SMI 10'138 -1.6%  SPI 13'015 -1.5%  Dow 29'590 -1.6%  DAX 12'284 -2.0%  Euro 0.9510 -1.1%  EStoxx50 3'349 -2.3%  Gold 1'644 -1.6%  Bitcoin 18'639 -1.7%  Dollar 0.9815 0.0%  Öl 86.6 -4.1% 

Daimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011

Seite 3845 von 3848
neuester Beitrag: 20.07.22 13:45
eröffnet am: 23.12.10 20:26 von: Trendseller Anzahl Beiträge: 96193
neuester Beitrag: 20.07.22 13:45 von: Kicky Leser gesamt: 9769760
davon Heute: 1599
bewertet mit 48 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 3843 | 3844 |
| 3846 | 3847 | ... | 3848  Weiter  

23.11.21 15:59

394 Postings, 840 Tage longfoxDai

PBB war ja wieder ein Volltreffer  

23.11.21 17:31

706 Postings, 2702 Tage west263@longfox

PBB???
Du sprichst in Rätseln. Das einzige, was ich gefunden habe ist Promi Big Brother. Das wird es aber wohl nicht sein, da ich da keinen Zusammenhang erkennen kann.  

24.11.21 17:38

281 Postings, 331 Tage 127.o.o.1west

Mit PBB ist die Dt. Plumbumbank gemeint.
WKN: DE0008019001  

24.11.21 19:00

2577 Postings, 836 Tage Micha01@rscona

Warum ist eine MK von Daimler mit 97Mrd zu viel? EPS von 9.86, Ebit von 14 Mrd. nach 3 Monaten

https://www.daimler.com/dokumente/investoren/...factsheet-q3-2021.pdf  

24.11.21 19:06

2577 Postings, 836 Tage Micha01Nach 3 Quartalen nicht Monaten

25.11.21 10:38
1

240 Postings, 1592 Tage rsconaDaimler Aktie zur Zeit ausgereizt und kein Kauf

@micha01
Die Daimler Neuzulassungen sind im Zeitraum 0121 bis 1021
um 23,3 Prozent gegenüber Vorjahreszeitraum gefallen.
Obwohl bereits 2020 ein Krisenjahr war.

BIP in BRD wird im 4. Quartal schrumpfen und PMI auf 51
oder noch darunter absinken.

Daimler macht 30 Prozent Absatz in China. Dort wird nächstes
Jahr nur noch ein Wachstum von 2 bis 5 Prozent erwartet.

Hohe Gewinne in der Autoindustrie sind nicht nachhaltig, waren sie noch nie. Begünstigt durch Kurzarbeit und
hohe Staatsprämien, derzeit.

Nach der Chipkrise werden wir eine Rohstoffkrise sehen.
Kobalt, Nickel und Lithium sind nicht beliebig verfügbar.
Obwohl die BEV Produktion erst am Anfang steht sind
die Preise sehr stark angestiegen. Mal die Charts ansehen.

Es ist derzeit nicht möglich mit dieser Technologie alle
Verbrenner weltweit ablösen zu wollen.
 

25.11.21 11:49

2577 Postings, 836 Tage Micha01@rscona

"Die Daimler Neuzulassungen sind im Zeitraum 0121 bis 1021
um 23,3 Prozent gegenüber Vorjahreszeitraum gefallen.
Obwohl bereits 2020 ein Krisenjahr war." diese Aussage stimmt nicht mit den von Daimler gelieferten Daten überein - woher hast du die Zahlen?

https://www.daimler.com/dokumente/investoren/...factsheet-q3-2021.pdf  -Unit Sales sind 4% gegenüber Vorjahr gestiegen, trotz Teilemangel.

Neue S Klasse und EQS als Topmodelle beginnen im Q4 21 erst mit der Auslieferung, das sind sehr Margenstarke Modelle. Irgendwelche wirtschaftlichen Eintrübungen ist bei Ober- und Luxusklasse nicht wirklich relevant. Das Linup für 22 ist auch top. der neue SL (Augenweide).

Gewinnaussicht sowie die Teilabspaltung Trucks sind sicherlich noch ein Grund für Einstieg.  

25.11.21 12:30

240 Postings, 1592 Tage rsconaDaimler Investition

@micha01
Jeder kann investieren wie er will. Frage mich nur warum
keiner für Daimler geworben hat bei unter 30 EUR.

Die Aufstellung Neuzulassungen PkW siehst du auch im
BMW Thread in dem du auch schreibst.  Am 5.11 Post
dort von Atitlan02 dazu.

Thema für mich erledigt !  

25.11.21 12:32

33363 Postings, 1825 Tage damir25 ArDAI

@Micha Wer kauft jetzt Autos? Die Entlassenen, die Kurzarbeiter,  die Eingesperrten,
die in Quarantäne, die auf der Intensivstation, die Gestorbenen,.....????
Unter der Lage mit steigender Inflation ungewisser Zukunft,..... wer bestellt sich
jetzt 3 Verbrenner S-Klassen? Erfolgsmeldungen wollen in die Zeit nicht richtig passen!?

Dem Kurs schadet es aber nicht, 90 Euro. Der Kurs ist die Meldung!
 

25.11.21 12:38

33363 Postings, 1825 Tage damir25 ArDAI

@rscona Die Kurse sind seit 21 Euro unabhängig von der Wirtschaft.
Das brauch ich dir doch nicht sagen?  

25.11.21 21:54
1

5543 Postings, 1633 Tage Pit007Dai interessant hier!

Lebt unser alter Thread wieder auf ;)
Überlege zur Zeit ernsthaft vor dem Spin-Off zu investieren.  

26.11.21 16:41

723 Postings, 537 Tage XaddDieselskandal

Vermutlich beschäftigt der Dieselskandal noch Deutsche- und US-Gerichte im Jahr 2100. Als wenn die Kunden Diesel-PKW´s gekauft hätten um die Umwelt zu schützen.  

06.12.21 14:47

37 Postings, 3350 Tage Blond24Altaktionär was tun?

Ich wollte mal fragen, ob es ein Record-Date für die Bemessung der neu auszugebenden Truck-Aktien im Verhältnis 2:1 gibt? Ausser dem 10.12.2021, wo beide Aktien im DAX auftauchen, finde ich nichts verwertbares.

Hintergrund: Ich habe eine ungerade Anzahl Aktien "geerbt", deren Gewinn noch abzugsfrei zu realisieren wäre. (Der EK war ca. 100 DM in den späten 80zigern)

Frage 1: Verfallen halbe Ansprüche oder verleibt sich die Depotbank die geschmeidig ein?
Frage 2: Die Truckaktien werden wohl mit Null Euro eingebucht, was den Buchwert dann voll steuerpflichtig macht?
Frage 3: Um wieviel wird der Kurs der Daimleraktie direkt am 10.12.2021 bereinigt durch die Ausgabe der Truck-Aktien prozentual fallen?

Für eine grobe Einschätzung der Wertentwicklung am Truckaktienausgabetag bedanke ich mich im Voraus.  

06.12.21 17:24

5625 Postings, 418 Tage Highländer49Daimler

Die NordLB hebt das Kursziel auf 96 Euro an, stimmt Ihr dem zu?  

06.12.21 21:40
1

240 Postings, 1592 Tage rsconaDaimler Spin Off

@blond24
Hier steht alles was du wissen must.
1. Teilrecht kaufen oder eine Aktie sonst gibt's nichts. Ich würde eine Aktie dazukaufen.
2. Für Privatanleger steuerneutral. Keine extra Steuer !
Beim Verkauf der alten Aktien auch keine Kap da vor
2009 gekauft. Gilt analog auch für die Truck Aktien
3. Wer sollte das Wissen wo der Kurs stehen wird nach
dem Spin Off. Bestimmt die Börse, sonst niemand.

https://finanzgeschichten.com/...er-truck-daimler-aktie-jetzt-kaufen/  

07.12.21 11:17

37 Postings, 3350 Tage Blond24Danke

@RSCONA für den hilfreichen Link. Genau solcheine Quelle hatte ich gesucht.
Das mögliche Kursverhältnis anhand der Bilanzsummen der Teilbereiche erscheint schlüssig. (Ich bin kein Bilanzprofi, der sich da reinknien kann).

Dass die neuen Truckaktien KapSt-mässig wie Altaktien behandelt werden "sollen", klingt vielversprechend. (Mit A2AJX9 aus der seinerzeitigen AOL-Übernahme habe ich schlechte Erfahrung gemacht. Die wurden mit 0 Euro eingebucht und dem Buchwert als Gewinnbasis KapSt.-pflichtig ).

Was versteht der Autor unter "dass die Möglichkeit geboten wird, Teilrechte zu „überschaubaren Barbeträgen“ zu erwerben, um auf ganze Aktien zu kommen."

Meine Depotbank (Consors) pflegt ein stets geschmeidiges Gebahren, wenn es um verfallende Teilrechte geht, die einfach als "Provision" einverleibt werden. Bei ca. 30 Euro/Truckaktie wären das rd. 15 Euro, was gefühlt wohl einverleibt wird. Der Kauf einer 710000 ist auch mit rd. 10 Euro behaftet, was dann 5 Euro Buchgewinn ausmacht, vorbehaltlich des gesunkenen Wertes der einen neuen kKapSt.-pflichtigen 710000, die mutmasslich rd. 15 Euro tiefer gehandelt werden wird. ergo ist der Kauf einer einzelnen Aktie auch ein Verlustgeschäft.  

07.12.21 12:16

240 Postings, 1592 Tage rsconaDaimler Splitt Spin Off

@blond24
Wenn die Gebühren zu hoch sind bei Consors, dann verkaufe einfach höhere Stückzahl 3,5,7,9 oder 11 etc. Aktien. Dann fällt die Gebühr nicht so ins
Gewicht.
*
Überlege Mal ob Du nicht zu Smartbroker gehst.
Handel über Gettex für Null Eur.
*
Die Truck Aktien würde sofort nach Einbuchung
in Mercedes tauschen.


 

07.12.21 13:43

37 Postings, 3350 Tage Blond24Laut Ziffer 537 des Abspaltungs- und Aus...

Was wohl noch unzitiert zu erwähnen wäre, dass die Depot-Banken lt. Ziff.537 des Abspaltungs- und Ausgliederungsberichtes ...dass die Möglichkeit geboten wird, Teilrechte zu „überschaubaren Barbeträgen“ zu erwerben, um auf ganze Aktien zu kommen... dies nicht anbieten müssen. Sowohl die Consors als auch ING bieten den Zukauf halber Rechte nicht an. Sie verkaufen die wohl ausschliesslich. Das für mich mehr als ärgerliche ist, dass die Consors keinen Mucks einer Nachricht über den SpinOff verlauten liess in der Postbox und dass sie "nur" verkaufen.

Mich hätte mal interessiert, welche Depotbank/Broker den Zukauf halber Rechte seiner Klientel überhaupt anbietet/anbot? Käufer scheint es ja ausserbörslich zu geben?  

08.12.21 15:50

122 Postings, 1746 Tage berliner1980Daimler

Ich habe Post bekommen von meiner Bank. Darin steht:

Vorbehaltlich der Eintragung ins Handelsregister werden Ihnen im Rahmen eines Absapltungs und Ausgliederungsvertrags auf Ihren Bestand an Daimler AG Namensaktien am 09.12.
im Verhältnis 2:1
junge Daimler Truck Namesaktien zugeteilt.D.h. für je 2 Daimler AG wird Ihnen zusätzlich 1 Namesaktie der Daimler Truck AG eingebucht.

Krieg ich jetzt Aktien geschenkt?

Danke für Antwort(en)  

08.12.21 16:18

122 Postings, 1746 Tage berliner1980West263

Alles klar  Dankeschön  

10.12.21 11:20

37 Postings, 3350 Tage Blond24Nachtrag zu halben DTR0CK

Für meinen Geschmack viel zu spät trudelte am 8.12. eine Mitteilung der Consors ein. Mal schauen  ... Zitat: ...Sofern Sie in der Daimler AG einen Bestand halten, der nicht durch zwei teilbar ist, erhalten Sie Aktienteilrechte der Daimler Truck AG. Diese werden voraussichtlich ab dem 28. Dezember 2021 automatisch und kostenfrei für Sie verkauft. .. Zitatende.

Kostenfrei ... ab dem 28.12.? ... wo da wohl der Kurs steht? Seit ca. 10:30Uhr kann ich sie in meinem Depot erkennen, wobei idS  (71000 + 0,5DTR0CK) wohl noch kein übergrosser Anstieg zu erkennen ist ggü. dem gestrigen Schlusskurs. Ob die ausgelobten Kursziele der Analysten nunmehr noch auf die 710000 anzuwenden ist und/oder gesplittet werden sollte?  

17.12.21 14:54

2378 Postings, 6748 Tage Cadillac10% Minus seit 13.12.2021 innerhalb 4 Tagen

7 € Minus auf 69, was für ein Trauerspiel  

28.12.21 22:04
1

414 Postings, 2428 Tage SevastolinkLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 31.12.21 10:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

Seite: Zurück 1 | ... | 3843 | 3844 |
| 3846 | 3847 | ... | 3848  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben