co.don Aktie mit Kurspotential

Seite 156 von 165
neuester Beitrag: 20.09.20 11:46
eröffnet am: 27.04.12 11:44 von: stan1971 Anzahl Beiträge: 4108
neuester Beitrag: 20.09.20 11:46 von: Regi51 Leser gesamt: 811086
davon Heute: 38
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 154 | 155 |
| 157 | 158 | ... | 165  Weiter  

21.07.20 16:53
1

4025 Postings, 3595 Tage philipomhm

in wie weit sind denn diese leute überhaupt informiert und verfolgen die nicht eigenen intressen?
ein unfallchirug der auch knie operiert,hat sicher kein interesse daran, das codon ihm sein geschäft versaut.

dürfte wohl eine sehr durchsichtige meinung sein.


nmm.  

21.07.20 20:02
1

66 Postings, 273 Tage EggseDas Forum

ist der Knaller. Nie liest man Zahlen und saubere Analysen, immer nur Bla und Blubb. Ich bin raus. Viel Erfolg euch.  

21.07.20 21:29
1

1298 Postings, 1327 Tage KalleZphilipo

die Gelenkamigos halten da zusammen. Sie verdienen an alle ca. 7-10 Jahre neuen Gelenken mehr.
Aber die Entscheider ändern sich und sind offen für neue bessere Wege.
Auch die Kassen erkennen bei genauer allumfassender Prüfung die preislichen Vorteile.  

21.07.20 22:09

2431 Postings, 1150 Tage Stronzo1Knie OP

J hat 2 Jahre nichts gemacht nur Geld rausgeworfen ...

TB geht es richtig an. Aber es ist nicht einfacher geworden.

Er geht in ein Match bei einem 1:7 Rückstand. Er trifft, holt auf aber er hat nur noch eine 2te Halbzeit.  

24.07.20 14:27
1

2431 Postings, 1150 Tage Stronzo1Ist co.don eine Loser-Aktie ?

oder kann das enorme Potential ausgeschöpft werden ?.

Aus meiner Sicht wird diese Frage bis Ende 20e0 entschieden.  

24.07.20 18:05

4025 Postings, 3595 Tage philipointerview

hört sich erst mal gut an,was soll der gute denn auch sagen....alles scheiße??

die frage ist doch,schaft es co don tatsächlich aus dieser corona phase sich zu befreien/etablieren und erfolgreich in die zukunft zu wirtschaften??

die fertigungsanlagen sind neu bzw. modern und der vorstand scheint es ernst zu meinen mit dem jahr 2022.

das produkt ist konkurenz fähig,der grundstein europa weit zu agieren ist gegeben und die kosten sind wohl jetzt im griff,dank corona.

ich wage mal in die zukunft zu sehen und ich persönlich glaube bis jetzt erst mal an co don.


nmm.

 

24.07.20 18:05

22746 Postings, 4378 Tage HeronWanted

Wo biste?

Einszweidrei61

Oder muß ICH wieder eine "Spende" schicken?

Dachte diesmal an 1,99 ?uronen

Weil mehr ist in der Corona Zeit bei mir auch nicht drin.
 

24.07.20 18:07
1

22746 Postings, 4378 Tage Heron@philipo

War das jetzt eine Sparkassen Analyse?

 

24.07.20 19:16

4025 Postings, 3595 Tage philipoLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 27.07.20 11:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

24.07.20 19:51
1

22746 Postings, 4378 Tage Heron@philipo

Schließ doch nicht immer von Dir auf andere.

Bei Aeterna haste doch auch versagt.

Hast immer noch Schwierigkeiten mit groß und kleinschreibung.

Co.don geht eventuell irgendwann seinen Weg.

Nur wird an Knie-OP's immer noch mehr verdient, als mit alternativen.

 

24.07.20 21:27

2431 Postings, 1150 Tage Stronzo1Knie Op vs Co.Don

Also. Wenn ich eine Investition in ein Unternehmen mache, welches Konsumprodukte herstellt, gehe ich immer von mir aus und ob mir dieses Produkt attraktiv erscheint.

Wenn ich ein kaputtes Knie hätte, was wäre mir lieber:  Ein kompletter Ersatz meines Kniegelenkes (!!) oder von meinem Körper entnommene und zu Knorpeln gezüchtet Zellen ? Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sich hier viele für diesen brutalen Fremdkörper entscheiden. Natürlich, wenn man starke Knochenprobleme hat,...führt kaum ein Weg an diesem Eingriff vorbei, aber Co.Don ist eine Super-Alternative.

Es ist nicht so, daß alle Knieprothesen durch die Co.Don-Methode ersetzt werden können, aber ein überwiegender Teil. Vor zweieinhalb Jahren ist etwas passiert, was ich bis heute nicht gänzlich verstehe: Wieso ist Dr. W. und Dr. H. gegangen und warum ist die Pflaume J. aufgestiegen ? Der hat doch selbst als CFO kaum was am Kasten gehabt. Was waren die genauen Hintergründe ?  Ich vermute, Bauerfeind hat sich den Vertrieb viel einfacher vorgestellt als er wirklich ist.  

24.07.20 21:33

4025 Postings, 3595 Tage philipoLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 27.07.20 11:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

24.07.20 21:42

22746 Postings, 4378 Tage Heron@philipo

Corona und die Einsamkeit, und Ruhe auf dem Lande, ist die BESTE Regeneration für Körper und Geist.  

24.07.20 21:49

22746 Postings, 4378 Tage Heron@Stronzo

Glaub nicht, das DU Bauerfeind was über Vertrieb & Co ....

Schau Dir seine AG Struktur mal an.

Quelle
Wiki
https://de.wikipedia.org/wiki/Bauerfeind_AG

Wirtschaftsdaten
Zum Konzern gehören das InnovationsCentrum und ein Hotel an der Talsperre Zeulenroda sowie 20 Auslandsgesellschaften unter anderem in Österreich, Kroatien, Frankreich, Großbritannien, der Schweiz und den USA. Vorstandsvorsitzender ist Hans B. Bauerfeind. Weltweit werden rund 2.100 Mitarbeiter beschäftigt, etwa 1100 davon am Standort Zeulenroda-Triebes.  

26.07.20 00:18

2431 Postings, 1150 Tage Stronzo1TB

Realist, ganz anders als sein Vorgänger.  

27.07.20 10:37
1

66 Postings, 273 Tage EggseSchönes Interview

ohne Angeberei und Gelaber.
Wenn die Deutschen etwas affiner für Aktien wären und Risiko anders bewerten würden, dann wäre CoDon vom Kurs her völlig anders bewertet. Danke, Schulsystem. Eigenverantwortlich mit Kapital umgehen? Das gibt es auf unseren Lehrplänen wohl leider zu wenig- oder überhaupt nicht? Da reicht es schon, wenn ich an meine Schulzeit zurückdenke...  

27.07.20 14:52

2431 Postings, 1150 Tage Stronzo1TB

Der Typ hat es geschafft beim Wachstum anzuschieben und ist trotzdem am Boden.

Der Vorgänger hat nur Luftnummern geliefert bei rückläufigem Umsatz  

28.07.20 08:24

12 Postings, 77 Tage NodocExklusiv-Interview mit Alleinvorstand Tilmann Bur

28.07.20 09:05

Clubmitglied, 363 Postings, 310 Tage Regi51@Nodoc wenn du die Kommentare

auch lesen würdest, dann hättest du gesehen dass 4 Kommentatoren vor dir "KalleZ" diese Info bereits letzten Samstag den 25. hineinstellte. Lesen spart Mühen.  

28.07.20 10:31

2431 Postings, 1150 Tage Stronzo1TB

ist solide, schafft Wachstum und schaut auf die Kosten  

28.07.20 12:55

4025 Postings, 3595 Tage philipoLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 30.07.20 12:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

28.07.20 17:07

2431 Postings, 1150 Tage Stronzo1Am Freitag ist HV

mal schauen ob von hier Impulse kommen.  

28.07.20 17:50

1298 Postings, 1327 Tage KalleZStronzo - Die HV

ist am Donnerstag den 30.06.2020 und beginnt um 14:00 Uhr.
Mit den Stimmrechtskarten erhält man Zugang zum Onlineportal und kann virtuell teilnehmen.
Man konnte im Vorfeld auch schon Fragen stellen und abstimmen.
Die Entlastung von J und TB werden getrennt abgestimmt.
Sehr professionell vorbereitet in der heutigen Zeit.

 

Seite: Zurück 1 | ... | 154 | 155 |
| 157 | 158 | ... | 165  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben