic course for further growth

- Income from rents and leases up by 3.7% and funds from operations (FFO) by
1.5%

- Positive development in incoming rent ratios; rental payments already almost
at pre-crisis levels in July

- Fair value of property portfolio ?1.63 billion after revaluation; NAV per
share ?11.27

- Solid accounting ratios: REIT equity ratio of 54.7% and LTV of 43.1%;
liquidity resources still comfortable

- Updated forecast for 2020 assumes rising income from rents and leases and
FFO to virtually match high prior-year level

- Virtual Annual General Meeting on 8 October 2020; Confirmation of original
dividend proposal of ?0.47 per share

- Company presents adjusted business strategy for future growth

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben