Heute übertriebener Kaufwahn ?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 06.01.09 14:05
eröffnet am: 30.12.08 12:50 von: anfänger9 Anzahl Beiträge: 18
neuester Beitrag: 06.01.09 14:05 von: anfänger9 Leser gesamt: 2713
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

30.12.08 12:50
1

75 Postings, 5248 Tage anfänger9Heute übertriebener Kaufwahn ?

was meint ihr?
-----------
keinerlei Anlageberatung;
keinerlei Anlageempfehlung also keine Kauf- oder Verkaufempfehlung;

30.12.08 12:53
4

8140 Postings, 6471 Tage checkerlarsenglaub ich nicht,

ich denke das es im neuen jahr erstmal noch 14 tage so weiter geht.... damit das ganze klatschvieh die nerfen verliert und einsteigt...erst wenn du und die andern anfänger wieder drin seit. geht es wieder runter.....  

30.12.08 12:53

787 Postings, 7723 Tage Milu_IIbin sehr gespannt was Freitag auf dem Markt

passiert, ich decke mich heute mit Sicherheit nicht ein ...  

02.01.09 17:15

8140 Postings, 6471 Tage checkerlarsenwas soll paßieren milu

es steigt... wie angesagt bis alle wieder drin sind...weil alles ja doch nicht so schlimm ist.... oder ist es doch schlim? ich denke schon...  

02.01.09 17:20
2

271 Postings, 5151 Tage Tormenta63Ich würde an Gewinnmitnahmen denken

Wenn die FAZ heute antizyklisch orientierten Anlegern mehr oder wenig den Einstieg empfiehlt, kommt sie eigentlich zu spät. Der DAX ist schon um ca. 900 Punkte seit seinem Tief gestiegen. Besser wären (Teil-)Gewinnmitnahmen und charttechnisch eindeutige Signale abwarten.
Tormenta  

02.01.09 17:24

27 Postings, 5142 Tage MeibachSteinWAHNSINN

seit ihr denn alle waaaahhhnnnssiiiinniiigggg??

2008 ist Vergangenheit, ebenso die Rezession u.ä.!

JETZT GEHTS WIEDER LOCKER WEITER MIT DEM REIBACH MACHEN!!! :)  

02.01.09 17:24
3

25951 Postings, 7883 Tage Pichelschaut auf die Umsätze

dann wisst ihr was los ist! Ende nächster Woche wissen wir mehr....
(ich baue shorts auf)
-----------
"Worüber die Trader in den Foren im Internet meist diskutieren ist zwecklos. In der Regel sind Methoden, die Schweigen umgibt, häufig Gold." (Emilio Tomasini)

Gruß Pichel

02.01.09 17:25

4888 Postings, 5140 Tage melbacherDAX

Noch ist der Trend nach oben. wie weit es geht wird man sehen.
-----------
Die besten Börsenbriefe:
www.ariva.de/Boersenbriefe_t360882#jump5245522

02.01.09 17:28
1

8140 Postings, 6471 Tage checkerlarsenbis 5200 und dann sind die meißten auch

wieder dabei.... ich bin seit dem 30.12 wieder glat...die restlichen prozente mach ich meißt nicht mit....

was im depot bleibt ist nen öl short und die postbank....die aber hoffentlich nochmal billiger wird.... um richtig einzusteigen....  

02.01.09 17:32

176 Postings, 5146 Tage Ricky1959Test 5000 warum nicht

ist doch alles sehr Interesant .

 

02.01.09 17:53
2

271 Postings, 5151 Tage Tormenta63Vorsicht !

Zyklische Werte wie Daimler oder Deutsche Bank sind seit ihrem Jahrestief 2008 schon um ca. 50 Prozent gestiegen.
Hier ist zurzeit zu viel Optimismus im Markt.
T.  

02.01.09 18:05
2

8140 Postings, 6471 Tage checkerlarsensehe ich absolut genauso tormenta!

und ganz im besonderen bei den autos! ne daimler würde ich selbst zu den alten tiefstkursen nur traden und nicht dauerhaft ins depot legen...

aber so ist das halt....die tauben fliegen immer im schwarm,aber der adler,der adler fliegt immer allein....


daimler  bekomm ich auf 24 monats sicht sicher für 11-14€.....  

02.01.09 18:42
2

5342 Postings, 5403 Tage kleinerschatzMDAX befindet sich 23% über seinem letzten Tief

Der MDAX befindet sich 23% über seinem letzten Tief und damit nach klassischer Definition in einem Bullenmarkt, auch wenn sich das blöd anhört.  

02.01.09 19:27
1

4888 Postings, 5140 Tage melbacherKaum einer war investiert

Anscheinend haben alle gewartet ob es Januar wie 2007 gleich runte rgeht. Da dies nicht der Fall war, kaufen jetzt alle. Das Ergebnis sehen wir ja.
-----------
Die besten Börsenbriefe:
www.ariva.de/Boersenbriefe_t360882?page=0#jump5245522

02.01.09 20:34

75 Postings, 5248 Tage anfänger9was meint ihr

die 9000er im dowj jetzt anreissen, dann geht abwärts .......??
-----------
keinerlei Anlageberatung;
keinerlei Anlageempfehlung also keine Kauf- oder Verkaufempfehlung;

02.01.09 21:01

161 Postings, 5202 Tage Early bird@1 (Anfänger 9)

Irgendein Wahn herrscht immer an der Börse.

Scheint so, als beginne heute der Winterschlussverkauf.

Na ja, wenn da man keiner zu Tode getrampelt wird von den ganzen "Schnäppchenjägern".

Mit den Schnäppchen ist es ohnehin so eine Sache, vermeintlich günstig erworben und kurze Zeit später wieder weggeworfen.

Schauen wir mal, wie lange diesmal die Freude anhält.  

 

02.01.09 21:16

514 Postings, 5762 Tage Trader75Dow Jones - Tendenz long oder short?

Wenn ich mir den Dow Jones mal die letzten 3 Monaten anschaue, stelle ich fest, dass dieser
grob analysiert zwischen 8.000 (Unterstützung) und 9.000 Punkten (Widerstand)- jetzt mal als Bulle betrachtet, hin und herpendelt; wobei sich von Anfang Dezember weg die Unterstützung der Bullen etwas nach oben verschoben hat auf ca. 8.340 Punkte.
Die 9.000er Marke wurde bereits 3 x (inklusive) heute angetastet, aber bislang scheint das noch nicht sehr nachhaltig durchbrochen worden zu sein... Sollte das doch gelingen, sehe ich Potential bis 9.160 Punkte (Graphik vergrössern, dann ist es sichtbar - obere 2te Linie...), die kommen noch vom Abwärtstrend vom 6. November und wurden einmal getestet und dann gings abwärts, bevor es sich dann wieder etwas erholen konnte.
Technisch betrachtet steckt der DJ nun in einem Dreieck...
Gibt's Meinungen oder Spekulationen, wohin die Reise führen könnte?Irgendein Gefühl sagt, mir dass es bald mal wieder deutlich abwärts geht...
-----------
„Man muss die Dinge so nehmen, wie sie kommen. Aber man sollte dafür sorgen, dass sie so kommen, wie man sie zu nehmen wünscht.“
Angehängte Grafik:
dj.jpg (verkleinert auf 74%) vergrößern
dj.jpg

06.01.09 14:05

75 Postings, 5248 Tage anfänger9wieder das alte spiel ?

wie seht ihr das?
-----------
keinerlei Anlageberatung;
keinerlei Anlageempfehlung also keine Kauf- oder Verkaufempfehlung;

   Antwort einfügen - nach oben