Der allererste Cannabis Wert in Kanada!

Seite 50 von 51
neuester Beitrag: 09.01.24 07:40
eröffnet am: 07.04.14 17:00 von: Andrew6466 Anzahl Beiträge: 1273
neuester Beitrag: 09.01.24 07:40 von: Claudimal Leser gesamt: 525753
davon Heute: 286
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 |
| 51 Weiter  

22.10.23 09:51
1

695 Postings, 175 Tage cvr infoDas sieht nicht gut aus

 
Angehängte Grafik:
chart.jpg (verkleinert auf 46%) vergrößern
chart.jpg

29.10.23 21:33
3

695 Postings, 175 Tage cvr infoeine weitere vergebliche Hoffnung

ist es, mit Drogen Gewinne einzufahren. Das schaffen nur kriminelle Vereinigungen.  

03.11.23 01:11
1

573 Postings, 2509 Tage Taisonic1CVR Info

Deswegen muss der Drogensumpf a auch ausgetrocknet werden, indem man etwas, was eh Millionen machen, auch legal machen können und KEINE! kriminelle Vereinigung damit Geld verdienen und Kriege finanzieren kann.  

05.11.23 09:28
1

695 Postings, 175 Tage cvr infoDen Drogensumpf auszutrocknen ist eine nette

Vorstellung, aber mache dir da besser keine Hoffnung. Es gibt jede Menge weiterhin illegale Drogen, die minderjährigen Konsumenten gehen weiterhin zum Dealer, und auch etliche Erwachsene bevorzugen den Kick der Heimlichkeit. Nicht zuletzt gibt es die Gefahr, daß Cannabis mit hohem THC-Anteilen zur Einstiegsdroge wird.

Und zu den Anbietern der legalen Drogen: es gibt Begrenzungen der Inhaltstoffe, Öffnungszeiten, und in Deutschland ist auch der Eigenanbau zulässig laut Gesetzesentwurf. Der Markt ist daher viel kleiner als von den meisten Investoren erhofft, und es gibt zahlreiche Konkurrenz. Welche Handvoll Anbieter am Ende sich den Markt teilen, ist nicht abzusehen. Die anderen gehen unter.  

06.11.23 12:08

573 Postings, 2509 Tage Taisonic1CVR

Typisch deutsches Zweifeln und immer halbherzig an eine Sich drangehen.
Wenn man nur die eventuellen Risiken vor Augen hat, wird es nichts mit der Marktführerschaft.

Deswegen gibt es ja auch keine in deutscher Hand liegende Marken wie Grundig oder Telefunken.

Deswegen hat Solarworld seine Insolvenz gleich drei mal vollzogen.

Deswegen ist Siemens Energy kurz vorm verrecken.

Deswegen bauen heute Apple und Samsung die Handys der Massen.

Deswegen gibt es keine deutschen Softwareschmieden mehr.

Deswegen führen Google, Amazon, Youtube etc etc die Onlinewelt an.

Etc etc etc etc

Wer nicht die Eier hat, sich gegen die Drogenkartelle zu stellen, indem er den eh schon existierenden Cannabismarkt liberalisiert, den werden die Haie im Becken fressen.  

06.11.23 13:29

11228 Postings, 3634 Tage Berliner_Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 19.12.23 15:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

06.11.23 14:30
1

1998 Postings, 4602 Tage Money-PennyLSD ist legal in Deutschland & Hanf noch nicht!

06.11.23 17:34
1

573 Postings, 2509 Tage Taisonic1Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 07.11.23 16:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

07.11.23 16:13

11228 Postings, 3634 Tage Berliner_cvr info #1.229

"Nicht zuletzt gibt es die Gefahr, dass Cannabis mit hohem THC-Anteilen zur Einstiegsdroge wird."

Danke für deine klaren Worte! Und das schlimme ist, dass heutzutage die erfolgreichsten Cannabis Produkte, genau diejenigen mit viel zu viel TCH Konzentrationen, wie Bruce Banner #3 (Grower's Choice): 27% THC; Royal Gorilla (Royal Queen Seeds): 27% THC, Banana (Zamnesia Seeds): 23–30% THC, Kritical Kush (Barney's Farm): 25% THC, Gorilla #4 (BSB Genetics): 26–31% THC, Runtz (Zamnesia Seeds): 27% THC, GG#4 Auto (FastBuds): 24% THC, etc. sind.

Sehr lesenswert:

"US-Studie: Cannabiskonsum und Suizidalität von jungen Erwachsenen haben zugenommen"

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/124985/...nen-haben-zugenommen  

07.11.23 19:50

1555 Postings, 2605 Tage RerrerHeute synbiotic angesagt

09.11.23 19:01
1

31653 Postings, 6848 Tage Terminator100heute abend kommt die Entsch.........

Canopy Growth öffnet am Donnerstagabend nach der Schlussglocke seine Bücher. Es wird erwartet, dass das kanadische Cannabisunternehmen einen geringeren Verlust als im Vorjahr verzeichnet hat. Dennoch dürfte der Umsatz aufgrund der immer noch laufenden Restrukturierungsmaßnahmen deutlich abgenommen haben.

Die Analysten erwarten im Durchschnitt einen bereinigten Gewinn pro Aktie von 8 Cent, im Vorjahresquartal lag der Verlust noch bei 24 Cent pro Anteilsschein. Der Umsatz hingegen dürfte gegenüber dem Q2 2022 (gebrochenes Geschäftsjahr) deutlich geringer ausfallen. Die Experten rechnen mit 60,6 Millionen Dollar, während es im Jahr zuvor noch 87,1 Millionen Dollar waren.

Quelle  Der Aktionär
-----------
* an der Börse ist alles möglich,  auch das unmögliche !

10.11.23 12:55

18640 Postings, 933 Tage Highländer49Canopy Growth

12.11.23 22:03
1

31653 Postings, 6848 Tage Terminator100Fazit - 11.11.

Auch wenn sich die Zahlen in den letzten Quartalen verbessert haben, liegen sie größtenteils immer noch unter denen aus dem Vorjahr. Zwar ist auch die Schuldenreduktion grundsätzlich als positiv zu bewerten, allerdings liegen diese immer noch über der Marktkapitalisierung des Unternehmens. Die operative Entwicklung geht in die richtige Richtung, ist absolut betrachtet jedoch immer noch nicht attraktiv genug, um einzusteigen. Anleger bleiben an der Seitenlinie.

Quelle  Der Aktionär
-----------
* an der Börse ist alles möglich,  auch das unmögliche !

04.12.23 18:28

101 Postings, 1131 Tage Mike_Oxlonghöchstes Volumen seit Monaten!

eventuell geht es endlich mal wieder bergauf  

05.12.23 08:40

401 Postings, 400 Tage NormalissimoWas haben die denn heute geraucht ??

05.12.23 08:42

101 Postings, 1131 Tage Mike_Oxlongdenke der markt denkt der zinshöhepunk ist erreich

08.12.23 08:29

486 Postings, 328 Tage Blitzstartjeden tag etwas hoch

bin gespannt auf nächste Woche, da soll das Gesetzt ja im Bundestag verabschiedet werden.
 

13.12.23 13:43
1

70 Postings, 815 Tage 0815InvestMan man

.... und Zack gehts wieder abwärts.

Denke ich werde den Wert sowie die ganze Branche aufgeben. Zu viel Anbieter zu viel stehen mit dem Finger am Verkaufsabzug. Bis sich da etwas nachhaltig in die richtige Richtung dreht, wird sehr viel Kasse gemacht.

Werde das Minus im neuen Jahr realisieren .......

*nur meine Meinung, keine Empfehlung*  

13.12.23 13:46

486 Postings, 328 Tage Blitzstartda soll das Gesetzt ja im Bundestag verabschiedet

hat man es wieder verschoben? Jemand etwas gehört  

13.12.23 13:46

1994 Postings, 294 Tage Terminator9Ja die Can Werte kannst du alles vergessen

Alles Betrugsaktien, die nächste wird vermutlich Innocan werden..
Noch stürzen sich die Anleger auf diese SCAM Bude...  

13.12.23 13:57

573 Postings, 2509 Tage Taisonic1Was ist passiert?

Verstehe die Nachricht heute so, dass ein Split vollzogen wird?

Dann ändert sich ja einfach nur die Kosmetik, aber der Wert bleibt gleich erhalten.

 

13.12.23 15:40

31653 Postings, 6848 Tage Terminator100Canopy Growth (CGC) legt den 15. Dezember fest

Canopy Growth Corporation (Nasdaq: CGC) gab heute bekannt, dass das Board of Directors des Unternehmens die Konsolidierung der ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien des Unternehmens auf der Grundlage einer (1) Stammaktie nach der Konsolidierung für jeweils zehn (10) Stammaktien vor der Konsolidierung genehmigt hat. Die Konsolidierung wird durchgeführt, um sicherzustellen, dass das Unternehmen weiterhin die Notierungsanforderungen des Nasdaq Global Select Market (der "Nasdaq") erfüllt.

Die Zusammenlegung unterliegt der Genehmigung durch die Toronto Stock Exchange (die "TSX") und wird voraussichtlich am 15. Dezember 2023 (das "Datum des Inkrafttretens") in Kraft treten, wobei die Stammaktien nach der Konsolidierung bei Markteröffnung am 20. Dezember 2023 an der TSX und der Nasdaq gehandelt werden, vorbehaltlich der endgültigen Bestätigung durch die TSX und die Nasdaq

Quelle  www.streetinsider.com
-----------
* an der Börse ist alles möglich,  auch das unmögliche !

13.12.23 15:42

31653 Postings, 6848 Tage Terminator100erinnert mich stark an AMC, die verloren im July

knapp  7 5 % ihres Wertes

dann mal schnell die Kauforder löschen und den 20.12. abwarten
-----------
* an der Börse ist alles möglich,  auch das unmögliche !

13.12.23 16:10

101 Postings, 1131 Tage Mike_OxlongStimmt schon..

deutet aber auch darauf hin dass das Unternehmen denkt das der Aktienkurs länger unter NASDAQ schwelle bleibt  

Seite: Zurück 1 | ... | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 |
| 51 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben