SMI 10’794 3.3%  SPI 13’946 3.4%  Dow 31’501 2.7%  DAX 13’118 1.6%  Euro 1.0116 0.0%  EStoxx50 3’533 2.8%  Gold 1’827 0.2%  Bitcoin 20’448 0.9%  Dollar 0.9593 -0.2%  Öl 113.2 3.1% 

Helft bitte zwecks GEMA - Abzocke

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 25.05.12 13:37
eröffnet am: 24.05.12 19:07 von: plusquamperf. Anzahl Beiträge: 33
neuester Beitrag: 25.05.12 13:37 von: seltsam Leser gesamt: 8432
davon Heute: 2
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

24.05.12 19:07
6

7190 Postings, 5910 Tage plusquamperfektHelft bitte zwecks GEMA - Abzocke

Bitte helft hier alle mit und rettet die Discos und Clubs. Wenn die GEMA ihre neuen Tarife für 2013 durchsetzt, werden viele Clubs und Discotheken in Deutschland schließen müssen und über 100.000 Menschen ihren Job verlieren. Unterschreibt die Online-Petition gegen diesen ABZOCK-WAHNSINN der GEMA:

LINK >>
http://openpetition.de/petition/zeichnen_formular/...rliert-augenmass  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
7 Postings ausgeblendet.

25.05.12 09:48
2

7190 Postings, 5910 Tage plusquamperfekt@mannilue

Jugendliche sind in Clubs m.E. besser aufgehoben bzw. beobachtet als bei irgendwelchen privaten Saufparties, Waldhüttengelagen oder Online-Home-Laptop-Suchtnächten.  

25.05.12 09:50
3

7190 Postings, 5910 Tage plusquamperfekt@mannilue

Die Gema kassiert auch bei Live Musik:

https://www.gema.de/ad-tarife  

25.05.12 09:51
2

3011 Postings, 4089 Tage Pe78Ge(h erst)ma(Bier holen)

Aber im Ernst, die glauben ähnlich wie die GEZ mit ihrer "Monopolstellung" tun und lassen zu können was die wollen und kriegen dann den Hals leider nicht voll.  

25.05.12 10:03
1

1449 Postings, 4376 Tage MeinMottoDann kostet der Eintritt in der Dorfdisse 50 €

dafür ist aber ein Getränk frei und der Gang zur Toilitte kostet dann 4 Euro

Ironie "aus"  

25.05.12 10:21
2

4170 Postings, 7052 Tage hippelandNehmt halt 'ne Klampfe mit in die Pinte

...macht ein schönes Feuerchen und singt lustige Lieder

;-)

...oder zockt die GEMA dafür auch ab?
-----------
Grüße
-hippeland-

25.05.12 10:27
2

27350 Postings, 4606 Tage potzblitzzzWenn Du Musik der Gema spielst, dann ja

25.05.12 10:51

3011 Postings, 4089 Tage Pe78Gibts ne Liste der Künstler die sich nicht von der

Gema vertreten lassen?

Und wie muss man die dann entlohnen?  

25.05.12 11:50
2

7190 Postings, 5910 Tage plusquamperfektEs gibt viel Gemafreie Musik:

25.05.12 11:52

3011 Postings, 4089 Tage Pe78Aber was wirklich Interessantes habe ich dabei so

leider nicht gefunden.  

25.05.12 11:54

7190 Postings, 5910 Tage plusquamperfektIntereressant = Geschmacksache...

...ausserdem glaub ich nicht das du in 2 Minuten sehr viel angehört hast (grins) !  

25.05.12 11:57

3011 Postings, 4089 Tage Pe78Angehört natürlich nix,und das müßte man natürlich

erst mal tun, meinte aber damit auch eher Interessant=bekannte Gruppen,Künstler.  

25.05.12 12:00

105961 Postings, 8138 Tage Katjuschavoll Jimps der Thread. Ich bin persönlich

25.05.12 12:03
1

105961 Postings, 8138 Tage Katjuschapotzblitzz, es ist völlig illusorisch

99% der Klubs völlig ohne Gema-Mucke spielen zu können. Ich bin ja fast nur in alternativeren Klubs mit entsprechend eher unbekannter Musik, aber auch da kann man nicht an der Gema vorbeikommen. Wäre jedenfalls viel zu kompliziert. Man stelle sich mal vor, da hat jemand nen Musikwunsch und der DJ muss erst nachschaun gehen, ob das Gema frei ist.  

25.05.12 12:15

27350 Postings, 4606 Tage potzblitzzzIch weiß...

Aber was bliebe ansonsten übrig, sollte so eine idiotische Gebührenordnung entstehen?

Es müssten sich neue Geschäftsfelder bilden - womöglich auch ohne Musikwünsche.  

25.05.12 12:19
2

105961 Postings, 8138 Tage Katjuschadie neue Gebührenordnung darf nicht kommen

So einfach ist das.

Demonstrationen und Petitionen. Demokratie von unten.  

25.05.12 12:31
1

3063 Postings, 6966 Tage DisagioDemnächst werden Musikinstrumente vom Türsteher

verteilt.

Back to the roots  

25.05.12 12:35

15130 Postings, 7577 Tage Pate100unterschrieben

Abartig!! pah schon aus prinzip kauf ich kein einziges Musikstück. Scheiß abzocke!!!  
-----------
http://ibizaglobalradio.radio.de/

Piraten Partei! Klar zum Entern!!

25.05.12 12:41
5

14931 Postings, 5230 Tage objekt tiefdas ist der Hammer

nahezu 2000%.

Zum 1. Juli: Sticks und Speicherkarten werden über die GEMA verteuert:

http://computer.t-online.de/...rten-deutlich-teurer/id_56700910/index  

25.05.12 12:44
3

15130 Postings, 7577 Tage Pate100wieso dürfen die Eigentlich Preise setzen wie sie

wollen? wieso konntrolliert die niemand?  sowas nenne ich schon kriminelles Kartell!  
-----------
http://ibizaglobalradio.radio.de/

Piraten Partei! Klar zum Entern!!

25.05.12 12:55

105961 Postings, 8138 Tage Katjuschadas mit den Speichermedien ist genauso wie

bei der GEZ.

Es ist egal, ob jemand wirklich dort illegal Musik speichert, sondern es genügt die Möglichkeit, es zu tun.
Genau wie bei der GEZ. Egal ob jemand Fernsehen guckt oder im Netz surft, es reicht wenn er nen Fernseher oder PC im Keller zu stehen hat.  

25.05.12 12:56
3

27350 Postings, 4606 Tage potzblitzzzGema langt auch bei Speicher heftig zu

USB-Sticks und Speicherkarten - Gema erhöht Speicher-Gebühren um 1850 Prozent - Digital - sueddeutsche.de
USB-Sticks und Speicherkarten werden von 1. Juli an erheblich mehr kosten: Die Verwertungsgesellschaft Gema erhöht die Abgabe auf Speichermedien um 1850 Prozent. Der genannte Grund: technischer Fortschritt.
 

25.05.12 12:57
2

105961 Postings, 8138 Tage Katjuschajimps potz. Mensch

25.05.12 12:58
1

27350 Postings, 4606 Tage potzblitzzzAuf meinen USB-Sticks und Speicherkarten

befindet sich nichts Illegales.

Warum soll man dafür "Künstler" wie Dieter Bohlen belohnen? Kapier ich nicht. Was hat der Typ mit meiner Speicherkarte zu schaffen?  

25.05.12 12:59

27350 Postings, 4606 Tage potzblitzzzAch so.. Sorry

25.05.12 13:37
1

124751 Postings, 8278 Tage seltsamGrämt euch nicht,

wenn unsere lieben Volksvertreter Wind von den Plänen kriegen, werden sie sicher gaaanz schnell der GEMA auf die Finger klopfen... Vielleicht sie gar abschaffen???

 

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben