Flop oder Top?

Seite 70 von 71
neuester Beitrag: 07.02.24 11:17
eröffnet am: 03.06.20 15:45 von: Fosner Anzahl Beiträge: 1772
neuester Beitrag: 07.02.24 11:17 von: Eberhard01 Leser gesamt: 414837
davon Heute: 80
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 |
| 71 Weiter  

31.08.23 08:09

6049 Postings, 5119 Tage noenoughund immer wieder diese

Breaking News............. für nix!!

isch doch richtig oder!?  

31.08.23 08:46

6049 Postings, 5119 Tage noenoughund wo sind jetzt die

............ganzen Explosionen???

isch doch richtig oder!?  

01.09.23 17:26

6049 Postings, 5119 Tage noenoughund schon wieder dieser bullvestor

...........dann geht's immer gleich runter!!!

grrrrrrrrrrrrrrr!

isch doch richtig oder!?  

01.09.23 17:30
1

144 Postings, 774 Tage UfboegckfcLong

Einfach entspannen, Gelegenheit nutzen und nachkaufen und in 1-3 Jahren freuen.  

01.09.23 21:33

3132 Postings, 2618 Tage Wolle185Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.09.23 10:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Diffamierung

 

 

02.09.23 11:27
3

1240 Postings, 2564 Tage floxi1Innocan ist alleine mit den OTC Produkten

erfolgreich. Wenn das so bleibt, landen wir bei 1 Euro.

Kommt ein lpt Medikament, wird es vlt. Zweistellig. Ich kann es weiterhin abwarten.

 

03.09.23 10:25
1

2341 Postings, 4690 Tage Eberhard01@floxi1

Nun, derzeit macht Innocan noch Verlust. ->siehe Quartalsbericht Q2/23

Mit Kurs von € 1.- ergäbe dies angesichts von über 250 Millionen ausgegebenen Aktien eine MK von über 250 Millionen Euro.
Also m.M.n. ist dies völlig irreal.

Bis ein "lpt Medikament" kommt, muss Innocan aber erst mal sehr lange und kostenintensive Studien abliefern, um überhaupt eine Zulassung dafür zu bekommen.
Das bedeutet zum Einen noch etliche Jahre die in`s Land vergehen und zum Anderen noch einen erheblichen Kostenaufwand. Die Kosten können sie nur mit Hilfe von KE stemmen bzw. sofern ein Pharma Unternehmen das Ding stemmen möchte, bleibt Innocan nicht viel übrig, da derjenige der den größten Kostenaufwand betreibt sich auch das größte Stück vom Kuchen sichert.

Was mich wundert ist die recht "sonderbare" und absolut reißerische Außendarstellung von Innocan im deutschsprachigen Raum. ->s. News
Ist das für ein Unternehmen, das soviel Wert auf  die Einstufung "wissenschaftliches Forschungsunternehmen" macht, eigentlich seriös und angemessen?

Wie hoch ist denn die Erfolgsquote der beauftragten PR Agentur Bullvestor?
Kannst du auch nur ein einziges Unternehmen nennen, bei dem Bullvestor bisher den Anlegern langfristigen Erfolg gebracht hat? Also langfristig, keinen kurzfristigen Zock!
Mir ist bis heute keines bekannt und warum sollte Innocan ausgerechnet jetzt das erste sein?  

03.09.23 13:15

3132 Postings, 2618 Tage Wolle185Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.09.23 13:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

03.09.23 13:27
4

3132 Postings, 2618 Tage Wolle185ich mag

weder Pusher noch Basher nicht  , aber ich mag Leute die schreiben und sich  mit Innocan beschäftigt haben.
In diesem Sinne eine Gute Woche

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...potential-biotech-aktie
 

03.09.23 15:09

13 Postings, 429 Tage Baldig@Eberhard vergisst immer die Uni und Solsken usw.

Innocan Pharma ist nicht alleine am Forschen und Solsken hat sogar wieder ihren Aktienvolumen aifgestockt:-)) Natürlich ist Eberhard01 schlauer als Solsken und die Uni:-)  

03.09.23 15:09
1

13 Postings, 429 Tage Baldigaufgestockt

04.09.23 15:57

6049 Postings, 5119 Tage noenoughhab abgestockt!

isch doch richtig oder!?  

06.09.23 08:17

3132 Postings, 2618 Tage Wolle185News

https://www.irw-press.com/de/news/...eme_71847.html?isin=CA45783P1027

wird immer besser unsere Innocan --- wenn noch eine Freigabe der FDA eines der eingereichten
Patente kommt , kann man sich vorstellen wo es hin geht.
Noch eine gute Woche  

06.09.23 08:44

42014 Postings, 8637 Tage Robinwäre

jetzt charttechnisch Luft bis €0 ,32  

06.09.23 08:50
1

772 Postings, 3610 Tage straßenköterOh man

Fragt doch einfach mal euren Friseur nach dem Unsinn.  In 14 Tagen kann man sicher nicht feststellen, dass sich ein Haarverlust reduziert.  Und ja, die Haarmenge wird in 14 Tagen mehr, wenn ich die Haare nicht schneide.  

06.09.23 09:08

42014 Postings, 8637 Tage Robinjetzt

schon über  300.000 Stück  , gestern den ganzen TAG  400.000  

06.09.23 11:19
1

3132 Postings, 2618 Tage Wolle185genau

den Friseur fragen , der hat ja studiert gell  man man
Innocan long  2024-2026 schauen wo der Kurs steht.
Nur meine persönliche Meinung  

06.09.23 16:03

772 Postings, 3610 Tage straßenköterRichtig lesen

Ich habe nicht geschrieben, dass dein Friseur Innocan als Unternehmen beurteilen soll. Er soll lediglich die Aussage bewerten, dass man bereits nach 14 Tagen feststellen konnte, das sich das Tempo beim Haarverlust reduziert. Das ist doch einfach nonsens, weil Haarverlust sehr langsam fortschreitet.  

07.09.23 08:39

3132 Postings, 2618 Tage Wolle185Erzähl

hier nicht so einen Unsinn, ich kenne Personen die haben jeden Morgen ein
Büschel Haar an ihrer Haarbürste,  sag denen mal es geht langsam.
Und wenn diese Personen eine Creme bekommen die laut Studie den Haarausfall
Stoppen ist das erst mal eine gute Nachricht und wenn denen die schon viele
Haare verloren haben mit der Creme geholfen werden kann in dem die Haare
wieder nachwachsen ist das auch eine super Nachricht.
Die betroffenen können ja nach Gebrauch der Creme selbst eine Bewertung
abgeben.
Also erst mal informieren mit betroffenen, denen hilft das Friseur Getratsche wenig.
In diesem Sinne   Innocan long
Alles nur meine persönliche Meinung
 

07.09.23 09:12

2341 Postings, 4690 Tage Eberhard01Hast du denn schon

irgend eine Bewertung dieses Haarwuchs Wundermittels gefunden?  

07.09.23 11:50

772 Postings, 3610 Tage straßenköterSau durch das Dorf

Wenn es da etwas Vielversprechendes gäbe, hätten alle Medien schon darüber berichtet. Das wäre schlichtweg eine Sensation.  

07.09.23 20:07

13 Postings, 429 Tage BaldigHaarwuchs

Was kaut ihr auf dem Haarwuchs rum, es gibt sehr viel bei Innocan Pharma was top ist…Unmöglich  

08.09.23 08:45

772 Postings, 3610 Tage straßenköterEs geht um Glaubwürdigkeit

Das fängt an, eine Werbeagentur zu beauftragen, den Kurs zu pushen und geht mit solchen Mitteilungen weiter.  

09.09.23 08:35

13 Postings, 429 Tage Baldig@straßenkötrt

Morgen, was soll dass alles? Innocan Staff so wie die Uni und Professoren sind doch keine Fakes:-(( Ich verstehe nicht was du möchtest, bring doch was Negatives?  

Seite: Zurück 1 | ... | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 |
| 71 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben