Rare Element Resources aus dem Schlaf erwacht

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 02.06.20 09:50
eröffnet am: 31.03.19 22:47 von: xoocoo Anzahl Beiträge: 21
neuester Beitrag: 02.06.20 09:50 von: dafiskos Leser gesamt: 3757
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

31.03.19 22:47

9 Postings, 473 Tage xoocooRare Element Resources aus dem Schlaf erwacht

Das auf Seltene Erden spezialisierte Unternehmen Rare Element Resources scheint nach mehreren Jahren Lethargie aus dem Schlaf zu erwachen.
Einzige Tage vor Erscheinen des Jahresreports ist der Kurs um mehrere 100 Prozent angezogen.
Ich bin überzeugt da geht noch mehr.
Von den alten Höchstständen in 2011 ist REE meilenweit entfernt. Damals 17$, jetzt 0,2$

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1419806/...rer10kmar29-19.htm  

02.04.19 20:17

9 Postings, 473 Tage xoocooReaktionen

Ich bin erstaunt, daß der deutliche Anstieg die letzten Tage keinerlei Reaktion hervorruft.  

22.05.19 13:26

3975 Postings, 2361 Tage dafiskosDer jetzt aber schon.

Handelskrieg 2. Phase, Rohstoffe / Metalle. REEs und REE- Zwischenprodukte dabei ganz vorne.
Alle REE-Unternehmen profitieren WERTmäßig weltweit, Chines. (?noch?) am meisten ....

Abwarten und die Dinge sich selbst überlassen, die WERTE ordnen sich wieder .....;-) ... hat erst angefangen, nach so langer Zeit der Abwesenheit in allen Köpfen ....n.m.M. ....  

22.05.19 14:29

3975 Postings, 2361 Tage dafiskosIm Spätjahr letztes Jahr

wurde das Unternehmen (angeblich - in anderem Forum gelesen, lt. Jahresbericht - hatte das Unternehmen mal nur noch 43 Shareholder)
von allen Handelsplätzen genommen, ausser weiterhin nur Nasdaq OTC. Völlig verständlich aus Unternehmenssicht.
Da können nun viele gar nicht handeln, klar.
Ganz offensichtlich hat aber auch die schlechte Handelbarkeit nicht den Anstieg gestern verhindert ....

Ich gehe davon aus, dass wir bald wieder an mehreren Plätzen handeln können - mindestens Sydney u. Tradegate - wenn der Schwung in den REE- Märkten sich etabliert. Interesse wäre schon da.  

30.05.19 10:28

203 Postings, 1302 Tage hoepfel1Krass....was geht denn da an der Nasdaq ab

150% plus....das läuft aber jetzt so richtig
 

30.05.19 10:39

3975 Postings, 2361 Tage dafiskosSiehe auch:

mein beitrag bei Ucore heute. Gilt auch für hier.

Ich erwarte baldigst Nachrichten zu poltischen Reaktion der Vsa auf den REE- Handelskrieg. Trump hat sich bisher erstaunlich zurückgehalten.
Aber er wird (nicht nur) Töne spucken müssen. Sondern auch handeln.

Ebenso erwarte ich ein Handeln des American Dep. of Defense. Nur steht hier in den Sternen, ob das der Öffentlichkeit auch präsentiert wird, ich schätze mal eher nicht. Aber tun werden sie was ......(müssen) ..... und zwar zügig .....

Glücklich wer otc kaufen kann. Verkaufen dann viiiiel später auf wiedereröffneten Handelsplätzen, der Handelskrieg WIRD andauern, noch lange ....  

30.05.19 10:43

3975 Postings, 2361 Tage dafiskosUnd China

hat die "Karten" gerade erst auf den Tisch gelegt. Aber noch lange nicht ausgespielt .....  

30.05.19 14:22

3975 Postings, 2361 Tage dafiskosZitat aus

guidants.news, gestern:

""Das Pentagon hat dem US-Kongress ein Report übermittelt und fordert die Politik dazu auf, die Abhängigkeit von China bei Seltenen Erden zu reduzieren. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com""

Nix weiteres dazu gefunden. Wir werdens (Ergebnisse) erleben, aber vielleicht nicht als klare Nachricht ;-) ...  

30.05.19 17:13

3975 Postings, 2361 Tage dafiskosUS- Presse (re)agiert

Zitat aus seeking.alpha, heute:

"" Ending rare earth reliance

"The Pentagon is working to reduce U.S. reliance on Chinese rare earth minerals after recent trade war threats," according to spokesman Lt. Col. Mike Andrews. The Defense Department is now seeking new federal funds to bolster domestic production, with China accounting for 80% of U.S. rare earth imports between 2004 and 2017. It's not so much about the deposits, but more about their processing. Efforts to build U.S. plants are still in the early stages and lack unified support from Congress and the White House.""

Soll hier die Botschaft vermittelt werden, alles halb so wild, alles im Griff oder gar die Problematik verdrängt /heruntergespielt werden ?
N.m.M. und Frage dazu ... wird aber gar nix helfen. = Nur meine  Prognose dazu.    

01.06.19 09:35

3975 Postings, 2361 Tage dafiskosKeine Frage

.... für mich: die Bedeutsamkeit insbesondere -aber nicht nur - der schweren REEs wird weiter als Waffe im Handelskrieg dienen, und damit weiter in den Fokus der westlichen und östlichen Politiken + Medien + Investoren rücken müssen. Die wiederkehrenden kurzen Hypes und Hype-Pausen interessieren mich dabei nicht .....denke eher langfristig ...

Was Trump als nächstes twittert oder lostritt wissen wir nicht (wird aber kommen).
China handelt und plant weiter vorausschauend strategisch, siehe u.a.:

https://www.zerohedge.com/news/2019-05-31/...an-rare-earth-export-ban
 

14.06.19 07:15

3975 Postings, 2361 Tage dafiskosSchön langsam ...

... wirds aber Zeit, dass hier wieder an regulierten Börsenplätzen gehandelt werden kann.

Bei DEM steigenden und anhaltenden Interesse täte das wohl auch dem Unternehmen(-sWERT) selbst gut, nicht nur den Investoren.
Investoren in D / EU sind nach wie vor großteils aussen vor, obwohl auch hier großes Interesse besteht, weil sie halt nicht ausserbörslich in USA handeln können.

Eine Absichtserklärung auf der Homepage des Unternehmens hierzu wäre wünschenwert, m.E. sogar notwendig.  

15.07.19 16:53

3975 Postings, 2361 Tage dafiskosVor paar Wochen

hab ich per Homepage- Kontakt- E-Mail bei dem Unternehmen angefragt, ob sie irgendeine Aussage zu einem evtl wieder geplanten Handelsstart an regulierten Handelsplätzen, auch in EU, machen könnten.
Bisher noch keine Antwort.
Lassen sich halt nicht in die Karten schauen, na ja, auch verständlich.
Bleibt nur Abzuwarten. Währungskrieg und Handelskrieg dauern ja an.  

15.07.19 19:15

1609 Postings, 4742 Tage BaseEindecken

erst decken sich die anderen ein bevor sie uns Deutsche handeln lassen. wie gut das ich auch in Übersee handeln kann.    

25.08.19 20:47

9 Postings, 473 Tage xoocooBin gespannt...

wohin REE langfristig geht. Ob Rohrkrepierer oder Shooting Star  

12.12.19 14:37

3975 Postings, 2361 Tage dafiskosDass hier US- startegische Interessen

in erster Linie militäriche + verteidigungspolitische, aber auch wirtschaftsstragesche unter dem Deckel mitspielen, ist schon lange klar.

Ist wohl grad wieder mal bissel unter dem Deckel hervorgeploppt gestern in den US- Medien, Us- Militär- Finanz soll angeblich nun direkt an Beteiligungen / Unterstützungungen der US- REE- Unternehmen interessiert sein.

Betrifft im gleichen Maße auch Ucore. Mehr als ein seltenes "Klappern des Deckels" werden wir eher nicht mitkriegen, die wesentlichen Informationen werden unter dem US-strategischen Informations-Deckel weiterhin ohne uns gespielt werden. Aber viel Dampf erzeugt gehörigen Druck ...... :-)))).....und den Deckel sehen wir ja ......entweder er bleibt drauf, oder er fliegt weg .....

Aber natürlich warte ich investiert einfach ab. Ganz ähnliche Situation derzeit im Uran Markt .....  

12.12.19 14:47

1609 Postings, 4742 Tage BaseHandel

wann wird wieder in Deutschland gehandelt. weiß einer was?  

12.12.19 15:04

3975 Postings, 2361 Tage dafiskosGute Frage, Base

Diese meine Frage ans Unternehmen wurde ja seit Sommer nicht beantwortet und wirds wohl auch nicht mehr werden.

Denke, auch das wird ohne uns ganz unten im Topf mit Deckel drauf sein. US- Strategisch halt.

Schnelle Änderung aber auch nicht ausgeschlossen.  

18.12.19 08:41

3975 Postings, 2361 Tage dafiskosEs muss ja nicht unbedingt

eine deutsche Börse sein.
Aber halt wenigstens irgendwo ein regulierter größerer "sicherer" Markt, an dem eine breitere Investorenschaft Zugang hat ......z.B. London, Toronto oder so ....

..... dann würden auch mehr zugreifen wollen, da bin ich mir sicher.

(Wird aber kommen, da bin ich mir auch nahezu sicher, nur wann. Die Wahl oder kurz davor in USA wäre u.U. so ein Zeitpunkt. Investoren müssen v.a. warten können, ist halts so.)  

24.12.19 11:21

3975 Postings, 2361 Tage dafiskosWas ich nicht verstehe ...

....ist, warum sich Ucore und Rare Element Res. nicht schon lange in irgendwelchen (auch für uns sichtbare) Kooperations- Vereinbarungen zusammengetan haben ..... (ich halte es eigentlich für US- existentiell, dass sich die wenigen Unternehmen in Ressourcen und Know-how zusammentun müssen. Vielleicht kommts ja noch ...)  

27.04.20 19:47

3975 Postings, 2361 Tage dafiskosuuuups ?

+ 16 %  heut ??
Ist auf einmal wieder der Handelskrieg und Währungskrieg und die Anst vor der verfügbarkeit wichtiger Rohstoffe zwischen vSA und China ausgebrochen ?

Nur meine Vermutung / Antwort: er und sie waren noch nie weg, aber - zu Unrecht - überdeckt ..... und nun heftiger ..... ;-)  

02.06.20 09:50

3975 Postings, 2361 Tage dafiskosHandelskrieg geht weiter ...

... Peking fokussiert auf Agrarrohstoffe. In Zeiten rezessiver US- und West- Wirtschaften sehr effektive Nadelstiche. Noch um das Herz der West-Systeme herum, aber schon in der Nähe ...
Bleibt noch eine Menge Spielraum für Peking, sowohl die Kanülendicke als auch die Zentralität der Einstiche weiter zu steigern, n.m.M.
Nachhaltige weitreichende Einigungen im Handelskrieg sind m.E. unwahrscheinlicher denn je.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...aus-usa-zum-teil-8927022

Bleibe selbstverständlich, vermutlich sehr langfristig, hier gleichbleibend investiert. Soll aber keine Kaufempfehlung sein.

Beitrag sollte m.E. auch bei Greenland Minerals und Ucore stehen, bin mir aber zu faul dazu.

 

   Antwort einfügen - nach oben