Herr Scholz.....Sand im Getriebe.....

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.01.22 10:20
eröffnet am: 16.01.22 10:20 von: börsenfurz1 Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 16.01.22 10:20 von: börsenfurz1 Leser gesamt: 1636
davon Heute: 3
bewertet mit 1 Stern

16.01.22 10:20
1

38521 Postings, 6253 Tage börsenfurz1Herr Scholz.....Sand im Getriebe.....


www.cicero.de/innenpolitik/...pd-hamburg-steuerbetrug-warburg
"Wir haben einen Kanzler, der ein Lügner ist
Überraschung im Cum-Ex-Prozess: Ein Ex-Banker der Hamburger Warburg-Bank hat ein Geständnis abgelegt. Der Investigativ-Journalist Oliver Schröm spricht von einem Dammbruch. Im Interview erklärt er, wie es nun für Ex-Warburg-Chef Christian Olearius, Bundeskanzler Olaf Scholz und Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher weitergeht – und wie ein bis in die Justiz reichender SPD-Filz in Hamburg die verwickelten Politiker schützt.
Der Investigativjournalist Oliver Schröm arbeitet für die Sendung „Panorama“. Er hat die vergangenen acht Jahre maßgeblich an der Aufdeckung des Cum-Ex-Skandals mitgewirkt. Auch die Öffentlichwerdung von Olaf Scholz‘ Verstrickungen ist ihm und seinem Team zu verdanken"

www.cicero.de/innenpolitik/...us-fabio-de-masi-oliver-schroem
"Am Mittwoch hat der Investigativjournalist Oliver Schröm sein Buch „Die Cum-Ex-Files“ an der Berliner Volksbühne vorgestellt. Er ist sich sicher: Für Olaf Scholz ist die Affäre um die Hamburger Warburg-Bank noch lange nicht gegessen. Könnte sie ihn sogar den Kanzlerposten kosten?"

   Antwort einfügen - nach oben