Tour de France 2010

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 13.07.10 12:53
eröffnet am: 03.07.10 07:42 von: moya Anzahl Beiträge: 27
neuester Beitrag: 13.07.10 12:53 von: Slater Leser gesamt: 3380
davon Heute: 1
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

03.07.10 07:42
12

841640 Postings, 6010 Tage moyaTour de France 2010

-----------
Gruss Moya

Ich kann Ihnen nicht sagen, wie Sie an der Börse schnell reich werden. Aber ich kann Ihnen sagen, wie Sie schnell arm werden: Indem Sie schnell reich werden wollen.
Angehängte Grafik:
09101413679-die-karte-der-tour-de-france-2010.jpg (verkleinert auf 61%) vergrößern
09101413679-die-karte-der-tour-de-france-2010.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
1 Postings ausgeblendet.

03.07.10 07:48
5

841640 Postings, 6010 Tage moyaWer schlägt Contador?

Wer schlägt Alberto Contador?


Nach seinem dritten Platz bei seinem Comeback 2009 will Lance Armstrong in diesem Jahr noch einmal den großen Wurf landen und die Tour de France zum achten Mal gewinnen. Doch hat der 38-Jährige eine realistische Chance auf den Sieg? Oder gibt es wie im letzten Jahr kein Vorbeikommen an Titelverteidiger Alberto Contador?

Im Favoriten-Ranking nimmt SPOX die aussichtsreichsten Klassementfahrer unter die Lupe und checkt ihre Fähigkeiten:
Alberto Contador (27, ESP / Astana): Der Überflieger


Kletterstärke: Ein Contador in Normalform ist im Hochgebirge nicht zu bezwingen. Das mussten seine Rivalen schon bei der Tour 2009 erfahren. Gewann in den vergangenen Jahren alle großen Rundfahrten, bei denen er startete. Der Mann, den es zu schlagen gilt.

Zeitfahrstärke: In keinem anderen Bereich drehte der Madrilene derart an den Stellschrauben wie im Zeitfahren. Lässt mittlerweile trotz seines geringen Gewichts auch die Spezialisten hinter sich - wie beim abschließenden Chrono der letztjährigen Tour, als er Weltmeister Cancellara auf Rang zwei verwies.

Qualität des Teams: Der vielleicht einzige sportliche Makel von Contador. Hat von den Topfavoriten das schwächste Team an seiner Seite. Zudem mit Winokurow einen Mann als stärksten Helfer, der gerne mal auf eigene Kappe losprescht, statt seinen Kapitän zu unterstützen. Aber: Ist wieder uneingeschränkter Kapitän. Anders als 2009, als ihm die Fehde mit Armstrong doch arg an die Psyche ging.


Andy Schleck (25, LUX / Saxo Bank): Der Herausforderer



Kletterstärke: Kann Contador in den steilen Rampen am ehesten in Bedrängnis bringen. Versucht es in Anstiegen häufig mit Angriffen und Tempowechseln. Sagt selbst, dass Contador am Berg nicht besser sei als er und sein Bruder Fränk. Belegte voriges Jahr Platz zwei mit 4:11 Minuten Rückstand auf den Spanier.

Zeitfahrstärke: Sein großes Manko. Verliert im Vergleich zu den Konkurrenten um den Toursieg zuviel an Boden. Muss deshalb mit einem satten Vorsprung aus den Pyrenäen-Etappen kommen, sonst wird es wieder nichts mit dem Toursieg. Denn im langen Zeitfahren auf der vorletzten Etappe (52 km) wird er ordentlich Zeit fressen.

Qualität des Teams: Zugmaschine Cancellara und Oldie Voigt stehen für Tour-Erfahrung pur. Dazu hat Schleck in seinem Bruder den wohl stärksten Helfer aller Tourfavoriten im Rücken. Die beiden unterstützen sich gegenseitig bis zum bitteren Ende und können mit ihren abwechselnden Attacken die Gegner zermürben.
Tour de France 2010 - Das sind die Favoriten
1 / 9

ALBERTO CONTADOR (27/ Team Astana): Der Spanier gewann die Tour bei seinen letzten beiden Starts. Am Berg kaum zu schlagen, gehört er auch im Zeitfahren zu den Stärksten
© Getty
weitere Diashows
Ivan Basso (32, ITA / Liquigas): Der Giro-Sieger


Kletterstärke: Wurde bei seinem letzten Tour-Auftritt (2005) Zweiter hinter Armstrong und vor Ullrich. Kehrt nach seiner Dopingsperre nach Frankreich zurück. Und das als frischgebackener Sieger des Giro d'Italia, dessen Bergetappen sich mal wieder ordentlich gewaschen hatten. Kann seine Form problemlos über drei Wochen konservieren.

Zeitfahrstärke: Mittelmäßig. Braucht einen guten Tag, um nicht allzu viel Zeit von seinen Kontrahenten eingeschenkt zu bekommen. Die große Frage ist aber: Hat Basso nach dem dreiwöchigen Giro noch die Kraft für die Qualen der Tour?

Qualität des Teams: Auch ohne Pellizotti (Gewinner des Bergtrikots der Tour 2009), der wegen zu hohen Blutwerten auffiel, bringen die Italiener eine starke Rundfahrttruppe an den Start. Mit Kreuziger steht ein Fahrer zur Verfügung, der bedenkenlos für Basso in die Bresche springen kann, falls dieser schwächelt.


Lance Armstrong (38, USA / RadioShack): Der Altmeister



Kletterstärke: Der einstige "Tourminator" ist mittlerweile 38. Das spricht gegen ihn. Verfügt nicht mehr über die Spritzigkeit vergangener Tage und wird im Hochgebirge Probleme bekommen. Sein Ehrgeiz wird den Abstand zur jungen Garde allerdings in Grenzen halten.

Zeitfahrstärke: Seine einstige Paradedisziplin. Offenbarte im Frühjahr ungeahnte Zeitfahr-Schwächen. Kam erst Anfang Juni in Tritt und beendete das Chrono der Tour de Suisse als Elfter. Verfügt jedoch über eine außerordentliche Routine und kann seinen Schweinehund überwinden wie kein Zweiter.

Qualität des Teams: Hat sich das aktuell beste Rundfahrtteam der Welt zusammengekauft. Mit Leipheimer, Klöden, Horner und Brajkovic hat er gleich vier Edelhelfer an seiner Seite, die alle in die Top 10 fahren könnten - wenn sie denn ihre eigenen Ambitionen nicht hinten anstellen würden. Zusätzlicher positiver Effekt: Schwächte Contadors Team erheblich, da er zu den besagten vier Fahrern auch noch Popowitsch zu RadioShack lotste.


Bradley Wiggins (30, GBR / Sky): Der Spätzünder


Kletterstärke: War die Entdeckung der Tour 2009. Landete als eigentlicher Bahnspezialist plötzlich auf Rang vier in Paris. Begründete seine Wandlung zum Rundfahrer mit Bergqualitäten mit speziellem Training und Ernährungsumstellung, die zur Gewichtsreduktion führte. Kommt als unangefochtener Sky-Boss zum Start nach Rotterdam.

Zeitfahrstärke: Bärenstark im Kampf gegen die Uhr. Jüngst unter Beweis gestellt bei seinem siebten Rang im Giro-Einzelzeitfahren. Das kurze Zeitfahren der ersten Etappe gewann er sogar. Ist einer der großen Favoriten für den Tour-Prolog in Rotterdam und könnte schon auf der zweiten Etappe das Maillot Jaune tragen.

Qualität des Teams: Trotz seiner Tour-Premiere ist das neu formierte Team Sky namhaft besetzt. Flecha und Boasson Hagen werden "Wiggo" durch die gefährliche Kopfsteinpflaster-Etappe geleiten. Mit Michael Barry verfügt das Team über einen alten Haudegen, der weiß, wie man seinen Captain unbescholten durch das Gedränge des Pelotons navigiert.


Cadel Evans (33, AUS / BMC): Der Kämpfer


Kletterstärke: Der Mann ist nicht kleinzukriegen. Startet nach der verkorksten Tour 2009 (30.) einen erneuten Angriff auf das Podium. Tankte durch den Weltmeister-Titel und den Sieg bei Fleche Wallone ordentlich Selbstbewusstsein. Gilt als zäher Kämpfer am Berg, der sich selten aus der Ruhe bringen lässt. Wird aber die Bergziegen an steilen Rampen ziehen lassen müssen.

Zeitfahrstärke: Seit jeher unter den Besten, wenn es alleine gegen die Uhr geht. Trotz miserabler Zeitfahr-Position schafft er es immer wieder, einen der vorderen Plätze zu belegen.

Qualität des Teams: Wechselte von Silence-Lotto zu BMC und hat sich dadurch hinsichtlich der mannschaftlichen Unterstützung verbessert. Hincapie fungierte seinerzeit schon als Armstrongs Leutnant bei dessen Toursiegen. Mit Burghardt und Morabito hat er zwei Überflieger der Tour de Suisse in seinen Reihen.

-----------
Gruss Moya

Ich kann Ihnen nicht sagen, wie Sie an der Börse schnell reich werden. Aber ich kann Ihnen sagen, wie Sie schnell arm werden: Indem Sie schnell reich werden wollen.
Angehängte Grafik:
spoxlogo.png
spoxlogo.png

03.07.10 07:52
2

36544 Postings, 6144 Tage TaliskerGibt es also wirklich noch Leute,

die die Tour de Doping interessiert? Und es dürfen wieder die ganzen alten Bekannten mitfahren... Die haben sicher aus ihren früheren Vergehen gelernt und sind jetzt clean.
Eine Farce.
Gruß
Talisker
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

03.07.10 07:57
4

841640 Postings, 6010 Tage moyaStarterliste für den Prolog

Die Favoriten starten zum Schluss

Iban Mayoz von Footon-Servetto wird bei der Tour 2010 als erster Fahrer auf die Strecke gehen. Richtig spannend wird es aber erst gegen Ende, wenn die Favoriten um Contador und Cancellara auf die Strecke gehen. Aber bereits frühzeitig könnte auch Tony Martin eine Bestzeit setzen, die es erst einmal zu schlagen gilt.Position Fahrer StNr. Team Zeit
1 MAYOZ Iban 217 FOT 16:15:00
2 DA Dalto Mauro 203 LAM 16:16:00
3 TJALLINGII Maarten 199 RAB 16:17:00
4 OROZ Juan Jose 184 EUS 16:18:00
5 AUGE Stéphane 172 COF 16:19:00
6 ERVITI Imanol 163 GCE 16:20:00
7 CHARTEAU Anthony 153 BTL 16:21:00
8 *FRÖHLINGER Johannes 143 MRM 16:22:00
9 WYNANTS Maarten 139 QST 16:23:00
10 BOOKWALTER Brent 123 BMC 16:24:00
11 *MARTIN Tony 115 THR 16:25:00
12 AERTS Mario 102 OLO 16:26:00
13 HUNT Jérémy 94 CTT 16:27:00
14 CHAMPION Dimitri 83 ALM 16:28:00
15 VORGANOV Eduard 79 KAT 16:29:00
16 *ROUX Anthony 66 FDJ 16:30:00
17 VANDEVELDE Christian 51 GRM 16:31:00
18 SZMYD Sylvester 48 LIQ 16:32:00
19 *HAGEN Edvald Boasson 36 SKY 16:33:00
20 RAST Gregory 29 RSH 16:34:00
21 BRESCHEL Matti 12 SAX 16:35:00
22 GRIVKO Andriy 3 AST 16:36:00
23 PEREZ ARRIETA Aitor 218 FOT 16:37:00
24 LORENZETTO Mirco 206 LAM 16:38:00
25 TANKINK Bram 198 RAB 16:39:00
26 VELASCO Ivan 188 EUS 16:40:00
27 DUMOULIN Samuel 173 COF 16:41:00
28 KIRYIENKA Vasil 165 GCE 16:42:00
29 *GAUTIER Cyril 155 BTL 16:43:00
30 *KLUGE Roger 144 MRM 16:44:00
31 DE WEERT Kevin 133 QST 16:45:00
32 MORABITO Steve 128 BMC 16:46:00
33 GRABSCH Bert 113 THR 16:47:00
34 MORENO FERNANDEZ Daniel 107 OLO 16:48:00
35 GUSTOV Volodymir 93 CTT 16:49:00
36 *BOUET Maxime 82 ALM 16:50:00
37 BRUTT Pavel 72 KAT 16:51:00
38 *SULZBERGER Wesley 68 FDJ 16:52:00
39 ZABRISKIE David 59 GRM 16:53:00
40 QUINZIATO Manuel 47 LIQ 16:54:00
41 WIGGINS Bradley 31 SKY 16:55:00
42 POPOVYCH Yaroslav 28 RSH 16:56:00
43 O'GRADY Stuart 15 SAX 16:57:00
44 NOVAL GONZALES Benjamin 7 AST 16:58:00
45 BENITEZ José 212 FOT 16:59:00
46 GAVAZZI Francesco 204 LAM 17:00:00
47 NIERMANN Grischa 197 RAB 17:01:00
48 TXURRUKA Amets 187 EUS 17:02:00
49 KERN Christophe 175 COF 17:03:00
50 GUTIERREZ José Ivan 164 GCE 17:04:00
51 ARASHIRO Yukiya 152 BTL 17:05:00
52 ROBERTS Luke 146 MRM 17:06:00
53 REDA Francesco 136 QST 17:07:00
54 SANTAMBROGIO Mauro 129 BMC 17:08:00
55 HANSEN Adam 114 THR 17:09:00
56 LANG Sebastian 105 OLO 17:10:00
57 LLOYD Daniel 99 CTT 17:11:00
58 MONDORY Lloyd 87 ALM 17:12:00
59 VANDENBERGH Stijn 78 KAT 17:13:00
60 ROY Jérémy 67 FDJ 17:14:00
61 FARRAR Tyler 53 GRM 17:15:00
62 BELLOTTI Francesco 42 LIQ 17:16:00
63 LÖVKVIST Thomas 37 SKY 17:17:00
64 LEIPHEIMER Levi 25 RSH 17:18:00
65 SORENSEN Chris 17 SAX 17:19:00
66 VINOKOUROV Alexandre 9 AST 17:20:00
67 CARDOSO Manuel 213 FOT 17:21:00
68 *SPILAK Simon 209 LAM 17:22:00
69 MOERENHOUT Koos 196 RAB 17:23:00
70 PEREZ LEZAUN Alan 185 EUS 17:24:00
71 MINARD Sébastien 176 COF 17:25:00
72 PERGET Mathieu 167 GCE 17:26:00
73 SPRICK Matthieu 157 BTL 17:27:00
74 WEGMANN Fabian 149 MRM 17:28:00
75 CHAVANEL Sylvain 131 QST 17:29:00
76 *FRANK Mathias 125 BMC 17:30:00
77 SIVTSOV Kanstantsin 119 THR 17:31:00
78 WEGELIUS Charles 109 OLO 17:32:00
79 KLIER Andreas 96 CTT 17:33:00
80 ELMIGER Martin 84 ALM 17:34:00
81 *PLIUSCHIN Alexandr 76 KAT 17:35:00
82 *DI GREGORIO Rémy 63 FDJ 17:36:00
83 HESJEDAL Ryder 54 GRM 17:37:00
84 VANDBORG Brian 49 LIQ 17:38:00
85 *THOMAS Geraint 39 SKY 17:39:00
86 MURAVYEV Dmitriy 26 RSH 17:40:00
87 SORENSEN Nicki 18 SAX 17:41:00
88 HERNANDEZ BLAZQUEZ Jesus 4 AST 17:42:00
89 *FELLINE Fabio 216 FOT 17:43:00
90 *MALORI Adriano 207 LAM 17:44:00
91 GARATE Juan Manuel 194 RAB 17:45:00
92 ISASI Inaki 182 EUS 17:46:00
93 *EL FARES Julien 174 COF 17:47:00
94 *ROJAS Jose Joaquin 169 GCE 17:48:00
95 *ROLLAND Pierre 156 BTL 17:49:00
96 *CIOLEK Gerald 142 MRM 17:50:00
97 *SEELDRAYERS Kevin 137 QST 17:51:00
98 BURGHARDT Marcus 124 BMC 17:52:00
99 RENSHAW Mark 117 THR 17:53:00
100 *DE GREEF Francis 103 OLO 17:54:00
101 FLORENCIO Xavier 92 CTT 17:55:00
102 LE LAY David 86 ALM 17:56:00
103 MCEWEN Robbie 75 KAT 17:57:00
104 GESLIN Anthony 64 FDJ 17:58:00
105 HUNTER Robert 55 GRM 17:59:00
106 *KOREN Kristjan 43 LIQ 18:00:00
107 GERRANS Simon 35 SKY 18:01:00
108 HORNER Christopher 23 RSH 18:02:00
109 VOIGT Jens 19 SAX 18:03:00
110 TIRALONGO Paolo 8 AST 18:04:00
111 EIBEGGER Markus 215 FOT 18:05:00
112 HONDO Danilo 205 LAM 18:06:00
113 FREIRE Oscar 193 RAB 18:07:00
114 PEREZ MORENO Ruben 186 EUS 18:08:00
115 MONIER Damien 178 COF 18:09:00
116 *COSTA Rui Alberto 162 GCE 18:10:00
117 TURGOT Sébastien 158 BTL 18:11:00
118 ROHREGGER Thomas 147 MRM 18:12:00
119 VAN DE WALLE Jurgen 138 QST 18:13:00
120 BALLAN Alessandro 122 BMC 18:14:00
121 EISEL Bernhard 112 THR 18:15:00
122 LLOYD Matthew 106 OLO 18:16:00
123 *KONOVALOVAS Ignatas 97 CTT 18:17:00
124 GADRET John 85 ALM 18:18:00
125 IVANOV Serguei 73 KAT 18:19:00
126 VAUGRENARD Benoît 69 FDJ 18:20:00
127 MAASKANT Martijn 56 GRM 18:21:00
128 KUCHYNSKI Aliaksandr 45 LIQ 18:22:00
129 BARRY Michaël 32 SKY 18:23:00
130 KLÖDEN Andréas 24 RSH 18:24:00
131 *FUGLSANG Jakob 14 SAX 18:25:00
132 NAVARRO Daniel 6 AST 18:26:00
133 *VALLS FERRI Rafael 219 FOT 18:27:00
134 *BOLE Grega 202 LAM 18:28:00
135 *BOOM Lars 192 RAB 18:29:00
136 VERDUGO Gorka 189 EUS 18:30:00
137 MOINARD Amaël 177 COF 18:31:00
138 PLAZA MOLINA Ruben 168 GCE 18:32:00
139 FEDRIGO Pierrick 154 BTL 18:33:00
140 KNEES Christian 145 MRM 18:34:00
141 DEVENYNS Dries 134 QST 18:35:00
142 KROON Karsten 127 BMC 18:36:00
143 *CAVENDISH Mark 111 THR 18:37:00
144 *ROELANDTS Jurgen 108 OLO 18:38:00
145 LANCASTER Brett Daniel 98 CTT 18:39:00
146 RIBLON Christophe 89 ALM 18:40:00
147 KOLOBNEV Alexandr 74 KAT 18:41:00
148 LADAGNOUS Matthieu 65 FDJ 18:42:00
149 MILLAR David 57 GRM 18:43:00
150 *OSS Daniel 46 LIQ 18:44:00
151 PAUWELS Serge 38 SKY 18:45:00
152 PAULINHO Sergio 27 RSH 18:46:00
153 SCHLECK Frank 16 SAX 18:47:00
154 DE LA FUENTE David 2 AST 18:48:00
155 *CAPECCHI Eros 211 FOT 18:49:00
156 PETACCHI Alessandro 208 LAM 18:50:00
157 *GESINK Robert 195 RAB 18:51:00
158 MARTINEZ Egoi 183 EUS 18:52:00
159 PAURIOL Rémi 179 COF 18:53:00
160 MOREAU Christophe 166 GCE 18:54:00
161 VOECKLER Thomas 151 BTL 18:55:00
162 TERPSTRA Niki 148 MRM 18:56:00
163 PINEAU Jérôme 135 QST 18:57:00
164 HINCAPIE George 126 BMC 18:58:00
165 MONFORT Maxime 116 THR 18:59:00
166 *DELAGE Mickaël 104 OLO 19:00:00
167 SASTRE Carlos 91 CTT 19:01:00
168 NOCENTINI Rinaldo 88 ALM 19:02:00
169 RODRIGUEZ OLIVER Joaquin 77 KAT 19:03:00
170 CASAR Sandy 62 FDJ 19:04:00
171 VAN SUMMEREN Johan 58 GRM 19:05:00
172 *KREUZIGER Roman 44 LIQ 19:06:00
173 CUMMINGS Stephen 33 SKY 19:07:00
174 BRAJKOVIC Janez 22 RSH 19:08:00
175 *SCHLECK Andy 11 SAX 19:09:00
176 IGLINSKIY Maxim 5 AST 19:10:00
177 *DURAN AROCA Arkaitz 214 FOT 19:11:00
178 CUNEGO Damiano 201 LAM 19:12:00
179 MENCHOV Denis 191 RAB 19:13:00
180 SANCHEZ Samuel 181 EUS 19:14:00
181 *TAARAMAE Reine 171 COF 19:15:00
182 SANCHEZ Luis-Leon 161 GCE 19:16:00
183 VOGONDY Nicolas 159 BTL 19:17:00
184 GERDEMANN Linus 141 MRM 19:18:00
185 BARREDO Carlos 132 QST 19:19:00
186 EVANS Cadel 121 BMC 19:20:00
187 ROGERS Michael 118 THR 19:21:00
188 VAN DEN BROECK Jurgen 101 OLO 19:22:00
189 HUSHOVD Thor 95 CTT 19:23:00
190 ROCHE Nicolas 81 ALM 19:24:00
191 KARPETS Vladimir 71 KAT 19:25:00
192 LE MEVEL Christophe 61 FDJ 19:26:00
193 DEAN Julian 52 GRM 19:27:00
194 BASSO Ivan 41 LIQ 19:28:00
195 FLECHA Juan Antonio 34 SKY 19:29:00
196 ARMSTRONG Lance 21 RSH 19:30:00
197 CANCELLARA Fabian 13 SAX 19:31:00
198 CONTADOR Alberto 1 AST 19:32:00
 

 

-----------
Gruss Moya

Ich kann Ihnen nicht sagen, wie Sie an der Börse schnell reich werden. Aber ich kann Ihnen sagen, wie Sie schnell arm werden: Indem Sie schnell reich werden wollen.

03.07.10 13:37
3

10635 Postings, 7341 Tage Ramses IIschaut ihr euch das noch an?

sträflich diese doping-mafia noch zu unterstützen.
-----------
Ich bin ein Triple-Biest.

03.07.10 13:40
5

51932 Postings, 5270 Tage RadelfanKein Bock mehr auf die Doping-Tour

Übrigens:

Anwalt: Ullrich streitet Blutdoping nicht länger ab

Jan Ullrich, dem früheren deutschen Radstar, droht eine juristische Niederlage nach einem vierjährigen Rechtsstreit mit dem Heidelberger Doping-Experten Werner Franke. Franke hatte dem Tour-de-France-Sieger von 1997 in einem TV-Interview ...
http://www.abendblatt.de/hamburg/article1554903/...ht-laenger-ab.html  
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

03.07.10 13:43
1

899 Postings, 3684 Tage textkritisch#4Aber die werden doch vorausschauend kontrolliert

Muuuuuuuuuuuuaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhh  

03.07.10 13:53
3

1055 Postings, 4265 Tage brandisWunderschöne Landschaftsbilder,

deshalb schau ich dir Tour de France.
-----------
Einfach, flexibel und intelligenter telefonieren, vom eigenen Handy, Festnetz oder Internet.  www.callavista.de                                  

Mein Sponsor ;-)

04.07.10 05:57
2

841640 Postings, 6010 Tage moyaGesamtwertung nach dem Prolog

 http://www.sportschau.de/sp/tour2010/klassements/

-----------
Gruss Moya

Ich kann Ihnen nicht sagen, wie Sie an der Börse schnell reich werden. Aber ich kann Ihnen sagen, wie Sie schnell arm werden: Indem Sie schnell reich werden wollen.

04.07.10 07:56
4

50212 Postings, 3980 Tage BasterdSieger wird...

... der, bei dem die Chemie stimmt.

Es tut mir total leid um diesen tollen Sport, aber ich habe abgeschaltet, seit unser Jan seinen ersten Skandal hatte.
-----------
Reisende soll man nicht aufhalten.

04.07.10 08:39
4

15231 Postings, 5577 Tage quantasDer Sieger des Prologs

Wie erwartet Olympia Sieger und Zeitfahrweltmeister Fabian Cancellara

-----------
"Wir leben Zürich und Bangkok"

05.07.10 07:40
3

15231 Postings, 5577 Tage quantasSogar das Velo muss zur Dopingkontrolle

Die Organisatoren der Tour de France gehen in Sachen Fairness auf Nummer sicher. Sie untersuchen sogar die Fahrräder der Stars auf verbotene Elektromotoren.

http://www.tagesanzeiger.ch/sport/weitere/...kontrolle/story/25018596
-----------
"Wir leben Zürich und Bangkok"

06.07.10 11:55
3

841640 Postings, 6010 Tage moyaGesamtwertung nach 2 Etappen

Tour de France 2010 - Gesamtwertung nach 2 von 20 Etappen

RangFahrerLandTeamH
1Chavanel, SylvainFrankreichQST10:01:25
2Cancellara, FabianSchweizSAX+2:57
3Martin, TonyDeutschlandTHR+3:07
4Millar, DavidGroßbritannienGRM+3:17
5Armstrong, LanceUSARSH+3:19
6Thomas, GeraintGroßbritannienSKY+3:20
7Contador, AlbertoSpanienAST+3:24
8Leipheimer, LeviUSARSH+3:25
9Boasson Hagen, EdvaldNorwegenSKY+3:29
10Gerdemann, LinusDeutschlandMRM+3:32
11Bookwalter, BrentUSABMC+3:32
12Brajkovic, JanezSlowenienRSH+3:32
13Rogers, MichaelAustralienTHR+3:32
14Plaza Molina, RubenSpanienGCE+3:33
15Klöden, AndreasDeutschlandRSH+3:33
16Vinokourov, AlexandreKasachstanAST+3:35
17Kreuziger, RomanTschechienLIQ+3:35
18Sánchez, Luis-LeonSpanienGCE+3:36
19Evans, CadelAustralienBMC+3:36
20Grivko, AndriyUkraineAST+3:37
21Karpets, VladimirRusslandKAT+3:37
22Monfort, MaximeBelgienTHR+3:38
23Koren, KristjanSlowenienLIQ+3:39
24Oss, DanielItalienLIQ+3:40
25Barredo, CarlosSpanienQST+3:43
26Flecha, Juan AntonioSpanienSKY+3:43
27Hesjedal, RyderKanadaGRM+3:43
28Monier, DamienFrankreichCOF+3:44
29Lövkvist, ThomasSchwedenSKY+3:45
30Faria Da Costa, Rui AlbertoPortugalGCE+3:46
31Pineau, JérômeFrankreichQST+3:46
32Rojas, Jose JoaquinSpanienGCE+3:46
33Van Den Broeck, JuergenBelgienOLO+3:46
34Roche, NicolasIrlandALM+3:46
35Maaskant, MartijnNiederlandeGRM+3:46
36Ladagnous, MatthieuFrankreichFDJ+3:46
37Casar, SandyFrankreichFDJ+3:46
38Fuglsang, JakobDänemarkSAX+3:47
39Gerrans, SimonAustralienSKY+3:47
40Niermann, GrischaDeutschlandRAB+3:47
41Gesink, RobertNiederlandeRAB+3:48
42Pliuschin, AlexandrMoldawienKAT+3:48
43Horner, ChristopherUSARSH+3:49
44Le Lay, DavidFrankreichALM+3:49
45Moreau, ChristopheFrankreichGCE+3:49
46Bellotti, FrancescoItalienLIQ+3:50
47Knees, ChristianDeutschlandMRM+3:50
48Riblon, ChristopheFrankreichALM+3:51
49van Summeren, JohanBelgienGRM+3:51
50Tankink, BramNiederlandeRAB+3:51
51Sastre, CarlosSpanienCTT+3:51
52Erviti, ImanolSpanienGCE+3:52
53Basso, IvanItalienLIQ+3:52
54Menchov, DenisRusslandRAB+3:53
55Sánchez, SamuelSpanienEUS+3:53
56Grabsch, BertDeutschlandTHR+3:53
57Wiggins, BradleyGroßbritannienSKY+3:53
58Kern, ChristopheFrankreichCOF+3:53
59Schleck, FrankLuxemburgSAX+3:54
60Roberts, LukeAustralienMRM+3:54
61Verdugo, GorkaSpanienEUS+3:55
62Gutierrez, José IvanSpanienGCE+3:56
63Moreno Fernandez, DanielSpanienOLO+3:57
64Ballan, AlessandroItalienBMC+3:57
65Popovych, YaroslavUkraineRSH+3:58
66Elmiger, MartinSchweizALM+3:58
67Roelandts, JürgenBelgienOLO+3:59
68Pauriol, RémiFrankreichCOF+3:59
69Duran Aroca, ArkaitzSpanienFOT+4:00
70El Farès, JulienFrankreichCOF+4:01
71Fröhlinger, JohannesDeutschlandMRM+4:01
72Le Mével, ChristopheFrankreichFDJ+4:01
73Kuschynski, AleksandrWeißrusslandLIQ+4:01
74Hondo, DaniloDeutschlandLAM+4:02
75Bouet, MaximeFrankreichALM+4:02
76De Weert, KevinBelgienQST+4:02
77Vogondy, NicolasFrankreichBBO+4:03
78McEwen, RobbieAustralienKAT+4:03
79Cummings, StephenGroßbritannienSKY+4:04
80Rodriguez Oliver, JoaquinSpanienKAT+4:05
81Reda, FrancescoItalienQST+4:05
82Noval Gonzalez, BenjaminSpanienAST+4:05
83Siutsou, KanstantsinWeißrusslandTHR+4:05
84Barry, MichaëlKanadaSKY+4:05
85Schleck, AndyLuxemburgSAX+4:06
86Rohregger, ThomasÖsterreichMRM+4:06
87Gautier, CyrilFrankreichBBO+4:06
88Garate, Juan ManuelSpanienRAB+4:07
89Eibegger, MarkusÖsterreichFOT+4:07
90Tiralongo, PaoloItalienAST+4:07
91Eisel, BernhardÖsterreichTHR+4:08
92Freire, OscarSpanienRAB+4:09
93Kroon, KarstenNiederlandeBMC+4:10
94Hunt, JérémyGroßbritannienCTT+4:10
95Fédrigo, PierrickFrankreichBBO+4:10
96Charteau, AnthonyFrankreichBBO+4:11
97Da Dalto, MauroItalienLAM+4:13
98Iglinsky, MaximKasachstanAST+4:13
99Navarro, DanielSpanienAST+4:13
100Sprick, MatthieuFrankreichBBO+4:14
101van de Walle, JurgenBelgienQST+4:15
102Valls Ferri, RafaelSpanienFOT+4:15
103Hushovd, ThorNorwegenCTT+4:16
104Vandenbergh, StynBelgienKAT+4:16
105Di Gregorio, RémyFrankreichFDJ+4:16
106Szmyd, SylvesterPolenLIQ+4:17
107Isasi, InakiSpanienEUS+4:18
108Martínez, EgoiSpanienEUS+4:18
109Gustov, VolodymirUkraineCTT+4:18
110Gadret, JohnFrankreichALM+4:19
111Txurruka, AmetsSpanienEUS+4:19
112Arashiro, YukiyaJapanBBO+4:19
113Kolobnev, AlexandrRusslandKAT+4:20
114Pauwels, SergeBelgienSKY+4:21
115Minard, SébastienFrankreichCOF+4:22
116Wegmann, FabianDeutschlandMRM+4:22
117Felline, FabioItalienFOT+4:23
118Nocentini, RinaldoItalienALM+4:24
119Rolland, PierreFrankreichBBO+4:25
120Vorganov, EduardRusslandKAT+4:26
121Voeckler, ThomasFrankreichBBO+4:28
122Velasco, IvanSpanienEUS+4:30
123Moinard, AmaëlFrankreichCOF+4:31
124Pérez Arrieta, AitorSpanienFOT+4:35
125Perez Moreno, RubenSpanienEUS+4:36
126Perget, MathieuFrankreichGCE+4:39
127Sulzberger, WesleyAustralienFDJ+4:47
128De Greef, FrancisBelgienOLO+5:24
129Wynants, MaartenBelgienQST+7:17
130Zabriskie, DavidUSAGRM+8:32
131Taaramae, ReineEstlandCOF+8:37
132Roy, JérémyFrankreichFDJ+8:41
133Turgot, SébastienFrankreichBBO+8:45
134Paulinho, SergioPortugalRSH+8:46
135Tjallingii, MaartenNiederlandeRAB+8:48
136Voigt, JensDeutschlandSAX+8:51
137Rast, GregorySchweizRSH+9:04
138Cunego, DamianoItalienLAM+9:05
139Gavazzi, FrancescoItalienLAM+9:07
140Moerenhout, KoosNiederlandeRAB+9:09
141Champion, DimitriFrankreichALM+9:12
142Burghardt, MarcusDeutschlandBMC+9:14
143Hunter, RobertSüdafrikaGRM+9:29
144Morabito, SteveSchweizBMC+9:31
145Hincapie, GeorgeUSABMC+9:44
146Vandevelde, ChristianUSAGRM+9:50
147Santambrogio, MauroItalienBMC+9:55
148Renshaw, MarkAustralienTHR+9:58
149Wegelius, CharlesGroßbritannienOLO+10:00
150Cavendish, MarkGroßbritannienTHR+10:00
151Aerts, MarioBelgienOLO+10:09
152Mondory, LloydFrankreichALM+10:10
153Boom, LarsNiederlandeRAB+11:56
154Malori, AdrianoItalienLAM+13:13
155Kiryienka, VasilWeißrusslandGCE+13:17
156Quinziato, ManuelItalienLIQ+13:20
157Petacchi, AlessandroItalienLAM+13:26
158Lancaster, Brett DanielAustralienCTT+13:27
159Ciolek, GeraldDeutschlandMRM+13:31
160Devenyns, DriesBelgienQST+13:34
161Lang, SebastianDeutschlandOLO+13:37
162Brutt, PawelRusslandKAT+13:38
163Lorenzetto, MircoItalienLAM+13:38
164Roux, AnthonyFrankreichFDJ+13:44
165Oroz, Juan JoséSpanienEUS+13:45
166Mayoz, IbanSpanienFOT+13:48
167Spilak, SimonSlowenienLAM+13:49
168Sörensen, NickiDänemarkSAX+13:51
169Vandborg, BrianDänemarkLIQ+13:51
170Seeldrayers, KevinBelgienQST+13:55
171Pérez Lezaun, AlanSpanienEUS+13:57
172Capecchi, ErosItalienFOT+13:58
173Lloyd, MatthewAustralienOLO+14:00
174Ivanov, SergueiRusslandKAT+14:01
175Dean, JulianNeuseelandGRM+14:01
176Lloyd, DanielGroßbritannienCTT+14:01
177Hernandez Blazquez, JesusSpanienAST+14:03
178De La Fuente, DavidSpanienAST+14:10
179Benitez, José-AlbertoSpanienFOT+14:19
180Dumoulin, SamuelFrankreichCOF+16:43
181Muravyev, DmitriyKasachstanRSH+18:19
182Farrar, TylerUSAGRM+18:32
183Terpstra, NikiNiederlandeMRM+18:40
184Konovalovas, IgnatasLitauenCTT+18:48
185Kluge, RogerDeutschlandMRM+18:54
186Vaugrenard, BenoîtFrankreichFDJ+19:03
187O'Grady, StuartAustralienSAX+19:10
188Bole, GregaSlowenienLAM+19:18
189Augé, StéphaneFrankreichCOF+19:20
190Sörensen, ChrisDänemarkSAX+19:23
191Geslin, AnthonyFrankreichFDJ+19:26
192Breschel, MattiDänemarkSAX+19:26
193Klier, AndreasDeutschlandCTT+22:33

-----------
Gruss Moya

Ich kann Ihnen nicht sagen, wie Sie an der Börse schnell reich werden. Aber ich kann Ihnen sagen, wie Sie schnell arm werden: Indem Sie schnell reich werden wollen.

06.07.10 11:56
3

841640 Postings, 6010 Tage moyaRadprofis befürchten ein Blutbad

Die Aufregung ist groß und die Gefahren werden mit drastischen Worten beschrieben: Vor der dritten Etappe kritisieren die Radprofis die Streckenplaner dafür, dass sie das Peloton über sieben Kopfsteinpflasterpassagen jagen. Die Organisatoren weisen die Kritik zurück.

-----------
Gruss Moya

Ich kann Ihnen nicht sagen, wie Sie an der Börse schnell reich werden. Aber ich kann Ihnen sagen, wie Sie schnell arm werden: Indem Sie schnell reich werden wollen.

06.07.10 13:29
5

175789 Postings, 3902 Tage Bär62Heute gehts über die Kopfsteine....

06.07.10 13:38

175789 Postings, 3902 Tage Bär62egal da muss man drüber :-)

06.07.10 13:39
4

17202 Postings, 4936 Tage Minespecwer nix arbeitet guckt Tour de France.

Beschäftigung für Faule, andere beim abstramplen zuzusehen.  

06.07.10 13:40
3

20331 Postings, 6388 Tage adminsoweit ich weiß nehmen

die fahrer freiwillig an der sache teil.

dazu stellt sich die frage, was schlimmer ist, das kopfsteinpflaster, welches mal nen schlüsselbeinbruch verursacht oder die ganzen pillen die die jungs in ihre körper kippen.

-----------
Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

06.07.10 13:43
1

17202 Postings, 4936 Tage Minespeceindeutig die Mittel die manche nehmen

und der Stress erwischt zu werden.
Deshalb fahren sie auch so schnell, weil sie Schiss haben erwischt zu werden.
Eigentlich die perfekte Show.  

06.07.10 13:45
4

175789 Postings, 3902 Tage Bär62Pantani,hihi.........

06.07.10 17:25
5

58056 Postings, 4649 Tage jocyxdas ist ja heute ne Moutainbike-Etappe ...

06.07.10 18:00
5

15231 Postings, 5577 Tage quantasStarker Cancellara wieder in Gelb

Mit dem erhofften Etappensieg klappte es für Fabian Cancellara in der 3. Etappe der Tour de France nicht. Doch er holte sich das Maillot jaune zurück.

Auf den Pflastersteinen im norden Frankreichs war Fabian Cancellara erneut der stärkste Fahrer. Zwar schnappte sich der Norweger Thor Hushovd den Etappensieg, doch Cancellara holte sich einerseits das gelbe Leadertrikot von Sylvain Chavanel zurück. Und zum anderen verschaffte er seinem Teamkollegen Andy Schleck eine gute ausgangslage im Gesamtklassement.

Auf einem der ersten  Pavé-Abschnitte stürzte der Bruder von Andy Schleck, (Fränk) schwer und erreichte das Ziel in Arenberg nicht.
-----------
"Wir leben Zürich und Bangkok"

13.07.10 11:25
1

288 Postings, 4827 Tage Gold DiggerHeute...

gehts in die Berge...
Um wieviel Uhr wird es denn spannend werden?  

13.07.10 12:50

4005 Postings, 3656 Tage BundesrepHeute hab ich gute Beine,

deshalb schau ich gerade die Tour. Schwer was los zur Zeit. Tour schauen lohnt sich dieses Jahr.  

13.07.10 12:52

7405 Postings, 3848 Tage Lars vom MarsIrgendeiner unter den ersten 20, der noch

keine Dopingsperre abgesessen hat?  

13.07.10 12:53

44542 Postings, 7170 Tage Slaterman wird das ne harte Alpenetappe heute

weiß gar nicht, wie ich das vor dem Fernseher schaffen soll. Mir ist jetzt schon warm ;)  

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben