TeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?

Seite 23 von 26
neuester Beitrag: 05.08.20 09:49
eröffnet am: 13.09.19 22:24 von: TheseusX Anzahl Beiträge: 634
neuester Beitrag: 05.08.20 09:49 von: alpenland Leser gesamt: 100073
davon Heute: 405
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 20 | 21 | 22 |
| 24 | 25 | 26 Weiter  

13.05.20 21:48

12 Postings, 107 Tage the.game.Volle Zustimmung

Ich halte eine Mischung aus privaten Investoren und institutionellen Investoren als erstrebenswert.

Teamviewer ist ein Premium Anbieter in dem Segment und von der Umsatzrendite erste Sahne.

m.E. sind die ersten Prognosen für 2020 auch zu konservativ gehalten. Dieses verdient aber Respekt, da mir diese kaufmännisch vorsichtige Prognose mehr gefällt als " Sterne vom Himmel" zu holen.  

14.05.20 05:25
1

2129 Postings, 4007 Tage whiskyandcokeFinanzinvestor macht bei Teamviewer Kasse

Der Software-Entwickler Teamviewer wird in der Corona-Krise zu einem Liebling der Anleger, denn Unternehmen profitiert vom Trend zum Homeoffice in dieser Zeit. Ein das Finanzinvestor nimmt nun Gewinne mit - zum zweiten Mal bereits. Ist die Kursfantasie damit verflogen?

Der Finanzinvestor Permira wirft Aktien des schwäbischen Softwareentwicklers Teamviewer im Milliardenwert auf den Markt und macht sich damit bereits zum zweiten Mal den Aufschwung des Unternehmens in der Corona-Krise zunutze. Permira bot rund 25 Millionen Teamviewer-Aktien institutionellen Investoren zum Kauf an, wie die mit der Platzierung betrauten Banken mitteilten.
Der Verkaufspreis für die Papiere werde nicht unter 41 Euro je Aktie liegen. Die Nachfrage übersteige das Angebot. Mit der Platzierung könnte Permira damit mindestens 1,02 Milliarden Euro erlösen. Die Beteiligung des Investors würde auf 39 von 51,5 Prozent abschmelzen. Ein Ergebnis der Auktion wurde noch im Lauf des Abends erwartet.
Homeoffice-Trend pusht Teamviewer
Teamviewer profitiert massiv vom Trend zum Home-Office und hatte deshalb am Mittwoch seine Umsatzerwartungen für 2020 auf 450 Millionen Euro erhöht. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete der Börsenneuling rund 390 Millionen Euro, in den ersten drei Monaten kletterte der Umsatz um 18 Prozent auf 103 Millionen. Mit der Teamviewer-Software lassen sich Computer vernetzen, etwa zur Fernwartung, zur Fernsteuerung von Maschinen - etwa in der Medizin - oder aber für Online-Konferenzen. Inzwischen wurde das Programm auf mehr als 2,25 Milliarden Geräten installiert.

Teamviewer ist an der Börse inzwischen neun Milliarden Euro wert - gezahlt hatte Permira vor sechs Jahren 870 Millionen. Die Aktien waren am Mittwoch um 2,6 Prozent auf einen Höchststand von 45,16 Euro geklettert, nachbörslich gaben sie fünf Prozent nach. Der voraussichtliche Platzierungspreis liegt neun Prozent unter dem Xetra-Schlusskurs.

Mit dem Verkauf des Aktienpakets könnte Permira den Erlös aus dem Engagement bei dem Göppinger Unternehmen auf fast vier Milliarden Euro schrauben. Beim Börsengang im September hatte der Finanzinvestor 2,21 Milliarden Euro verdient, im März hatte Permira Aktien bereits einmal Aktien für 704 Millionen verkauft - damals noch zu je 32 Euro.
-----------
NIE WIEDER CONSORSBANK !!!

14.05.20 08:26
1

33769 Postings, 7334 Tage Robinna

hoffentlich fällt der Wert nicht zu stark . Permira sieht wohl kaum noch Potential .  Große Unterstützung  - inkl. EMA 50 - erst bei ? 38  

14.05.20 08:33

12 Postings, 107 Tage the.game.Warum fallende Kurse

@ Robin: Wie kommst Du zu der Vermutung.
In der Mitteilung steht ja, dass die Nachfrage das Angebot übersteigt .  

14.05.20 09:31

196 Postings, 2347 Tage Smyldas hält nur kurz an

sehe schon in ein paar Tagen wieder alte Höchstände, jetzt nochmal günstig einsteigen  

14.05.20 09:32

669 Postings, 1701 Tage St.MartinTeamViewer Nachkauf

Gerade nachgekauft.
Mein pers.Kursziel für die nächsten 4 Monate 47-48,00 €uro.
Allen investierten viel Glück und Erfolge  

14.05.20 15:40
1

17386 Postings, 6200 Tage harry74nrwLeider wieder vorhersehbar;((

Nun muss der Druck raus und man kann wunderbar später wieder mit dem Lift hochfahren.

 

14.05.20 20:04

179 Postings, 139 Tage SchreiberlingNächster Kandidat

Nun stürzt sich auch das US-Schwergewicht Cisco ins Getümmel. Der für mich eigentlich interessante Aspekt ist aber ein anderer: Cisco will offenbar Microsoft, Google & Co Konkurrenz machen. Sollen sie ruhig. Und Cisco kooperiert hierbei intensiv mit IBM. Auch bei dem Videokonferenzprogramm WebEx. Kann man auf den Seiten sowohl von Cisco als auch IBM nachlesen. Wird da offen propagiert. IBM?! Da war doch was?! Solche Kooperationen sollte man im Hinterkopf behalten und die Entwicklung sorgsam beobachten.

https://boerse.ard.de/aktien/cisco-zoom-konkurrent-schrumpft100.html  

20.05.20 11:13

63073 Postings, 7587 Tage KickyPermira hält nur noch 39%

https://www.ariva.de/news/...a-hat-nur-noch-39-jetzt-kann-man-8440606
"Der Verkauf wurde bereits diskutiert, die Aktie litt einige Zeit unter der Ungewissheit, wieviele Aktien, wann verkauft würden von Permira, dass ist jetzt durch die §40 Meldung geklärt. OPERATIV zählt wieder und hier gilt - auch wenn die Aktie bereits gut gelaufen ist - die Zahlen stimmen. Und das Ende der Story scheint noch alnge nicht erreicht. Permira wurde nie als langfristiger Aktionär gesehen. Permira hat bisher bereits kräftige Gewinne mit ihrem Erwerb der teamviewer AG gemacht und wird in einigen Monaten bestimmt weitere Verkäufe vornehmen. Egal solange der Markt aufnahmebereit für weitere Anteile ist. Und die letzten Zahlen stimmten optimistisch für das erste Quartal: Das Adjusted EBITDA plus 73 % auf 76,9 Mio. EUR (Q1 2019: 37,7 Mio. EUR). Die Adjusted EBITDA-Marge stieg auf 62 % (Q1 2019: 55 %..."  

21.05.20 09:16

355 Postings, 3505 Tage jmiconorsunaufhaltbar

wirkt das ding.

...nur meine meinung  

22.05.20 18:35

355 Postings, 3505 Tage jmiconorsami

wachstumsfond eingestiegen bei der auktion neulich wohl! wow!. siehe newsmeldung von heute.

...nur meine meinung  

22.05.20 21:53

179 Postings, 139 Tage Schreiberling4,56 % der Anteile

Hört sich gut an, zumal aus dem Stand. Vermute, die haben die Aktien direkt von Permira. Vielleicht sehen wir ja noch so eine eine Überraschung.  

25.05.20 10:21

900 Postings, 1265 Tage TheseusXAllzeithoch und weiter

geht die Fahrt...die Frage ist, ob Permira sich aktuell extrem freut über die klasse Verkaufskurse im Moment oder ob sie sich in ein paar Jahren in den Allerwertesten beißen wenn TeamViewer längst dreistellig ist.  

25.05.20 10:28

355 Postings, 3505 Tage jmiconorspermira

hat grundsaetzlich nen anderen fokus als aktien an der boerse auszuperformen. bzw. auch noch genug shares, dass sie sich freuen koennten wenns auf 100 geht.

...nur meine meinung.  

27.05.20 07:50
1

17386 Postings, 6200 Tage harry74nrwEndlich darf

https://www.ariva.de/news/...s-dealings-teamviewer-ag-deutsch-8457853
ein Insider richtig zuschlagen
1,7 Mio ? sind eine Ansage, nun wird es langsam über die 50 gehen.

Trotzdem schade das TV kein USunternehmen ist....  

27.05.20 09:43

14 Postings, 83 Tage The TickErklärung für Kursrutsch?

Hat jemand eine Erklärung für den Kursrutsch seit gestern Nachmittag? Vom gestrigen Tageshoch ging es nun heute morgen knapp 3 Euro runter. Konnte allerdings keine Meldung finden, die diesen Absacker erklären könnte. Der Insider-Verkauf vom Montag fand beim Kurs von 45,78 Euro statt, also rund 2 Euro über dem (bisherigen) heutigen Tief - also das kanns ja wohl nicht sein... Der gute Mann hat einfach nur exakt die Hälfte seiner im Oktober erworbenen Anteile versilbert - es sei ihm gegönnt ...

Sollte wirklich nur die aktuelle Dax-Rally der Grund dafür sein, dass im Moment alle ihre Gewinne mitnehmen?  

27.05.20 09:51

25 Postings, 650 Tage easternerNaja... alle gehen von Erholung aus ...

... dann sind Corona Hot Stocks weniger gefragt.  

27.05.20 09:58

33769 Postings, 7334 Tage Robingrößere Unterstützung

bei ? 42  

27.05.20 10:20

196 Postings, 2347 Tage SmylHomeoffice

Das Thema homeoffice wird aber bleiben  

27.05.20 11:09

8142 Postings, 7584 Tage bauwiBewertung wird zu hoch sein! Oder?

Vom Seitenstreifen aus betrachtet, wird dieser Hype in der Sommerzeit nicht mehr so viel Beachtung finden. Also nehmen Schlauköpfe ihre Gewinne mit!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

27.05.20 11:22

33769 Postings, 7334 Tage Robindas

sind nur Maschinen  ; die Unterstützung bei ? 41,7 - 42 getestet . Klar unter ? 42 gezogen wegen Stoploss  

27.05.20 11:23

33769 Postings, 7334 Tage Robingerade

Euro 42 Tradegate mit 11.700 Stück  obwohl ? 41,8 Xetra .  

27.05.20 11:43
1

33769 Postings, 7334 Tage Robinwie ich

sagte , nur Maschinen  

27.05.20 11:59

14 Postings, 83 Tage The TickHauptversammlung

Was können wir eigentlich kurstechnisch von der Hauptversammlung am Freitag erwarten? Wird es dort eher bullische oder bärische Impulse geben oder lässt sie den Kurs eher kalt? Bin für Spekulationen offen ;)  

27.05.20 12:21

42 Postings, 429 Tage rpheDie 1,7Mio ? des Insidertrades war ein Verkauf

Ja, der Aufsichtsrat hat zugeschlagen und für 1,7 Mio ? verkauft!
Der Verkauf alleine wird bei dem durchschnittlichen Handelsvolumen von 40-50 Mio ?/Tag natürlich nicht ausschlaggebend für den aktuellen Rückgang sein. Aber sowas kostet Vertrauen in die Aktie. Da gehen heute wahrscheinlich viele andere mit. Schließlich ist die Bewertung tatsächlich sportlich.
Andererseits gibt es wenige Unternehmen mit stärker steigenden Zahlen. Ich gehe daher davon aus, dass dies nur ein kurzer Rücksetzer ist, bevor neue Höchststände erreicht werden.  

Seite: Zurück 1 | ... | 20 | 21 | 22 |
| 24 | 25 | 26 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben