Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 3258 von 3298
neuester Beitrag: 09.12.22 10:53
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 82446
neuester Beitrag: 09.12.22 10:53 von: UliTs Leser gesamt: 12450644
davon Heute: 1341
bewertet mit 74 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 3256 | 3257 |
| 3259 | 3260 | ... | 3298  Weiter  

24.07.22 21:01
1

2158 Postings, 1234 Tage MaxlfWinti Dreckschleuder

Erst einmal vor der eigenen Türe kehren!

https://m.faz.net/aktuell/technik-motor/kohle-und-strom-18189904.html
"Das Fachmagazin „Auto, Motor und Sport“ hat noch mal plakativ auf Basis des derzeitigen Strommixes nachgerechnet. Ein und derselbe VW ID 3 emittiert je nach Nutzungsland unterschiedliche Mengen an CO2. Polen ist wegen der vielen Kohle übel. Frankreich mit seiner Atomkraft steht am besten da. Aber wohin mit dem radioaktiven Abfall? Ach, es ist ein Dilemma."
Frankreich:      17,9g/km
Deutschland:   70,4g/km
Polen:             148,9g/km

Dreckschleudern!  

24.07.22 21:19
1

5267 Postings, 2575 Tage Winti Elite BMaxif Ja Dreckschleuder

Glaubst du wirklich alle würden auf Strom umstellen und die Verbrenner verbieten wenn sie keine Dreckschleudern währen.

Strom ist sauberer weder jeder Verbrennungsmotor darum werden ja die Verbrenner verboten.

Du kannst dich ja selber belügen und mit deiner Dreckschleuder die Umwelt vergiften.

Es wird nicht ändern die Zukunft ist elektrisch.

Du kannst auch behaupten die Erde ist eine Scheibe trotzdem ist sie Rund.

Du weisst es genau das du eine Dreckschleud fährst und das belastet Dich.

Also einfach umsteigen und die Dreckschleuder verkaufen solange du sie noch verkaufen kannst.


 

24.07.22 22:01
2

2158 Postings, 1234 Tage MaxlfLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.07.22 10:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

24.07.22 23:25

4692 Postings, 2860 Tage EuglenoLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.07.22 11:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

24.07.22 23:56

17158 Postings, 3625 Tage börsianer1Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.07.22 10:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

25.07.22 13:25
1

867 Postings, 632 Tage Frauke60teurer Fehlstart

Quelle:
https://www.tech-for-future.de/co2-verursacher/...n_nach_Verursachern
und andere Seiten dieser Homepage

Man stelle sich vor, nächsten Monat werden 100.000 TESLA neu zugelassen.
Der Aktionär jubelt über die Steigerung die TESLA wieder einmal geschafft hat - aber wo ist der Erfolg?

Neuzlassungen 2021: 2.622.132
Davon TESLA:                  39.714  (Anm.: VW 489.962)
Anteil:                                3,8 %

Erfolgsrechnung:
Anteil Verkehr an CO2 Emmissionen: ca. 20,7 %

D. h. 20,7 % / 2.622.132 * 39.714 = 0,313% CO2 Einsparung

Erfolgsrechnung bei 100.00 TESLA Neuzulassungen
0,313 / 39.714 * 100.000  = 0,788 %
Davon muss man noch den CO2-Anteil für die Verstromung von Gas usw. abziehen.

Deutschland hat einen weltweiten Anteil am CO2 Ausstoß von ca. 2 %.
2 % /100 * 0,788 = 0,0158 %

Die TESLA Neuzulassungen werden mit ca. 9 MRD EUR gefördert (Steuergelder).

Sind ca. 9 MRD EUR also sinnvoll investiert damit weltweit 0,0158 % CO2 eingespart werden?
Davon abgesehen müssen die Autos erst noch gebaut und evtl. mit einem Schweröl-Schiff angeliefert werden.

Meine Meinung:
Ein teurer und nutzloser Frühstart.
Die (grüne) Stromversorgung ist nicht gesichert.
Lange Lieferzeiten treiben die Kaufpreise hoch.

Ein Rechen- oder Denkfehler?  

25.07.22 14:19

5267 Postings, 2575 Tage Winti Elite BDiesel bleiben Dreckschleuder !

Bundeswehr-Uni München: E-Autos bis zu 89 Prozent besser
Da E-Autos so gut wie keine direkten Schadstoffe beim Fahren erzeugen, führen Skeptikern vor allem die indirekten Emissionen – den sogenannten CO2-Rucksack – ins Feld. Die vielleicht umfangreichste Publikation in dieser Hinsicht veröffentlichte die Universität der Bundeswehr München im Februar 2022. Die Forschenden verglichen 790 aktuelle Pkw-Fahrzeugvarianten miteinander und zeigten auf: Mit Plug-in-Hybridfahrzeugen und vollelektrischen Autos können Gesamtemissionen schädlicher Treibhausgase im Vergleich zu Verbrennern erheblich reduziert werden. Bei der Verwendung von Ökostrom beträgt das Einsparpotenzial satte 73 respektive 89 Prozent.
Die Studierenden betrachteten in ihrer Untersuchung die Treibhausgasbilanz der Fahrzeuge über deren gesamten Lebenszyklus hinweg – also die Menge an Schadstoffen, die von der Produktion über die Nutzung bis zur Verschrottung ausgestoßen werden. Auch Brennstoffzellenfahrzeugen wird ein erhebliches Sparpotenzial (60 Prozent) bescheinigt, selbst wenn der derzeitig handelsübliche graue Wasserstoff (unter Verwendung von Erdgas produziert) genutzt wird.  

25.07.22 14:22

2158 Postings, 1234 Tage MaxlfWinti Dreck

Fehlt wieder einmal die Quelle!  

25.07.22 14:28

5267 Postings, 2575 Tage Winti Elite BHier die Quelle für die Dreckschleudern !

https://www.autobild.de/artikel/...k-batterieherstellung-3729677.html

Hast du bestimmt schon gelesen kommt von Autobild.

Das muss dich besonders Schmerzen ist doch deine lieblings Quelle.

Maxif jetzt bist du an der Reihe verkauf endlich deine Dreckschleuder sonst bist du nicht mehr glaubwürdig.  

25.07.22 14:34

867 Postings, 632 Tage Frauke60WOW sowas von Winti

>>> Auch Brennstoffzellenfahrzeugen wird ein erhebliches Sparpotenzial (60 Prozent) bescheinigt, selbst wenn der derzeitig handelsübliche graue Wasserstoff (unter Verwendung von Erdgas produziert) genutzt wird.  <<<

... und das von WINTI, der bei BLDP ganz groß H2 = Steuerverschwendung in seiner Signatur geschrieben hatte.

Aber auch TESLA fährt u. a. mit Erdgas und Atomstrom.

Aramco macht TV Werbung für grünen Wasserstoff.

Davon, dass mit der Produktion von Lithium aus Meerwasserentsalzung gewonnen begonnen wurde, habe ich noch nichts gelesen.  

25.07.22 14:39
2

2158 Postings, 1234 Tage MaxlfWinti Dreck 2

Kannst du nicht einmal seriös die Quelle nennen, und gut ist?
Kinderkram!  

25.07.22 14:41

5267 Postings, 2575 Tage Winti Elite BLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.07.22 09:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Nutzerhetze

 

 

25.07.22 14:47
1

17158 Postings, 3625 Tage börsianer1Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.07.22 10:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

25.07.22 15:16

5267 Postings, 2575 Tage Winti Elite BLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.07.22 09:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

25.07.22 15:39
1

2158 Postings, 1234 Tage MaxlfWinti

Das ist ja von 2017!
Geht es einen Tick aktueller?  

25.07.22 15:44

5267 Postings, 2575 Tage Winti Elite BLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.07.22 09:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

25.07.22 16:04

2158 Postings, 1234 Tage MaxlfWinti

Gibt es irgendwas interessantes neues zum Threat-Thema?  

25.07.22 16:16

2158 Postings, 1234 Tage MaxlfWinti Neues

Etwas aktuelles:
Teslamag vom 24.07.2022:

"Tesla Vision größter Sch...“: YouTuber Nyland schimpft 20 Minuten über Autopilot in Europa


https://teslamag.de/news/...ter-youtuber-autopilot-macke-europa-51021  

25.07.22 16:18

5267 Postings, 2575 Tage Winti Elite BLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.07.22 09:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

25.07.22 16:32

5267 Postings, 2575 Tage Winti Elite BMaxif Keine Panik !

Tesla wird die Fehler schnell wieder ausbügeln.

Zwei Schritte vorwärts einer zurück , das FSB wird von Amerika die Welt erobern der EU Raum ist für Tesla überhaupt keine prioritär.

Schau dir einfach mal an was das FSD in Amerika kann.

Tesla spielt in einer ganz anderen Liga !

 

25.07.22 16:37

5267 Postings, 2575 Tage Winti Elite BMaxif

Übrigens kann man deine Dreckschleuder auch via Software  einstellen.  

25.07.22 17:54

867 Postings, 632 Tage Frauke60Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.07.22 10:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

25.07.22 23:00

6725 Postings, 4980 Tage UliTs@Frauke60, #81447

Warum sollte sich Winti Elite B hierhin verirrt haben? Ich möchte möglichst niemanden hier aussperren.
Aber, Winti Elite B und MaxLf,  bitte bleibt sachlich. Ich empfinde Worte wie "Dreckschleuder" oder "Dreck" als nicht passend.  

25.07.22 23:29
1

2158 Postings, 1234 Tage MaxlfUliTs

Wenn ich den Ausdruck Dreck benutzte, war es nur um den Bezug zum vorhergehenden Post zu verdeutlichen.  

Seite: Zurück 1 | ... | 3256 | 3257 |
| 3259 | 3260 | ... | 3298  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben